Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 24.03.2015, 09:10 Uhr

    Arminia Bielefeld: Erklärungs- und Redebedarf nach der 0:2-Pleite gegen Stuttgart II

    Arminia Bielefeld: Erklärungs- und Redebedarf nach der 0:2-Pleite gegen Stuttgart II Die 0:2-Niederlage am Sonntag beim VfB Stuttgart II geht in das Geschichtsbuch des DSC Arminia Bielefeld ein. Jetzt wird der April für die Arminen zum Monat der Entscheidungen.... [weiterlesen auf Arminia Bielefeld: Erklärungs- und Redebedarf nach der 0:2-Pleite gegen Stuttgart II]

  • 23.03.2015, 06:00 Uhr

    Arminia Bielefeld: In Stuttgart hat Arminia seltene Chancen kläglich vergeben

    Arminia Bielefeld: In Stuttgart hat Arminia seltene Chancen kläglich vergeben Schon nach 15 Minuten hatte Norbert Meier das Unheil gespürt. „Aufwachen!“ brüllte Arminia Bielefelds Trainer in Richtung seiner Spieler, die auf dem Rasen in Großaspach bis zu diesem Zeitpunkt eine schläfrige Vorstellung gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart zeigten. Dieses markante Aufforderung zu größerem Engagement blieb allerdings unerhört.... [weiterlesen auf Arminia Bielefeld: In Stuttgart hat Arminia seltene Chancen kläglich vergeben]

  • 21.03.2015, 10:00 Uhr

    Schloß Holte-Stukenbrock: Warum ein Arminia-Profi nach zwölf Jahren endlich wieder mit seinen...

    Labinot ist sechs, als er seinen ältesten Bruder ziehen lassen muss. Erst zwei Jahre später sieht er ihn wieder. Bashkim heißt jetzt Renneke und nicht mehr wie er Ajdini. Der große Bruder lebt nun in Schloß Holte-Stukenbrock und nicht wie er im serbischen Tërnoci i Madh.... [weiterlesen auf Neue Westfälische]

  • 20.03.2015, 11:05 Uhr

    Arminia: Norbert Meier bilanziert Arminias ereignisreiche Woche

    Ereignisreiche sieben Tage liegen hinter Arminia Bielefeld: Last-Minute-Sieg gegen Hansa Rostock, Pokalspiel gegen Kaan-Marienborn, Comeback von Manuel Hornig und langfristige Vertragsverlängerung mit Eigengewächs Marco Hober. Im Videointerview hat sich DSC-Trainer Norbert Meier über all das geäußert... [weiterlesen auf Neue Westfälische]

  • 20.03.2015, 10:40 Uhr

    Arminia: Arminia bleibt auch beim VfB Stuttgart II der Favorit

    Arminia hat im Pokal den Rollentausch vollzogen: War und ist der DSC auf Bundesebene gegen die Erstligisten Hertha BSC, Werder Bremen und demnächst Borussia Mönchengladbach klarer Außenseiter, ist ihm im Westfalenpokal seit der ersten Runde die Favoritenrolle sicher.... [weiterlesen auf Neue Westfälische]

  • 19.03.2015, 15:13 Uhr

    Bielefeld: Noch 4.500 Tickets für Pokalkracher gegen Gladbach

    18.500 Tickets sind verkauft, 3.000 Karten gehen an die Gästefans: Bleiben 4.500 Tickets für Arminias Pokalkracher gegen Borussia Mönchengladbach (8. April), die noch zu haben sind.... [weiterlesen auf Neue Westfälische]

  • 19.03.2015, 14:30 Uhr

    Arminia: Wolfgang Kneib bleibt im Herzen ein Armine

    Der Countdown läuft: Am 8. April trifft Pokalschreck Arminia Bielefeld auf den Erstligisten Borussia Mönchengladbach. Wolfgang Kneib, Ex-Gladbacher und Ex-Armine, hat seine ganz eigene Meinung zum sehnsüchtig erwarteten Viertelfinale.... [weiterlesen auf Neue Westfälische]

  • 19.03.2015, 08:58 Uhr

    Arminia: Marco Hober unterschreibt bis 2017

    Marco Hober (19) hat einen bis zum 30. Juni 2017 gültigen Vertrag bei Arminia Bielefeld unterzeichnet. Samir Arabi, sportlicher Leiter, ist voll des Lobes.... [weiterlesen auf Neue Westfälische]

  • 18.03.2015, 15:59 Uhr

    Arminia Bielefeld: Arminia gewinnt Westfalenpokal-Viertelfinale mit Mühe 2:0

    Arminia Bielefeld steht in der Vorschlussrunde des Westfalenpokals. Der Drittliga-Tabellenführer gewann das Viertelfinalspiel gegen den 1. FC Kaan Marienborn im Leimbachstadion in Siegen mit 2:0 nach Verlängerung. Dabei boten die Arminen eine schwächere Leistung.... [weiterlesen auf Neue Westfälische]

  • 18.03.2015, 07:26 Uhr

    Bielefeld: Neubau ersetzt alte Arminen-Vereinskneipe

    „Wir haben dort nach Spielen gegessen und getrunken, aber auch gesungen, selbst nach Niederlagen“, erinnert sich Rudi Giersch. Die Arminen-Legende saß gern mit den Fußballern in der alten Vereinskneipe des DSC. Doch das Gebäude an der Stapenhorststraße 93, in dem zuletzt die Studentenkneipe Tinneff ausschenkte, ist Geschichte. Hier entsteht bald ein Neubau.... [weiterlesen auf Neue Westfälische]