Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 29.10.2014, 13:30 Uhr

    Arminia hätte im DFB-Pokal gegen höherklassige Gegner Heimrecht

    Heute Abend gegen 23:45 Uhr, direkt im Anschluss an die heutigen Pokalspiele, werden die Partien der nächsten Runde ausgelost. Wer Heimrecht hat und wer auf wen treffen könnte: wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Auslosung.

  • 29.10.2014, 13:25 Uhr

    Bielefeld: DFB-Pokal: Hertha-Fans wollten Stadionkasse stürmen

    Bielefeld
    Bielefeld (nw). Das Pokalspiel zwischen Arminia Bielefeld und Hertha BSC Berlin am Dienstagabend wurde laut Polizeibericht "von einigen Störungen begleitet". Aus Berlin waren zu dem Spiel etwa 1.900 Anhänger mit einem Sonderzug und individuell angereist. Auf dem Weg zum Stadion sollen Hertha-Anhänger versucht haben, die Kasse zum Gästeeingang zu stürmen. Nur durch den Einsatz von Polizeikräften und Ordnern und durch die neue bauliche Situation am Gästeeingang sei dieses verhindert worden... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 29.10.2014, 12:56 Uhr

    Bielefeld: Arminia hätte im DFB-Pokal gegen höherklassige Gegner Heimrecht

    Bielefeld
    Bielefeld (bjp). Arminia Bielefeld hat sich durch das 4:2 im Elfmeterschießen gegen Hertha BSC den Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals gesichert. Heute Abend gegen 23:45 Uhr, direkt im Anschluss an die heutigen Pokalspiele, werden die Partien der nächsten Runde ausgelost. Wer Heimrecht hat und wer auf wen treffen könnte: Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Auslosung. Gegner: Ab dem Achtelfinale wird nur noch aus einem einzelnen Lostopf gezogen. Prinzipiell konnte Arminia also auf... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 29.10.2014, 12:30 Uhr

    Arminias Elfmeterheld heißt Schwolow

    Pokalsensation in Bielefeld: Im Elfmeterschießen besiegte der heimische Drittligist DSC Arminia Bielefeld den Erstligisten Hertha BSC Berlin mit 4:2. Die Alm bleibt für auswärtige Gegner weiterhin uneinnehmbar. Vor 23.098 Zuschauern zogen die Arminen ins Achtelfinale ein und kassieren dafür mehr als 527.000 Euro.

  • 29.10.2014, 12:30 Uhr

    Arminia in der Einzelkritik

    Gegen seinen Ex-Verein feierte Peer Kluge ein gelungenes Comeback in der Startelf. Auffällig auch der pfeilschnelle Dennis Mast und "Elfmetertöter" Alexander Schwolow, der bei drei von vier Elfmetern die richtige Ecke ahnte.

  • 29.10.2014, 11:32 Uhr

    Bielefeld: Arminia in der Einzelkritik

    Ordnete das Mittelfeld: Peer Kluge lieferte gegen Hertha BSC eine gute Leistung. Bielefeld
    Alexander Schwolow: Im gesamten Spiel inklusive Verlängerung hatte der DSC-Keeper nicht viel zu tun, war immer sicher. Am Ende wurde er zum Elfmeterhelden. Note: 1 Tom Schütz: Der Mittelfeldspieler hatte eine Riesenchance vor der Pause. Überzeugte durch gutes Stellungsspiel und Aggressivität im Zweikampf. Note: 2 Julian Börner: Nach drei Spielen Zwangssperre in der Liga überzeugte der zurückgekehrte Innenverteidiger in der Defensive. Er holte einige Bälle und verhinderte zu Beginn der... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 29.10.2014, 11:10 Uhr

    Bielefeld: Arminias Elfmeterheld heißt Schwolow

    Mehrfach in der richtigen Ecke: Hier pariert DSC-Keeper Alexander Schwolow den entscheidenden Elfmeter von Sandro Wagner. Bielefeld
    Bielefeld. Pokalsensation in Bielefeld: Im Elfmeterschießen besiegte der heimische Drittligist DSC Arminia Bielefeld den Erstligisten Hertha BSC Berlin mit 4:2. Die Alm bleibt für auswärtige Gegner weiterhin uneinnehmbar. Vor 23.098 Zuschauern zogen die Arminen ins Achtelfinale ein und kassieren dafür mehr als 527.000 Euro. Marc Lorenz verwandelte nach spannenden 120 Spielminuten den entscheidenden Strafstoß gegen Berlins Keeper Thomas Kraft. Zuvor hatte Arminias Schlussmann Alexander Schwolow... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 28.10.2014, 21:11 Uhr

    Bielefeld: Arminia gewinnt im DFB-Pokal gegen Hertha BSC

    Jubel mit den Fans im Rücken: DIe Arminen feiern nach dem Sieg ausgelassen. Bielefeld
    Bielefeld (bjp). Arminia Bielefeld schafft die Pokalsensation: Durch eine leidenschaftliche Leistung in der regulären Spielzeit und einen bärenstarken Torhüter Schwolow im Elfmeterschießen zieht der Drittligist nach dem 1:0 (0:0, 4:2 nach Elfmeterschießen) gegen Hertha BSC Berlin ins Achtelfinale des DFB-Pokals ein. Der DSC-Keeper parierte die Elfmeter von Julian Schieber und Sandro Wagner und verhalf seiner Mannschaft so zum insgesamt verdienten Einzug in die nächste Runde des DFB-Pokals... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 28.10.2014, 19:08 Uhr

    Bielefeld: Arminias Schwolow vertraut der Heimstärke

    Der große Rückhalt: Torwart Alexander Schwolow hat in dieser Saison schon so manchen Ball und Punkt festgehalten. Bielefeld
    Bielefeld. Kein Zweifel: Die Favoritenrolle liegt eindeutig beim Bundesligisten. Trotzdem versuchen die Bielefelder Arminen ihre Chancen zu nutzen, wenn Dienstagabend, 19 Uhr, in der Schüco-Arena das DFB-Pokalspiel gegen Hertha BSC auf dem Plan steht. "Ich hoffe auf ein spannendes Spiel", sagt Norbert Meier. Arminias Trainer freut sich auf die "Abwechselung vom Ligaleben". Das tun auch die Spieler und die Fans. Der DSC rechnet mit rund 24.000 Zuschauern. Die große Kulisse bedeutet für Alexander... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 28.10.2014, 18:20 Uhr

    Großaspach/Bielefeld: Arminias Ex-Trainer Rapolder neuer Chefcoach in Großaspach

    Ehemaliger Arminia-Coach: Uwe Rapolder, der als neuer Trainer von Großaspach am 28. November auf seinen ehemaligen Verein trifft. Großaspach/Bielefeld
    Großaspach/Bielefeld (nw). Der ehemalige Bundesliga-Trainer Uwe Rapolder steigt wieder in den Profifußball ein. Der 56-Jährige übernimmt beim Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach bis zum Saisonende von Rüdiger Rehm das Amt des Chefcoaches. Der ehemalige Trainer von Arminia Bielefeld und des 1. FC Köln leitete bereits am Dienstag seine erste Übungseinheit beim Aufsteiger. Rehm, der Großaspach in die dritte Liga geführt hatte, will sich ganz auf den Fußballlehrer-Lehrgang konzentrieren... [mehr auf Neue Westfälische]