Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 11.05.2014, 18:36 Uhr

    Bielefelder glauben an den Sieg in Dresden

    Im Hinspiel nur Remis: Arminias Patrick Schönfeld im Duell mit den Dresdnern Romain Brégerie (l.) und Adam Susac. Bielefeld. Das Saisonfinale rückt näher, die Spannung steigt. Arminias Trainer Norbert Meier spricht vom "Showdown in Dresden". Beim Showdown im Poker legen die Kontrahenten ihre Karten offen auf den Tisch. Da nützt kein Bluffen mehr, kein Verstecken. Ab 15.30 (Live-Ticker bei nw-news.de) Uhr geht es um den ganz großen Pott. Markige Sprüche schenken sich die Arminen vor der Fahrt nach Dresden. Allen gemeinsam ist der Glaube an die eigene Stärke. Und der Respekt vor dem Gegner... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 11.05.2014, 12:49 Uhr

    Arminia in der Relegation

    Torjubel: Bielefelds Fabian Klos (vorn) jubelt nach seinem Treffer zum 1:0 mit Christian Müller. Dresden (nw). Arminia Bielefeld hat sich in einem dramatischen Schlussspurt mit unschönen Begleiterscheinungen die Chance auf ein weiteres Jahr in der 2. Fußball-Bundesliga erhalten. Mit 3:2 (1:0) gewannen die Aufsteiger aus Ostwestfalen bei Dynamo Dresden und stießen den direkten Kontrahenten in die Drittklassigkeit. Das Team von Trainer Norbert Meier siegte in Sachsen und sicherte sich damit die Chance, in der Relegation am 16. und 19. Mai gegen Darmstadt 98 weiter um den Klassenerhalt kämpfen... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 10.05.2014, 18:48 Uhr

    Ex-Armine Prüfer führt Herforder SV zum Aufstieg

    Blick Richtung 1. Liga: Jürgen Prüfer, Trainer des Herforder SV, hat nach dem entscheidenden Sieg gegen Meppen die obligatorische Bierdusche hinter sich und freut sich nun auf die Eliteliga. Herford. Jürgen Prüfer war mit seiner Familie in Urlaub, als er einen Anruf bekam, der sein sportliches Leben veränderte. Ob er sich vorstellen könne, eine Frauenfußball-Mannschaft zu trainieren, fragte Birgit Schmidt, Vorsitzende des Herforder SV. "Ich habe die Reise unterbrochen und nach kurzer Bedenkzeit zugesagt", sagt der Fußball-Lehrer. Nach Stationen beim Karlsruher SC, Arminia Bielefeld Amateure, Spvg. Brakel, TuS Dornberg, Eintracht Rheine und SC Herford nahm Prüfer im Oktober 2010 sein... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 09.05.2014, 19:13 Uhr

    Leipziger Lizenzentzug hilft Arminia nicht

    Leipzig (frz/dpa). Geld ja, Mitsprache nein: Mit drastischen Worten hat Milliardär Dietrich Mateschitz die Deutsche Fußball Liga (DFL) kritisiert. Fassungslos reagierte der Red-Bull-Chef auf die Bedingungen, die ihm die DFL stellt. Selbst schlaflose Nächte räumte er ein. Im Gegensatz zum Deutschen Fußball-Bund (DFB), der dem ambitionierten Verein RasenBallsport Mitte April die Drittliga-Lizenz ohne größere Auflagen erteilt hatte, lehnte die DFL die Beschwerde der Leipziger zu den... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 09.05.2014, 12:43 Uhr

    Dresdens Olaf Janßen: "Das Arminia-Team ist intakt"

    Trainer von Dynamo Dresden: Olaf Janßen. Dresden. In den letzten Tagen fand Olaf Janßen keine Zeit zur Entspannung. Der 47 Jahre alte Trainer des Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden widmet sich ausschließlich dem Endspiel am Sonntagnachmittag um Relegationsrang 16 gegen Arminia Bielefeld. Trotz dieser stressigen Situation fand der Ex-Bundesligaspieler des 1. FC Köln und von Eintracht Frankfurt Muße zu einem Gespräch mit Jörg Fritz. Herr Janßen, bleibt in diesen Tagen noch ein Platz für Ihre Familie? OLAF JANSSEN: Seit meiner... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 08.05.2014, 19:37 Uhr

