Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 20.06.2011, 17:17 Uhr

    Arminia-Dauerkarte weiterhin als Fahrausweis gültig

    Bielefeld (nw). Gute Nachricht für alle Arminia-Fans aus OWL: Dauerkarten-Inhaber können auch in der 3. Liga kostenlos mit Bus und Bahn zu den Heimspielen des DSC anreisen. Das teilte der Verein am Montag mit. Arminia und die OWL Verkehr GmbH vereinbarten eine Fortführung der Kooperation. Demnach gelten alle Dauerkarten der Saison als Fahrausweis in allen Bussen, Stadtbahnen und Nahverkehrszügen (2. Klasse) innerhalb der Stadt Bielefeld, den Kreisen Gütersloh, Herford... [mehr auf ]

  • 20.06.2011, 11:56 Uhr

    Marco Kostmann: Der Neue Torwarttrainer bei Arminia

    Frisch im Amt: Marco Kostmann kümmert sich um Arminias Torhüter. Teistungen. Ein Torwarttrainer war Pflicht für Chefcoach Markus von Ahlen. "Wir haben von Anfang an geplant, jemanden speziell für die Torleute zu holen." Marco Kostmann, den Nachfolger von Thomas Schlieck, kannte von Ahlen aus dem gemeinsamen Fußball-Lehrer-Lehrgang. Und er war verfügbar. Kostmann hatte zuletzt in Rostock gearbeitet und war im letzten Zweitligajahr interimsweise Cheftrainer. Der 45-Jährige, der auch das Tor des SC Paderborn hütete, betreut auch weiterhin die... [mehr auf ]

  • 20.06.2011, 11:45 Uhr

    Querelen überschatten Arminias 4:1-Erfolg im ersten Testspiel

    Zweikampfstark: Arminias neuer Stürmer Fabian Klos (m.) setzt sich gegen zwei Breitenberger Spieler durch. Teistungen. Querelen um Personalien überlagern beim DSC Arminia wieder einmal Ergebnisse und Entwicklungen im sportlichen Bereich. Während der Drittligakader gestern Abend sein erstes Testspiel beim Bezirkligisten Germania Breitenberg mit 4:1 gewann, herrscht hinter den Kulissen in Bielefeld Unruhe. Zum einen geht es um den Präsidenten-Posten. Mitglieder aus der Klubführung haben bei Ex-Profi Uli Stein vorgefühlt, ob er sich vorstellen könne, das Amt zu übernehmen. Noch aber ist unklar... [mehr auf ]

  • 19.06.2011, 21:31 Uhr

    Arminia: Schnitzmeiers Vision vom kompletten Stadionverkauf

    Stadionverkauf: "Man muss als Proficlub kein Stadion besitzen", meint DSC-Geschäftsführer Ralf Schnitzmeier. Bielefeld (tzi). Die neue Kraftquelle hängt im Rücken seines Schreibtisches an der Wand, silbern eingerahmt. Es ist ein schnödes Blatt Papier. Doch die Bedeutung dieses vom Deutschen Fußball-Bund am Dienstag um 13.56 Uhr verschickten Faxes ist immens. Es sichert dem finanzkranken Klub Arminia Bielefeld ein Jahr in der Dritten Liga zu. "Einstimmig", steht da zu lesen, hatte das der 17-köpfige Lizenzausschuss entschieden, und DSC-Geschäftsführer Ralf Schnitzmeier fühlt sich seitdem "auch von einem... [mehr auf ]

  • 19.06.2011, 17:54 Uhr

    Arminia siegt 4:1 bei SV Germania Breitenberg

    Hoheit am Ball: Marcel Appiah setzt sich gegen zwei Breitenberger durch. Bielefeld/Duderstadt (pep/röß). Der Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld hat im niedersächsischen Duderstadt 4:1 gegen den Bezirksligisten SV Germania Breitenberg gewonnen. Beim erste Testspiel der Saison mit zahlreichen neuen Spielern schossen die Tore Gianluca Marzullo (6, Minute), Fabian Klos (21. Minute), Tim Jerat (37. Minute) und Eric Agyemang (86. Minute). Damit kann das DSC-Eigengewächs Marzullo das erste Tor der neuen Saison für sich verbuchen. Der zwischenzeitliche Ausgleich fiel in... [mehr auf ]

