Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 26.06.2013, 17:24 Uhr

    Arminia hat jetzt 4.000 Dauerkarten verkauft

    Bielefeld (nw). Arminia Bielefeld freut sich über nunmehr 4.000 verkaufte Dauerkarten für die Zweitligasaison 2013/2014 und rückt damit dem anvisierten Ziel von 5.000 Verkäufen immer näher.[mehr auf Neue Westfälische]

  • 26.06.2013, 16:40 Uhr

    Arminia startet sonntags in Fürth

    Bielefeld. Die Deutsche Fußballliga hat die ersten beiden Spieltage der Fußball-Bundesliga terminiert.1. Spieltag:Freitag, 19.07.2013: SV Sandhausen - VfR Aalen 18.30 FC Ingolstadt 04 - Erzgebirge Aue 18.30 FC St. Pauli - TSV 1860 München 20.30 Samstag, 20.07.2013: SC Paderborn - 1. FC Kaiserslautern 13.00 Dynamo Dresden - 1. FC Köln 15.30 Sonntag, 21.07.2013: SpVgg Greuther Fürth - Arminia Bielefeld 13.30 FSV Frankfurt - Karlsruher SC 13.30 1. FC Union Berlin - VfL Bochum 15.30 Montag, 22.07... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 26.06.2013, 16:22 Uhr

    Arminias Suche nach einem Stürmer geht weiter

    Auf Stürmersuche: Arminias Trainer Stefan Krämer. Bielefeld (pep). Einer fehlt noch, einer muss noch rein – in den Kader des DSC Arminia. Die Verantwortlichen des Zweitligaaufsteigers suchen weiter nach einem Stürmer. Dabei wollen sie sich nicht unter Druck setzen lassen. "Es muss absolut passen: sportlich, charakterlich und wirtschaftlich. Wenn wir nicht an alle drei Punkte einen Haken machen können, haut es nicht hin. Wir haben nur einen Schuss und der muss sitzen", sagt Stefan Krämer. Die Arminen spüren gerade, dass zwar einiges für sie... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 25.06.2013, 10:10 Uhr

    Ajax holt U19-Nationalspieler Marvin Höner von Arminia

    Wird künftig das Ajax-Trikot tragen: Marvin Höner von Arminia Bielefeld. Amsterdam (nw). Der niederländische Fußball-Rekordmeister Ajax Amsterdam hat U19-Nationalspieler Marvin Höner von Arminia Bielefeld verpflichtet. Der 19 Jahre alte Stürmer unterzeichnete in Anwesenheit von Ajax-Sportdirektor Marc Overmars einen Vertrag bis 2015. Als Ablösesumme sind 50.000 Euro vereinbart. Das beidfüßige Talent habe sich bei Testspielen empfohlen und schon mit Cheftrainer Frank de Boer gesprochen, teilte Ajax mit. "Es ist fantastisch, solch große Namen aus dem internationalen... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 24.06.2013, 16:16 Uhr

    Ex-Armine und Ex-Nationalspieler Friedrich hört auf

    Hört auf: Arne Friedrich Berlin (dpa). Nun ist doch Schluss: Der 82-malige Nationalspieler Arne Friedrich hat wegen anhaltender Rückenprobleme sein Karriereende bekanntgegeben. Noch vor wenigen Wochen hatte der 34-Jährige Routinier vom US-Club Chicago Fire seinen Rücktritt vom Fußball dementiert, jetzt zog der Abwehrspieler einen Schlussstrich. "Nach langer Überlegung, viel Zeit in der Reha und in Absprache mit meinen Ärzten und Therapeuten habe ich mich dazu entschieden, meine Karriere als Fußballprofi zu beenden... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 24.06.2013, 12:56 Uhr

