Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 18.11.2013, 19:23 Uhr

    Arminia: "Sehr gute Gespräche mit den Gläubigern"

    Hörten zu: Die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung von Arminia Bielefeld. Bielefeld (pep/frz). In diesen Momenten erstatten die Verantwortlichen Arminia Bielefelds während der Jahreshauptversammlung ihren Mitgliedern Bericht. An den reinen Zahlen hat sich gegenüber dem vergangenen Geschäftsjahr kaum etwas verändert, dafür ist hinter den Kulissen einiges geschehen. Die "Arminia-Gruppe", bestehend aus dem eingetragenen Verein (e.V.), der Stadiongesellschaft und der KGaA für den Profibereich, hat zum 30. Juni 2013 25.669 Millionen Euro Verbindlichkeiten gegenüber... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 18.11.2013, 10:08 Uhr

    Arminia-Präsident Laufer: "Uns fehlt der Event-Charakter"

    Nachdenklich: Arminia Bielefelds Präsident Hans-Jürgen Laufer bereitet sich auf die heutige Jahreshauptversammlung vor. Bielefeld. Das Geschenk der Fußball-Profis des Zweitligisten Arminia Bielefeld zum 65. Geburtstags ihres Präsidenten Hans-Jürgen Laufer am Freitag hätte üppiger ausfallen können. Die ersatzgeschwächte Mannschaft von Trainer Stefan Krämer kehrte mit einem wenig überzeugenden 0:0 aus Osnabrück zurück. Heute trifft sich die gesamte Arminen-Familie um 19.05 im Krombacher Business-Club der Schüco-Arena zur Jahreshauptversammlung. Jörg Fritz sprach mit Hans-Jürgen Laufer über die aktuelle Situation... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 16.11.2013, 14:56 Uhr

    Arminias Trikotsponsor ist pleite

    Was nun?: Francky Sembolo im Trikot des zahlungsunfähigen Hauptsponsors getgoods.de Bielefeld. Alle Befürchtungen haben sich bestätigt. Massive Kursverluste und der bevorstehende Zahlungstermin von Zinsen für eine Millionen Euro schwere Anleihe führten gestern Morgen zur Zahlungsunfähigkeit des Online-Shop-Unternehmens Getgoods.de. Man werde kurzfristig einen Insolvenzantrag stellen, teilte das Unternehmen aus Frankfurt/Oder mit. Betroffen von dieser Wirtschaftspleite ist auch Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld, der seit dem 30. Juni 2011 einen Haupt- und... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 15.11.2013, 19:18 Uhr

    Colley empfiehlt sich für Vertrag bei Arminia

    Gefoult: Francky Sembolo wird von Michael Hohnstedt gefoult. Osnabrück. Ohne acht verletzte oder angeschlagene Spieler trat Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld am Freitagabend vor 1.242 Zuschauern zum Freundschaftsspiel beim alten Rivalen VfL Osnabrück an. Nach einer durchwachsenen Partie stand es am Ende 0:0. Gewinner des ersten Durchgangs war vor allem der gambische Testspieler Omar Colley (22) von Kuopio PS (Finnland). Zusammen mit Felix Burmeister bildete er eine starke Innenverteidigung und empfahl sich zumindest in diesem Spiel für einen Vertrag... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 15.11.2013, 13:51 Uhr

    Neue Chance für Sembolo

    Schenken sich nichts:  Francky Sembolo (l.) und Philipp Riese kämpfen um den Ball. Bielefeld. "Überragend. Super gemacht, Fabi!" Arminia Bielefelds Trainer Stefan Krämer und die Spieler des Tabellenvorletzten des Fußball-Zweitligisten freuten sich riesig mit ihrem Stürmerkollegen, der in einem internen Trainingsspiel sein erstes Tor nach seiner am 4. Oktober im Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern erlittenen Schädelfraktur erzielte. "Der Treffer resultierte jedoch aus einer Abseitssituation", relativierte Krämer diesen Tatbestand und dämpfte entschieden zu heftig aufkommende... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 14.11.2013, 19:15 Uhr

