Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 08.09.2011, 19:43 Uhr

    Uhlig führt Arminias Geschäfte auf Zeit

    Interims-Geschäftsführer: Marcus Uhlig Bielefeld (frz). Mit Spannung warten die Mitglieder des Fußball-Drittligisten Arminia Bielefeld auf die am Sonntag um 11 Uhr (Krombacher Business Club in der Haupttribüne der Schüco-Arena) stattfindende außerordentliche Jahreshauptversammlung, bei der unter anderem ein neues Präsidium gewählt sowie eine Satzungsänderung beschlossen werden soll. Dr. Jörg Zillies, Prof. Dr. Hermann Richter sowie Hans-Jürgen Laufer lauten die Namen der Kandidaten, die sich vorerst zu aktuellen Problemen des Vereins... [mehr auf ]

  • 08.09.2011, 16:40 Uhr

    Zillies sieht Aufbruchstimmung bei Arminia

    Das zukünftige Präsidium von Arminia?: Am Sonntag stellen sich Hermann Richter, Jörg Zillies und Hans-Jürgen Laufer (v.li.) zur Wahl. Bielefeld. Mit einem neuen Team an der Klubspitze will der angeschlagene Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld die Rettung schaffen. Für das Trio um den Präsidentschaftskandidaten Jörg Zillies (65) steht nach eigenen Angaben zunächst die Aufarbeitung der aktuellen Finanzmisere im Vordergrund: "Unsere Aufgabe kann nur lauten, jetzt nüchtern und handwerklich eine Bestandsaufnahme der Zahlen zu machen", so Zillies am Donnerstag bei der offiziellen Vorstellung gemeinsam mit dem... [mehr auf ]

  • 07.09.2011, 18:43 Uhr

    Arminia mit Vollgas gegen Erfurt

    Bielefeld (pep). Wie komme ich erfolgreich zum Torabschluss? Dieser Frage gingen Arminias Profis während des gestrigen Trainings und in den Tagen davor auf verschiedenste Weise nach. Die punktspielfreie Zeit hatten sie zu intensiver Arbeit genutzt. "Sich mal eine Phase lang ganz auf das Training konzentrieren zu können", empfand Tom Schütz als "sehr positiv". Im Heimspiel gegen Rot-Weiß Erfurt, Anstoß 14 Uhr, soll das Erarbeitete erfolgreich angewendet werden. "Dann wollen wir Vollgas geben"... [mehr auf ]

  • 07.09.2011, 16:21 Uhr

    Arminia: Uhlig jetzt Interims-Geschäftsführer

    Marcus Uhlig: Bielefeld (nw). Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld hat nach der Trennung von Ralf Schnitzmeier Mitte August jetzt eine Interimslösung für den Posten des Geschäftsführers gefunden. Das Amt wird Pressesprecher und Teammanager Marcus Uhlig (40) übernehmen, teilt der Verein auf seiner Homepage mit. Arminia wolle damit administrativ handlungsfähig bleiben, hieß es weiter. Das neue Präsidium soll nach der Mitgliederversammlung am Sonntag, 11. September einen neuen Geschäftsführer auswählen... [mehr auf ]

  • 06.09.2011, 17:19 Uhr

    Arabi und von Ahlen glauben an Wende für Arminia

    Nachdenklich: Arminias Sportchef Samir Arabi. Bielefeld. Nur drei Punkte aus sieben Meisterschaftsspielen – Arminia Bielefelds Zwischenbilanz in der 3. Liga fällt enttäuschend aus. "Natürlich sind wir hinter den Erwartungen geblieben", sagt der sportliche Leiter Samir Arabi. "Ich habe mehr erwartet und geglaubt, dass wir einen sicheren Mittelfeldplatz belegen würden." Auch Trainer Markus von Ahlen ist mit dem Ist-Zustand nicht zufrieden. "Das Selbstvertrauen der Spieler hat durch die zahlreichen Rückschläge – bedingt auch durch unser großes... [mehr auf ]

