Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 21.06.2012, 18:19 Uhr

    Stephan Salger kommt zu Arminia Bielefeld

    Kommt zu Arminia Bielefeld: Stephan Salger vom 1. FC Köln. Bielefeld (nw). Linksverteidiger Stephan Salger vom 1. FC Köln hat bei Arminia Bielefeld einen Dreijahresvertrag unterzeichnet. Der 22-Jährige war in der vergangenen Saison vom 1. FC Köln an den VfL Osnabrück ausgeliehen, für den er 37 Drittliga-Spiele (2 Tore) absolvierte. Zudem absolvierte er bislang fünf Bundesliga-Spiele für den 1. FC Köln. Mittelfeldspieler Sebastian Hille hat seinen Vertrag um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2014 verlängert. Der 31-Jährige absolvierte in der... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 21.06.2012, 17:53 Uhr

    Ewald Lienen: "Griechen nutzen wenige Chancen optimal"

    Sieht keinen Favoriten: Trainer Ewald Lienen Düsseldorf. Ewald Lienen kennt den griechischen Fußball. Von 2006 bis 2008 trainierte der ehemalige Profi und Trainer des DSC Arminia Bielefeld Panionios Athen und führte den Klub auf Rang fünf in der Super League Griechenlands und in den UEFA-Cup. 2010 unterschrieb Lienen bei Olympiakos Piräus, wurde aber nach sechs Monaten entlassen, als die Mannschaft in der Europa League an Maccabi Tel Aviv scheiterte. Christoph Fischer sprach mit Lienen über die EM, Chancen der deutschen Mannschaft und den... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 21.06.2012, 11:26 Uhr

    Dominic Palmer neuer Leiter der Arminia-Fußballschule

    So wird's gemacht: Rüdiger Kauf (hier im März 2011 links im Zweikampf mit dem Paderborner Jukka Raitala ) gehört zum Trainerteam der Arminia-Fußballschule. Bielefeld (nw). Neuer administrativer Leiter der Arminia-Fußballschule ist Dominic Palmer, teilt der Fußball-Drittligist in einer Pressemitteilung mit. Der 31-Jährige war zuletzt für den FC Carl Zeiss Jena tätig. Palmer ist A-Lizenz-Fitnesstrainer und Lehrer für Fitness. Er löst Thomas Altena ab. Neu im Team der Fußballschule ist auch Carsten Rump, der die Bereiche Sponsoring und Werbung übernehmen wird. Oliver Krause ist weiter für die sportliche Leitung zuständig. Zu seinem Trainerteam werden... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 20.06.2012, 20:10 Uhr

    Krük geht von Arminia Bielefeld zurück nach Osnabrück

    Bielefeld (NW/blue). Marcel Appiah bleibt Armine. Er unterschrieb jetzt einen Vertrag bis 2013. Appiah kann sowohl in der Viererabwehrkette rechts als auch innen verteidigen. "Wir sind froh, dass er bleibt. Sein Entwicklungsprozess ist noch nicht abgeschlossen", sagte Samir Arabi, sportlicher Leiter des DSC. Derweil geht Linksverteidiger Alexander Krük zurück zum VfL Osnabrück. Die Vorkommnisse auf den Rängen während der Drittliga-Spiele gegen Sandhausen und Münster hat der DFB mit einer... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 20.06.2012, 15:45 Uhr

    Nächster Neustart für Ex-Armine Rodenberg

    Abwehrrecke: Maik Rodenberg (mitte) springt höher als seine Gegenspieler. Essen (nw). Vom Dauer-Zaungast zurück auf den Fußballplatz: Innenverteidiger Maik Rodenberg, bis Sommer 2011 bei Arminia Bielefeld unter Vertrag, nimmt bei Regionalligist Rot-Weiß Essen nach vielen Verletzungsproblemen einen weiteren Anlauf zur erfolgreichen Fußballerkarriere. Mit RWE geht Rodenberg in den nächsten Wochen erstmals schmerzfrei in eine Saisonvorbereitung. Während seiner Zeit beim DSC galt der mittlerweile 23 Jahre alte Rodenberg lange als großes Talent... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 20.06.2012, 09:10 Uhr

