Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 07.05.2013, 19:41 Uhr

    Bielefeld: Stadt Bielefeld sperrt sich nicht gegen Public Viewing

    Stadt sperrt sich nicht: Ein Sponsor müsste sich für das Public Viewing in Bielefeld finden. Bielefeld
    Bielefeld (mönt). Public Viewing zum Heimspiel der Arminia gegen den VfL Osnabrück – die Stadt Bielefeld sperrt sich nicht dagegen. Das teilte Oberbürgermeister Pit Clausen Montag mit. Die Stadt wäre bereit, einen Platz zur Verfügung zu stellen, wie vor Jahren zum DFB-Pokal-Halbfinale der Arminia gegen Bayern München auf dem Rathausplatz. Sie könne aber nicht als Veranstalter auftreten. Dafür müsste sich jemand finden, "der die Kosten für Sicherheit und Übertragung übernimmt"... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 07.05.2013, 12:37 Uhr

    Arminias Innenverteidiger Hornig will gegen Osnabrück anspielen

    Betroffener Blick: Manuel Hornig (l.) ist sich nach seiner Notbremse gegen Daniel Nagy (am Boden) bewusst, dass er Rot sehen wird. Die Karte zieht Schiedsrichter Felix Zwayer umgehend aus seiner rechten hinteren Hosentasche heraus. Bielefeld. Blut und Wasser schwitzte Manuel Hornig, als der Innenverteidiger des Fußball-Drittligisten Arminia am Freitagabend im Stuttgarter Gazi-Stadion wegen einer Oberschenkelverletzung bereits nach 14 Minuten den Platz verlassen musste. "Ich war fix und fertig, nachdem der Schiedsrichter die Partie abgepfiffen hatte und der 1:0-Sieg beim VfB Stuttgart II feststand", erzählt der 30-Jährige, der in der Mannschaft von Trainer Stefan Krämer als gesetzter Spieler gilt... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 06.05.2013, 20:50 Uhr

    Bielefeld: Bielefeld plant für den Aufstieg

    Aufstiegsfeier 1995: Als Arminia vor 18 Jahren zuletzt aus der Dritten in die Zweite Liga aufstieg, jubelten Tausende vor dem Rathaus. Auf dem Balkon: Manager Rüdiger Lamm sowie Mannschaftskapitän Thomas von Heesen und Stürmer Ayhan Tumani (v.L.). Bielefeld
    Bielefeld. Mit jedem Spiel wird der Aufstieg von Arminia Bielefeld in die Zweite Liga wahrscheinlicher. Dass sich damit nicht mehr nur die Sportler beschäftigen, sondern auch Verein und Behörden, versteht sich von selbst: Schließlich soll im Erfolgsfall auf und vor dem Rathausbalkon ausgiebig gefeiert werden. "Natürlich wissen wir, dass noch nichts in trockenen Tüchern ist. Aber es wäre auch blauäugig, wenn es noch keine Planungen gäbe", sagte ein Insider aus dem Rathaus... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 06.05.2013, 15:34 Uhr

    Arminia: nw-news.de verlost Tickets für Derby gegen Osnabrück

    Bielefeld. Es ist das Spiel des Jahres. Mit einem Sieg gegen den VfL Osnabrück kann Arminia Bielefeld im letzten Heimspiel der Saison den Aufstieg in Liga 2 perfekt machen. Seit Wochen schon ist das Derby in der Schüco-Arena ausverkauft. Wer noch zwei der begehrten Tickets ergattern möchte, sollte bei unserem Gegner-Quiz mitmachen. Wer vier von fünf Fragen über die Gäste aus Osnabrück richtig beantwortet, nimmt an der Verlosung von 2 x 2 Sitzplatzkarten für das Spitzenspiel am Samstag teil.[mehr auf Neue Westfälische]

  • 06.05.2013, 11:49 Uhr

    Hornig hofft auf rasche Genesung

    Pechvogel:  Marco Kostmann (r.) und Stefan Krämer trösten Manuel Hornig. Bielefeld (frz). Die Verletzung, die sich Manuel Hornig bereits nach fünf Minuten in Stuttgart zugezogen hatte, erwies sich nicht als so gravierend wie zunächst befürchtet. "Es ist nichts gerissen", berichtet Hornig. "Ich habe mir nur eine Zerrung zugezogen und muss mein Bein jetzt einige Tage ruhig halten." Ob Hornig gegen den VfL Osnabrück wieder eingesetzt werden kann, lässt sich derzeit noch nicht sagen. "Wenn Manuel zur Wochenmitte wieder ins Teamtraining einsteigen kann... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 06.05.2013, 11:41 Uhr