    Gerhard Weber und Pit Clausen legen Streit über Arminia bei

    Haben Streit beigelegt: Pit Clausen (l.) und Gerhard Weber. Bielefeld (clu). Der Modeunternehmer Gerhard Weber und der Oberbürgermeister der Stadt Bielefeld Pit Clausen haben in einer gemeinsamen Presseerklärung mitgeteilt, dass sie ihren Streit über Arminia beigelegt haben. Wörtlich heißt es: "(...) dass die in der Öffentlichkeit in der letzten Woche behandelten Meinungsverschiedenheiten geklärt sind." Clausen stellte fest, dass weder der Rat noch er selbst eine Klage gegen die geplante Verlagerung des Gerry Weber Outlets angekündigt hätten... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 23.06.2013, 19:52 Uhr

    Arminia Bielefeld - VfB Fichte Bielefeld 6:0

    Bielefeld (lnw). Arminia Bielefeld hat das traditionelle Stadtderby gegen den VfB Fichte Bielefeld aus der Westfalen-Liga standesgemäß mit 6:0 (4:0) gewonnen. Vor 2.614 Zuschauern im Stadion Rußheide sorgten Pascal Schmidt (24./28.), Tom Schütz (40.), Stephan Salger (43.), Oliver Petersch (75.) und Jan Fießer (83.) für die Tore des Aufsteigers in die 2. Fußball-Bundesliga. Es war das insgesamt 161. Bielefelder Derby und die zweite Vorbereitungspartie der Arminia auf die Saison 2013/14... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 23.06.2013, 15:08 Uhr

    Arminias sportlicher Leiter Samir Arabi über den Etat und die Ziele

    Erfolgreich: Arminias sportlicher Leiter Samir Arabi. Bielefeld. Mit dem ersten Testspiel an diesem Samstag um 17 Uhr im Begaraner Waldstadion gegen eine lippische Auswahl sowie dem Bielefeld Stadtderby am Sonntag um 17 Uhr auf der Rußheide gegen den VfB Fichte Bielefeld beginnt für den Zweitligisten Arminia Bielefeld die neue Saison. Jörg Fritz sprach mit dem sportlichen Leiter Samir Arabi über Ziele und Erwartungen. Herr Arabi, haben Sie alle Ihre Hausaufgaben schon erledigt? SAMIR ARABI: Nein, die Arbeit ist ein ständiger Prozess und somit nie... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 22.06.2013, 19:46 Uhr

    Arminia siegt im Test gegen Begatal-Auswahl 6:0

    Dörentrup (nw). Beim ersten Testspiel zur neuen Saison zeigten sich die Arminen am Samstagnachmittag nach einem holprigen Start treffsicher. Am Ende gewann der DSC gegen die Begatal-Auswahl in Dörentrup-Bega klar mit 6:0 (1:0). Gut 2.500 Zuschauer waren gekommen, um die Mannschaft von Trainer Stefan Krämer bei ihrem ersten Testspiel zur neuen Saison zu sehen. Tore: 1:0 (3.) Glasner, 2:0 (50.) Kleit, 3:0 (60.) Schütz, 4:0 (65.) Müller, 5:0 (71.) Schütz, 6:0 (90.) Kleit[mehr auf Neue Westfälische]

  • 21.06.2013, 14:09 Uhr

    Arminia testet in Bega und gegen VfB Fichte

     Intensives Training: Neuzugang Jan Fießer (r.) und Torhüter Stefan Ortega (m.) kämpfen um den Ball. Bielefeld. Ein Unterschied zur abgelaufenen Drittligasaison wird beim Training des Fußball-Zweitligaaufsteigers Arminia Bielefeld deutlich. Die Lautstärke hat zugenommen. Die DSC-Profis reden viel mehr miteinander. Phasenweise schreien sie sich bei den diversen Übungseinheiten mit dem Ball an. Diese Art der Kommunikation gefällt Arminias Trainer Stefan Krämer nach Wiederaufnahme des Trainings vor knapp einer Woche besonders gut. "Die Intensität unserer Arbeit ist schon sehr hoch... [mehr auf Neue Westfälische]