    BIELEFELD: Prügelei unter Arminia-Fans aufgeklärt

    Ermittelt: Die Polizei hat die Tatverdächtigen gestellt. BIELEFELD
    Bielefeld. Die Prügelei unter Arminia-Fans, die sich nach dem Spiel im März gegen Preußen Münster in der Eurobahn von Bielefeld nach Lemgo eine handfeste Auseinandersetzung geliefert hatten, ist aufgeklärt: Die Polizei hat drei Tatverdächtige ausgemacht. Es handelt sich um drei Männer im Alter von 21 und 24 Jahren aus Lage und Horn Bad Meinberg. Am späten Samstagnachmittag (17. März) war es auf der Fahrt von Bielefeld nach Lemgo in Höhe des DB-Haltepunktes Oerlinghausen zu körperlichen... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 19.06.2012, 16:23 Uhr

    Krük geht, Appiah bleibt bei Arminia Bielefeld

    Bleibt: Marcel Appiah spielt auch in der nächsten Saison bei Arminia Bielefeld. Bielefeld (nw). Alexander Krük erhält keinen neuen Vertrag und wird Arminia Bielefeld verlassen. Dagegen haben sich Marcel Appiah und der DSC auf eine Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr verständigt. Der in der Defensive vielseitig einsetzbare Appiah kam in der abgelaufenen Spielzeit auf 23 Einsätze und ein Tor, teilte der Verein in einer Pressemeldung mit. Samir Arabi, sportlicher Leiter beim DSC: "Wir sind froh, dass Marcel Appiah weiter für uns spielt. Er hat in der Rückrunde angedeutet... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 19.06.2012, 13:41 Uhr

    Arminia: Vorverkauf für Test gegen Glasgow Rangers startet Mittwoch

    Lautstark: Die Anhänger der Glasgow Rangers. Bielefeld (nw). Arminia Bielefeld bestreitet am 25. Juli (19 Uhr, Schüco-Arena) ein Testspiel gegen den 54-fachen schottischen Meister Glasgow Rangers. Am Mittwoch beginnt der Vorverkauf für den Freundschaftskick. Tickets für diese Partie können im Fan- und Ticketshop des DSC, in allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Ticket-Onlineshop gekauft werden. Ein Stehplatzticket kostet 10 Euro (ermäßigt 8 Euro) und ein Sitzplatzticket 20 Euro (Kinder 10 Euro). Bereits seit einiger Zeit läuft der... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 19.06.2012, 11:24 Uhr

    2.000 Euro Geldstrafe für Arminia

    Mit Bannern und Fahnen: Arminias Fans beim Heimspiel gegen Preußen Münster. Bielefeld. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Drittligist Arminia Bielefeld wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 2.000 Euro belegt, teilt der DFB in einer Pressemitteilung mit. Den DSC-Anhängern wurden folgende Delikte zur Last gelegt: In der 78. Minute des Meisterschaftsspiels gegen den SV Sandhausen (4. Februar 2012) wurde aus dem Bielefelder Zuschauerblock eine kleine Flasche in Richtung Strafraum geworfen. In der 90... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 18.06.2012, 14:04 Uhr

    Ex-Armine Kirch wechselt zu Borussia Dortmund

    Ex-Armine wechselt: Ex-Armine Oliver Kirch wechselt zu Borussia Dortmund. Auf diesem Archivfoto aus dem jahr 2008 trägt er noch das Arminia-Trikot und hat gerade den Ball zum 1:0 gegen Werder Bremen eingenetzt. Dortmund (lnw). Der deutsche Fußballmeister Borussia Dortmund hat den Ex-Arminen Oliver Kirch vom 1. FC Kaiserslautern verpflichtet. Wie der Club am Montag bekanntgab, erhält der Defensivspieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014. Der 29 Jahre alte Profi, der zuvor für Arminia Bielefeld und Borussia Mönchengladbach spielte, absolvierte bislang 125 Bundesligaspiele. Von 2007 bis 2010 spielte Kirch für Arminia Bielefeld und absolvierte 71 Spiele. Siebenmal traf er für die Arminia ins Tor... [mehr auf Neue Westfälische]