Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 27.10.2011, 14:38 Uhr

    Arminia: Krämers Kleiderordnung in Chemnitz

    Dirigent am Spielfeldrand: DSC-Interimscoach Stefan Krämer feuert am 15. Oktober gegen Unterhaching seine Mannschaft an. Bielefeld. Lob von den Spielern. Ein offizieller Dank vom Präsidium. Gute Presse. Stefan Krämer, Interimstrainer des Fußball-Drittligisten Arminia Bielefeld, bekommt derzeit Rückenwind. Denn dem Rheinländer sind mit dem ostwestfälischen Klub zwei Siege in Folge gelungen. Doch von zu vielen Lorbeeren hält Krämer nichts. "Wichtiger ist mir, dass die Mannschaft das Lob abbekommt - die hat die Arbeit ja auch gemacht", sagt er vor dem Spiel gegen Chemnitz am Freitagabend (Live-Ticker ab 18... [mehr auf ]

  • 26.10.2011, 18:27 Uhr

    Arminias Physiotherapeut macht seinen Master

    Helfer: Michael Schweika behandelt hier Johannes Rahn. Bielefeld (frz). Die Spieler des Fußball-Drittligisten Arminia Bielefeld werden ab sofort von einem Master of Science in Osteopathie medizinisch betreut. Michael Schweika, seit acht Jahren als Physiotherapeut bei den Arminen, erlangte als einer von 24 Absolventen der Fachhochschule für Gesundheit in Innsbruck erstmals in Europa diesen wissenschaftlichen Masters-Abschluss. "Jetzt könnte ich sogar meine Doktorarbeit schreiben", meint der 36-Jährige. Osteopathie beeinflusst den Körper ganzheitlich... [mehr auf ]

  • 26.10.2011, 13:24 Uhr

    Arminia-Präsidium arbeitet weiter für die Drittliga-Lizenz

    Das Arminia-Präsidium: Vizepräsident Hans-Jürgen Laufer, Präsident Jörg Zillies und Schatzmeister Hermann Richter (v. l.). Bielefeld (nw). Das Präsidium des Fußball-Drittligisten Arminia Bielefeld hat die Fans des Klubs in einer Mitteilung über seine aktuelle Arbeit informiert. Das kommende Etappenziel der Verantwortlichen ist demnach das Passieren des Nachlizenzierungsverfahrens beim Deutschen Fußball-Bund. Präsident Jörg Zillies, Vizepräsident Hans-Jürgen Laufer und Schatzmeister Hermann Richter seien derzeit dabei, alle relevanten Unterlagen zusammenzustellen und damit die Erfüllung der Auflagen zu dokumentieren... [mehr auf ]

  • 26.10.2011, 12:24 Uhr

    BIELEFELD/OFFENBACH: Ehemaliger Armine Sternkopf wegen Burnout in Klinik

    Erschöpft: Ehemaliger Arminia-Star Sternkopf muss wegen eines Burnout-Syndroms in einer badischen Klinik behandelt werden. BIELEFELD/OFFENBACH
    Bielefeld/Offenbach (dpa/sba). Der ehemalige Arminia-Spieler, Michael Sternkopf, lässt seinen Job als Organisationsleiter beim Fußball-Drittligisten Kickers Offenbach ruhen. Er wird wegen eines Erschöpfungszustandes (Burnout-Syndrom) in einer badischen Klinik behandelt. "Es ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht absehbar, wie lange diese Behandlung dauern wird", teilte der Klub auf seiner Homepage mit. "Ich bin nicht mehr in der Lage, meinen Job auszuführen", zitierte die Bild-Zeitung am Mittwoch den... [mehr auf ]

  • 25.10.2011, 20:42 Uhr

    BAD OEYNHAUSEN: Ex-Armine Arne Friedrich denkt ans Karriereende

    Zukunftsgedanken: Nationalspieler und Ex-Armine Arne Friedrich plant seine Zukunft. BAD OEYNHAUSEN
    Berlin (dpa). Derzeit genießt Arne Friedrich nach zwölf Jahren Profigeschäft das Urlaubsgefühl. Ob der 82-fache Nationalspieler nochmals in den bezahlten Fußball zurückkehrt, ist noch immer offen. Möglich ist auch ein Karriereende mit 32. "Da gibt es noch keinen neuen Stand. Ich möchte ganz genau überlegen, in welche Richtung es gehen soll. Ich nehme mir alle Zeit, die ich brauche und werde dann entscheiden, wie es weiter geht", sagte der gebürtige Bad Oeynhausener in der rbb-Sendung "Sportplatz... [mehr auf ]

