Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 11.10.2010, 18:36 Uhr

    Das Portrait: Roland Kentsch

    Korrekt gekleidet Für viele Fußballfans von Arminia Bielefeld ist er zum Feindbild geworden: Roland Kentsch, Ex-Geschäftsführer, wird für die aktuelle Misere des Vereins verantwortlich gemacht. Doch wer ist Kentsch wirklich? Bielefeld. Wenn es den Fußballsport nicht gäbe, "dann müsste man ihn erfinden". Denn bei diesem Spiel "verlieren Rasse, Religion und soziale Herkunft ihre Bedeutung". Dieser Meinung ist jedenfalls Roland Kentsch (53). In einem Buch über die "Fußballvereine und ihre soziale Verantwortung" hat... [mehr auf ]

  • 11.10.2010, 12:24 Uhr

    Vier Freitagsspiele für Arminia

    Bielefeld (dr). Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld muss im Ligabetrieb im November und Dezember gleich vier Mal am Freitagabend antreten. Sonntagsspiele bekamen die Bielefelder vom 12. bis zum 17. Spieltag dagegen nicht. Das gab die Deutsche Fußball-Liga am Montag bekannt. In der Schlussphase der Hinserie geht es am 12. Spieltag zunächst am Samstag, 13. November, im Derby gegen den VfL Osnabrück. Anstoß ist um 13 Uhr. Am Freitag, 19. November, gastieren die Schützlinge von Trainer Christian... [mehr auf ]

  • 11.10.2010, 08:38 Uhr

    Arminia Montagabend zu Gast in Kassel

    Bielefeld (nw). Auf einen geruhsamen, weil trainingsfreien Sonntag folgt ein umso intensiverer Montag. Nach dem morgentlichen Training auf dem vereinseigenen Gelände an der Friedrich-Hagemann-Straße fährt der DSC Arminia zum Testspiel beim KSV Hessen Kassel (Anstoß: 19.00 Uhr, Auestadion). Der hessische Traditionsverein strebt als souveräner Tabellenführer der Regionalliga Süd den Aufstieg in die Dritte Liga an. [mehr auf ]

  • 09.10.2010, 19:19 Uhr

    Machtmensch Kentsch

    Machtmensch Roland Kentsch (53) , der ehemalige Geschäftsführer von Arminia Bielefeld, gilt bei vielen Fußball-Fans als Sündenbock für die aktuelle Misere des Vereins. Die Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Wirtschaftskriminalität ermittelt gegen ihn wegen Untreue. Kentsch, der inzwischen Geschäftsführer des Fußball-Zweitligisten MSV Duisburg ist, sollen im Zusammenhang mit dem Neubau der Osttribüne in der Bielefelder Schüco-Arene Fehler unterlaufen sein. In seinem früheren Leben hat er bei diversen Banken... [mehr auf ]

  • 09.10.2010, 17:11 Uhr

    Eine Prüfung auf Herz und Nieren

    Bielefeld (frz). Vor dem nächsten Bundesligaspiel am 18. Oktober in der Schüco-Arena (20.15 Uhr) gegen den MSV Duisburg bestreitet Arminia Bielefeld am Montag noch ein Testspiel beim KSV Hessen Kassel (19 Uhr im Aue-Stadion). Nach dem 6:1-Sieg am Mittwoch beim Landesligisten VfL Theesen verbesserte sich die Stimmungslage von Trainer Christian Ziege schlagartig. Vier der sechs Tore gingen auf das Konto von Stürmern (Neuville, Sako, Studtrucker und Berisha). Für die beiden restlichen Tore... [mehr auf ]

  • 09.10.2010, 13:25 Uhr

    DSC-Präsident Wolfgang Brinkmann über die Übertragung des Stadions

    Arminia-Präsident Bielefeld. Der Mann ist Geschäftsführer der Stadtwerke und im Ehrenamt Präsident von Arminia Bielefeld. Wolfgang Brinkmann (65) ist früh auf den Beinen. "Seit 40 Jahre laufe ich jeden Morgen eine halbe Stunde. Das macht mir den Kopf frei." Für die Rettung des Vereins benötigt er diese Ausdauer. Im September wurde die Satzung verändert, um übersichtlichere Entscheidungswege zu schaffen. Nun soll auch der Vereinsbesitz neu geordnet werden. NW-Redakteur Arno Ley sprach mit Wolfgang Brinkmann... [mehr auf ]

  • 08.10.2010, 21:45 Uhr

    BIELEFELD: Arminia bereitet Stadionentscheidung vor

    Feines, aber teures Schmuckkästchen BIELEFELD
    Bielefeld. Eine Mitgliederversammlung soll über die Zukunft der Schüco-Arena entscheiden. Die neuen Pläne sehen keine Beteiligung der Stadt vor. Der Aufsichtsrat der DSC Arminia Bielefeld GmbH & Co. KGaA hat sich gestern damit befasst, wie die wirtschaftlichen Risiken des Profi-Fußballs vom Gesamtverein getrennt werden können. Favorisiert wird offenbar eine Übertragung des Stadions an die Kommanditgesellschaft auf Aktien. Der Aufsichtsrat ist das Kontrollgremium dieser Firma... [mehr auf ]

  • 08.10.2010, 17:33 Uhr

    Erste Schritte des Neuzugangs Schöneberg

    Einstand Bielefeld. Die Gedanken nach dem ersten Einsatz in einem Test gingen schon in Richtung der ersten Pflicht: "Da waren gute Ansätze dabei, auf denen man aufbauen kann", sagte Kevin Schöneberg: "Und bis zum Duisburg-Spiel haben wir ja noch einige Zeit." 45 Minuten lang durfte sich Arminias nächste Rechtsverteidiger-Nachverpflichtung beim 6:1 über den Landesliga-Tabellenführer VfL Theesen auf dem Posten in der Viererkette versuchen, für den in Bielefeld seit Zeiten eines Patrick Owomoyela – und das... [mehr auf ]

  • 07.10.2010, 18:10 Uhr

    HERFORD: Wählergruppe beschwert sich über Kentsch

    Roland Kentsch HERFORD
    Herford (hab). Die Wählergemeinschaft "Bürger für Herford" hat sich bei Bürgermeister Bruno Wollbrink (SPD) darüber beschwert, dass SPD-Ratsmitglied Roland Kentsch während der letzten Ratssitzung häufig auf das Display seines Mobiltelefons geschaut hatte. Bürger-für-Herford-Sprecher Daniel Brumberg hatte von der Ratstribüne beobachtet, wie Kentsch, Geschäftsführer des Fußballclubs MSV Duisburg und Ex-Finanzgeschäftsführer von Arminia Bielefeld, den Verlauf des Meisterschaftsspiels seines Vereins... [mehr auf ]

  • 07.10.2010, 14:47 Uhr

    Fußballfreunde rufen zur Demo auf

    Bielefeld (röß). Rund 70 Arminia-Fans haben sich zur Fußballfan-Demonstration am Samstag, 9. Oktober, in Berlin angemeldet. Die Fußballfreunde wollen sich ab 13 Uhr am Alexanderplatz für veränderte Anstoßzeiten in der zweiten Bundesliga stark machen, zu denen der Verein seit dem Abstieg 2009 aufläuft. Die aktuellen Anstoßzeiten seien "nicht fanfreundlich", lautet der Vorwurf der Gruppe ProFans Bielefeld. Die drei Bielefelder Fußballfan-Gruppen Unsere Kurve, BAFF (Bündnis Aktiver Fußball-Fans)... [mehr auf ]