Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 23.01.2013, 17:00 Uhr

    Arminia-Aufsichtsrat sagt Ja zu Arabi

    Bleiben ein Team: Arminias Geschäftsführer Marcus Uhlig (l.) und Sportchef Samir Arabi. Bielefeld. Fußball-Drittligist DSC Arminia Bielefeld stellt weiter die Weichen für die Zukunft. Der Aufsichtsrat hat am späten Montagabend einstimmig einer weiteren Zusammenarbeit mit Sportchef Samir Arabi zugestimmt. "Wir wollen langfristig mit Arabi arbeiten", erklärt Arminias Geschäftsführer Marcus Uhlig. Jetzt sei man dabei, die vertraglichen Inhalte genau zu fixieren. "Es ist nicht mehr die Frage, ob er bleibt, sondern was genau vereinbart wird." Es seien nur noch Details zu klären... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 22.01.2013, 18:16 Uhr

    Schneechaos ändert Arminia Bielefelds Trainingspläne

    Immer am Ball: Jonas Strifler (l.) und Marc Lorenz beim Training im Schnee. Bielefeld. Montagmorgen war die Improvisationskunst der Verantwortlichen des Fußball-Drittligisten Arminia Bielefeld gefragt. Aufgrund der starken Schneefälle mussten die beiden angedachten Übungseinheiten in der Tönnies-Arena in Rheda-Wiedenbrück abgesagt werden. Statt dessen standen Läufe und Krafttraining am Vor- und Nachmittag auf dem Programm. Dienstag legen die Arminen ab 11 Uhr eine Halleneinheit im Sportpark Enger ein, ehe am Mittwoch ein neuer Trainingsversuch in der Tönnies-Arena... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 22.01.2013, 13:06 Uhr

    Arminia-Aufsichtsrat stimmt für neuen Arabi-Vertrag

    Soll und will bleiben: Arminia Bielefelds Sportchef Samir Arabi. Bielefeld (blue). Die Vertragsverlängerung von Arminia Bielefelds Sportchef Samir Arabi (33) ist seit Montagabend einen weiteren Schritt nähergerückt. In seiner Sitzung votierte der Arminia-Aufsichtsrat einstimmig für einen neuen Kontrakt für den aus Aachen gekommenen Arabi. Unklar ist noch die Laufzeit des Vertrages. Von Seiten des Fußball-Drittligisten hieß es, dass der Klub mit Arabi langfristig zusammenarbeiten wolle. Dass auch der Sportchef selbst Interesse an einer Fortsetzung seiner... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 22.01.2013, 12:24 Uhr

    Situation von Arminias Liga-Konkurrent Hansa Rostock verschärft

    Das Rostocker Stadion: Ein Verkauf von Stadionanteilen könnte die Situation entschärfen. Bielefeld/Rostock. Die Luft für Arminia Bielefelds wirtschaftlich angeschlagenen Liga-Konkurrenten FC Hansa Rostock wird offenbar dünner. Wie die Ostsee-Zeitung am Dienstag berichtet, sei die finanzielle Schieflage des mit fast sieben Millionen Euro verschuldeten Fußball-Drittligisten noch dramatischer, als zunächst angenommen. Ein nicht einkalkulierter Zuschauerschwund in der Hinrunde habe die finanziell prekäre Situation verschärft. Gegenüber der Ostsee-Zeitung beziffert... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 22.01.2013, 11:34 Uhr

    Arminia startet Vorverkauf für Rückrunde am 6. Februar

    Vorfreude: Besonders die Derbys gegen Münster und Osnabrück dürften Garant für volle Ränge in der Schüco-Arena sein. Bielefeld. Der Vorverkauf für die letzten sechs Heimspiele der laufenden Drittliga-Saison von Arminia Bielefeld beginnt am Mittwoch, 6. Februar. Höhepunkte der Rückrunde sind die Derbys gegen Preußen Münster und VfL Osnabrück. Ab dem 6. Februar können Fußballfans in den DSC-Vorverkaufsstellen, in allen NW-Geschäftsstellen und online auch hier Tickets für die Spiele gegen die SpVgg Unterhaching (23. Februar), Preußen Münster (9. März), SV Darmstadt (30. März), Wehen Wiesbaden (12. – 14... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 21.01.2013, 20:33 Uhr

