Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 13.01.2011, 17:45 Uhr

    Hans-Werner Sinn: "Arminia braucht junge Talente und Feuer"

    Unterstützt den DSC Hans-Werner Sinn (62) gehört als Chef des Münchener ifo-Instituts zu den bekanntesten Wirtschaftsforschern Deutschlands. Geboren wurde er 1948 in Bielefeld, wo er als Jugendlicher beim Vorortverein TuS Brake Fußball spielte. Zum VWL-Studium zog er 1967 fort, heute sieht er am häufigsten Spiele des FC Bayern. Aber Arminia hat er nicht vergessen, wie er im Gespräch mit Martin Krause versicherte. Herr Professor Sinn, was verbinden Sie mit Arminia Bielefeld?HANS-WERNER SINN: Als Jugendlicher... [mehr auf ]

  • 13.01.2011, 15:01 Uhr

    Entwarnung bei Lense: Nur zwei Wochen Pause

    Bald wieder am Ball Bielefeld (red). Entwarnung für Armina Bielefelds Abwehrspieler Benjamin Lense: Nach Klub-Angaben handelt es sich bei seiner Verletzung nicht, wie zunächst angenommen, um einen Meniskusriss. Das habe eine zweite ärztliche Untersuchung ergeben, die am Dienstag durchgeführt wurde. Statt eines Risses zog sich Lense lediglich eine Entzündung im Miniskus-Bereich zu. Der 32-Jährige befindet sich laut Arminia zwei Wochen lang in der Reha und wird danach wahrscheinlich wieder ins... [mehr auf ]

  • 13.01.2011, 13:11 Uhr

    Arminias A-Jugendspieler fühlt sich von Wettmafia bedroht

    Bochum (dpa/nw). Die Fußball-Wettmafia hat einen A-Jugendspieler von Arminia Bielefeld anscheinend in Angst versetzt. "Ich hatte einen Köttel in der Hose", sagte der 18-Jährige am Donnerstag als Zeuge vor dem Bochumer Landgericht. Nach eigenen Angaben waren dem Abwehrspieler 1.500 Euro geboten worden, um die Liga-Partie gegen Schalke 04 am 8. November 2009 zu verschieben. Die Manipulation soll vom Angeklagten Stevan R. aber kurzfristig abgesagt worden sein, weil er angeblich in Asien nicht auf... [mehr auf ]

  • 12.01.2011, 20:28 Uhr

    UMFRAGE DER WOCHE: Schafft Arminia den Klassenerhalt?

    UMFRAGE DER WOCHE
    Bielefeld (buck). Zum Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga möchten wir in unserer Wochen-Umfrage von Ihnen wissen: Glauben Sie, dass der DSC Arminia den Klassenerhalt in der zweiten Liga schafft? Sollte der Fan die Hoffnung nicht aufgeben und einfach beten? Hat Ewald Lienen seine Jungs in der Pause auf Kurs gebracht? Oder ist der Klassenerhalt eine Illusion? Stimmen Sie ab![mehr auf ]

  • 12.01.2011, 18:17 Uhr

    Wilfried Finke: "Duelle mit Arminia haben ihren Reiz"

    SCP-Präsident Wilfried Finke Bielefeld. Mit gleich zwei Vereinen in der zweiten Fußball-Bundesliga ist Ostwestfalen-Lippe eine Fußball-Hochburg. Dass das so bleibt, wünscht sich auch Arminias Konkurrent, der SC Paderborn. Dessen Präsident, Wilfried Finke, macht dies im Gespräch mit der Neuen Westfälischen deutlich. Wie sehen Sie persönlich – quasi als Konkurrent – derzeit die Lage von Arminia Bielefeld?WILFRIED FINKE: Als Präsident des SC Paderborn 07 betrachte ich die aktuelle Situation von Arminia Bielefeld keineswegs mit... [mehr auf ]

  • 12.01.2011, 18:01 Uhr

    Der Wunsch: Ein siegender Holländer für Arminia

    Volle Kraft voraus Bielefeld. Als Nationalspieler der Niederlande vorgestellt zu werden, ist Romano Joel Denneboom sichtlich ein wenig peinlich. Ein einziges Spiel hat er im Oranje-Trikot gemacht, lang ist’s her (3. September 2004), der Gegner war wenig namhaft (Liechtenstein), und weil Denneboom im Gegensatz zu seinem deutschen Kollegen Lukas Podolski gegen den Fürstentum-Winzling nicht traf, war die internationale Karriere unter Bondscoach Marco van Basten auch schnell wieder beendet... [mehr auf ]

  • 12.01.2011, 16:52 Uhr

    Arminia braucht Helden

    Heldentruppe für Arminia Bielefeld. Die Situation beim DSC Arminia Bielefeld, Tabellenletzter der Zweiten Bundesliga, ist recht düster - in solch einer Zeit werden Helden gebraucht. Passend dazu präsentiert Arminia das neue Image-Motiv "Werdet Helden". Auf dem Bild versammelt sich eine gemischte Truppe: Fans feuern Armina mit Trommeln und Tröten an, Hermann der Cherusker reckt sein Schwert zum Kampf, und der Leineweber hebt seine Pfeife zum Gruße. Dazu drei Spieler im jeweils schwarzem... [mehr auf ]

  • 11.01.2011, 18:35 Uhr

    Bielefelds Theater-Intendant drückt die Daumen für Arminia

    Sieht Verbindungen zwischen Sport und Kultur Bielefeld. Sportlich schlägt das Herz von Michael Heicks (54) für Borussia Mönchengladbach und den DSC Arminia. Beide Vereine stehen im Tabellen-Keller der Ersten beziehungsweise der Zweiten Bundesliga. Stefan Brams spracht mit dem Bielefelder Theater-Intendanten über die Lage bei Arminia und die Chance, den Abstieg aus Liga Zwei noch zu verhindern. Herr Heicks, wann waren Sie zuletzt in der Schüco-Arena? MICHAEL HEICKS: Oh, das ist schon eine Weile her... [mehr auf ]

  • 11.01.2011, 15:52 Uhr

    Romano Denneboom unterschreibt bei Armina Bielefeld

    Alles klar Bielfeld (nw/asa). Es hatte sich angekündigt, nun steht es endgültig fest: Der Niederländer Romano Denneboom verstärkt Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld als Neuzugang Nummer fünf. Der 29-jährige Stürmer hat am Dienstag nach Vereinsangaben einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben. Denneboom hat bisher für die Vereine SC Heerenveen, Willem II Tilburg, NEC Nijmegen, Twente Enschede und Sparta Rotterdam insgesamt 294 Spiele in der holländischen "Ehrendivisie" absolviert und dabei 61 Tore... [mehr auf ]

  • 11.01.2011, 10:57 Uhr

    Arminias Kampf um Biliskov geht weiter

    Innenverteidiger der Begierde Bielefeld. Das Zitat steht wie in die Stadionwand gemeißelt: "Wir werden sicher keine sechs neuen Spieler verpflichten." Ralf Schnitzmeier sagte diese Worte zu Beginn der Wintertransfer-Aktivitäten des DSC Arminia. Weihnachten, Neujahr und Trainingslager in der Türkei später sind Sandro Kaiser, Eke Uzoma, Dario Vidosic und Josip Tadic Neu-Bielefelder, heute wird mit 99-prozentiger Sicherheit der derzeit vertragslose Niederländer Romano Denneboom einen Vertrag unterschreiben... [mehr auf ]