Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 06.12.2011, 19:19 Uhr

    Hoffnung für Arminias Stürmer Klos

    Will das Derby: Fabian Klos tut alles, um am Samstag gegen Osnabrück stürmen zu können. Bielefeld (frz). Das Rückrunden-Auftaktspiel in der 3. Liga am Samstag um 14 Uhr (Live-Ticker auf nw-news.de) zwischen Arminia Bielefeld und dem VfL Osnabrück wird live im dritten TV-Programm des NDR übertragen. In dieser Partie muss Arminias Coach Stefan Krämer weiterhin auf die verletzten Markus Schuler (Bänderriss) und Tim Jerat (Muskelfaserriss in der Wade) verzichten. Hoffnung besteht dafür aber wieder bei Stürmer Fabian Klos (Fersenprellung).[mehr auf ]

  • 06.12.2011, 12:33 Uhr

    Arminia Bielefeld empfängt am 14. Januar den HSV

    In Freundschaft: Am 14. Janaur haben die Arminen den Bundesligisten Hamburger SV zu Gast. Bielefeld (nw). Bereits jetzt steht der Fahrplan der Wintervorbereitung von Arminia Bielefeld auf die zweite Saisonhälfte fest. Höhepunkt wird ein Freundschaftsspiel gegen den Hamburger SV am Samstag, 14. Januar, auf der Alm. Arminias Profis gehen am 18. Dezember in den Weihnachtsurlaub, teilte der Verein in einer Pressemeldung mit. Ab dem 26. Dezember absolvieren die Spieler ein individuell abgestimmtes Laufprogramm, außerdem erfolgen dann verschiedene Leistungstests... [mehr auf ]

  • 06.12.2011, 11:05 Uhr

    Kapfenberg: Schwierige Aufgabe für Ex-Arminen von Heesen und von Ahlen

    Kapfenbergs Trainer Thomas von Heesen. Kapfenberg. Manchmal braucht es nicht einmal einen Spieler, um einem Fußballklub seinen Mythos zu verleihen. Jener des Kapfenberger SV geht auf einen legendären österreichischen Kabarettisten zurück. Der 1986 verstorbene Helmut Qualtinger hatte einst nach einem Spiel der Obersteirer frohlockt: "Kapfenberg gegen Simmering – des nenn i Brutalität." Aber es sind nicht die Spieler aus dem elften Wiener Gemeindebezirk, die heute ins Mürztal gekommen sind. Der erste Gegner des neuen... [mehr auf ]

  • 05.12.2011, 10:46 Uhr

    Schema und Noten: Bremen II - DSC Arminia 2:3 (1:3)

    Werder Bremen II: Düker - Balogun, Alexander Hahn, Schoppenhauer, Hartherz - Wegner, Trybull, Kroos, Grashoff - Thy, Füllkrug. Tore: 0:1 Agyemang (6.), Abstauber; 1:1 Balogun (19.), Direktschuss nach Ecke; 1:2 Rahn (30.), Kopfball nach Ecke; 1:3 Agyemang (34.), Handelfmeter; 2:3 Hahn (49.), Kopfball nach Ecke Eckbälle: 8:4 Zuschauer: 1.232 Schiedsrichter: Thomas Stein (Homburg am Main; Note 2-) Gelbe Karten: Schoppenhauer, Trybull, Grashoff Einwechselungen Bremen II: Schmude für Balogun (69... [mehr auf ]

  • 05.12.2011, 09:10 Uhr

    Arminias Abschluss der "extrem erfolgreichen" englischen Woche

    Treffer: Von Johannes Rahns Kopf fliegt der Ball zum 2:1 Richtung Werder-Tor - vier Bremer schauen interessiert zu. Bremen. Sekunden vor dem Abpfiff kam der "Spieler des Monats" ein letztes Mal freistehend zum Kopfball. Niclas Füllkrug verfehlte das Ziel. Der Dezember lässt sich für den Werderaner weniger gut an als der November. Im Gegensatz dazu hat der DSC Arminia Bielefeld monatsübergreifend gute Form und Erfolge bewahrt: 3:2 (3:1) bei den "kleinen" Bremern, der dritte Sieg zum Abschluss einer kräftezehrenden und vor allem "extrem erfolgreichen" (Trainer Stefan Krämer) Woche. Bei Wind und Wetter durfte... [mehr auf ]

