Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 31.03.2011, 16:23 Uhr

    Bielefeld: Betrugsverdacht beim Stadionbau wird größer

    Millionengrab: Der Verdacht, dass die Ausschreibung zur neuen Arminia-Trbüne nicht rechtens war, ist jetzt amtlich. Bielefeld
    Bielefeld. Die Untreue-Ermittlungen zum Bau der Haupttribüne der Schüco-Arena gehen in eine weitere Runde. Am Donnerstagvormittag durchsuchte die Staatsanwaltschaft Bielefeld die Büros des Architekten Frank H. Stopfel und die des Generalbauunternehmers Langenscheidt. Es gebe Erkenntnisse, so Oberstaatsanwalt Klaus Pollmann, dass es bei der Ausschreibung zum Bau der Osttribüne Unregelmäßigkeiten gegeben habe. Bereits im September hatte die Staatsanwaltschaft in dieser Sache die Büros von Arminia... [mehr auf ]

  • 31.03.2011, 13:46 Uhr

    Investoren zeigen Arminia die kalte Schulter

    Bielefeld (frz). 150 Mitglieder des DSC Arminia trafen sich Mittwochabend zur Informationsveranstaltung über die geplante Stadionausgliederung, die am Dienstag im Rahmen der Mitgliederversammlung beschlossen werden soll. Wichtige Erkenntnis: Bis jetzt gibt es noch keine definitive Zusage von Investoren, dieses Projekt zu fördern. "Es gibt nur einige Interessenten", sagte Geschäftsführer Ralf Schnitzmeier. Und Präsident Wolfgang Brinkmann geht in der 3. Liga von einem Zuschauerschnitt von 12... [mehr auf ]

  • 31.03.2011, 13:15 Uhr

    Verletztenmisere bei Arminia lässt Lienen kalt

    Packender Zweikampf: Im Hinspiel beharken sich Arminias Stürmer Besart Berisha (l.) und Augsburgs Abwehrspieler Gibril Sankoh. Bielefeld. Ob Ewald Lienens Garten von der Maulwurfplage befallen ist, vermochte der Trainer des Fußball-Zweitliga-Schusslichtes Arminia Bielefeld nicht zu beantworten. Zum Maulwurf, der interne Dinge im Rahmen der Verpflichtung des neuen Sportlichen Leiters Samir Arabi Bielefelder Medien zukommen ließ, hat der 57 Jahre alte Fußballlehrer jedoch eine klare Meinung. "Es ist in jeder Organisation schwierig, Dinge unter der Decke zu halten. Je mehr Menschen involviert sind... [mehr auf ]

  • 31.03.2011, 07:58 Uhr

    Gutachten: Arminias Stadion ist 25 Millionen Euro wert

    Bielefeld. Ein Gutachten von PriceWaterhouse weist den Wert des Stadions samt Trainingsgelände und zwei Wohnhäusern an der Melanchthonstraße mit 25 Millionen Euro aus. Die Planung für die kommende Drittliga-Saison sieht vor, dass die Arminia-Spielbetriebsgesellschaft 1,75 Millionen Euro Pacht fürs Stadion zahlt. Außerdem kalkuliert der DSC mit einem Schnitt von 12.000 Zuschauern pro Spiel – was sicherlich sehr gewagt sein dürfte. Die beiden Hauptgeldgeber der vergangenen Saison... [mehr auf ]

  • 31.03.2011, 00:34 Uhr

    Gründung der Stadiongesellschaft bei Arminia ungewiss

    Engagiert: Arminias Vize-Präsident Wilfried Lütkemeier erklärt den Arminia-Mitgliedern die Einzelheiten zum Projekt "Stadionausgliederung". Die Entscheidung darüber soll in der Mitgliederversammlung am Dienstag, 5. April, fallen. Bielefeld. Auch nach dem Mitgliederabend am Mittwoch bleibt ungewiss, ob die Mitglieder am kommenden Dienstag der Gründung einer neuen Arminia-Stadiongesellschaft zustimmen oder nicht. Immer wieder schlugen den Arminia-Verantwortlichen kritische Einwände entgegen – und außerdem blieb manche Frage unbeantwortet. Bekanntlich will die Vereinsspitze den Immobilienbesitz von Arminia (das hochverschuldete Stadion, das Trainingsgelände an der Friedrich-Hagemann-Straße und zwei Wohnhäuser an der... [mehr auf ]

