Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 09.08.2012, 17:06 Uhr

    Arminia: Philipp Heithölter erfolgreich operiert

    Erfolgreich operiert: Arminias Mittelfeldspieler Philipp Heithölter. Bielefeld (nw). Arminias Mittelfeldspieler Philipp Heithölter ist am Donnerstagvormittag an der rechten Achillessehne operiert worden. Der Eingriff wurde von Dr. Mellany Galla in Kooperation mit DSC-Mannschaftsarzt Dr. Andreas Elsner in Hildesheim durchgeführt. "Die Operation ist gut verlaufen", sagte Elsner. "Wir können nun zeitnah mit der intensiven Rehabilitation, die bei einer solchen Verletzung notwendig ist, beginnen."[mehr auf Neue Westfälische]

  • 09.08.2012, 07:51 Uhr

    Offenbach – Arminia 1:3: Arminen in der Einzelkritik

    Patrick Schönfeld: Überdurchschnittliche Partie des ehemaligen Oberhauseners, der defensiv als auch offensiv starke Akzente setze. Bereitete das 1:0 von Klos vor. Note: 1- Fabian Klos: Der Stürmer machte dort weiter, wo er gegen Saarbrücken aufgehört hat: mit dem Tore schießen. "Klose" erzielte seinen 4. Saisontreffer und bereitete das 2:0 vor. Note: 2 Sebastian Hille: Der Mittelfeldspieler erzielte seinen zweiten Saisontreffer und zählte auch bei den zahlreichen Kontern zu den agilsten Spielern... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 09.08.2012, 07:37 Uhr

    Arminias beeindruckender Frühstart

    Gewaltige Sprungkraft: Arminias Mittelfeldspieler Sebastian Hille köpft zum 2:0 ins Offenbacher Tor ein. Offenbach. Der Saisonstart von Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld nimmt äußerst positive Konturen an: Dank eines Blitz-K.o s gewann der DSC gestern Abend bei Kickers Offenbach 3:1 (2:0), bleibt so nach vier Saisonspielen weiterhin ungeschlagen und auf einem guten Weg Richtung Tabellenspitze. Bereits nach 90 Sekunden setzte sich Patrick Schönfeld auf der linken Seite durch und flankte in den Strafraum auf Fabian Klos, den die kompromissbereite Offenbacher Abwehr zu seinem vierten... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 08.08.2012, 17:21 Uhr

    Arminias Gegenpressing und ein motivierter Testroet

    Schirmt den Ball ab: Arminias Stürmer Pascal Testroet (l.) wird vom Saarbrücker Kevin Maek bedrängt. Bielefeld. Wenn positive Stimmung ein Gradmesser für gute Leistung ist, muss sich bei Arminia Bielefeld niemand Sorgen vor dem heutigen Auswärtsspiel bei Kickers Offenbach (Anstoß 19 Uhr) machen. Der Drittligist versprühte während des Abschlusstrainings an der Friedrich-Hagemann-Straße vor allem eines: positive Energie. "Am Freitag sind Zentnerlasten von unseren Schultern gefallen. Das war ein geiler, emotionaler Moment, der uns hoffentlich schon in Offenbach hilft"... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 08.08.2012, 16:20 Uhr

    Arminia stürmt den Bieberer Berg

    Englische Woche: Arminia zu Gast in Offenbach. Offenbach. Der nächste Dreier ist im Sack: Dank eines Blitzstarts und einem späten Kontertor hat Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld am 4. Spieltag in Offenbach gewonnen. 3:1 hieß es am Ende auf dem Bieberer Berg für den DSC. Beim Auswärtssieg der Elf von Trainer Stefan Krämer trafen Fabian Klos (2.), Sebastian Hille (4.) und Marcel Appiah (87.). Den Gegentreffer zum zwischenzeitlichen 1:2 markierte Thomas Rathgeber (56.). "Unter dem Strich ein verdienter Sieg", resümierte Coach Krämer... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 08.08.2012, 10:13 Uhr

    Bielefeld: Ole Wolff vom Fanprojekt über den Hooligan-Überfall und Folgen in der Ultra-Szene

