Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 13.05.2011, 14:30 Uhr

    Wehmut bei Arminia-Trainer Lienen

    Hat immer mitgelitten: Ewald Lienen hat versucht, den Verein aus dem Keller zu holen - erfolglos. Bielefeld (faa). Wehmütig äußert sich Ewald Lienen im Interview vor dem letzten Spiel der Saison (Sonntag, 13.30 Uhr, Live-Ticker auf nw-news.de): "Ich hätte mir vorstellen können, langfristig beim diesem Verein und in dieser Stadt zu bleiben." Dennoch müsse er sich nach einem Urlaub Gedanken über neue Aufgaben machen. "Es war eine überragende Erfahrung, in diesem Klub zu arbeiten", so Lienen. "Es haben sich auch viele Freundschaften entwickelt, das möchten meine Frau und ich nicht missen... [mehr auf ]

  • 12.05.2011, 18:32 Uhr

    Arminia: Himsl übernimmt A-Junioren von Greuther Fürth

    Verlässt Arminia: Arminias Co-Trainer Mario Himsl (r.) - hier noch mit Christian Ziege - wechselt nach Fürth. Bielefeld (nw). Mario Himsl beendet nach einem Jahr als Co-Trainer sein Engagement bei Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld. Der 38-Jährige übernimmt ab der kommenden Spielzeit die A-Junioren der SpVgg Greuther Fürth. "Der neue U-19-Trainer Mario Himsl hat als Verbandstrainer viele Erfahrungen sammeln können, die uns bei der SpVgg künftig weiterhelfen werden", so Greuther Fürths Vize-Präsident Günter Gerling gegenüber dem Internetportal fupa.net. Als Lehrgangsbester schloss Himsl die... [mehr auf ]

  • 12.05.2011, 17:44 Uhr

    Rauball verteidigt Hilfe für Arminia Bielefeld

    Reinhard Rauball: Dortmund/Bielefeld (nw). Reinhard Rauball erlebt einen der herausragendsten Augenblicke als Fußball-Funktionär. In seiner Funktion als Liga-Präsident wird der 64-Jährige am Samstag nach dem Saisonfinale gegen Eintracht Frankfurt "seiner" Dortmunder Borussia die Meisterschale überreichen. Der Jurist zieht in einem Interview mit dem Sport-Informations-Dienst (SID) nicht nur angesichts des anhaltenden Zuschauer-Booms ein positives Saisonfazit und bezeichnet die Bundesliga als die wirtschaftlich... [mehr auf ]

  • 12.05.2011, 17:26 Uhr

    Arminia mit großen Verletzungssorgen

    Bielefeld (rk). Vor dem letzten Saisonspiel bei Alemannia Aachen (Sonntag, 13.30 Uhr) lichten sich die Reihen der noch spielfähigen Profis des DSC Arminia. Neben den vielen Langzeitverletzten dürften auch Pavel Fort (Achillessehnenreizung), Galin Ivanow (Zehenverletzung), Christian Müller und Josip Tadic (beide nach Verletzung noch nicht wieder voll genesen) ausfallen.[mehr auf ]

  • 12.05.2011, 16:52 Uhr

    Rüdiger Kauf: "Ich bleibe Arminia erhalten"

    Bleibt: Rüdiger Kauf will sich weiter für den DSC Arminia Bielefeld einsetzen. Bielefeld (faa). Im Gespräch mit Radio-Bielefeld-Moderatorin Bettina Wittemeier bekannte sich Rüdiger "Rübe" Kauf am Donnerstagnachmittag klar zur Arminia: "Ich bleibe dem Verein auf jeden Fall erhalten!" Ob als Spieler oder in einer anderen Tätigkeit ließ der 36-Jährige allerdings offen: "Ich muss in meinen Körper hineinhorchen und gucken, was mein Knie macht." Für das letzte Spiel in Aachen ist der DSC-Kapitän gesperrt, wird seine Mannschaft aber von der Tribüne aus unterstützen: "Ich hoffe... [mehr auf ]

