Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 31.01.2013, 15:44 Uhr

    Arminia-Trainer Krämer: "Karlsruhe hebt sich vom Rest der Liga ab"

    Steh Rede und Antwort: Arminia-Trainer Stefan Krämer (links) im Gespräch mit Tobias Becker aus der NW-Onlineredaktion. Bielefeld (red). Der kommende Gegner Karlsruher SC ist für Arminia Bielefeld ein richtig dicker Brocken. Die Badener haben zuletzt zehn Spiele in Folge gewonnen, erst jüngst in Osnabrück, und stehen auf Rang zwei in der Drittliga-Tabelle. Arminia-Coach Stefan Krämer erklärt im neuen Video auf nw-news.de, wie er den KSC einschätzt und warum er sich in seiner Bewertung des Gegners nach Arminias Hinspielsieg absolut bestätigt sieht. Klicken Sie einfach mal rein.[mehr auf Neue Westfälische]

  • 31.01.2013, 13:57 Uhr

    Arminia Bielefeld leiht Yesilyurt an Trier aus

    Wird an Trier ausgeliehen: Erdogan Yesilyurt Bielefeld (nw). Arminias Mittelfeldspieler Erdogan Yesilyurt wird in der Rückrunde der laufenden Saison auf Leihbasis beim Regionalligisten Eintracht Trier spielen, teilte der Verein am Donnerstagnachmittag in einer Pressemeldung mit. Darauf verständigten sich Yesilyurt, der DSC und Eintracht Trier. Beim DSC besitzt der 19-Jährige noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014. Samir Arabi: "Für Erdogan ist die Ausleihe eine sehr gute Sache, da er in Trier mehr Spielpraxis erhalten wird... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 30.01.2013, 17:40 Uhr

    Arminias Experimente in der Tönnies-Arena

    Führt den Ball: Mittelfeldspieler Olcay Turhan. Bielefeld (frz). Experimente standen gestern Morgen auf dem Trainingsprogramm von Arminia Bielefelds Trainer Stefan Krämer, der diese Übungseinheit in der Tönnies-Arena in Rheda-Wiedenbrück durchführte. Für das Schlagerspiel am Samstag beim Tabellenzweiten Karlsruher SC, der aus den letzten zehn Begegnungen optimale 30 Punkte holte, muss Krämer seine Formation im offensiven Bereich umbauen. Durch den Ausfall der verletzten Christian Müller und Patrick Schönfeld sowie der Rot-Sperre von Tim Jerat... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 30.01.2013, 12:35 Uhr

    Arminia Bielefelds Tim Jerat drei Spiele gesperrt

    Drei Spiele gesperrt: Tim Jerat Bielefeld (nw). Aufstiegs-Kandidat Arminia Bielefeld muss für drei Spiele in der 3. Fußball-Liga auf Mittelfeldspieler Tim Jerat verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sprach diese Strafe wegen rohen Spiels aus. Jerat war in der 58. Minute des Spiels gegen Kickers Offenbach am Freitag (3:1) von Schiedsrichter Daniel Siebert (Berlin) des Feldes verwiesen worden. Arminia Bielefeld will gegen das Urteil Einspruch einlegen.[mehr auf Neue Westfälische]

  • 29.01.2013, 17:22 Uhr

    Glasner-Verpflichtung bei Arminia so gut wie perfekt

    Arminias Neuzugang Sebastian Glasner und Coach Stefan Krämer. Bielefeld. Als Sebastian Glasner gestern Morgen beim Training des Fußball-Drittligisten Arminia Bielefeld auftauchte, wurde der 27-Jährige freudig von Eric Agyemang begrüßt. Glasner und der DSC-Stürmer kennen sich aus gemeinsamen Tagen beim FC Erzgebirge Aue – von 2008 bis 2010 bildeten sie ein torgefährliches Angriffsduo beim damaligen Drittligisten und erzielten in zwei Spielzeiten 12 (Glasner) und 17 (Agyemang) Tore. Nach der Freigabe von Glasners bisherigem Klub Energie Cottbus wird der... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 29.01.2013, 13:45 Uhr

    Bielefeld: Bielefelder Hooligan-Prozess: Haftstrafe für brutalen Überfall auf Werder-Fan

