Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 27.07.2011, 20:49 Uhr

    Kommentar zu Arminia Bielefelds Präsidentensuche

    Bielefeld. Einen echten Arminen haut so schnell nichts mehr um. Diese Erfahrungen haben leidgeprüfte Anhänger des Drittligisten in den vergangenen Jahrzehnten nur allzu häufig erleben müssen. Deshalb reagieren sie auch bei den jüngsten Dissonanzen im Rahmen der Präsidentensuche nur mit einem Kopfschütteln. Zum x-ten Male arbeiten Gremien innerhalb des Vereins nicht miteinander, sondern gegeneinander. Dass Verwaltungsratschef Alexander Geilhaupt erst mit Verspätung über den Alleingang seiner vier... [mehr auf ]

  • 27.07.2011, 18:44 Uhr

    Arminias Pokalgegner Nürnberg vor schwerer Saison

    Da geht´s lang: Club-Coach Dieter Hecking erklärt seinen Spielern den Weg in eine erneut sorgenfreie Erstligasaison. Als Tabellensechster näher dran an den Europa-League-Rängen als an den Abstiegsplätzen – der 1. FC Nürnberg hat eine wider Erwarten erfolgreiche Saison hinter sich. Diese zu bestätigen, wird schwer fallen, da mit Ilkay Gündogan und Mehmet Ekici das Kreativduo den Club verließ. Unvergesslicher Moment der vergangenen Saison Unvergessen ist und bleibt der Abschied von Fan-Liebling Marek Mintal. Als er nach dem letzten Saisonspiel gegen Hoffenheim alleine auf dem Rasen stand und mit tränengetränkter... [mehr auf ]

  • 27.07.2011, 13:39 Uhr

    Osnabrück rechnet mit mehr als 10.000 Zuschauern gegen Arminia

    Osnabrück (lni). Die Fans des VfL Osnabrück lassen die Mannschaft auch nach dem Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga nicht im Stich. Der Verein hat nach eigenen Angaben am Mittwoch rund 5.200 Dauerkarten für die Heimspiele in der 3. Liga verkauft. Zum DFB-Pokalspiel gegen den Zweitligisten TSV 1860 München, gegen den die Osnabrücker in der vergangenen Saison zweimal (0:1, 1:3) verloren hatten, werden am Freitagabend (20.30 Uhr) mehr als 10.000 Zuschauer erwartet. Der gelungene Saisonstart in... [mehr auf ]

  • 27.07.2011, 11:27 Uhr

    Arminias Abteilungen warten noch auf ihr Geld

    Warnung: Die Abteilungen machen ihre Sorgen publik. Bielefeld (rk). Zwei Spieltagtickets für die Osttribüne, Trikot mit Unterschriften, Dauerkarte – mit allerlei Zugaben versucht der DSC Arminia seinen Fans die sogenannte Zukunftsanleihe schmackhaft zu machen. Nach dem Köder geschnappt haben bislang viel zu wenige Anhänger des Nur-Noch-Drittligisten, so dass der erste Mitgliederabend dieser Saison am heutigen Donnerstag ab 19.30 Uhr im "Krombacher Business Club" zusätzliche Brisanz erhält. Mit Sportdirektor Samir Arabi... [mehr auf ]

  • 26.07.2011, 19:58 Uhr

    Arminia im Pokalspiel gegen Nürnberg krasser Außenseiter

    Der Einsatz passt: Arminias neuer Kapitän Markus Schuler (r.) scheitert hier aber an einem langen Stuttgarter Bein. Bielefeld. Kein Rückenwind, weniger Zuschauer. Die 1:2-Auftaktniederlage gegen den VfB Stuttgart II hat für den Drittligisten DSC Arminia auch Auswirkungen auf das Pokalspiel gegen den Bundesligisten 1. FC Nürnberg. Zwar dürfte die Besucherzahl am Samstag (Anstoß 15.30 Uhr, Schüco-Arena) im für Arminia sehr guten fünfstelligen Bereich liegen, doch ein Erfolg gegen die VfB-Reserve hätte den Fans noch einmal einen Euphorieschub versetzt. Und sportlich? Die dürftige Darbietung in der letzten halben... [mehr auf ]

