Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 20.01.2011, 20:19 Uhr

    Arminia: Sako und Brillault als Verteidiger getestet

    Laufstark: Testspieler Maxime Brillault (links), daneben Romano Denneboom (Mitte) und Mario Himsl. Bielefeld. Sascha Bigalke, Maxime Brillaut und Morike Sako – diese drei Namen standen am Vormittag des Mittwoch im Mittelpunkt des Trainings beim Fußball-Zweitliga-Schlusslicht Arminia Bielefeld. Erstgenannter wird sein Trainings-Casting in Bielefeld mit Sicherheit so schnell nicht vergessen. Sascha Bigalke, der im Aufgebot der 2. Mannschaft von Hertha BSC steht, musste schon während der ersten Übungseinheit des Tages vorzeitig in die Kabine. Der offensive Mittelfeldspieler, am 8... [mehr auf ]

  • 20.01.2011, 11:14 Uhr

    Ex-Armine als Zeuge im Wettskandal

    Bochum. Durch die Tür links neben den Richtern und Schöffen wird ansonsten nur Stevan R. ins Bochumer Landgericht geführt. Der Kaufmann aus Lippstadt sitzt als einziger von vier Angeklagten im Prozess um den Wettskandal noch in U-Haft. Mittwoch trat aber auch ein ehemaliger Jugendspieler von Arminia Bielefeld durch jene Tür. Er wurde von der Polizei vorgeführt, weil er den ersten Termin geschwänzt hatte. Die Zuhörer bekamen ein mulmiges Gefühl. Der 18 Jahre alte Schüler eines Bielefelder... [mehr auf ]

  • 19.01.2011, 16:30 Uhr

    Arminias Di Gregorio empfiehlt Flügelspiel gegen Cottbus

    Hände zum Himmel: Torschütze Baldassare di Gregorio jubelt nach seinem 1:1 gegen FSV Frankfurt. Bielefeld (röß). Baldassare di Gregorio vom Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld erzielte im vergangenen Spiel gegen FSV Frankfurt den wichtigen Ausgleichstreffer zum 1:1-Endstand. "Wir hätten eigentlich gewinnen müssen", sagt der Deutsch-Italiener im Video-Interview von nw-news.de selbstbewusst. "Wir haben eine gute Leistung gebracht." Jetzt wünscht sich der 26-Jährige von DSC-Trainer Ewald Lienen, in den kommenden Monaten weiter auf seiner Wunschposition Nummer 6 eingesetzt zu werden... [mehr auf ]

  • 19.01.2011, 15:14 Uhr

    KOMMENTAR: Neuzugänge bei Arminia Bielefeld

    Bei den Transfernachrichten der Arminia kommt man derzeit kaum noch hinterher. Das Ende ist mit dem Schluss der Transferperiode am 31. Januar zwar in Sicht, doch bis dahin werden sicherlich noch einige mehr oder weniger bekannte Namen durch den Verein geistern. Derzeit werden der Franzose Maxime Brillault und der Berliner Sascha Bigalke im Probe-Training beobachtet. Doch langsam ist es gut mit den Verpflichtungen. Gerade, weil bezweifelt werden muss, ob die potenziellen Neuzugänge Nummer Sieben... [mehr auf ]

  • 19.01.2011, 13:58 Uhr

    Arminia testet Bigalke und Brillault

    Kaum da, schon verletzt: Testspieler Sascha Bigalke (rechts) muss mit verbundenem Fuß vom Platz humpeln. Bielefeld. Der Tabellenletzte der Zweiten Fußball-Bundesliga, Arminia Bielefeld, sucht weiter nach Verstärkung. Am Mittwochmorgen trainierten der französische Innenverteidiger Maxime Brillault sowie Mittelfeldspieler Sascha Bigalke auf Probe beim DSC. Brillault spielt derzeit beim SC Charleroi, Tabellenletzter der ersten belgischen Liga. Sascha Bigalke ist für Hertha BSC Berlin aktiv. Brillault könnte die bisher fehleranfällige Abwehr der Arminia verstärken, nachdem die Verhandlungen mit Ewald... [mehr auf ]