    Arminia: Schwieriger Umgang mit der Sprache

    Nur auf dem Platz wortstark: Die Arminen Arne Feick (r.) und Fabian Klos bestürmen den Assistenten Torsten Bauer beim Spiel in München. Abseits des Rasens schweigen sie derzeit. F Bielefeld. Aus dem Lager von Arminia Bielefeld gibt es vor dem letzten Meisterschaftsspiel der Saison 2013/14 am Sonntagnachmittag in Dresden (15.30 Uhr) eine gute Nachricht. Trainer Norbert Meier, der wegen einer Stimmbandentzündung zu Wochenbeginn gehandicapt war, konnte gestern Morgen das Training leiten. Seine Anordnungen erfolgten allerdings in einem moderateren Tonfall als normal. Sprachlos blieb der 55-jährige Fußballlehrer nur für die Öffentlichkeit. "Unser Trainer wird erst am... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 08.05.2014, 14:41 Uhr

    Arminia bereitet sich auf mögliche Relegationsspiele vor

    Bielefeld (nw). Mit dem Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden am Sonntag hat Arminia Bielefeld noch eine schwere Hürde auf dem Weg zu den Relegationsspielen 2014 zu meistern. Dennoch ist es erforderlich, die notwendigen Vorbereitungen für den Fall eines Sieges in Dresden bereits in dieser Woche anzustoßen. Dies betrifft die Regelung des Ticketverkaufs für das mögliche Relegationsduell gegen den SV Darmstadt 98. Hier gilt: Der Kartenvorverkauf für beide Relegationsspiele begänne am 12... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 08.05.2014, 11:10 Uhr

    RB Leipzig droht das Aus

    Leipzig (dpa). Kurz nach dem Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga droht RB Leipzig der Lizenzentzug. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Beschwerde der Leipziger gegen die Auflagen abgelehnt, obwohl der ambitionierte Verein vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) Mitte April die Drittliga-Lizenz ohne Probleme bekam. Red Bull-Chef Dietrich Mateschitz kann diese Ungleichbehandlung nicht verstehen. "Vielleicht will man ganz einfach nicht, dass wir mit Leipzig an der Bundesliga teilnehmen... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 07.05.2014, 18:14 Uhr

    Arminia: Polizei und Fanprojekt stocken auf

    Dresdner Fans in Aktion: Das Hinspiel musste wegen Rauchentwicklung unterbrochen werden. Arminia
    Bielefeld/Dresden. Eine für die Öffentlichkeit vorgespielt wirkende Normalität kennzeichnet die Verhaltensweisen der beiden Endspielteilnehmer um Relegationsplatz 16 in der 2. Fußball-Bundesliga. Sowohl Dynamo Dresden als Tabellen-16. als auch Arminia Bielefeld, nach dem 33. Spieltag auf dem direkten Abstiegsrang 17 platziert, halten den Ball vor diesem prestigeträchtigen Duell am Sonntagnachmittag flach. "Es ist ein Fußballspiel, das wir gewinnen müssen, und nichts anderes"... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 07.05.2014, 17:30 Uhr

    Cottbus verpflichtet Arminias Ex-Trainer Krämer

    Trainiert jetzt Cottbus: Stefan Krämer Cottbus (nw). Zweitliga-Absteiger Energie Cottbus hat Stefan Krämer als Cheftrainer für den Neuaufbau in der 3. Fußball-Liga verpflichtet. Der 47-Jährige unterschrieb am Mittwoch einen Vertrag bis 2016. Wie die Lausitzer mitteilten, soll Krämer gemeinsam mit dem neuen Sportlichen Leiter Roland Benschneider und Co-Trainer René Rydlewicz ab sofort "die Zusammenstellung einer konkurrenzfähigen Mannschaft forcieren". Der bisherige Coach Jörg Böhme muss gehen. Krämer... [mehr auf Neue Westfälische]