Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 22.09.2012, 20:56 Uhr

    Arminia-Coach Krämer: "Es ist wie Weihnachten"

    Einsatz: Arminias Mittelfeldspieler Patrick Schönfeld (r.) macht ein langes Bein gegen Preußen-Kapitän Stefan Kühne. Bielefeld. Stefan Krämer hat den zeitlichen Ablaufplan für diesen Samstag schon festgelegt. Arminia Bielefelds Trainer bittet seine Spieler am Morgen zur Videoanalyse von zwölf charakteristischen Szenen aus vergangenen Spielen Preußen Münsters. Es folgt die Abfahrt mit einem gastronomischen Zwischenstopp in Gütersloh im Spexarder Krug. Kurz vor dem Anstoß in Münster um 14.00 Uhr (Live-Ticker bei nw-news.de) unternimmt Mannschaftskapitän Thomas Hübener einen letzten Belastungstest... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 22.09.2012, 18:18 Uhr

    MÜNSTER/BIELEFELD: Arminiafans wollten Polizeiabsperrungen in Münster durchbrechen

    MÜNSTER/BIELEFELD
    Münster (nw). Rund 15.000 Zuschauer verfolgten am Nachmittag die Begegnung zwischen dem SC Preußen Münster und Arminia Bielefeld im Preußenstadion in Münster. Nach Spielende entlud sich der Frust einiger Arminiafans nach der Niederlage ihrer Mannschaft. Sie versuchten auf dem Parkplatz hinter dem Gästebereich Polizeiabsperrungen zu durchbrechen. Die Beamten mussten Pfefferspray einsetzen. Elf Fans wurden vor Ort vom Sanitätsdienst behandelt und konnten anschließend den Heimweg antreten... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 22.09.2012, 10:40 Uhr

    Arminia Bielefeld erlebt bittere Niederlage bei Preußen Münster

    Niedergeschlagen: Arminia verliert mit 0:4 in Münster. Bielefeld. Der DSC Arminia ist die Tabellenführung wieder los – ausgerechnet durch eine ganz bittere 0:4-Pleite beim Erzrivalen Preußen Münster. An der Leistung von Arminia gibt es nichts schön zu reden. Auch DSC-Sportchef Samir Arabi fand klare Worte: "Alle waren ein Totalausfall, das ganze Team hat kollektiv versagt." Mittelfeldakteur Patrick Schönfeld entschuldigte sich bei den mehr als 3.000 Arminia-Anhängern (unter 14.512 Zuschauern): "Wir haben den Fans heute sehr viel zugemutet... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 21.09.2012, 19:46 Uhr

    Arminia: Müller und Münsters Taylor haben entscheidende Weichen in ihren Karrieren gestellt

    Langes Bein: Christian Müller (m.) spitzelt den Ball an Arminias Torhüter Patrick Platins vorbei, Sebastian Hille (verdeckt) schaut zu. Bielefeld. Matthew Taylor fühlt sich wieder wohl. Der 30 Jahre alte Amerikaner hat zu Saisonbeginn einen Neuanfang bei Preußen Münster gestartet und sein sportliches Glück gefunden. Auch Christian Müller empfindet wieder positive Impulse. Der 28 Jahre alte gebürtige Berliner trägt seit einer Woche das Trikot des DSC Arminia Bielefeld – zum zweiten Mal. Der Mittelfeldspieler riskierte ebenfalls einen Neuanfang und löste seinen bis 2013 in Cottbus laufenden Vertrag im Sommer auf... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 21.09.2012, 16:29 Uhr

    Arminia: Krämer hat den Ernst des Derbys verinnerlicht

    Bielefeld. Vor dem Drittligaspiel des Jahres für Armina Bielefeld scheinen die Mannschaft und das Trainerteam vor Motivation und Vorfreude zu strotzen: "Der Verantwortung, wie wichtig das Spiel für die Stadt ist, sind wir uns bewusst.", macht Coach Krämer vor dem Derby gegen Preußen Münster die Stimmungslage deutlich. "Die Leute können sich darauf verlassen, dass wir alles raushauen", fügt er hinzu. Diese Aussagen wird die Armina-Fans freuen, auch wenn der Chef-Trainer die Erwartungen etwas... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 20.09.2012, 18:24 Uhr

