Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 03.06.2010, 11:02 Uhr

    Bruchhagen bewertet Arminia-Unterlagen

    Früherer Armine Bielefeld. Die Hausaufgaben sind erledigt, die Note verteilt die Deutsche Fußball-Liga (DFL) am Freitag. Um in der Schulsprache zu bleiben: Eine Vier minus würde den Verantwortlichen und den Fans des Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld schon reichen. Denn dann hätte der Verein die Lizenz für die kommende Saison – und dürfte weiterhin Profifußball in Bielefeld anbieten. "Wir sind sehr optimistisch, dass die Werthaltigkeit unserer Dokumente bestätigt wird und wir die Lizenz erhalten werden... [mehr auf ]

  • 02.06.2010, 21:35 Uhr

    Machtübernahme bei Arminia naht

    Grund zum Strahlen Bielefeld. Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld steht kurz vor der finanziellen Rettung - und vor einem personellen Umbruch. "Es war eine wahnsinnige Arbeit, aber wir haben die zehn Millionen Euro beisammen", sagte der designierte DSC-Präsident Wolfgang Brinkmann. In den nächsten Tagen wird sich jetzt das Personalkarussell beim DSC Arminia drehen - auch ohne die Mitgliederversammlung am Sonntag. Denn die ursprünglich für den 6. Juni geplante Jahreshauptversammlung des DSC Arminia Bielefeld wird... [mehr auf ]

  • 02.06.2010, 19:18 Uhr

    Hansa Rostock gibt Zweitliga-Lizenz-Unterlagen ab

    Rostock (dpa). Zweitliga-Absteiger FC Hansa Rostock hofft noch auf den Klassenerhalt. Am Mittwoch gab der Ostsee-Club fristgerecht die Unterlagen und Dokumente für die Erfüllung der Auflagen und Bedingungen der Zweitliga-Lizenz bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) ab. "Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht. Falls Arminia Bielefeld die Lizenz nicht bekäme, sind wir vorbereitet", sagte der Rostocker Vorstandsvorsitzende Bernd Hofmann und fügte hinzu: "Die Unterlagen für die 3... [mehr auf ]

  • 02.06.2010, 18:32 Uhr

    Arminia-Rettungspaket ist in Frankfurt

    Bielefeld (blue). Das Gesamtpaket ist abgeschickt. Gestern Nachmittag hat Arminia Bielefeld auf verschiedenen Wegen die Unterlagen zur Deutschen Fußball-Liga (DFL) nach Frankfurt gesendet – per Kurier, vorab Teile per Mail und Fax. Kontrolliert wurde das Rettungspaket zuvor noch einmal vom Ludwigsburger Sportrechteanwalt Christoph Schickhardt, der Arminia bereits seit einigen Monaten in Lizenzfragen zur Seite steht und den Verein beim Vier-Punkte-Abzug beraten hat. Bis heute um 15... [mehr auf ]

  • 02.06.2010, 18:25 Uhr

    Gauselmann: "Bankrott-Erklärung für die heimische Wirtschaft"

    Auf die zupackende Art Espelkamp. Mit exakt einer Million Euro will Paul Gauselmann, Spielautomaten-Hersteller aus Espelkamp, Arminia Bielefeld helfen. Allerdings nur auf Zeit gibt der Umsatz-Milliardär das Geld – und nur unter Bedingungen. "Das ist ein temporäres Darlehen", stellt Paul Gauselmann klar. Er werde die Summe nur dann bereitstellen, wenn sein Unternehmerfreund Gerhard Weber und ein Vertreter der Schüco International KG in den Aufsichtsrat des Fußball-Zweitligisten einziehen. "Weber hat mir zugesagt... [mehr auf ]

  • 02.06.2010, 14:57 Uhr

    Arminia glaubt an Rettung

    Glaubt an die Rettung Bielefeld (dpa). Im Insolvenz-Drama um Arminia Bielefeld steht der vorerst letzte Akt bevor. "Jetzt heißt es Daumen drücken, dass alle Unterlagen von der Fußball-Liga akzeptiert werden", sagte der designierte Clubpräsident Wolfgang Brinkmann mit bangem Blick auf die Prüfung der Lizenzunterlagen in der DFL-Zentrale. Die quälende Ungewissheit, ob die massive Hilfe lokaler Wirtschaftsgrößen den klammen Zweitligisten vor dem Aus bewahren kann, soll schon bald ein Ende haben... [mehr auf ]

  • 01.06.2010, 17:56 Uhr

    Ziege: "DSC ist immer noch eine gute Adresse"

    Will weiter nach oben Bielefeld (blue). "Von den Spielern, die ich bisher gesprochen habe, hat noch keiner gesagt, dass er kein Interesse an Arminia hat", erklärt Christian Ziege als neuer Trainer und Sportchef des Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld. Der DSC Arminia sei immer noch eine gute Adresse im Profifußball. Bei der Zusammenstellung des Spielerkaders für die kommende Saison ist Ziege derzeit viel unterwegs, dazu kommen zahlreiche Telefongespräche. "Es macht aber keinen Sinn, jeden Namen zu kommentieren"... [mehr auf ]

  • 01.06.2010, 16:15 Uhr

    UPDATE 18.17 Uhr: Arminia: Weber und Hindrichs zukünftig im Aufsichtsrat

    Gibt eine Million Euro UPDATE 18.17 Uhr
    Bielefeld (brm/ton). Paul Gauselmann, Chef der Gauselmann-Gruppe aus Espelkamp wird Arminia Bielefeld mit einer Million Euro unterstützen. Dies teilte der Unternehmer am Dienstagnachmittag in einem Interview mit Radio Bielefeld mit. Bisher war immer nur von einer siebenstelligen Summe aus dem Kreis Minden-Lübbecke die Rede. In einer Pressemitteilung der Gauselmann-Gruppe hieß es weiter: "Arminia Bielefeld ist ein wichtiger Imageträger für die gesamte Region Ostwestfalen-Lippe und hat eine... [mehr auf ]

  • 01.06.2010, 14:42 Uhr

    Gerhard Weber: "Der Sanierungsplan steht"

    Macht sich Gedanken um die Zukunft von Arminia Bielefeld. Im Ringen um die finanzielle Rettung von Arminia Bielefeld zeichnet sich eine überraschende Lösung ab. Im Gespräch mit Thomas Seim kündigt Gerhard Weber, Vorstandsvorsitzender des Lifestyle-Konzerns Gerry Weber International AG (Halle), prominente Hilfe für den angeschlagenen Verein an. Herr Weber, die Stadt Bielefeld entzieht sich der Verantwortung für Arminia. Wie sehen Sie den Ratsbeschluss zu möglichen finanziellen Hilfen aus der letzten Woche?GERHARD WEBER: Zunächst einmal ist... [mehr auf ]

  • 01.06.2010, 12:13 Uhr

    Rowen Fernandez nicht bei der WM dabei

    Nicht bei der WM dabei Johannesburg (dpa). Südafrikas Fußball-Nationaltrainer Carlos Alberto Parreira hat bei der Nominierung seines endgültigen WM-Kaders für eine Riesenüberraschung gesorgt. Der Brasilianer strich einen Tag nach dem 5:0-Erfolg im Test gegen Guatemala den Rekord-Torschützen Benni McCarthy aus seinem 23 Spieler umfassenden Aufgebot. Neben dem Angreifer verzichtet Parreira bei der Heim-Weltmeisterschaft auch auf den Bielefelder Torhüter Rowen Fernandez sowie Innocent Mdledle... [mehr auf ]