Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 26.10.2010, 22:19 Uhr

    Arminias 0:3-Pokal-Aus beim 1. FC Kaiserslautern

    Hand am Ball Kaiserslautern. Vor den drei Schicksalsspielen für Christian Ziege gegen Union Berlin, in Augsburg und gegen den VfL Osnabrück – nach dem Motto, zweimal siegen, sonst fliegen – steht für Arminia Bielefelds sorgengeplagten Trainer noch eine Menge Arbeit bevor. Dies ist die Erkenntnis, nach der 0:3 (0:2)-Zweitrundenniederlage im DFB-Pokal beim 1. FC Kaiserslautern. Vor allem in der Abwehr gibt es arge Zuordnungsprobleme, wie die drei Treffer durch Lakic (11.), (42.) und (48.) bewiesen... [mehr auf ]

  • 26.10.2010, 17:39 Uhr

    Chefteufel ist Eilhoffs Kumpel

    Kopfballstark Kaiserslautern (frz). Über die jüngsten Entwicklungen bei Arminia ist Martin Amedick bestens informiert. Der Kapitän des 1. FC Kaiserslautern, der heute um 20.30 Uhr im Fritz-Walter-Stadion das Zweitrundenspiel im DFB-Pokal gegen den Zweitligisten aus Ostwestfalen bestreitet, telefoniert oft mit Arminias Torhüter Dennis Eilhoff. "Er ist mein Freund. Wir kennen uns seit kleinauf", erzählt der Abwehrchef der Roten Teufel. In der F-Jugend des SC Delbrück haben sie erstmals gemeinsam in einer... [mehr auf ]

  • 26.10.2010, 17:05 Uhr

    Arminia: Sechs Punkte aus drei Spielen

    Inmitten der Gruppe Bielefeld. Christian Ziege ist es mittlerweile gewohnt, zu Rapports der Vereinsführung des DSC Arminia Bielefeld eingeladen zu werden. Gestern Morgen fand bereits die dritte Krisensitzung innerhalb von zwei Wochen mit dem Trainer des Tabellenletzten statt. Eine vierte Runde dieses illustren Kreis soll es jedoch nicht mehr geben, lautete das Resultat, das die vor zwei Wochen ins Leben gerufene Task Force erarbeitete. "Christian Ziege bleibt Cheftrainer beim DSC Arminia Bielefeld... [mehr auf ]

  • 26.10.2010, 15:43 Uhr

    Unsportliches Verhalten von Fans

    Muss zahlen Frankfurt/Main. Weil sich einige Arminia Bielefeld-Fans beim Spiel gegen des SC Paderborn in Paderborn nicht benehmen konnten, muss der Verein jetzt eine Geldstrafe zahlen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes verlangt 2.500 Euro wegen fortgesetzten unsportlichem Verhalten. Beim OWL-Derby in der Energieteam-Arena am 1. Oktober zündeten Bielefelder Fans dreimal Rauchbomben. Außerdem wurden während eines Eckstoßes für den SC Paderborn Plastikbecher aufs Spielfeld geworfen... [mehr auf ]

  • 25.10.2010, 20:10 Uhr

    BIELEFELD: Fröhlich durch Höhen und Tiefen

    Alles für Arminia BIELEFELD
    Bielefeld. Fünf Jahre am Stück erfolgreich – die jüngsten Arminen sind gerade dabei, ein paar Vereinsrekorde zu brechen. Im wahrsten Sinne des Wortes ganz klein begann die Erfolgsgeschichte, die jetzt mit einer Drei-Tage-Fahrt nach München gebührend gefeiert wurde, im September 2005. Damals suchte Sylvia Reinecke, Lebenspartnerin von Thomas von Heesen, nach einer geeigneten Unterbringungsmöglichkeit für die gemeinsame Tochter Emma während der Arminia-Heimspiele. Spontan wurden zwei Logen der... [mehr auf ]

