Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 19.01.2012, 17:07 Uhr

    Sawkill hospitiert bei Arminia Bielefeld

    Trainingsgast: Mark Sawkill beobachtet DSC-Routinier Thomas Hübener. Bielefeld (pep). In der Jugend spielte er selbst bei Arminia, jetzt ist Mark Sawkill zurückgekehrt - als Hospitant. "Mich hat interessiert, wie die Profis im Training arbeiten. Da habe ich gefragt, ob ich mal reinschauen kann", sagt Sawkill. Er sei nett aufgenommen worden und erlebe beim heimischen Drittligisten "interessante Stunden", erzählt er. Bei der Vorbereitung auf das Freundschaftsspiel gegen den HSV fühlte sich Sawkill voll in das Trainerteam mit Stefan Krämer und Marco Kostmann... [mehr auf ]

  • 19.01.2012, 14:15 Uhr

    Neuer Job für Arminias Ex-Trainer Middendorp

    Neuer Job: Am 19. Januar gab der südafrikanische Klub Maritzburg United auf seiner Homepage bekannt, dass Ernst Middendorp dort einen Vertrag für die kommenden 18 Monate erhält. Maritzburg (nw). Arminias Jahrhunderttrainer Ernst Middendorp hat wieder einen Job: Er wird beim südafrikanischen Fußball-Erstligisten Maritzburg United anheuern, wie jetzt auf der Homepage des Klubs bestätigt wurde. Ausgerechnet bei diesem Verein war er vor nicht einmal zehn Monaten entlassen worden. Der 53-Jährige war seit September arbeitslos, nachdem auch die Golden Arrows aus dem benachbarten Durban, bei denen Middendorp im Anschluss an sein Engagement in Pietermaritzburg unterkam... [mehr auf ]

  • 19.01.2012, 14:06 Uhr

    Geldstrafe für Arminia

    Geahndet: Für den Einsatz von Pyrotechnik beim Spiel gegen Preußen Münster durch Arminia-Fans wurde der Verein jetzt vom DFB bestraft. Bielefeld (nw). Die Vorkommnisse vor und während des Drittligaspiels Preußen Münster gegen den DSC Arminia am 12. November 2011 im Bielefelder Fanblock hat das Sportgericht des DFB mit einer Geldstrafe in Höhe von 2.500 Euro geahndet. Bestraft wurden das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände sowie das Zünden eines Knallkörpers und anderer Gegenstände, teilte Arminia Bielefeld in einer Pressemeldung mit. DSC-Geschäftsführer Marcus Uhlig: "Gerade im Vorfeld dieses Spiels haben wir gemeinsam mit... [mehr auf ]

  • 19.01.2012, 13:27 Uhr

    Arminia nimmt Heithölter unter Vertrag

    Vertrag erhalten: Philipp Heithölter spielt bis zum Saisonende im Arminia-Trikot. Bielefeld (frz). Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld hat Philipp Heithölter unter Vertrag genommen. Dies gab der Verein am Donnerstag bekannt. Der defensive Mittelfeldspieler hat bis zum Saisonende unterschrieben. Heithölter war zuletzt vereinslos, hatte zuvor für den Zweitligisten SC Paderborn gespielt. Er trainiert bereits seit September bei Arminia mit. "Ich bin froh, dass es jetzt endlich geklappt", erklärte der 29-Jährige. Da seine Frau in der Region als Lehrerin arbeitet... [mehr auf ]

  • 18.01.2012, 14:48 Uhr

    Vorverkauf Arminia gegen Preußen Münster beginnt

    Duell der Rivalen: Im Hinspiel schenkten sich die Rivalen von Arminia Bielefeld und Preußen Münster nichts, das Spiel endete 0:0. Bielefeld (lek). Der Ticketverkauf für das heißeste Spiel von Arminia Bielefeld in der Rückrunde beginnt am 23. Januar. Für das Derby gegen Preußen Münster haben Dauerkarteninhaber und Mitglieder ein Vorkaufsrecht. Am Dienstag hatte der DFB die nächsten Spieltage terminiert. Arminia trifft am 17. März um 14 Uhr auf den Erzrivalen Preußen Münster. Da zu erwarten ist, dass viele Fans Tickets für das Spiel erwerben wollen, dürfen sich ab 23. Januar zunächst nur Dauerkarteninhaber und Mitglieder bis... [mehr auf ]