  • 06.09.2011, 17:05 Uhr

    BIELEFELD: Arminia-Heimspiele für jedermann

    Unterstützen Arminia Bielefeld: Andreas Penkert, Volker Küpperbusch, Christian Klempsmann, Dominik Kenter (Vorsitzender), Christian Schmitka, Jonas Pieterek (2. Vorsitzender) und Marcell Siek (v. l.) vom Verein "Wir für Euch - schwarz-weiß-blau". BIELEFELD
    Bielefeld (big). Die Unterstützung für den DSC Arminia Bielefeld hört nicht auf, aller Krisen, Rückschläge und mangelndem sportlichen Erfolg zum Trotz: Der Verein "Wir für Euch - schwarz-weiß-blau" zog nun zum ersten Mal seit der Gründung im vergangenen Jahr Bilanz. Mit durchaus positivem Ergebnis. Der Verein gibt Tickets für ein Spiel der Arminia in der Schüco-Arena an Menschen weiter, für die es nicht so einfach ist, den Eintrittspreis aufzubringen. Der Verein bestreitet diese Kosten aus den... [mehr auf ]

  • 05.09.2011, 16:45 Uhr

    UMFRAGE: Ist Jörg Zillies der richtige Mann für Arminia?

    Soll Arminia retten: Jörg Zillies UMFRAGE
    Bielefeld. Jörg Zillies (64), früherer CDU-Ratsherr und Sanierungsexperte, ist einziger Bewerber um das Amt des Präsidenten von Arminia Bielefeld. Den Namen hatte niemand auf seinem Zettel. Was halten Sie von dem Mann, der vorhat, Arminia zu retten? Die außerordentliche Mitgliederversammlung findet am Sonntag, 11. September in der Schüco-Arena statt. Beginn ist um 11 Uhr im Krombacher Business Club in der Haupttribüne, Melanchtonstraße 31 a.[mehr auf ]

  • 05.09.2011, 15:44 Uhr

    Ende der Verletztenmisere bei Arminia

    Bielefeld (frz). Die Arbeitsbedingungen für Arminia Bielefelds Trainer Markus von Ahlen haben sich deutlich verbessert. Bis auf Markus Schuler (muskuläre Probleme) und Sevdail Selmani (Burn-out-Syndrom) kann der Coach des Drittligisten auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Am Samstag trifft Arminia um 14 Uhr auf Rot-Weiß Erfurt.[mehr auf ]

  • 03.09.2011, 22:27 Uhr

    FC Stukenbrock hält die Partie gegen Arminia Bielefeld lange offen

    In der Zange:: Stukenbrocks Kapitän Pierre Fritz (l.) und Julian Hesse (2. v. r.) behaupten den Ball gegen den Bielefelder Marc Rzatkowski. Devran Duz (r.) schaut sich die Szene an. Schloß Holte-Stukenbrock. Am Ende war das Ergebnis dann doch noch standesgemäß. Die Profis des DSC Arminia Bielefeld gewannen beim Fußball-A-Ligisten FC Stukenbrock mit 9:0 (2:0). Doch die ersten 70 Minuten sahen alles andere als nach einem klaren Arminen-Sieg aus. Denn bis dahin führten die Bielefelder durch Tore von Marc Rzatkowski (2.) und Eric Agyemang (18.) lediglich mit 2:0. "Mit ein Quäntchen mehr Glück hätten wir auch zwei Tore schießen können", sagt Stukenbrocks Trainer Mark Sawkill... [mehr auf ]

  • 03.09.2011, 19:58 Uhr

    Jörg Zillies soll Arminia-Präsident werden

    Möglicher neuer Präsident: Jörg Zillies. Bielefeld. Das war ohne Frage die Nachricht der Woche: Jörg Zillies (64), früherer CDU-Ratsherr und Sanierungsexperte, ist einziger Bewerber um das Amt des Präsidenten von Arminia Bielefeld. Auch bei Insidern des Klubs hat diese Personalie Überraschung ausgelöst. In Hinterzimmern des Vereins, an Stammtischen, aber auch in Zeitungsredaktionen war immer wieder spekuliert worden, wer denn wohl nach dem Rücktritt von Wolfgang Brinkmann und der Episode mit dem eher zufällig an die Spitze gespülten... [mehr auf ]