Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 05.12.2014, 23:00 Uhr

    Arminias Serie geht weiter

    Bielefeld. Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld bleibt in der Schüco-Arena eine Macht. Zum Rückrundenauftakt gewann der Tabellenführer durch Tore von Tom Schütz (13.) und David Ulm (65./Foulelfmeter mit 2:0 (1:0) gegen den FSV Mainz 05 II."Ich bin froh, dass wir dieses Spiel für uns entscheiden konnten", sagte Arminias Trainer Norbert Meier. "In der ersten Halbzeit waren wir im Abwehrverhalten mehrere Male zu gedankenverloren", kritisierte der DSC-Coach... weiterlesen auf Neue Westfälische

  • 05.12.2014, 11:00 Uhr

    Trainingsstopp für Arminias Hornig bis Anfang Januar

    Bielefeld. Für das erste Rückenrundenspiel gegen den FSV Mainz 05 II werden am Freitag rund 10.000 Zuschauer in der Schüco-Arena erwartet. Im Vorverkauf sind bis Donnerstagnachmittag 7.500 Karten abgesetzt worden. Das heißt, dass Arminia innerhalb des bisherigen Durchschnittsbesuches von 11.733 bleiben wird. Manuel Hornig bleibt der große Pechvogel der Arminen. Der Innenverteidiger hat im Heilungsprozess nach seinem Kreuzbandriss einen leichten Rückschlag erlitten... weiterlesen auf Neue Westfälische

  • 05.12.2014, 11:00 Uhr

    Arminias Dauer(b)renner von der Alm

    Bielefeld. Einen Blumenstrauß bekommt Tom Schütz Freitagabend vor dem Anstoß zum Rückrundenstart um 19 Uhr in der Schüco-Arena gegen den FSV Mainz 05 II sicherlich nicht überreicht. Wenngleich es einen Anlass dafür gäbe: Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler bestreitet sein 190. Drittligaspiel und ist somit der erfahrenste Spieler des DSC Arminia Bielefeld in dieser Klasse. In der ewigen Rangliste der Rekordspieler nimmt der gebürtige Bayer den siebten Platz ein... weiterlesen auf Neue Westfälische

  • 05.12.2014, 10:07 Uhr

    21 Verurteilungen ein Jahr nach Krawallen bei Arminia-Dresden-Spiel

    Bielefeld/Dresden. Vor einem Jahr, am 6. Dezember 2013, kam es am Hauptbahnhof Bielefeld vor und während des Spiels Arminia Bielefeld - Dynamo Dresden zu massiven gewalttätigen Ausschreitungen der Dresdener Fans gegenüber Polizeibeamten der Bundespolizei. Dynamo-Anhänger hatten randaliert und dabei 17 Beamte verletzt.Seitdem führten die Bundespolizeiinspektion Münster und die Staatsanwaltschaft Bielefeld insgesamt 31 Ermittlungsverfahren gegen identifizierte Täter aus der Dresdener... weiterlesen auf Neue Westfälische

  • 04.12.2014, 17:41 Uhr

    Arminia: Freier Verkauf von Osnabrück-Tickets fällt aus

    Bielefeld. Der gewalttätige Auftritt einiger Arminia-Sympathisanten beim Spiel in Münster hat Folgen für die erste Rückrundenpartie des Drittligisten beim VfL Osnabrück am 31. Januar. Wie Arminia mitteilt, wurde die Begegnung gegen die Lila-Weißen als Risikospiel eingestuft. In einer Pressemitteilung des DSC heißt es, dass sich diese Bewertung der Behörden „aus dem Fanverhalten der letzten Monate“ ergebe, und „die Vorkommnisse in Münster machten es dem DSC Arminia Bielefeld unmöglich... weiterlesen auf Neue Westfälische

  • 04.12.2014, 14:35 Uhr

    Gut gelaunter Norbert Meier auf dem Arminia-Fanabend

    Norbert Meier hört weder Helene Fischer noch Andrea Berg. Im Stadion steht er lieber als zu sitzen. Schleswig-Holstein vermittelt ihm ein Gefühl von Heimat. Auf dem Arminia-Fanabend verriet der DSC-Trainer noch mehr über sich.

  • 03.12.2014, 15:30 Uhr

    Fans spenden für Hooligan-Opfer

    Bielefeld. Der Aufschrei war riesengroß, weil ausgerechnet Malte K. und Sebastian W., die beiden Opfer des beinahe tödlichen Bielefelder Hooligan-Angriffs 2012, einen Teil der Prozesskosten tragen müssen, da der Haupttäter mittellos ist und seine Mittäter nicht belangt werden können. Auf rund 4.000 Euro Anwaltskosten sollen die Gewaltopfer sitzenbleiben. Auch Arminia-Geschäftsführer Marcus Uhlig hatte ungläubig den Kopf geschüttelt und ein Sammelkonto eingerichtet, das sich nun erfreulich füllt... weiterlesen auf Neue Westfälische

  • 03.12.2014, 12:25 Uhr

    Arminias Müller macht Fortschritte

    Bielefeld. Christian Müller ist schon wieder ganz gut zu Fuß. Via Facebook demonstriert er regelmäßig sein Weiterkommen in der Reha. Arminias Offensiv-Allrounder arbeitet nach überstandener Knie-Operation mit großem Einsatz an seinem Comeback. Obwohl noch drei Spiele bis zum Jahresende vorgesehen sind, wird Müller wohl erst nach der Winterpause in der Liga wieder zum Einsatz kommen. Gleiches gilt für Manuel Hornig. Der Innenverteidiger steht schon seit einigen Wochen auf dem Trainingsplatz und... weiterlesen auf Neue Westfälische

  • 02.12.2014, 16:04 Uhr

    Drittligist Arminia ist spitze im Städte-Dreieck

    Jörg Fritz, Ansgar Griebel und Harald Pistorius -  Experten, die für die Neue Westfälische, die Westfälischen Nachrichten und die Neue Osnabrücker Zeitung über Arminia, Preußen Münster und den VfL Osnabrück seit Jahren berichten, analysieren den bisherigen Saisonverlauf und geben Aufstiegsprognosen ab.

  • 02.12.2014, 10:45 Uhr

    Pokalspiel Arminia - Werder ausverkauft

    Bielefeld. Um 10.45 Uhr meldete Arminia Bielefeld, dass das DFB-Pokalspiel gegen den Bundesligisten SV Werder Bremen ausverkauft ist. 26.137 Zuschauer werden die Partie am 3. oder 4. März in der Schüco-Arena verfolgen. Die genaue Terminierung des Spiels erfolgt im Laufe des Monats. Seit 7.30 Uhr standen die Arminia-Fans am Dienstagmorgen vor der Geschäftsstelle der Neuen Westfälischen in der Bielefelder Niedernstraße an, zwei Stunden bevor der Verkauf los ging. 3... weiterlesen auf Neue Westfälische