  • 30.03.2011, 21:35 Uhr

    Arminias Verwaltungsrat Köster schweigt

    Angespannt: Arminias Verwaltungsratsmitglied Olaf Köster auf dem Weg zur Gremiumsversammlung. Bielefeld. Die Weiterleitung einer internen Mail von Verwaltungsratsmitglied Olaf Köster an Bielefelder Medien schlägt auch am Tag danach immer noch hohe Wellen. In diesem Statement zweifelt der beim Bundeskriminalamt in Wiesbaden beschäftigte Köster die Qualifikation des verpflichteten Sportlichen Leiters Samir Arabi an und spricht auch von "einer in keiner Weise abgewendeten kurzfristig drohenden Insolvenz". Harter Tobak. Interne Informationen, die von einem Mister X transportiert wurden... [mehr auf ]

  • 30.03.2011, 15:37 Uhr

    Arminia-Trainer Lienen: "Augsburg beherrscht alle Facetten"

    Bielefeld (röß). Der Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld empfängt am Freitag ab 18 Uhr den Tabellenzweiten FC Augsburg in der Schüco-Arena (Live-Ticker auf nw-news.de). DSC-Trainer Ewald Lienen bekundet im Video-Interview von nw-news.de, den Aufstiegsfavoriten nicht zu fürchten. "Im Grunde genommen spielt es keine große Rolle, gegen wen man spielt - wenn man das richtige Rezept findet", sagt der 57-Jährige im Video-Interview auf nw-news.de. "Aber Augsburg ist nicht so leicht zu spielen... [mehr auf ]

  • 30.03.2011, 12:21 Uhr

    Arminia kürzt kaum beim Nachwuchs-Etat

    Hoffnungsvolles Talent: Offensivspieler Onel Hernandez verkörpert die Zukunft der Arminia. Bielefeld. "Eine junge Mannschaft" möchte Arminias neuer sportlicher Leiter Samir Arabi für die neue Saison zusammenstellen. Auch immer mehr Verantwortliche des Klubs bekannten sich zuletzt zur Jugendförderung. Dabei dürften nicht nur idealistische, sondern viel mehr handfeste finanzielle Gründe eine Rolle spielen. Spätestens seit der Abstieg in die 3. Liga und damit verbunden ein erheblicher Einnahmeverlust für den Klub der Ostwestfalen bevorsteht, kommt der Nachwuchsabteilung besondere... [mehr auf ]

  • 29.03.2011, 15:08 Uhr

    Endspurt: Top Ten der bitteren Arminia-Wahrheiten

    Arminen: Vorstandsmitglied Jürgen Laufer, Abwehrspieler Markus Schuler, Geschäftsführer Ralf Schnitzmeier, Verwaltungsratschef Alexander Geilhaupt, Trainer Ewald Lienen, Präsident Wolfgang Brinkmann, Ex-Trainer Christian Ziege (v.l.). Bielefeld. Fans des Fußball-Zweitligisten können noch bis einschließlich Donnerstag, 31. März, abstimmen über die Top Ten der bitteren Arminia-Wahrheiten. Seit dem letzten Spieltag des Unterhauses läuft die Umfrage von nw-news.de über das markanteste Arminia-Zitat der laufenden Saison. Der Zwischenstand ist eindeutig. Mit weitem Vorsprung führt die optimistische Aussage von Verwaltungsratschef Alexander Geilhaupt vom 20. Dezember 2010 über die Zukunftsaussichten des Vereins: "Wir rocken die... [mehr auf ]

  • 29.03.2011, 11:33 Uhr

    Arminias Torwart Eilhoff bei Hull City

    DSC-Keeper: Dennis Eilhoff beim Spiel gegen den SC Paderborn am 26. Februar 2011. Bielefeld. Gegenüber der Bild-Zeitung hatte Dennis Eilhoff kürzlich betont, dass er sich nach wie vor für einen erstklassigen Torwart hält. Nun ist der langjährige DSC-Stammtorhüter zu einem Probetraining eingeladen – beim englischen Zweitligaverein Hull City. Auch privat war Eilhoff der Arminia bisher verbunden, so ist der gebürtige Rietberger laut der Internetseite boys-bielefeld.de Mitglied bei dem gleichnamigen Fanclub.[mehr auf ]