Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 02.12.2011, 11:02 Uhr

    BIELEFELD: Arminias Pokalsieg gut für die Moral – und die Kasse

    Arminia: BIELEFELD
    Bielefeld. Das denkwürdige Pokalspiel war unter größten Mühen erfolgreich beendet, die spontane Siegesfeier mit Fans auf dem Rußheide-Rasen zelebriert, der Gang in die Kabinen erschöpft, aber glückstrahlend angetreten – da gab’s als Zu- noch einen Handschlag vom Präsidenten für jeden der Arminia-Gewinner. Die Geste von Jörg Zillies zeigte: Dieses 8:7 nach Elfmeterschießen über den in der Meisterschaft noch ungeschlagenen Regionalliga-Spitzenreiter Sportfreunde Lotte war ein ganz besonderer Sieg... [mehr auf ]

  • 01.12.2011, 21:39 Uhr

    Arminia: Von Ahlen folgt von Heesen nach Kapfenberg

    Markus von Ahlen: Bielefeld (-sg-). Arminia Bielefelds im September entlassener Cheftrainer Markus von Ahlen wird neuer Co-Trainer des Kapfenberger SV. Erst am Donnerstag hatte Arminia die Auflösung des Vertrages mit dem beurlaubten Fußballlehrer verkündet. Am Dienstag hatte mit Thomas von Heesen ebenfalls ein ehemaliger Armine beim österreichischen Bundesligisten angeheuert. Das Tabellenschlusslicht stellte den 50-Jährigen als neuen Cheftrainer vor. Von Heesen soll die Mannschaft vor dem Abstieg bewahren... [mehr auf ]

  • 01.12.2011, 14:11 Uhr

    Arminias Platins geht als Held von der Rußheide

    Gefeiert: Arminias Patrick Platins hielt den entscheidenden Elfmeter. Bielefeld. Arminia Bielefeld ist nach einer kämpferisch starken Leistung in Unterzahl durch einen 8:7 (2:2, 1:1, 0:0)-Sieg nach Elfmeterschießen gegen die Sportfreunde Lotte ins Viertelfinale des Westfalenpokals eingezogen. Pokalheld war Torhüter Patrick Platins, der den sechsten Elfmeter von Liesenfeld parierte. Eindeutiger Herr im Stadion an der Rußheide vor 1.809 Zuschauern war zuvor über weite Strecken aber der Viertligist vom Lotter Autobahnkreuz. Krämers Befürchtungen... [mehr auf ]

  • 30.11.2011, 17:45 Uhr

    Arminias nächstes 100.000-Euro-Spiel gegen Lotte

    Muss treffen: Fabian Klos könnte einer der Matchwinner für Arminia werden. Bielefeld. Pokalspiele haben ihre eigenen Gesetze lautet ein ungeschriebenes Gesetz aus der großen weiten Welt des Fußballs. Oft sind es die Kleinen, die in diesem Wettbewerb für Furore sorgen und den Favoriten düpieren. Ein solches Szenario hat Drittligist Arminia Bielefeld Mittwochabend (19 Uhr, Live-Ticker auf nw-news.de) nicht auf der Rechnung, wenn mit den Sportfreunden aus Lotte der souveräne Tabellenführer der Regionalliga zum Achtelfinalspiel im Westfalenpokal auf der Rußheide gastiert... [mehr auf ]

  • 30.11.2011, 17:15 Uhr

    Arminias schlechte Erinnerung an Lotte

    Schelchte Laune: Ex-Arminia-Trainer Christian Ziege. Bielefeld (frz). Am 25. Juli 2010 standen sich die Sportfreunde Lotte und Arminia Bielefeld zuletzt gegenüber. Nach dem Ende des Trainingslagers in Bad Füssing hatte Christian Ziege, damaliger Coach des Zweitligisten Arminia, diesen Test beim Regionalligisten angesetzt. Die Lotter siegten 1:0 gegen eine müde wirkende Bielefelder Mannschaft, die in der 38. Minute Sebastian Heidinger durch eine Rote Karte wegen Schiedsrichterbeleidigung verlor. Aus dieser Mannschaft zählen nur noch Patrick Platins... [mehr auf ]

