Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 27.10.2014, 10:00 Uhr

    Kluge und Schweika von 2012 bis 2014 bei Hertha unter Vertrag

    Arminia und Hertha kämpfen am Dienstagabend um 19 Uhr in der Schüco-Arena um den Einzug in das Achtelfinale. Peer Kluge und Michael Schweika waren jeweils für zwei Jahre bei den Berlinern unter Vertrag.

  • 25.10.2014, 21:11 Uhr

    Bielefeld: Arminia mit Blitzstart an die Spitze

    Starker Auftakt: Christian Müller (l.) trifft mit dem Kopf zum 1:0, der Erfurter Torwart Philipp Klewin (25) hat keine Chance. Bielefeld
    Bielefeld. Arminia Bielefeld hat sich für die 1:3-Niederlage am vergangenen Sonntag im Westfalenderby bei Preußen Münster rehabilitiert. Die Mannschaft von Trainer Norbert Meier unterstrich wieder einmal ihre Heimstärke und siegte 3:0 (2:0) gegen Rot-Weiß Erfurt, was erst einmal Platz eins in der Tabelle bedeutet. Den bitteren Auftritt in Münster hatten Trainer und Mannschaft schnell abgehakt - ein kleines Nachspiel gab es vor dem Anpfiff gegen Erfurt dennoch. Präsident Hans-Jürgen Laufer wandte... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 25.10.2014, 14:00 Uhr

    Arminia in der Einzelkritik

    Während Dick und Müller eine gute Leistung zeigten, ackerte Klos erneut viel, wirkte aber in einigen Situationen glücklos und rieb sich in vielen Zweikämpfen auf.

  • 25.10.2014, 10:35 Uhr

    Arminia mit Blitzstart an die Spitze

    Arminia Bielefeld hat sich für die 1:3-Niederlage am vergangenen Sonntag im Westfalenderby bei Preußen Münster rehabilitiert. Die Mannschaft von Trainer Norbert Meier unterstrich wieder einmal ihre Heimstärke und siegte 3:0 (2:0) gegen Rot-Weiß Erfurt.

  • 25.10.2014, 10:01 Uhr

    Arminia in der Einzelkritik

    Jubelt nach Müllers Treffer: Fabian Klos ackerte selbst viel, konnte sich aber nicht über ein eigenes Tor freuen. Florian Dick: Der Außenverteidiger glänzte einmal mehr als Vorlagengeber. Dick war an den ersten beiden Toren beteiligt und wirkte in der Verteidigung als sicherste Kraft. Note 2,5 Alexander Schwolow: Ein, zwei brenzlige Situationen bestand Arminias Schlussmann sicher. Er war ein guter Rückhalt, der in jeder Situation die Übersicht behielt. Note 2,5 Christian Müller: Gerade rechtzeitig wieder fit geworden, erzielte er das wichtige 1:0. Müllers Drang zum Tor fehlte in Münster... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 24.10.2014, 19:30 Uhr

    Arminia gewinnt gegen Erfurt mit 3:0

    Mit einem 3:0-Sieg gegen RW Erfurt rückte Arminia Bielefeld am Freitagabend daheim in der Schüco-Arena auf den ersten Platz der 3. Liga-Tabelle.

  • 24.10.2014, 19:08 Uhr

    Arminias nächster Anlauf zum Gipfel

    Energisch: Arminias Dennis Mast (r.), im Duell mit Duisburgs Michael Gardawski, setzt gegen Erfurt auf die Heimstärke. Bielefeld. Dennis Mast hat eine ziemlich genaue Vorstellung von einem gelungenen Freitagabend. Nach dem Spiel gegen Erfurt (Liveticker auf nw-news.de) zu Hause die Tabelle anzuschauen und Arminia als Spitzenreiter zu sehen, "das wäre ein gutes Gefühl", sagt der Angreifer. Ihre jüngste Chance, den Ligagipfel zu erklimmen, haben die Arminen bekanntlich beim 1:3 in Münster verpasst. Jetzt nehmen sie einen neuen Anlauf. "Vielleicht liegt es uns ja mehr, mal vorzulegen als so wie letzte Woche... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 24.10.2014, 16:01 Uhr

    Bielefeld: Arminia gewinnt gegen Erfurt mit 3:0

    Freude: Fabian Klos (li) und Christian Müller jubeln nach Müllers Tor zum 1:0. Bielefeld
    Bielefeld. Gegen Münster hatte Arminia den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Doch am Freitagabend nutzten die Bielefelder im Heimspiel gegen den derzeitigen Tabellenzweiten Rot-Weiß Erfurt ihre zweite Chance. Nach einem Blitzstart siegten die Bielefelder mit 3:0. Damit rücken sie mindestens für eine Nacht an die Tabellenspitze der 3. Liga. Allerdings haben insgesamt fünf Teams die Möglichkeit, die Arminia noch von der Spitze zu verdrängen. Die Arminen begannen das Spiel perfekt eingestellt... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 24.10.2014, 14:36 Uhr

    Innenminister rügt Arminias Spieler

    Düsseldorf/Bielefeld (-sg-). Mit einer ungewöhnlichen Schelte belegte NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) laut einem Bericht der Westfälischen Nachrichten am Donnerstag im Innenausschuss die Spieler von Arminia Bielefeld. Hintergrund war die Unterbrechung des Derbys zwischen Preußen Münster und Arminia Bielefeld (3:1) am vergangenen Sonntag. Obwohl Bielefelder Fans Pyrotechnik aufs Spielfeld geworfen hatten, hätten die Spieler nach Ende der Partie sich laut Jäger mit Vermummten abgeklatscht... weiterlesen auf Neue Westfälische

  • 24.10.2014, 13:37 Uhr

    Düsseldorf/Bielefeld: Innenminister rügt Arminias Spieler

    Schlichter: Kapitän Fabian Klos war zu Beginn der Pyro-Aktionen bemüht, die Situation zu deeskalieren und war auch mit seinen Teamgefährten nach der bitteren Derbypleite in die Fankurve gegangen. "Klar haben die Fans das Recht, stinksauer zu sein, aber die Art und Weise geht natürlich nicht", hatte sich Klos direkt nach der Partie gegenüber der Neuen Westfälischen geäußert. Düsseldorf/Bielefeld
    Düsseldorf/Bielefeld (-sg-). Mit einer ungewöhnlichen Schelte belegte NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) laut einem Bericht der Westfälischen Nachrichten am Donnerstag im Innenausschuss die Spieler von Arminia Bielefeld. Hintergrund war die Unterbrechung des Derbys zwischen Preußen Münster und Arminia Bielefeld (3:1) am vergangenen Sonntag. Obwohl Bielefelder Fans Pyrotechnik aufs Spielfeld geworfen hatten, hätten die Spieler nach Ende der Partie sich laut Jäger mit Vermummten abgeklatscht... [mehr auf Neue Westfälische]