Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 15.10.2010, 17:06 Uhr

    Arminia: Ozakis Erben

    Der Urvater aller Maskenmänner Bielefeld. Sollte Sebastian Heidinger am kommenden Montag ab 20.15 Uhr mitwirken können beim Zweitliga-Heimspiel gegen den MSV Duisburg, dann reiht der Offensivspieler sich in einen exklusiven Klub ein, der vor fast genau 26 Jahren auf der Bielefelder Alm gegründet wurde. Am 5. Oktober 1984 trug Arminia-Profi Kazuo Ozaki als erster Bundesligaspieler eine Gesichtsmaske – der Klub der Maskenmänner schreibt seit jenen Tagen in Bielefeld eine erstaunliche Erfolgsgeschichte... [mehr auf ]

  • 15.10.2010, 14:25 Uhr

    Digitale Fußball-Fachsimpeleien

    Ein Blick über die Blogwelt Bielefeld. Es ist eine kleine Sensation: "Eilmeldung: van Nistelrooy kommt", meldet die Internetseite "Matz ab" Ende Januar. Aber nicht die Nachricht, dass der Fußball-Bundesligist Hamburger SV einen neuen Spieler bekommt, ist die Sensation, sondern der Ort, an dem sie erscheint. Der HSV-Fan Dieter Matz hat sie mit Hilfe zweier Informanten spätabends exklusiv auf seinem Blog (hsv-blog.abendblatt.de) veröffentlicht. Immer mehr Fußball-Fans unterhalten sich nicht nur bei Pommes und Bier... [mehr auf ]

  • 14.10.2010, 21:31 Uhr

    Verletzter Spielführer Kauf nimmt sich und die Mannschaft in die Pflicht

    In die Knie gegangen Bielefeld. Am Montagabend wird Rüdiger Kauf wieder auf der Tribüne sitzen. Daumen drücken, bangen, mitfiebern. Und nicht, wie es seine eigentliche Aufgabe als Kapitän des DSC Arminia wäre, seine Elf zum Zweitligaspiel gegen den MSV Duisburg um 20.15 Uhr auf den Alm-Rasen führen. Der Spielführer fällt wegen hartnäckiger Knieprobleme erneut aus - und leidet doppelt. Mit den Schmerzen in seinem rechten Knie, in dem er sich 2005 einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, hat sich "Rübe" nach einem Monat... [mehr auf ]

  • 13.10.2010, 20:22 Uhr

    BIELEFELD: Kentsch soll sein Gehalt offenlegen

    Kläger BIELEFELD
    Bielefeld. Ihr Vater Wilhelm Tiekötter gehörte zu den 14 Männern, die sich am 3. Mai 1905 im Restaurant Modersohn trafen, um einen Fußballklub zu gründen. Dass dieser Verein seitdem Arminia heißt, ist der Legende nach Tiekötter zu verdanken, der den Namensvorschlag gemacht haben soll. Allein schon dieses Erbes wegen war es Helga Hagemann eine Herzensangelegenheit, neben dem früheren DSC-Präsidenten Winfried Rojahn auf der Zuschauerbank mitzuverfolgen, wie gestern am Landgericht über eine Klage... [mehr auf ]

  • 13.10.2010, 17:16 Uhr

    Berisha bereitet Arminia Freude

    Im Zentrum des Torjubels Kassel. Christian Ziege war nicht mehr zu stoppen. Der Trainer von Arminia Bielefeld war aufgekratzt wie lange nicht mehr. Er redete und redete – wie ein Wasserfall. Ohne Unterbrechung und pries die starke Vorstellung seiner Elf beim KSV Hessen Kassel. Dabei hatte der Tabellenvorletzte der Zweiten Bundesliga nur ein 2:2 erreicht beim Spitzenreiter der Regionalliga Süd und war ein spielerischer Klassenunterschied zum Viertligisten nicht zu sehen gewesen. Erkennbar jedoch war ein gravierender... [mehr auf ]

  • 13.10.2010, 16:35 Uhr

    Arminias Lense erfolgreich operiert

    Operiert Bielefeld. Benjamin Lense, Abwehrspieler von Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld ist nach Klubangaben am Dienstag mittels eines arthroskopischen Eingriffes erfolgreich am Knie operiert worden. Der 31-Jährige hatte sich Mitte September beim Training einen Innenbandriss sowie einen Außenmeniskus-Riss zugezogen. Arminias Mannschaftsarzt Dr. Michael Dickob geht bei normalem Heilungsverlauf davon aus, dass Lense in etwa sechs Wochen wieder mit dem Training beginnen kann.[mehr auf ]

  • 12.10.2010, 13:22 Uhr

    Ex-Geschäftsführer gegen Arminia: Urteil verschoben

    Vor Gericht Bielefeld (rk). Exakt 15.696 Euro und 67 Cent verlangt der am 21. Juni 2009 freigestellte Roland Kentsch vom DSC Arminia als seiner Ansicht nach ausstehendes März-Gehalt 2010. Ob der frühere Finanz-Geschäftsführer die Summe ganz, teilweise oder gar nicht erhalten wird, entscheidet sich am 23. November. Dann will der Vorsitzende Richter Wilhelm Brechmann das Urteil in der Sache Kentsch gegen Arminia verkünden. Die Verhandlung am Landgericht Bielefeld am Dienstagmorgen wurde nach knapp... [mehr auf ]

  • 11.10.2010, 21:15 Uhr

    Berisha und Guela überzeugen im Arminia-Angriff

    Vier Mann, ein Ball Kassel. Im letzten Test vor dem kommenden Zweitligaspiel gegen den MSV Duisburg am Montagabend (20.15 Uhr) schaffte Arminia Bielefeld ein 2:2 (1:1)-Unentschieden beim Regionalliga-Spitzenreiter Hessen Kassel. Bereits vor dem Anstoß gab es eine gute Nachricht für Arminia Bielefeld. Mittelfeldspieler Sebastian Heidinger, der sich im OWL-Derby beim SC Paderborn (1:3) einen Jochbeinbogenbruch zugezogen hatte und sich seitdem nur auf dem Fahrrad fit hält, signalisierte grünes Licht... [mehr auf ]

  • 11.10.2010, 18:36 Uhr

    Das Portrait: Roland Kentsch

    Korrekt gekleidet Für viele Fußballfans von Arminia Bielefeld ist er zum Feindbild geworden: Roland Kentsch, Ex-Geschäftsführer, wird für die aktuelle Misere des Vereins verantwortlich gemacht. Doch wer ist Kentsch wirklich? Bielefeld. Wenn es den Fußballsport nicht gäbe, "dann müsste man ihn erfinden". Denn bei diesem Spiel "verlieren Rasse, Religion und soziale Herkunft ihre Bedeutung". Dieser Meinung ist jedenfalls Roland Kentsch (53). In einem Buch über die "Fußballvereine und ihre soziale Verantwortung" hat... [mehr auf ]

  • 11.10.2010, 12:24 Uhr

    Vier Freitagsspiele für Arminia

    Bielefeld (dr). Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld muss im Ligabetrieb im November und Dezember gleich vier Mal am Freitagabend antreten. Sonntagsspiele bekamen die Bielefelder vom 12. bis zum 17. Spieltag dagegen nicht. Das gab die Deutsche Fußball-Liga am Montag bekannt. In der Schlussphase der Hinserie geht es am 12. Spieltag zunächst am Samstag, 13. November, im Derby gegen den VfL Osnabrück. Anstoß ist um 13 Uhr. Am Freitag, 19. November, gastieren die Schützlinge von Trainer Christian... [mehr auf ]