Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 28.01.2013, 13:26 Uhr

    Sebastian Glasner und Arminia sind sich einig

    Erstes Training: Neuzugang Sebastian Glasner (links) mit Fabian Klos. Bielefeld. Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld rüstet für den Kampf um den Aufstieg in die 2. Bundesliga auf. Nach Rechtsverteidiger Jonas Strifler nehmen die Ostwestfalen mit Sebastian Glasner einen neuen Stürmer unter Vertrag. "Wir sind uns mit Sebastian einig. Und er mit uns. Es fehlt lediglich nur eine Kleinigkeit, bis der Vertrag endgültig unter Dach und Fach ist", erläuterte Arminia Bielefelds Geschäftsführer Marcus Uhlig Montagmittag am Trainingsgelände. Zu diesem Zeitpunkt hatte der 27... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 28.01.2013, 11:13 Uhr

    Nachholspiel Saarbrücken-Arminia abgesagt

    Abgesagt: Das Nachspiel Saarbrücken - Arminia Bielefeld für Dienstagabend fällt aus. Bielefeld/Saarbrücken (frz). Die Austragung des für Dienstag angesetzten Nachholspiels zwischen dem 1. FC Saarbrücken und Arminia ist wegen des schneebedeckten Rasens bei Temperaturen um den Gefrierpunkt abgesagt worden. Die DFB-Platzkommission entschied am Montag, nachdem sie sich vom Zustand des Platzes überzeugt hatte. Die Witterungsbedingungen der letzten Tage sorgten dafür, dass die Rasenfläche im Ludwigsparkstadion eine Austragung nicht zulässt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 28.01.2013, 07:38 Uhr

    Cottbus-Stürmer Glasner vor der Vertragsunterzeichnung bei Arminia Bielefeld

    Duell: Sebastian Glasner (r.) und Marcel Appiah. Bielefeld. Die Verantwortlichen von Arminia Bielefeld waren am Samstag auf Beobachtungstour unterwegs. Co-Trainer Michael Bauer spionierte in Osnabrück beim Spitzenspiel zwischen dem VfL Osnabrück und dem Karlsruher SC, am Samstag Gegner der Ostwestfalen. Der sportliche Leiter Samir Arabi nahm den 1. FC Saarbrücken in Aachen unter die Lupe, während Trainer Stefan Krämer einen nicht benannten Termin wahrnahm. Spannend ging es aus Arminen-Sicht in Cottbus zu. Am Rande des Freundschaftsspiels... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 27.01.2013, 14:39 Uhr

    Glasner als Neuverpflichtung bei Arminia Bielefeld wahrscheinlich

    Neuverpflichtung: Am Montag wird Arminia Bielefeld wahrscheinlich Sebastian Glasner als  neuen Spieler präsentieren. Bielefeld (frz). Nach den Verletzungen der Offensivspieler Patrick, Schönfeld und Christian Müller sowie der Rotsperre für Tim Jerat reagiert Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld und wird mit hoher Wahrscheinlichkeit am Montag nach Jonas Strifler eine zweite Neuverpflichtung präsentieren. Auf der Wunschliste der Arminen steht der 27 Jahre alte Stürmer Sebastian Glasner, der zu Saisonbeginn von Wacker Burghausen zum Zweitligisten Energie Cottbus gewechselt ist und in elf Spielen ohne Torerfolg... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 27.01.2013, 10:15 Uhr

    Arminia - Offenbach: Noten und Einzelkritik

    Tom Schütz: Der Kilometerfresser im Arminia-Team, Dreh- und Angelpunkt. Kämpferisch ein Vorbild. War an fast allen gefährlichen Szenen beteiligt. Holte den Elfmeter raus, gab die Vorlagen zum 1:1 und 2:1. Seine Ecken und Freistöße waren klasse. Note: 1- Sebastian Hille: Wie immer sehr emsig und lauffreudig. Hatte Mut und Ideen. Wurde aber nicht immer belohnt, doch mit dem entscheidenden 3:1 sorgte er für Befreiung bei Fans und Offiziellen. Note: 2 Manuel Hornig: Vor der Pause nicht so souverän... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 26.01.2013, 09:41 Uhr