    Muss ins Gefängnis: Haupttäter Philipp G. am Tag der Urteilsverkündung neben seinem Verteidiger Detlev Binder. Bielefeld
    Bielefeld (dpa). Im Bielefelder Prozess um den brutalen Überfall auf Fußballfans von Werder Bremen ist der 20 Jahre alte Hauptangeklagte wegen versuchten Mordes verurteilt worden. Das Landgericht Bielefeld verhängte am Dienstag eine Jugendstrafe von vier Jahren und zehn Monaten. Zusammen mit anderen Anhängern von Arminia Bielefeld hatte der 20-jährige Philipp G. im Mai 2012 die Werder-Fans verfolgt, beraubt und verletzt. Der Hauptangeklagte hatte einem am Boden liegenden Mann mit voller Wucht... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 29.01.2013, 12:31 Uhr

    Arminia bestätigt Verpflichtung von Sebastian Glasner

    Sind sich einig: Der neue Armine Sebastian Glaser (l.) und der Coach Stefan-Krämer. Bielefeld (nw). Arminia Bielefeld hat Sebastian Glasner unter Vertrag genommen. Das bestätigte der Verein am Dienstagmittag. Der Mittelstürmer spielte zuletzt beim FC Energie Cottbus und unterschrieb in Bielefeld einen Vertrag bis 2015. Glasner erhält bei Arminia Bielefeld die Rückennummer 31. "Wir sind froh, dass der Transfer jetzt geklappt hat. Wir hatten ihn letzten Sommer schon auf der Rechnung, der Kontakt ist nie abgerissen. Jetzt hat sich durch seine persönliche Situation die Möglichkeit... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 28.01.2013, 13:26 Uhr

    Sebastian Glasner und Arminia sind sich einig

    Erstes Training: Neuzugang Sebastian Glasner (links) mit Fabian Klos. Bielefeld. Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld rüstet für den Kampf um den Aufstieg in die 2. Bundesliga auf. Nach Rechtsverteidiger Jonas Strifler nehmen die Ostwestfalen mit Sebastian Glasner einen neuen Stürmer unter Vertrag. "Wir sind uns mit Sebastian einig. Und er mit uns. Es fehlt lediglich nur eine Kleinigkeit, bis der Vertrag endgültig unter Dach und Fach ist", erläuterte Arminia Bielefelds Geschäftsführer Marcus Uhlig Montagmittag am Trainingsgelände. Zu diesem Zeitpunkt hatte der 27... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 28.01.2013, 11:13 Uhr

    Nachholspiel Saarbrücken-Arminia abgesagt

    Abgesagt: Das Nachspiel Saarbrücken - Arminia Bielefeld für Dienstagabend fällt aus. Bielefeld/Saarbrücken (frz). Die Austragung des für Dienstag angesetzten Nachholspiels zwischen dem 1. FC Saarbrücken und Arminia ist wegen des schneebedeckten Rasens bei Temperaturen um den Gefrierpunkt abgesagt worden. Die DFB-Platzkommission entschied am Montag, nachdem sie sich vom Zustand des Platzes überzeugt hatte. Die Witterungsbedingungen der letzten Tage sorgten dafür, dass die Rasenfläche im Ludwigsparkstadion eine Austragung nicht zulässt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 28.01.2013, 07:38 Uhr

    Cottbus-Stürmer Glasner vor der Vertragsunterzeichnung bei Arminia Bielefeld

    Duell: Sebastian Glasner (r.) und Marcel Appiah. Bielefeld. Die Verantwortlichen von Arminia Bielefeld waren am Samstag auf Beobachtungstour unterwegs. Co-Trainer Michael Bauer spionierte in Osnabrück beim Spitzenspiel zwischen dem VfL Osnabrück und dem Karlsruher SC, am Samstag Gegner der Ostwestfalen. Der sportliche Leiter Samir Arabi nahm den 1. FC Saarbrücken in Aachen unter die Lupe, während Trainer Stefan Krämer einen nicht benannten Termin wahrnahm. Spannend ging es aus Arminen-Sicht in Cottbus zu. Am Rande des Freundschaftsspiels... [mehr auf Neue Westfälische]