  • 25.10.2011, 18:41 Uhr

    Arminias Liquidität unter der Lupe

    Gelassen: Arminias Schatzmeister Hermann Richter (links) und seine Präsidiumskollegen beschäftigen sich mit dem Thema Nachlizenzierungsverfahren. Bielefeld. Sportlich hat sich Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld nach zwei Siegen in Serie unter dem neuen Trainer Stefan Krämer, zuvor Assistent des entlassenen Markus von Ahlen, berappelt. Finanziell hingegen läuft noch der Optimierungsprozess beim mit rund 30 Millionen Euro verschuldeten Klub. Einen richtungweisenden Schritt in die Zukunft dürfte das Nachlizenzierungsverfahren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) erbringen, zu dem sämtliche Drittligisten aufgefordert sind... [mehr auf ]

  • 24.10.2011, 17:54 Uhr

    Arminen loben Coach Krämer

    Bielefeld (frz). Arminia Bielefelds Spieler waren nach dem 2:1-Sieg gegen die SpVgg Unterhaching voll des Lobes über ihren Trainer Stefan Krämer. Auf den Punkt brachte es Torhüter Stefan Ortega: "Durch den Trainerwechsel hat sich die Schraube in den Köpfen der Spieler gelöst. Wir alle sind jetzt freier, obgleich Markus von Ahlen auch gute Arbeit geleistet hat." Anerkennende Worte des Trainers erhielt Arminias Torschütze zum 1:1, Fabian Klos. "Er hat sich sein Tor verdient... [mehr auf ]

  • 24.10.2011, 17:49 Uhr

    Interview mit Arminia-Coach Krämer: "Erfolge setzen Kräfte frei"

    Motivator: Lautstark dirigiert Arminia Bielefelds Trainer Stefan Krämer seine Spieler während der Partie gegen die SpVgg Unterhaching. Bielefeld. Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld schöpft neue Hoffnung. Seit dem Trainerwechsel am 20. September – Stefan Krämer löste Markus von Ahlen als Interimscoach ab – hat Arminia unter der Regie des 44 Jahre alten Fußballlehrers in fünf Partien (ein Testspiel-, ein Pokalspiel sowie drei Meisterschafts-begegnungen) drei Siege, ein Unentschieden sowie nur eine Niederlage erzielt. Nach dem 2:1-Erfolg gegen die SpVgg Unterhaching sprach Jörg Fritz mit dem Bielefelder Trainer... [mehr auf ]

  • 23.10.2011, 13:15 Uhr

    Schema und Noten: Arminia Bielefeld - Unterhaching 2:1

    SpVg. Unterhaching: Riederer – Schwabl, Ziegler, Vitzthum, Stegmayer – Avdic, Thiel, Sternisko, Vollmann – Niederlechner, Amachaibou. Tore: 0:1 Niederlechner (7., per Flachschuss, abgefälscht von Schuler); 1:1 Klos (10., Flachschuss von der Strafraumgrenze); 2:1 Krük (76., aus fünf Metern unbedrängt nach Rahn-Vorlage). Eckbälle: 7:6 Zuschauer: 7.671 Schiedsrichter: Patrick Alt (Heusweiler, Note 2, einwandfreie Leistung) Gelbe Karten: Schuler, Schönfeld – Avdic, Scwabl Einwechselungen Arminia: 69... [mehr auf ]

  • 22.10.2011, 21:31 Uhr

    Totaler Qualitätsverlust bei Arminias Jugendmannschaften

    Aufgebockt: Der Bielefelder Khalil Kleit in einem Zweikampf in dem B-Jugend-Bundesligaspiel gegen den FC Schalke 04. Bielefeld. Die Nachrichten aus der Jugendabteilung des DSC Arminia Bielefeld sind widersprüchlich. Auf der einen Seite honorierte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) vor ein paar Tagen die gute Nachwuchsförderung der Blauen mit 10.000 Euro, weil die Arminen zwar einen Stern verloren, aber es immer noch geschafft haben, ein zertifiziertes Leistungszentrum vorzuhalten. Auf der anderen Seite laufen die meisten Jugendteams des Vereins in der Meisterschaft den eigenen Ansprüchen hinterher... [mehr auf ]