  • 11.05.2011, 17:23 Uhr

    Ziege als DFB-Coach bestätigt

    Für den Verband aktiv: Ex-Armine Christian Ziege coacht die deutsche U-19-Nationalmannschaft. Bielefeld (nw). Der bei Arminia Bielefeld mäßig erfolgreiche Ex-Trainer Christian Ziege (39) ist als DFB-Nachwuchscoach bestätigt worden. Er wird die U-19-Nationalmannschaft erstmals bei einem Lehrgang in Potsdam vom 17. bis 22. Mai versammeln und sie auf die EM-Eliterunde in der Türkei (24. Mai bis 5. Juni) vorbereiten. Gruppengegner beim Vierer-Turnier sind Ungarn, Mazedonien und Türkei.[mehr auf ]

  • 11.05.2011, 16:44 Uhr

    Arminias Torwart Schlieck in Kontakt zu Erstligisten

    Thomas Schlieck: Arminias Torwart-Trainer orientiert sich am Markt. Bielefeld (pep). Arminias Torwart-Trainer orientiert sich am Markt. "Ich stehe in Kontakt zu zwei Erst- und einem Zweitligisten", sagt Thomas Schlieck (41). Am Sonntag war er nach zwölf Jahren in Bielefeld verabschiedet worden. Schlieck besaß noch einen Vertrag über das Saisonende hinaus, allerdings hätte er den DSC nur gegen eine hohe Ablösesumme verlassen dürfen. Klub und Trainer einigten sich auf eine Vertragsauflösung zum 30. Juni. Schlieck ist seit Montag freigestellt und besuchte schon... [mehr auf ]

  • 11.05.2011, 08:07 Uhr

    Ex-Armine Thomas von Heesen: "Philipp Lahm zu klein für Arminia"

    Unterhaltsam: Vor Verler Sponsoren plauderte Thomas von Heesen über das Konzept der Gastgeber und Arminia. Verl. Vor drei Jahren sah man ihn gelegentlich noch in der Bielefelder Innenstadt. Einen Besuch beim Stammfriseur oder alten Bekannten gönnte sich Thomas von Heesen selbst als Trainer des 1. FC Nürnberg noch. Dann kam Zypern und nach 13-monatiger Arbeit die Trennung von Apollon Limassol. Bis zu diesem Zeitpunkt im Januar 2010 war der frühere Spieler, Trainer und Manager von Arminia Bielefeld immerhin zu lokalisieren, ehe es still um ihn wurde. Wie es häufig geschieht... [mehr auf ]

  • 10.05.2011, 13:28 Uhr

    BIELEFELD: Ex-Armine Möhlmann radelt von München nach Ingolstadt

    Wette eingelöst: Der frühere Arminia-Trainer Benno Möhlmann radelte nach dem Klassenerhalt des FC Ingolstadt zurück nach Hause. BIELEFELD
    Bielefeld (muk). Diese Wettschuld löste der frühere Arminia-Trainer Benno Möhlmann nach dem Klassenerhalt seiner Mannschaft sicher gerne ein: Mit dem Fahrrad fuhr Möhlmann, Trainer des Zweitligisten FC Ingolstadt, am Wochenende von München zurück nach Hause, wie der Donaukurier berichtete. Nach dem 1:1-Unentschieden am Samstag im Derby gegen 1860 München trat Möhlmann zusammen mit Vereinspräsident Peter Jackwerth und Sportdirektor Harald Gärtner sowie weiteren Mitfahrern die Heimreise auf dem... [mehr auf ]

  • 10.05.2011, 12:12 Uhr

    Arminia-Torwart Eilhoff: "Die Fans verstehen meine Entscheidung"

    Zaungast: Dennis Eilhoff bei seinem vorerst letzten Heimspiel auf der Bielefelder Alm. Schwere Zeiten für den Schalke-Keeper Manuel Neuer: Von Fans ausgepfiffen, von den "Ultras Gelsenkirchen" ausgeschlossen. Spieler, die auch Fans sind, werden immer weniger. Dennis Eilhoff ist einer von ihnen. Seit 15 Jahren spielt er bei Arminia Bielefeld. Jetzt hat der Torwart angekündigt, zum Saisonende den DSC zu verlassen. Der 28-Jährige sprach mit Moritz Herrmann von "11freunde.de" über seine Ultra-Mitgliedschaft, Identifikation und Vereinstreue. Dennis Eilhoff... [mehr auf ]