  • 25.07.2011, 13:47 Uhr

    Arminias Westfalenpokalspiel neu terminiert

    Bielefeld. Arminia Bielefeld tritt eine Woche später als geplant im Westfalenpokalspiel gegen den TSV Rischenau an. Der ursprüngliche Termin (17. August) musste aufgrund des einen Tag vorher anstehenden Auswärtsspiels beim SV Sandhausen verschoben werden. Anstoß auf dem Sportplatz in Rischenau ist nun am 24. August um 19:00 Uhr.[mehr auf ]

  • 25.07.2011, 08:02 Uhr

    Arminias verpatzter Neustart

    Glücklos: DSC-Stürmer Eric Agyemang beim Schuss. Bei diesem Versuch landete der Ball weit über dem Tor. Bielefeld. Vor dem Spiel wusste niemand, wo die Mannschaft des Fußball-Drittligisten DSC Arminia steht. Ernüchternde Bilanz nach dem 1:2 (1:0) zum Saisonauftakt gegen den VfB Stuttgart II: Der wahre Leistungsstand der Bielefelder ist noch nicht erkennbar. Zwar zeigten die Gastgeber gute Ansätze, doch ein Gegentor reichte aus, um die komplette Arminia-Mannschaft zu verunsichern. Der Neustart wurde für den Absteiger so zum Fehlstart. Nach einer zehnminütigen Anlaufphase kam der DSC Arminia gegen... [mehr auf ]

  • 23.07.2011, 18:51 Uhr

    Arminia-Torwart Platins sieht wichtiges Spiel gegen Stuttgart II

    Ist froh, dass es losgeht: DSC- Torwart Patrick Platins ist gesetzt. Bielefeld (blue). 22 Spieler waren bei Fußball-Drittligist DSC Arminia am Freitag beim Abschlusstraining auf dem Platz. Zwei davon werden auf keinen Fall beim Saisonauftakt gegen den VfB Stuttgart II dabei sein, zwei müssen mit dem harten Weg auf die Tribüne vorlieb nehmen. "Das werde ich den Spielern persönlich mitteilen", sagte Arminias Trainer Markus von Ahlen. Verfolgen Sie die Partie am Samstag ab 14 Uhr mit dem Live-Ticker auf nw-news.de. Nicht im 18er-Kader für das Spiel stehen definitiv... [mehr auf ]

  • 23.07.2011, 15:56 Uhr

    Fehlstart für Arminia in der 3. Liga

    Enttäuscht: Patrick Platins (rechts) und Tom Schütz verlassen nach Arminias Niederlage den Platz. Bielefeld (nw). Arminia Bielefelds Neustart nach dem Zweitligaabstieg ist misslungen. Beim Auftakt zur Drittligasaison unterlag das neuformierte Team von Trainer Markus von Ahlen vor eigener Kulisse gegen VfB Stuttgart II mit 1:2 (1:0). Obwohl der DSC in der ersten Hälfte durch Johannes Rahn (17. Minute) in Führung gegangen war und durchaus eine respektable Leistung zeigte, konnten die Gäste aus Schwaben die Partie in der zweiten Hälfte durch Treffer von Christoph Hemlein (65... [mehr auf ]

  • 22.07.2011, 10:18 Uhr

    Arminia vor Saisonauftakt gegen VfB Stuttgart II am Samstag

    Will sein Team etablieren: Arminias Sportchef Samir Arabi. Bielefeld. Die Vorfreude ist groß, die Ungewissheit aber auch. Vor dem Auftaktspiel der Saison gegen den VfB Stuttgart II (Anstoß: Samstag um 14 Uhr) sind beim Fußball-Drittligisten DSC Arminia noch einige Fragen offen. Zumindest, was den Leistungsstand angeht. Für DSC-Trainer Markus von Ahlen ist die Heimbegegnung gegen die Stuttgarter Bundesligareserve gleich eine wichtige Standortbestimmung. "Die spannendste Frage des Wochenendes wird sein, wie weit wir mit dem Prozess der Mannschaftsfindung... [mehr auf ]