Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 07.06.2013, 13:47 Uhr

    Stefan Ortega verlängert Vertrag bei Arminia

    Bleibt bei Arminia: Stefan Ortega hat seinen Vertrag verlängert. Bielefeld (nw). Nach der mündlichen Vereinbarung folgte nun die schriftliche Bestätigung: Stefan Ortega hat am Freitag seinen Vertrag beim DSC Arminia Bielefeld verlängert. Der 20-jährige Torhüter unterzeichnete einen neuen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2015. Ortega ist seit 2007 beim DSC, für die Profimannschaft absolvierte er bislang 21 Drittliga-Spiele. "Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, Stefan weiter an uns zu binden. Stefan ist ein hervorragend ausgebildeter... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 07.06.2013, 13:00 Uhr

    Maik Walpurgis Wunschkandidat für Trainerposten beim VfL Osnabrück

    Trost: Lottes Trainer Maik Walpurgis (r) tröstet seinen Spieler Gerrit Nauber (l) nach dem verpassten Aufstieg. Osnabrück (nw). Maik Walpurgis soll nach einem Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung neuer Trainer beim Drittligisten VfL Osnabrück werden. Der in Herford geborene 39-Jährige ist allerdings noch an den Viertligisten Sportfreunde Lotte gebunden. Walpurgis, der in Ostwestfalen den SV Enger-Westerenger, den FC Gütersloh 2000 und Arminia Bielefeld II trainierte, hat allerdings erst vor einigen Wochen seinen Vertrag in Lotte um ein Jahr verlängert. Dabei soll er auch auf eine Ausstiegsklausel... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 06.06.2013, 13:11 Uhr

    Arminia hat bereits 1.000 Dauerkarten verkauft

    Bielefeld (nw). Der Dauerkartenverkauf für die 2.Liga-Saison 2013/2014 läuft weiterhin vielversprechend. Acht Tage nach Beginn des Verkaufs hat Arminia Bielefeld bereits über 1.000 Dauerkarten verkauft. Dauerkartenbestellungen sind per Bestellschein auf der DSC-Homepage, direkt im Fan- und Ticketshop in der SchücoArena und im Online-Ticketshop möglich. Neben der Kooperation mit "mobiel" wird es in der kommenden Saison wieder eine Kooperation mit der "OWL Verkehr GmbH" geben... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 06.06.2013, 12:26 Uhr

    Arminia Bielefeld trainiert in Kärnten

    Bielefeld (nw). Arminia Bielefeld und die Partner-Agentur "TSP – The Sports Promoters" haben das Sommer-Trainingslager 2013 fixiert. Vom 30. Juni bis zum 8. Juli reist der DSC in das Hotel "Pulverer" in Bad Kleinkirchheim im österreichischen Kärnten. Im Rahmen des Trainingslagers sind zwei Testspiele geplant, Informationen hierzu folgen in Kürze. Auf dem Weg nach Österreich bestreitet der DSC am 29. Juni im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Firma Saller ein Freundschaftsspiel beim TSV... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 06.06.2013, 12:23 Uhr

    Ortega verlängert bei Arminia um zwei Jahre

    Bleibt Armine: Stefan Ortega. Bielefeld (blue). Auch Stefan Ortega bleibt dem Fußball-Zweitligisten DSC Arminia erhalten. Der 20-jährige Torwart wird seinen auslaufenden Vertrag um zwei Jahre verlängern. Dies wurde bereits mündlich vereinbart, in der kommenden Woche soll der neue Vertrag unterschrieben werden. Damit ändert sich für Arminia auf der Torhüterposition nichts. Der Kontrakt von Stammkeeper Patrick Platins (30) hatte sich nach dem Aufstieg automatisch verlängert. Sportchef Samir Arabi hat nun alle Planungen... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 05.06.2013, 18:37 Uhr

    VfL Osnabrück erhält Lizenz

    Auf ein Neues in der 3. Liga: Der VfL hat die Lizenz erhalten. Osnabrück (nw). Fußball-Drittligist VfL Osnabrück hat die Lizenz für die kommende Spielzeit erhalten. Das teilte der Verein am Mittwoch mit. Der DFB-Zulassungsbeschwerdeausschuss hatte über die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen des VfL Osnabrück beraten und einstimmig entschieden, dass die wirtschaftliche und technisch-organisatorische sowie sicherheitstechnische Leistungsfähigkeit zur 3. Liga gegeben sind und damit die Lizenz ebenfalls einstimmig erteilt. Geschäftsführer Jürgen Wehlend... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 03.06.2013, 18:57 Uhr

    Krämers Brust ziert jetzt ein Arminia-Tattoo

    Wettschulden eingelöst: Arminia auf der Brust von Trainer Stefan Krämer. Bielefeld. Ein wenig leichtsinnig war es schon, als Arminia-Trainer Stefan Krämer mit Mitgliedern eines Fanklubs wettete, dass er sich das Arminia-Emblem auf die Brust tätowieren lässt – sollte der Arminia der Aufstieg gelingen. Krämer machte mit. Gestern löste der Coach seinen Wetteinsatz ein. Tattoos bei Fußballfans liegen im Trend. Einer hat sich etwa das Gesicht von Jürgen Klopp auf den Rücken stechen lassen. Aber auch vor Trainern machen die Nadeln nicht Halt. Gitarrenmusik: "Keep on... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 02.06.2013, 02:09 Uhr

    DFB verweigert Kickers Offenbach die Lizenz

    Frankfurt (dpa). Trotz eines umfangreichen Sanierungsprogramms ist den mit 9,1 Millionen Euro verschuldeten Offenbacher Kickers vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Drittliga-Lizenz verweigert worden. Nach Informationen des Fachmagazins "kicker" ist dem hessischen Traditionsverein ein Formfehler unterlaufen. Die Kickers können gegen die Entscheidung des DFB-Lizenzierungsausschusses Beschwerde einlegen. Den Offenbachern waren wegen Verstößen im Rahmen des wirtschaftlichen Zulassungsverfahrens in... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 01.06.2013, 17:40 Uhr

    Brasilien-Blog: Über Arminias kommenden Star

    Kleiner Kicker: Matheus Faro Reisky. Brasilien-Blog
    Mission erfüllt. Die OWL-Delegation aus Unternehmern und Fußball-Sachverständigen, die seit Sonntag in Brasilien unterwegs ist, ist fündig geworden. Mit Matheus Faro Reisky haben die Scouts einen hervorragenden Torwart für den Neu-Zweitligisten Arminia Bielefeld gewonnen. Der junge Keeper spielt für seinen Verein Ponte Preta in der ersten brasilianischen Liga und ist dort der große Rückhalt seiner Mannschaft. Besonders ausgeprägt ist seine Strafraumbeherrschung... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 31.05.2013, 21:02 Uhr

    Türkei noch nicht in Form

    Bielefeld. Die türkische Fußball-Nationalmannschaft ist weiter auf der Suche nach der Form. In einem Testspiel in der Bielefelder Schüco-Arena verlor die Türkei am Freitagabend gegen Slowenien mit 0:2 (0:1). Vor 9.146 Zuschauern schossen der Ex-Kölner Milivoje Novakovic und Tim Matavz die Tore für Slowenien. Die Türkei bestritt die Partie zum Abschluss des Trainingslager in der Klosterpforte in Marienfeld.[mehr auf Neue Westfälische]