    Arminias Trikotsponsor Getgoods seit Donnerstag zahlungsunfähig

    Bielefeld (frz). Arminia Bielefelds Geschäftsführer Marcus Uhlig zeigte sich überrascht von den schlechten wirtschaftlichen Nachrichten, die gestern an der Börse in Zusammenhang mit dem Trikotsponsor Getgoods.de gehandelt wurden. Aktie und Anleihe stürzten ins Bodenlose. Um 17 Uhr betrug der Aktienwert 0,3750 Euro und war gegenüber dem Vormittag um rund 60 Prozent gefallen. Börsenfachleute schließen selbst eine Pleite nicht mehr aus. Kreditprobleme sollen für die aktuelle Lage verantwortlich... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 13.11.2013, 08:27 Uhr

    Arminia testet Omar Colley

    Neues Gesicht: Omar Colley, der hier Patrick Schönfeld den Ball abzunehmen versucht, ist Trainingsgast beim DSC. Bielefeld (pep). Als Trainingsgast begrüßten die Arminen Omar Colley (22) von Kuopio PS (Finnland). Der Gambier, der Innenverteidiger spielt, soll auch am Freitag beim Testspiel in Osnabrück auflaufen. Länger fehlen wird Tom Schütz wegen eines Muskelfaserrisses.[mehr auf Neue Westfälische]

  • 12.11.2013, 17:29 Uhr

    Arminia: Klos trainiert erstmals mit Maske

    Jetzt mit Maske: Fabian Klos schützt sich nach seiner Kopfverletzung jetzt mir einer Karbonmaske. Links und rechts sind in Wangenhöhe Arminia-Logos aufgeklebt. Bielefeld (pep). Fabian Klos versucht alles, um möglichst bald wieder auf dem Platz zu stehen. Der schmerzlich vermisste Arminen-Torjäger trainierte am Dienstag erstmals mit einer Karbonmaske. "Es ist neu, aber ich werde mich daran gewöhnen", lautete der erste Eindruck des Stürmers. Die Maske gebe ihm Sicherheit, meinte er. Klos hatte während des Spiels gegen Kaiserslautern am 4. Oktober eine Gesichtsschädelfraktur erlitten. In den nächsten Tagen wird eine Abschlussuntersuchung durch die Ärzte... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 12.11.2013, 06:46 Uhr

    Arminia - 1860 München: Noten und Einzelkritik

    Patrick Platins: Am Keeper lag die Niederlage nicht. Die ein bis zwei prekären Situationen, die 1860 München erzeugte, meisterte Arminias Schlussmann. Schade, dass sein Ausflug in den gegnerischen Strafraum kurz vor dem Spielende nicht belohnt worden ist. Note 3 Manuel Hornig: Der Kapitän agierte gewohnt sicher. Gegen die defensiv ausgerichteten Gäste hatte der Innenverteidiger es schwer, das Spiel aus der hinteren Reihe heraus produktiv zu eröffnen. Note 3,5 Tim Jerat: Aus der zentralen... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 12.11.2013, 06:34 Uhr

    Torflaute verschärft Arminias Krise

    Keiner geht mehr rein: Christian Müller scheitert mit diesem Schuss. Gleich zwei Münchner Löwen retten auf der Linie. Bielefeld. Diesmal gab es keine Fragen. Nicht einmal im kleinen Kreis wurde das Spiel zwischen Trainer und Journalisten wie üblich ausgiebiger analysiert. Friedhelm Funkel und Stefan Krämer hatten alles gesagt nach dem 1:0-Sieg der 60er über Arminia Bielefeld. Nun standen andere im Mittelpunkt. Sportchef Samir Arabi und Geschäftsführer Marcus Uhlig ahnten schon, in welche Richtung es gehen würde. Von den Rängen waren Gesprächsfetzen übermittelt worden, in denen Stefan Krämers Daseinsberechtigung... [mehr auf Neue Westfälische]