    Bielefelder 3:1-Sieg über Kickers Offenbach trotz verschossenen Elfmeters und Roter Karte

    Klare Überlegenheit in der Luft: So wie hier Top-TorjägerFabian Klos gegen Jan Washausen gewannen die Arminen viele Kopfballduelle. Die Folge: drei Kopfballtreffer zum Sieg. Bielefeld. Das neue Jahr fängt für Arminia Bielefeld gut an. Nach drei Kopfballtoren von Fabian Klos, Manuel Hornig und Sebastian Hille bei einem Gegentreffer von Marcel Avdic siegte der DSC 3:1 (1:1) gegen die Offenbacher Kickers. "Es war ein Sieg der Leidenschaft. Ich war mir immer sicher, dass wir diese Partie hach Hause schaukeln", meinte DSC-Coach Stefan Krämer. Große Überraschung herrschte bei den 7.560 Fans in der Schüco-Arena bei der Präsentation der Mannschaften... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 26.01.2013, 09:35 Uhr

    Yesilyurt bleibt bis Samstag in Trier

    Bielefeld (frz). Erdogan Yesilyurt (19) hat während seines Probetrainings beim Regionalligisten Eintracht Trier einen guten Eindruck hinterlassen. DSC-Sportchef Samir Arabi: "Er bleibt bis Samstag noch in Trier. Ein Ausleihgeschäft ist möglich." [mehr auf Neue Westfälische]

  • 25.01.2013, 18:28 Uhr

    Rückrundenstart gelungen: Arminia Bielefeld - Kickers Offenbach 3:1

    Handschlag: Arminia-Coach Stefan Krämer begrüßt Jonas Strifler im Trainingslager in Belek. Bielefeld (me/frz/brm). Weitere erfreuliche Nachricht für Arminia Bielefeld: Der Wechsel von Jonas Strifler zum ostwestfälischen Drittligisten ist perfekt. Nach Informationen von nw-news.de hat er einen Vertrag für zweieinhalb Jahre unterschrieben. Der Rechtsverteidiger stand bereits beim Spiel gegen die Kickers Offenbach im Arminen-Kader. Strifler trägt die Rückennummer 2. Arminia-Geschäftsführer Marcus Uhlig hat die Verpflichtung inzwischen bestätigt: "Wir sind froh, dass es geklappt hat"... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 25.01.2013, 17:37 Uhr

    Arminia Bielefeld gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

    Bielefeld. Zum Gedenken der Opfer des Holocausts und des Nationalsozialismus findet am ersten Spieltag nach der Winterpause der Erinnerungstag im deutschen Fußball "Nie wieder!" statt. Auch Arminia Bielefeld beteiligt sich an dieser Aktion und gedenkt vor dem Spiel gegen die Kickers Offenbach der Ermordeten und Verfolgten. Außerdem wird die Partnerschaft für zwei "Stolpersteine" durch die Fan-AG der Arminia übernommen. Die "Stolpersteine" gedenken der beiden während des Nationalsozialismus... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 25.01.2013, 17:34 Uhr

    Tor-Argumente sprechen für Arminias Agyemang

    Mittendrin: Arminias Stürmer Eric Agyemang (r.) scheut keinen Zweikampf und springt höher als der gegnerische Torhüter. Bielefeld. Die Wiederaufnahme des Spielbetriebes in der 3. Liga an diesem Freitag zwischen Arminia Bielefeld und Kickers Offenbach (19 Uhr, Schüco-Arena) nimmt nicht nur für DSC-Coach Stefan Krämer eine besondere Stellung ein. Auch Eric Agyemang blickt diesen 90 Minuten mit großer Spannung und Ehrgeiz entgegen. "Eric hat in der Wintervorbereitung einige Argumente für sich gesammelt", sagt Stefan Krämer und verweist auf fünf Testspieltore, die der 33 Jahre alte Routinier in nur vier Halbzeiten... [mehr auf Neue Westfälische]