Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 23.06.2013, 19:52 Uhr

    Arminia Bielefeld - VfB Fichte Bielefeld 6:0

    Bielefeld (lnw). Arminia Bielefeld hat das traditionelle Stadtderby gegen den VfB Fichte Bielefeld aus der Westfalen-Liga standesgemäß mit 6:0 (4:0) gewonnen. Vor 2.614 Zuschauern im Stadion Rußheide sorgten Pascal Schmidt (24./28.), Tom Schütz (40.), Stephan Salger (43.), Oliver Petersch (75.) und Jan Fießer (83.) für die Tore des Aufsteigers in die 2. Fußball-Bundesliga. Es war das insgesamt 161. Bielefelder Derby und die zweite Vorbereitungspartie der Arminia auf die Saison 2013/14... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 23.06.2013, 15:08 Uhr

    Arminias sportlicher Leiter Samir Arabi über den Etat und die Ziele

    Erfolgreich: Arminias sportlicher Leiter Samir Arabi. Bielefeld. Mit dem ersten Testspiel an diesem Samstag um 17 Uhr im Begaraner Waldstadion gegen eine lippische Auswahl sowie dem Bielefeld Stadtderby am Sonntag um 17 Uhr auf der Rußheide gegen den VfB Fichte Bielefeld beginnt für den Zweitligisten Arminia Bielefeld die neue Saison. Jörg Fritz sprach mit dem sportlichen Leiter Samir Arabi über Ziele und Erwartungen. Herr Arabi, haben Sie alle Ihre Hausaufgaben schon erledigt? SAMIR ARABI: Nein, die Arbeit ist ein ständiger Prozess und somit nie... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 22.06.2013, 19:46 Uhr

    Arminia siegt im Test gegen Begatal-Auswahl 6:0

    Dörentrup (nw). Beim ersten Testspiel zur neuen Saison zeigten sich die Arminen am Samstagnachmittag nach einem holprigen Start treffsicher. Am Ende gewann der DSC gegen die Begatal-Auswahl in Dörentrup-Bega klar mit 6:0 (1:0). Gut 2.500 Zuschauer waren gekommen, um die Mannschaft von Trainer Stefan Krämer bei ihrem ersten Testspiel zur neuen Saison zu sehen. Tore: 1:0 (3.) Glasner, 2:0 (50.) Kleit, 3:0 (60.) Schütz, 4:0 (65.) Müller, 5:0 (71.) Schütz, 6:0 (90.) Kleit[mehr auf Neue Westfälische]

  • 21.06.2013, 14:09 Uhr

    Arminia testet in Bega und gegen VfB Fichte

     Intensives Training: Neuzugang Jan Fießer (r.) und Torhüter Stefan Ortega (m.) kämpfen um den Ball. Bielefeld. Ein Unterschied zur abgelaufenen Drittligasaison wird beim Training des Fußball-Zweitligaaufsteigers Arminia Bielefeld deutlich. Die Lautstärke hat zugenommen. Die DSC-Profis reden viel mehr miteinander. Phasenweise schreien sie sich bei den diversen Übungseinheiten mit dem Ball an. Diese Art der Kommunikation gefällt Arminias Trainer Stefan Krämer nach Wiederaufnahme des Trainings vor knapp einer Woche besonders gut. "Die Intensität unserer Arbeit ist schon sehr hoch... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 21.06.2013, 12:46 Uhr

    Arminia Bielefeld gegen SC Paderborn am vierten Spieltag

    Treffen aufeinander:: SC Paderborn und Arminia Bielefeld (hier ein Archivfoto vom DFB Vereinspokal - 1. Runde - Schüco Arena Bielefeld 19-08-2012 - DSC Arminia Bielefeld - SC Paderborn 07) Frankfurt (nw). Absteiger Fortuna Düsseldorf eröffnet die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga am 19. Juli mit einem Heimspiel gegen Energie Cottbus. Dies gab die Deutsche Fußball Liga (DFL) bei der Vorstellung des Spielplans am Freitag in Frankfurt/Main bekannt. Mitabsteiger SpVgg Greuther Fürth empfängt den Aufsteiger Arminia Bielefeld, der 1. FC Köln muss mit dem neuen Trainer Peter Stöger bei Dynamo Dresden antreten. Der SC Paderborn empfängt den 1. FC Kaiserslautern... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 21.06.2013, 12:44 Uhr