  • 25.10.2010, 17:28 Uhr

    Arminias Richtungsstreit beim Trainerthema

    Sieben Mann, eine Richtung München. Die Verantwortlichen fällen ihr Urteil via Fernsehbeweis. Wird Christian Ziege noch heute entlassen? Oder sitzt der Trainer auch beim morgigen Pokalspiel in Kaiserslautern (20.30 Uhr) auf der Bank? Die Meinungen gehen auseinander nach dem 0:0 beim TSV 1860 München, dem ersten Auswärtspunktgewinn des DSC Arminia seit dem 28. Februar, als ein 1:0-Sieg beim FC St. Pauli gefeiert wurde. "Das war nicht die große spielerische Befreiung, die wir erwartet haben", sagte der kaufmännische... [mehr auf ]

  • 25.10.2010, 13:27 Uhr

    1860 München - Arminia Bielefeld: Noten und Statistik

    Spielstatistik 1860 München: Kiraly - Rukavina, Bell, Bülow, Buck - Leitner, Lovin - Aigner, Halfar - Lauth, Rakic. Tore: Fehlanzeige Eckbälle: 3:4 Zuschauer: 20.000 Schiedsrichter: FrankWillenborg (Osnabrück; Note 3), lag meistens richtig Gelbe Karten: Lovin, Rakic (3) - Abelski, Fischer (3), Schuler, Heidinger (3) Einwechselungen Arminia: Kerr (4) für Abelski (56.), Heidinger für Baykan (71.), Hernandez für Berisha (89.) Einwechselungen München: Schindler für Lovin (46.), Volland für Rakic (55... [mehr auf ]

  • 25.10.2010, 12:57 Uhr

    Die hintere Null gehalten

    Endlich mal alles im Griff München. "Die Mannschaft kann über 90 Minuten gut gegen den Ball arbeiten", sagte Dennis Eilhoff und es klang, als wolle er am liebsten anfügen: "So, das an alle, die an unseren Fähigkeiten zweifeln." Die positive Bewertung des 0:0-Geschehens in München beinhaltete allerdings gleichzeitig ungewollt die Kritik am eigenen vorherigen Verhalten. Wenn’s denn so wäre, wie Eilhoff meint, warum bitte schön sind diese Qualitäten nicht schon längst vorher abgerufen worden? "Gute Frage", sagt der Torhüter... [mehr auf ]

  • 25.10.2010, 09:56 Uhr

    Arminia-Trainer Ziege bleibt mit Ultimatum im Amt

    Gewann erst einmal mit Arminia in der 2. Bundesliga Bielefeld (-sg-/red/röß). Obwohl es zunächst anders ausgesehen hatte, bleibt Christian Ziege Trainer bei Arminia Bielefeld. Wie es am Montagmittag auf einer Pressekonferenz des DSC hieß, betreut der Ex-Nationalspieler die Zweitligamannschaft am Dienstag beim DFB-Pokalspiel in Kaiserslautern. Doch für die folgenden Ligapartien vereinbarten Trainer und Klubführung ein klares Ziel: Sollte Arminia in den drei Zweitligaspielen gegen Union Berlin, beim FC Augsburg und im Derby gegen den VfL Osnabrück... [mehr auf ]

  • 23.10.2010, 15:16 Uhr

    Ziege: "Die Mannschaft ist intakt"

    Zufrieden München (red). Bei Unentschieden ist manchmal nicht klar, ob sich ein Team nun freuen oder ärgern soll. Für Spieler und Trainerteam von Arminia Bielefeld stand am Samstag um kurz vor 15 Uhr aber fest: nach dem 0:0 in München war Freude angesagt. Die gegenseitigen Glückwünsche, Umarmungen und lachenden Gesichter waren ein eindeutiges Zeichen. Besonders Trainer Christian Ziege hatte vor dem Spiel im Mittelpunkt gestanden. Nach der Negativserie mit sieben Niederlagen aus acht Spielen hätte eine... [mehr auf ]