    Hofft auf einen Lerneffekt: Fan-Projektler Ole Wolff. Bielefeld
    Die schockierenden Ermittlungsergebnisse im Hooligan-Fall (nw-news.de berichtete) haben für neue Diskussionen in Fan-Kreisen geführt. NW-Redakteur Jens Reichenbach sprach deshalb mit Ole Wolff vom Fan-Projekt über die Lokal Crew, den Schock nach dem Hooligan-Angriff und den erhofften Lerneffekt. Herr Wolff, sechs von elf beschuldigten Hooligans bezeichneten sich in den Polizei-Vernehmungen als Mitglieder der Fanclubs "Lokal Crew" (LC) oder "Jugend 1214". Einige haben zwischen beiden Gruppen... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 07.08.2012, 21:23 Uhr

    BIELEFELD: Angriff auf Werder-Fan: Staatsanwalt stellt Ermittlungsdetails vor

    Überraschend: Mit einer Verhaftung hatten die wenigsten der elf angeklagten Hooligans gerechnet. BIELEFELD
    Bielefeld. Zwei der 13 Hooligans stürmten am 5. Mai kurz vor 15 Uhr aus einem Hinterhalt an der Jöllenbecker Straße auf eine achtköpfige Gruppe zu – in nur wenigen Sekunden, schlugen sie zwei der Werder-Fans zu Boden – den 26-jährigen Malte K. trat der Haupttäter mit großer Wucht fast tot. Montag stellte Staatsanwalt Christoph Mackel erstmals Details der umfassenden Ermittlungen vor. Und diese hinterließen nicht nur bei der Opferfamilie Fassungslosigkeit. Haupttäter Philipp G... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 07.08.2012, 18:25 Uhr

    Arminia: Heithölter fällt länger aus

    Fällt länger aus: Philipp Heithölter (hier beim Benefizspiel in Oerlinghausen, Saison 11/12, DSC Arminia gegen Paderborn) Bielefeld (blue). In der vergangenen Spielzeit reiste Fußball-Drittligist DSC Arminia am 12. Spieltag ohne Sieg auf dem Konto nach Offenbach. Der erste Saisonerfolg gelang dann auf dem Bieberer Berg. Diesmal sind die Vorzeichen etwas anders. Arminia hat bereits einen Dreier geholt, die Offenbacher Kickers dagegen stehen nach drei Spieltagen mit null Punkten auf einem Abstiegsplatz. "Die Tabelle hat noch gar keine Aussagekraft, von der Bilanz des Gegners sollten wir uns nicht blenden lassen"... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 07.08.2012, 16:50 Uhr

    Arminia-Coach Krämer warnt vor Überheblichkeit

    Bereit für die Kickers: DSC-Coach Stefan Krämer. Bielefeld. Nach zwei Unentschieden in den ersten beiden Saisonspielen und dem Sieg gegen den 1. FC Saarbrücken will der DSC Arminia Bielefeld seine Serie fortsetzen und gegen die Kickers aus Offenbach (Mittwoch, 19 Uhr, Stadion Bieberer Berg) wichtige Drittliga-Punkte holen. Angesichts des Tabellenverhältnisses eine scheinbar lösbare Aufgabe. Doch DSC-Coach Stefan Krämer warnt vor Überheblichkeit. "Nach drei Niederlagen in Folge werden die Offenbacher alles daran setzen... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 07.08.2012, 16:30 Uhr

    2 x 2 Karten für Arminias Heimspiel gegen Karlsruhe zu gewinnen

    Bielefeld (nw). Arminia Bielefeld will am Wochenende den zweiten Heimsieg der Saisoneinfahren. Am Samstagnachmittag um 14 Uhr trifft die Krämer-Elf auf den Karlrsruher SC und Sie können live dabei sein. Dazu machen Sie einfach mit im von Caroline Staude zusammengestellten Gegner-Quiz und beantworten vier von fünf Fragen richtig. Unter allen, dies das schaffen, verlost nw-news.de 2 x 2 Sitzplatzkarten. Die Karten werden den Gewinnern per Post zugesandt. Viel Spaß beim Mitquizzen![mehr auf Neue Westfälische]