    Arminias erster Matchball gegen Osnabrück

    Ein immens wichtiges Siegtor: Johannes Rahn (l.) dreht nach seinem Kopffballtreffer zum 1:0 ab. Pascal Testroet jubelt. Stuttgarts Torhüter Odisseas  Vlachodimis ist  geschlagen. Bielefeld. Es waren gleich mehrere Geschenke, die Arminia Bielefeld am 3. Mai zum 108. Geburtstag auf dem Silbertablett präsentiert bekam. Der 1:0-Erfolg beim VfB Stuttgart II am Freitagabend durch ein Tor von Johannes Rahn hielt die Arminen auf Aufstiegskurs. Am Tag danach konnten es die Bielefelder Vereinsoffiziellen kaum fassen, dass sich mit Preußen Münster (0:1-Heimniederlage gegen die Stuttgarter Kickers und dem 1. FC Heidenheim (2:2 gegen Borussia Dortmund II) zwei Rivalen um den Aufstieg... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 05.05.2013, 15:55 Uhr

    Karlsruhe bleibt Spitzenreiter

    Darmstadt. Fast 90 Minuten schien es, als ob Drittliga-Spitzenreiter Karlsruher SC am Sonntag über ein 0:0 bei Darmstadt 98 nicht hinauskommen würde. Doch in der 89. erlöste Hakan Çalhanoğlu seine Farben und netzte zum 0:1 ein. Damit bleibt Karlsruhe unangefochtener Spitzenreiter mit 75 Punkten vor Arminia (73) und Osnabrück (70).[mehr auf Neue Westfälische]

  • 05.05.2013, 11:37 Uhr

    Bielefeld: Online-Petition für Public Viewing am Rathaus

    Screenshot der Online-Petition: Bielefeld
    Bielefeld (-sg-). Zum vielleicht vorentscheidenden Spiel der Arminia am kommenden Samstag, 11. Mai, um den Aufstieg in die 2. Liga gegen Osnabrück wünschen sich viele Fans ein Public Viewing am Bielefelder Rathaus. Thorsten Gläsner hat am Sonntagmorgen eine Online-Petition ins Leben gerufen, um diesen Wunsch zu unterstreichen. Gerichtet ist die Petition an Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen. "Sehr geehrter Herr Clausen", heißt es darin, "wir möchten Sie Bitten ein public viewing zum... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 04.05.2013, 16:19 Uhr

    Arminia kann mit Sieg gegen Osnabrück Aufstieg perfekt machen

    Bielefeld. Durch die überraschende 0:1-Heimniederlage von Preußen Münster (69 Punkte) am 36. Spieltag gegen die Stuttgarter Kickers kann Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld (73 Punkte) am kommenden Samstag bereits den Wiederaufstieg in die 2. Liga perfekt machen. Voraussetzung ist allerdings ein Heimsieg gegen den VfL Osnabrück (70 Punkte). Die Osnabrücker gewannen ihr Heimspiel gegen Burghausen mit 1:0. Osnabrücks Mittelfeldspieler Claus Costa: "Jetzt freuen wir uns auf das Endspiel in... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 03.05.2013, 17:32 Uhr

    Arminia zittert sich an die Tabellenspitze

    Auch in Stuttgart: Nach dem 1:0 in der Fremde kannte der Bielefelder Jubel kaum Grenzen. Stuttgart (frz/-sg-). Ein gutes Pferd springt anscheinend nicht höher als es muss. Mit 1:0 gewann Arminia Bielefeld am Freitagabend beim VfB Stuggart II und grüßt bis zum Sonntag als Tabellenführer der 3. Fußballliga, ehe der Karlsruher SC sein Punktspiel bei Darmstadt 98 bestreitet. Bei Arminia stand überraschend in der Verteidigung Jonas Strifler in der Startelf, da Christian Müller sich kurzfristig eine Fußverletzung zugezogen hatte. Der DSC agierte also ohne fünf... [mehr auf Neue Westfälische]