  • 18.01.2012, 12:03 Uhr

    PADERBORN/ BIELEFELD: SC Paderborn zahlt 25.000 Euro für Ex-Arminen Diego Demme

    Diego Demme beim Training für seinen neuen Verein SC Paderborn. PADERBORN/ BIELEFELD
    Paderborn/ Bielefeld (nw/cap). Um die Ablösesumme von Paderborns Diego Demme, der drei Tage vor Rückrundenstart vom DSC Arminia in die zweite Liga wechselte, wurde bisher ein großes Geheimnis gemacht. Jetzt veröffentlicht die Nachrichtenagentur dpa die Summe von 25.000 Euro. Diese Zahl wird auch vom Internetdienst "Transfermarkt.de" bestätigt. Paderborns Sport-Manager Michael Born dementierte die kolportierte Summe gegenüber nw-news.de energisch. Noch immer hält sich allerdings standhaft das... [mehr auf ]

  • 17.01.2012, 17:49 Uhr

    Arminia-Duo übersteht Autounfall glimpflich

    Unverschuldet – in einen Auffahrunfall verwickelt: Marcel Appiah Bielefeld (rk). Der trainingsfreie Montag kam zwei Arminen gerade recht: Marcel Appiah und Onel Hernandez waren tags zuvor – unverschuldet – in einen Auffahrunfall verwickelt, den sie mit leichten Blessuren glimpflich überstanden, die sie in Ruhe auskurieren konnten. In die Wechselspiele ist weiter keine Bewegung geraten. Philipp Heithölter steht nach wie vor auf der DSC-Wunschliste, Maximilian Ahlschwede wird von Kickers Offenbach umworben. [mehr auf ]

  • 17.01.2012, 17:40 Uhr

    Spieltage termininiert: Arminia sechsmal Samstags

    Das Trikot passt: Nach wie vor versucht Arminia Philipp Heithölter zu verpflichten. Bielefeld (nw/lek). Der Deutsche-Fußball-Bund (DFB) hat die genauen Spieltermine und Anstoßzeiten der Spieltage 26 bis 31 bekannt gegeben. Für den DSC gilt das Motto: "Immer wieder samstags". Für Arminia stehen in diesem Zeitraum jeweils drei Heim- und drei Auswärtsspiele auf dem Programm. Das Derby gegen Preußen Münster wird am 17. März um 14 Uhr in der SchücoArena angepfiffen. Auch die Heimspiele gegen Jahn Regensburg (18. Februar, 14 Uhr) und Wacker Burghausen (3... [mehr auf ]

  • 16.01.2012, 19:44 Uhr

    Arminia scheitert an Hamburgs Drobny

    Chance vertan: So wie hier Eric Agyemang scheiterten die Arminia-Spieler reihenweise an HSV-Torwart Drobny. Bielefeld. Eine derart glänzend aufspielende Bielefelder Mannschaft haben die Anhänger des ostwestfälischen Traditionsklubs zumindest in den letzten zwei Jahren nicht mehr gesehen. 8.215 Fans in der Schüco-Arena staunten Bauklötze, wie die Spieler des Drittligisten die Stars des Erstligisten Hamburger SV teilweise vorführten und sich Chance um Chance erarbeiteten. Am Ende hieß es aber 1:0 (Kacar/73.) für die Norddeutschen, die mit einem glücklichen Sieg nach Hause fuhren... [mehr auf ]

  • 16.01.2012, 19:29 Uhr

    Arminia- und HSV-Fans feiern ihre Freundschaft

    Fußballgrüße aus Hannover: Andreas Blunk ist mit seinem Sohn Roman für das Freundschaftsspiel extra aus der niedersächsischen Landeshauptstadt angereist. Ihr Herz schlägt für Arminia und für den Hamburger SV. Bielefeld. Zwischen Bielefeld und Hamburg gab es schon immer eine besondere Verbindung, nicht nur im Fußball. Der und die dazugehörigen Fans stehen aber klar im Mittelpunkt, wenn sich der DSC Arminia und der Hamburger SV gegenüberstehen. Dann wird gefeiert – und zwar die Lieblinge auf dem Rasen und sich selbst. So war es auch am Samstag, als sich der Drittligist aus Bielefeld und der Bundesliga-Dino aus der Hansestadt in einem Testspiel duellierten – und die Anhänger beider Klubs ihre... [mehr auf ]