  • 03.12.2011, 20:20 Uhr

    Arminias Rahn in Liste der effizientesten Torschützen

    Effizienter Schütze: Arminias Toptorjäger Johannes Rahn bei der Partie gegen den VFB Stuttgart II am 25. Juli 2011. 7 Tore: Johannes Rahn (Arminia Bielefeld) Jan Simak (FC Carl Zeiss Jena) Michael Klauß (SSV Jahn Regensburg) Marcus Steegmann (SV Darmstadt 98) 8 Tore: Marius Laux (1. FC Saarbrücken) Mijo Tunjic (SpVgg Unterhaching) Nicky Adler (SV Wacker Burghausen) Robert Lechleiter (VfR Aalen) 9 Tore: Markus Müller (SV Babelsberg 03) Frank Löning (SV Sandhausen) 12 Tore: Tobias Schweinsteiger (SSV Jahn Regensburg)[mehr auf ]

  • 03.12.2011, 18:26 Uhr

    Arminia-Trainer Krämers Suche nach dem passenden System

    Klare Ansprache: Arminias Trainer Stefan Krämer als Motivator am Spielfeldrand. Bielefeld (rk). Mit einem Sieg auf Platz 11 bei der Mannschaft von Platz 20 vom eigenen Platz 16 auf Platz 15 vorrücken. So oder so ähnlich ließe sich die Zielsetzung des DSC Arminia für den letzten Hinrundenspieltag der Dritten Liga formulieren (Live-Ticker ab 14 Uhr auf nw-news.de). Besagter Platz 11, laut Deutschem Fußballbund das Vorzeige-Amateurstadion der Bundesligisten, ist die Heimspielstätte des SV Werder Bremen II. Ein Team, von dem DSC-Coach Stefan Krämer beinahe schwärmerisch spricht... [mehr auf ]

  • 03.12.2011, 17:35 Uhr

    Arminia feiert Auswärtssieg in Bremen

    Zielsicher: Der Armine Eric Agyemang verwandelt den Elfmeter zum 3:1 für den DSC. Bielefeld. Der nächste Auswärtssieg ist eingefahren: Mit 3:2 hat Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld bei Werder Bremen II nicht unverdient gewonnen. Für DSC trafen in einer spielerisch mäßigen Partie vor 1.232 Zuschauern Eric Agyemang (6., 34.) und Johannes Rahn (30.), bei Bremen zeichneten sich Leon Baloglu (19.) und Alexander Hahn (49.) aus. Über weite Strecken konnten beide Mannschaften allerdings auf tiefem Boden kaum glänzen und waren nur bei Standardsituationen gefährlich... [mehr auf ]

  • 02.12.2011, 14:09 Uhr

    Arminia-Trainer Krämer verrät seine Tricks gegen Bremen II

    Robuster Typ: Arminia-Trainer Stefan Krämer am 8. Oktober 2011 gegen den SC Paderborn in Oerlinghausen. Bielefeld. Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld absolviert derzeit eine der härtesten Phasen der Saison vor der Winterpause. Die Mannschaft muss in knapp einer Woche drei Spiele bestreiten. Nach den Siegen gegen SV Babelsberg und die Sportfreunde Lotte reisen die Arminen jetzt nach Bremen, um am Samstag auf die zweite Mannschaft der Nordlichter zu treffen (Live-Ticker ab 14 Uhr auf nw-news.de). Im Video-Interview mit nw-news.de verrät Arminia-Trainer Stefan Krämer Kniffe... [mehr auf ]

  • 02.12.2011, 13:00 Uhr

    Arminias Westfalenpokal-Partie gegen Wiedenbrück verlegt

    Bielefeld (nw). Das Viertelfinalspiel des Fußball-Drittligisten Arminia Bielefeld im Westfalenpokal beim Regionalligisten SC Wiedenbrück wurde verlegt. Die Partie beginnt nun am Dienstag, 28. Februar 2012. Anstoß im Wiedenbrücker Jahnstadion ist um 19 Uhr.[mehr auf ]