  • 30.11.2011, 17:06 Uhr

    Arminia einigt sich mit von Ahlen auf Vertragsauflösung

    Seine Zeit bei Arminia ist endgültig abgelaufen: Ex-Trainer Markus von Ahlen. Bielefeld (nw). Fußball-Drittligist DSC Arminia Bielefeld und sein früherer Trainer Markus von Ahlen haben das Vertragsverhältnis als Cheftrainer der Lizenzspielermannschaft beendet und aufgelöst, meldet Arminia in einer Pressemitteilung. Die Einigung sei einvernehmlich und freundschaftlich erfolgt. Arminia hatte von Ahlen im September 2011 aus sportlichen Gründen beurlaubt. Marcus Uhlig, DSC-Geschäftsführer wird in der Mail folgendermaßen zitiert: "Markus von Ahlen hatte im Mai seinen Dienst... [mehr auf ]

  • 30.11.2011, 15:55 Uhr

    Arminia Bielefeld gewinnt Elfmeter-Krimi gegen Lotte 8:7

    Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten: Arminias Keeper Patrick Platins wird von seinen Teamkollegen umjubelt. Bielefeld. Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld hat es geschafft: Die DSC-Kicker haben das Westfalenpokal-Achtelfinale nach einem Elfmeter-Krimi gegen die Sportfreunde Lotte 8:7 gewonnen. Am Ende der Verlängerung stand es 2:2. Es donnerte nach Spielende aus der Arminia-Kabine. Aber nicht vor Zorn. Die DSC-Profis feierten ihren dramatischen Sieg gegen die Sportfreunde Lotte. Ihr Trainer war zu dem Zeitpunkt völlig fertig. In seinem T-Shirt hatte Stefan Krämer bei knappen Plusgeraden an der... [mehr auf ]

  • 29.11.2011, 18:13 Uhr

    Arminia ist für Lottes Trainer Walpurgis ein Bonusgegner

    Rückkehrer: Maik Walpurgis war auch bei der Arminia ein Trainerkandidat. Bielefeld. Maik Walpurgis ist mit Arminia Bielefeld groß geworden. "Ich kann mich noch sehr gut an die schwierigen Zeiten in der Oberliga erinnern", sagt der 38-Jährige. "Ich war bei vielen Spielen live dabei." Am Mittwoch feiert Walpurgis ein Wiedersehen mit Arminia. Der in Bünde lebende Trainer bestreitet mit SF Lotte auf der Rußheide (19 Uhr, Live-Ticker auf nw-news.de) das Achtelfinalspiel im Westfalenpokal gegen den Drittligisten. Walpurgis betreut seit dem 1. September 2008 die Mannschaft... [mehr auf ]

  • 29.11.2011, 13:40 Uhr

    Arminia plagen Verletzungssorgen vor Spiel gegen Lotte

    Hartes Spiel: Tim Jerat (l.) wird gegen Erfurt gestoppt. Bielefeld (lek). Beim Westfalenpokal-Achtelfinale von Arminia Bielefeld gegen die Sportfreunde Lotte (Mittwoch, 19 Uhr, Live-Ticker auf nw-news.de) geht es für den DSC um mehr als nur das sportliche Weiterkommen. Eine Niederlage könnte den finanziell angeschlagenen Verein weiter gefährden. Ausgerechnet jetzt kommen Verletzungssorgen dazu. "Kein Verein will auf die Einnahmen aus dem DFB-Pokal verzichten, Arminia daher natürlich auch nicht", sagte Arminia-Geschäftsführer Marcus Uhlig... [mehr auf ]

  • 29.11.2011, 13:36 Uhr

    Arminias Ex-Trainer von Heesen wird Trainer in Österreich

    Wechselt nach Österreich: Ex-Arminia-Trainer Thomas von Heesen. Kapfenberg/Berlin (dpa/nw). Der ehemalige Arminia-Coach Thomas von Heesen wechselt zum österreichischen Fußball-Bundesligisten Kapfenberger SV. Das Tabellenschlusslicht stellte den 50-Jährigen am Dienstag als neuen Cheftrainer vor. Von Heesen soll die Mannschaft vor dem Abstieg bewahren. Der KSV holte in 16 Spielen nur neun Punkte und liegt damit abgeschlagen auf Platz zehn der Tabelle. Als Trainer verhalf der gebürtige Ostwestfale von Heesen 1999 bereits Arminia Bielefeld zum... [mehr auf ]