    Perfekter Abschluss der Vorbereitung bei Arminia

    Auf dem Vormarsch: Arminias Mittelfeldspieler Olcay Turhan (l.) spaziert durch die Essener Abwehr. Bielefeld. Stefan Krämers blaue Augen blitzten auf, als Arminia Bielefelds Trainer nach dem 3:1 (1:1)-Sieg gegen Rot-Weiß Essen im letzten Vorbereitungsspiel vor der Wiederaufnahme der Meisterschaftsrunde am Freitag gegen Kickers Offenbach (19 Uhr, Schüco-Arena) ein Fazit der geleisteten Arbeit während der Winterpause abgab. Der 45 Jahre alte Fußballlehrer vermittelt einen sehr zufriedenen Eindruck. Der in der zweiten Halbzeit durch eine deutliche Leistungssteigerung sichergestellte Sieg gegen... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 21.01.2013, 14:23 Uhr

    Arminia Bielefeld sucht erneut Schnee-Helfer

    Erneut Helfer gesucht: Arminia  Bielefelds Heimspiel gegen Kickers Offenbach soll auf jeden Fall stattfinden. Bielefeld (nw). Arminias Heimspiel gegen Kickers Offenbach am Freitag, 25. Januar, um 19 Uhr soll unbedingt stattfinden. Trotz des erneuten Wintereinbruches wird der DSC alle notwendingen Vorbereitungen treffen, um sowohl die Spielfläche als auch die Zuschauerbereiche in einen spielfähigen Zustand zu versetzen, teilte der Verein am Montag in einer Pressemeldung mit. Damit das Spiel gegen Offenbach und das für Donnerstag, 10 Uhr, geplante Abschlusstraining in der Schüco-Arena... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 21.01.2013, 12:44 Uhr

    Arminia verlost Karten für Offenbach-Spiel

    Großplakate: Auf diesen Werbeflächen ist der QR-Code zu sehen, der zur Verlosung führt. Bielefeld. Gemeinsam mit Vermarktungspartner 1-2-3-Plakat.de aus Bünde hat sich Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld eine neue Fan-Aktion einfallen lassen. Wie der DSC am Montag bekannt gab, gibt es Tickets für das Heimspiel gegen die Offenbacher Kickers am Freitag, 25. Januar, zu gewinnen. Wer dabei sein möchte, muss nach Arminia-Großplakaten Ausschau halten. Über den aufgedruckten QR-Code gelangen Fans per Smartphone zu einer Website (http://fb-win.123plakat.de/arminia/)... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 20.01.2013, 14:38 Uhr

    Bielefeld: Essener Hooligans stürmen Kassenhäuschen vor Arminia-Testspiel

    Am Bielefelder Bahnhof festgesetzt: Die Polizei begleitete die Essener Fans zum Bielefelder Hauptbahnhof und stellte die Personalien fest. Bielefeld
    Bielefeld (nw). Ausschreitungen von Essener Fußball-Hooligans haben am Samstag das Testspiel von Arminia Bielefeld gegen Rot-Weiss Essen überschattet. Rund 30 Fans hatten sich mit Gewalt Einlass ins Stadion verschafft, wobei zwei Ordner verletzt wurden. 777 Zuschauer besuchten am Samstag das Testspiel von Arminia Bielefeld gegen Rot-Weiß Essen. Darunter befanden sich auch rund 90 Anhänger des Gastvereins. Unmittelbar vor dem Spiel stürmten rund 30 Essener Problemfans die Kassen im... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 19.01.2013, 17:19 Uhr

    Arminia stürmt mit Agyemang und Klos gegen Essen

    In jedem Test ein Tor: Eric Agyemang soll sich als Sturm-Partner von Fabian Klos präsentieren. Bielefeld (frz). Ein grüner Rasen in der Schüco-Arena erwartet die Spieler des Fußball-Drittligisten Arminia Bielefeld, die an diesem Samstag um 14 Uhr ihr letztes Testspiel vor der Wiederaufnahme der Meisterschaftsrunde gegen den Regionalliga-Spitzenklub Rot-Weiß Essen bestreiten. Nach einem Sieg und zwei Unentschieden in den bisherigen Vorbereitungsspielen sowie dem Triumph beim Essener Hallenfußballturnier sollen auch die abschließenden 90 Minuten vor der Drittligapartie am Freitag (19 Uhr... [mehr auf Neue Westfälische]