  • 19.01.2011, 12:54 Uhr

    Neuville wehrt sich gegen Manipulations-Vorwürfe

    Empört: Oliver Neuville. Bochum (-sg-). Ex-Armine Oliver Neuville wehrt sich vehement gegen Berichte, dass er in den Wettskandal verwickelt sein soll. "Das ist absoluter Unsinn. Wer das sagt, den werde ich verklagen. Durch so etwas lasse ich meinen Namen nicht beschmutzen", wird der Vize-Weltmeister von 2002 von der Bild-Zeitung zitiert. Zuvor hatte das Blatt behauptet, Wettpate Ante Sapina habe Neuville belastet. So soll der Hauptangeklagte im Betrugsprozess vor dem Landgericht Bochum in seiner Vernehmung am 3... [mehr auf ]

  • 18.01.2011, 15:26 Uhr

    Arminia: Wunschkandidat Biliskov kommt nicht

    Kommt nicht nach Bielefeld Bielefeld (nw/red). Verteidiger Marino Biliskov vom Fußball-Zweitligisten Spvgg. Greuther Fürth wechselt nicht zu Arminia Bielefeld. Wie der DSC am Dienstagnachmittag mitteilte, habe der Verein die Verhandlungen um eine Verpflichtung des früheren Wolfsburgers offiziell eingestellt. Nach Darstellung der Bielefelder seien sich Verein und der Wunschspieler bereits in allen Vertragsdetails einig gewesen und der Abwehrrecke habe ausschließlich zu Arminia wechseln wollen... [mehr auf ]

  • 18.01.2011, 11:16 Uhr

    Anstehen für Arminia-Freikarten

    Einmal zahlen, zweimal hingehen Bielefeld. Die meisten Zuschauer berichten von einer deutlichen Leistungssteigerung des Mannschaft. Um so größer ist das Interesse am nächsten Heimspiel des DSC Arminia. Der Verein hatte den Besuchern des Rückrundenauftaktes Freikarten bis zum nächsten Heimsieg versprochen. Bereits unmittelbar nach Spielende am vergangenen Sonntag versuchten viele Fans, ihre kostenlose Tickets für die Partie gegen Hertha BSC am Sonntag, 30. Januar, zu bekommen. 13.006 zahlende Zuschauer gab es beim Spiel gegen... [mehr auf ]

  • 18.01.2011, 10:01 Uhr

    Friedensgipfel der Arminen mit Verwaltungsrat und Präsidium

    Bielefeld (nw). Bis zum Freitag muss sich die Arminen-Gemeinde gedulden. Dann lädt der DSC-Ehrenrat den Verwaltungsrat und das DSC-Präsidium zur klärenden Sitzung. Bei erfolgreichem Verlauf könnte die Konferenz als Friedensgipfel in die Vereinsgeschichte eingehen. Auslöser der Sitzung ist ein zumindest mehrheitlicher Beschluss des Verwaltungsrates, dem Präsidenten Wolfgang Brinkmann das Vertrauen zu entziehen.[mehr auf ]

  • 18.01.2011, 09:44 Uhr

    Arminias Profis lassen sich nicht ablenken

    Fokussiert Bielefeld. Vertrauensfragen spielen dieser Tage bei Arminia Bielefeld eine gewisse Rolle. Einfluss auf die sportliche Leistungsfähigkeit der Lizenzkicker hatten sie trotz allgemeinem Unverständnis über die aktuellen Querelen in der Führungsetage nicht. "Wir reißen uns täglich den Hintern auf, um den Verein sportlich zu retten. Wenn wir dann zum Spiel auflaufen, sehen wir nur unsere Aufgabe auf dem Rasen. Alles andere ist vollkommen egal", betonte Torwart Dennis Eilhoff nach dem 1:1 gegen den FSV... [mehr auf ]