  • 19.06.2011, 08:35 Uhr

    Armine Hartmann geht zu Rot-Weiß Oberhausen

    Abgang: Niklas Hartmann wechselt zu RW Oberhausen. Oberhausen/Bielefeld (lnw). Fußball-Zweitligaabsteiger Rot-Weiß Oberhausen hat sich die Dienste des 21 Jahre alten Keepers Niklas Hartmann gesichert, der von Arminia Bielefeld kommt. Hartmann erhält beim Ruhrgebietverein einen Ein-Jahres-Vertrag plus Option.[mehr auf ]

  • 18.06.2011, 17:44 Uhr

    MSV Duisburg verpflichtet den Arminen Bollmann

    Abwehrspieler: Markus Bollmann bei der Vorstellung des Kaders von Arminia für die Saison 2010/11 am 9. Juli 2010. Duisburg/Bielefeld (lnw). Fußball-Zweitligist MSV Duisburg hat Abwehrspieler Markus Bollmann verpflichtet. Wie der MSV am Samstag mitteilte, wechselt der 30 Jahre alte Verteidiger ablösefrei vom künftigen Drittligisten Arminia Bielefeld nach Duisburg. Er unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2013. Bollmann hatte bisher für Bielefeld und den SC Paderborn 76 Spiele in der 2. Liga bestritten und absolvierte für die Arminia zudem 62 Bundesliga-Partien. "Er bringt viel Erfahrung mit und weiß... [mehr auf ]

  • 18.06.2011, 15:12 Uhr

    Arminen stellen sich hinter Geschäftsführer Schnitzmeier

    Unterstützer zusammengetrommelt: Arminia-Geschäftsführer Ralf Schnitzmeier in den Tiefen des Bielefelder Stadions. Bielefeld (nw). Mehrere Verantwortliche des Fußball-Drittligisten Arminia Bielefeld haben Geschäftsführer Ralf Schnitzmeier am Samstag demonstrativ den Rücken gestärkt. "Zur Klarstellung", lässt sich Aufsichtsrat David Frink in einer Mitteilung des Klubs zitieren: "Eine Diskussion um die Personalie Ralf Schnitzmeier gab und gibt es nicht. Anderslautende Meldungen sind falsch und fahrlässig recherchiert." Schnitzmeier soll laut einem Medienbericht wegen seiner Amtsführung in die Kritik geraten... [mehr auf ]

  • 18.06.2011, 10:01 Uhr

    Arminias Neu-Trainer Markus von Ahlen im Portrait

    Mittendrin und voller Eifer dabei: Markus von Ahlen ist nur durch das hellere Trikot von seinen Schützlingen zu unterscheiden. Teistungen. "Danke, ich esse später." Höflich, aber bestimmt verschiebt Markus von Ahlen die verdiente Mahlzeit. Die heimische Presse soll zu ihrem Recht kommen. Öffentlichkeitsarbeit fasst Arminias neuer Trainer als Teil seines Jobs auf. Soziale, fachliche, technische und taktische Kompetenz zählt er dazu. "Fußball ist ein sehr komplexer Beruf. Das wird häufig unterschätzt. Man wird nicht mal eben so Trainer", sagt von Ahlen. Spätestens seit er sich für ein Engagement bei Arminia Bielefeld... [mehr auf ]

  • 18.06.2011, 09:52 Uhr

    Arminia-Präsident Brinkmann spricht auf der JHV über seine Zukunft

    Der Präsident hält sich bedeckt: Wolfgang Brinkmann will später über seine Zukunft reden. Bielefeld (los). Die Jahreshauptversammlung des DSC Arminia am Montag, 27. Juni, ab 19.05 Uhr in der Schüco-Arena verspricht spannend zu werden. Ex-Kult-Torwart Uli Stein, der als Präsidentschafts-Kandidat ins Gespräch gebracht worden ist, bestätigte gegenüber Radio Bielefeld Gespräche mit Arminia-Offiziellen. Der amtierende Präsident Wolfgang Brinkmann ließ Fragen nach seiner Zukunft weiter unbeantwortet und erklärte dieser Zeitung: "Ich möchte meine Entscheidung zuerst den Mitgliedern... [mehr auf ]