    Mit Arminia vom Tabellenende an die Spitze

    Ballt die rechte Faust: Arminia Bielefelds Trainer Stefan Krämer feiert heute ein kleines Jubiläum. Bielefeld. Für Arminia Bielefelds Trainer Stefan Krämer schließt sich an diesem Samstag in Münster der Kreis. Das Spitzenspiel in der 3. Liga zwischen dem Tabellenführer Arminia und dem Drittplatzierten Preußen Münster (Anstoß um 14 Uhr) ist Krämers 38. Meisterschaftsspiel als verantwortlicher Coach. "Es war ein sehr intensives Jahr für mich", sagt Krämer rückblickend auf die vergangenen zwölf Monate. Heute vor einem Jahr übernahm der gebürtige Mainzer zunächst interimsweise den... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 20.09.2012, 12:59 Uhr

    Glasflaschen und Pyrotechnik beim Arminia-Spiel gegen Preußen Münster untersagt

    Münster/Bielefeld (nw). Für das Fußballspiel SC Preußen Münster - DSC Arminia Bielefeld am Samstag hat die Bundespolizeidirektion Sankt Augustin eine Allgemeinverfügung erlassen. Danach ist die Mitnahme von Glasflaschen / Glasbehältnissen und pyrotechnischen Gegenständen in der Zeit von 6 bis 24 Uhr verboten. Der Geltungsbereich umfasst die Entlastungs- und Regelzugverbindungen auf folgenden Strecken: Bielefeld - Herford - Osnabrück - MünsterBielefeld - Rheda-Wiedenbrück - Warendorf -... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 20.09.2012, 09:56 Uhr

    Verkehrsbehinderungen bei Arminia-Spiel gegen Preußen Münster erwartet

    Münster/Bielefeld (nw). Die Polizei in Münster erwartet bei der Begegnung zwischen Arminia Bielefeld und dem SC Preußen Münster am Samstag um 14 Uhr (Live-Ticker bei nw-news.de) erhebliche Verkehrsbehinderungen. Rund 15.000 Zuschauer werden zum Derby erwartet. "Es wird diesmal rund ums Stadion noch enger werden, da um 16 Uhr in der Sporthalle am Berg Fidel die Volleyballbegegnung USC Münster II gegen den Schweriner SC II stattfindet", erläutert der Einsatzleiter der Polizei Münster... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 19.09.2012, 21:18 Uhr

    BIELEFELD: Ohne Dirk Düsterhöft wäre Hooligan-Opfer Malte K. gestorben

    Intuitiv das Richtige gemacht: Weil Leitstellendisponent Dirk Düsterhöft (36) nach dem Notruf wegen des Hooligan-Überfalls an der Jöllenbecker Straße den vorgeschriebenen Dienstweg ignorierte, ist Werder-Bremen-Fan Malte K. (26) heute noch am Leben. BIELEFELD
    Bielefeld. Als Feuerwehrmänner helfen sie jeden Tag. Dass sie nun von Oberbürgermeister Pit Clausen besonders belobigt wurden, haben sie ihrer Besonnenheit in echten Extremsituationen zu verdanken. Dirk Düsterhöft und Carsten Hein haben durch ihr außergewöhnliches Handeln Leben gerettet. Was bis Dienstag in der Öffentlichkeit noch nicht bekannt war: Werder-Bremen-Fan Malte K., der am 5. Mai von Bielefelder Hooligans fast totgeprügelt und -getreten worden ist, würde heute nicht mehr leben... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 19.09.2012, 19:38 Uhr

    Pavel Dotchev: "Arminia Bielefeld steht zu Recht an der Spitze"

    Genauer Beobachter: Preußen Münster Erfolgstrainer Pavel Dotchev. Münster. Bei der DFB-Tagung der Drittligatrainer am Samstag und Sonntag in Speyer saßen Stefan Krämer und Pavel Dotchev nebeneinander und lauschten den neuesten Entwicklungen im Fußball. "Videoanalysen der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine standen auf dem Programm", erzählt Pavel Dotchev, der hocherfreut mit einem 2:0-Erfolg seines Vereins Preußen Münster im Derby beim VfL Osnabrück zu diesem Pflichttermin angereist war. Mit seinem Bielefelder Kollegen Krämer habe er nur Small-Talk... [mehr auf Neue Westfälische]