    Arminias U19-Trainer Daseking wechselt nach Rödinghausen

    Tim Daseking: Bielefeld (nw). Arminias bisheriger U19-Trainer Tim Daseking kann mit sofortiger Wirkung zum SV Rödinghausen wechseln. Eine entsprechende Vertragsauflösung wurde am heutigen Freitag vollzogen, teilte Arminia Bielefeld in einer Pressemeldung mit. Nach sehr konstruktiven und zielführenden Gesprächen haben Arminia Bielefeld und der SV Rödinghausen diese Einigung erzielt. Über die Wechselmodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Samir Arabi, sportlicher Leiter beim DSC: "Nun wird es für uns darum... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 20.06.2013, 17:04 Uhr

    Osnabrücker Scheitern kostet Arminia Bielefeld Geld

    Verlust: DSC-Geschäftsführer beziffert das Minus durch Osnabrücks verpassten Aufstieg mit mehr als 100.000 Euro. Bielefeld (pep). Während sich der VfL Osnabrück auf die nächste Saison in der 3. Liga vorbereitet, trauert der DSC Arminia dem verpassten Aufstieg des Nachbarn ein wenig hinterher. Nicht nur, dass den Bielefeldern ein Derby mit voraussichtlich über 20.000 Zuschauern entgangen ist und Osnabrücks Relegationsbezwinger Dresden wohl für höhere Sicherheitskosten sorgen wird. Nein, wäre der VfL aufgestiegen, "hätten wir über 100.000 Euro mehr TV-Geld kassiert", weiß Arminias Geschäftsführer Marcus... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 20.06.2013, 14:13 Uhr

    Petersch verstärkt Arminias Mittelfeld

    Erfahren: Mittelfeldspieler Oliver Petersch. Bielefeld (frz). Die ostwestfälischen Fußballfans sind heiß auf Arminia Bielefeld. Gut vier Wochen vor Beginn der Zweitliga-Saison wurden mehr als 3.000 Dauerkarten verkauft. "Ich bin zuversichtlich, dass wir unser Ziel von 5.000 erreichen werden", sagte Geschäftsführer Marcus Uhlig. In der jüngsten Drittliga-Spielzeit verkaufte Arminia dieser 3.794 Tickets dieser Kategorie, in der Erstliga-Abstiegssaison 2008/2009 waren es 10.989 Dauerkartenkunden. Weitere Vergleiche: 2010/11 (2. Liga): 4... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 19.06.2013, 18:12 Uhr

    Arminias Johannes Rahn erfolgreich operiert

    Bald wieder fit: Johannes Rahn wurde erfolgreich operiert. Bielefeld (nw). Nachdem bei Arminias Mittelfeldspieler ein kleiner Leistenbruch, eine Folgeverletzung aus der vergangenen Saison, neu aufgebrochen ist, wurde Johannes Rahn am Mittwoch erfolgreich und komplikationslos operiert. Trainer Stefan Krämer erwartet, dass Rahn in vier bis sechs Wochen wieder voll belastbar ins Mannschaftstraining zurückkehren kann, teilte der Verein am Abend in einer Pressemeldung mit.[mehr auf Neue Westfälische]

  • 19.06.2013, 16:12 Uhr

    Bestätigt: Keine Zweitliga-Lizenz für Duisburg

    Frankfurt. Der Zwangsabstieg des Traditionsklubs MSV Duisburg aus der 2. Fußball-Bundesliga ist besiegelt. Nach einer mehrstündigen Verhandlung am Mittwoch in einem Hotel in Frankfurt/Main bestätigte das Ständige Schiedsgericht die Lizenzverweigerung durch die Deutsche Fußball Liga (DFL). Damit bleibt der eigentlich abgestiegene SV Sandhausen in der 2. Liga. Der MSV hat das Urteil des Schiedsgerichts akzeptiert. "Nach Auffassung des Gerichts weist der Beschluss des Lizenzierungsausschusses keine... [mehr auf Neue Westfälische]