Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 10.03.2010, 18:10 Uhr

    Falsche Richtung für Arminia

    Getrennte Wege Bielefeld. Nach der sportlichen Bankrotterklärung, dem 0:1 gegen den Karlsruher SC, ist selbst der Cheftrainer zu der Erkenntnis gekommen, dass es "vermessen ist zu sagen, wir hätten irgendeine Chance irgendetwas zu erreichen". Thomas Gerstner weiß aber auch, dass es tabellarisch nur drei Punkte bis zum "letzten Anker" Relegations-Platz drei sind. Wie weit ist der DSC Arminia vor dem Spiel bei Alemannia Aachen (Freitag, 18.00 Uhr) tatsächlich von seinen Zielen entfernt? Die Analyse:Mannschaft... [mehr auf ]

  • 10.03.2010, 17:25 Uhr

    Arminia im Tief: Das sagen die Fans

    Bielefeld. Seit der Heimniederlage gegen den Karlsruher SC am Montag diskutieren die Fans von Arminia Bielefeld, was bei den Blauen nicht rund läuft. Was ist mit Spielern und Trainer eigentlich los? Und was muss passieren, damit Arminia vielleicht doch noch aufsteigt?Wir haben Fans in der Bielefelder Innenstadt gefragt, woran es ihrer Meinung nach in ihrem Lieblings-Verein hapert - und wie das Spiel am Freitagabend gegen Alemania Aachen ausgehen wird.[mehr auf ]

  • 10.03.2010, 17:05 Uhr

    "Die Spieler müssen Überzeugung im Herzen tragen"

    Äußerst nachdenklich Bielefeld. Beim siebten und bisher letzten Bundesliga-Aufstieg des DSC Arminia stand Detlev Dammeier noch als Spieler auf dem Platz. Umso besser kann der heutige Sport-Geschäftsführer beurteilen, welche Eigenschaften vonnöten sind, in Bielefeld erfolgreich Fußball zu spielen. Spätestens mit dem gruseligen 0:1 gegen den Karlsruher SC sind Dammeier erhebliche Zweifel gekommen, ob das hochgesteckte Ziel noch zu erreichen ist, wie im Gespräch mit Rainer Klusmeyer deutlich wird... [mehr auf ]

  • 09.03.2010, 12:20 Uhr

    Arminia-Karlsruhe: Noten und Statistik

    Arminia Bielefeld - Karlsruher SC 0:1 (0:1) Arminia Bielefeld: Eilhoff - Fischer (84. Rotter), Mijatovic, Bollmann, Feick - Risgård (75. Berisha) - Janjic (56. Halfar), Katongo, Federico, Guela - Fort Karlsruher SC: Miller - Zimmermann, Sebastian Langkamp, Matip, Demirtas - Staffeldt, Aduobe, Engelhardt, Krebs (90. Schäfer) - Iaschwili (87. Stindl), Chrisantus (73. Tarvajärvi) Tor: 0:1 Krebs (17.) Zuschauer: 12.500 Schiedsrichter: Perl (Pullach) - Gelbe Karten: Bollmann (5), Katongo (4)... [mehr auf ]

  • 09.03.2010, 08:49 Uhr

    Arminia kann Stammkräfte gegen Karlsruhe nicht ersetzen

    Nicht mehr als bemüht Bielefeld. Personalprobleme? Die habe er nicht, sagte Arminias Trainer Thomas Gerstner vor dem Spiel gegen den KSC. 90 Minuten und eine Niederlage später dachte er anders. Im schwachen Heimspiel gegen die Karlsruher zeigte sich, dass der Bielefelder Kader die Ausfälle von Stammkräften wie Rüdiger Kauf, Oliver Kirch und Michael Delura nicht so einfach zu kompensieren vermag. "Risgaard hat gut gespielt auf der Sechs, aber Rüdiger Kauf ist als Kapitän eine Führungsperson... [mehr auf ]

  • 09.03.2010, 08:32 Uhr

    Arminia: Hilflos, konzeptlos, ideenlos

    Nur eine halbe Chance Bielefeld. Im Vereinsmagazin Halbvier erinnern die Arminen an die frühen 80-er Jahre, als es zur "hübschen Tradition" gehörte, den Karlsruher SC daheim mit mindestens drei Toren Unterschied zu bezwingen. Die Generation 2010 war meilenweit davon entfernt, jemals in nostalgischen Rückblicken erwähnt zu werden. Nach der 0:1 (0:1)-Heimpleite und einer desolaten Leistung ist an Wiederaufstieg kaum mehr zu denken. In einer Beziehung aber hatte das Team von Thomas Gerstner die DSC-Berufskollegen von... [mehr auf ]

  • 08.03.2010, 21:15 Uhr

    Herber Rückschlag für Arminia

    Zweikampf Bielefeld (nw). Arminia Bielefeld hat die Patzer der Konkurrenz nicht genutzt und im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen herben Rückschlag erlitten. Die Mannschaft von Trainer Thomas Gerstner unterlag zum Abschluss des 25. Spieltages dem Karlsruher SC in einer niveauarmen Begegnung mit 0:1 (0:1) und bleibt mit 43 Punkten auf dem fünften Platz. Nach der vierten Heimniederlage beträgt der Rückstand auf den auf Relegationsplatz drei liegenden FC St. Pauli weiterhin drei Zähler... [mehr auf ]

  • 08.03.2010, 18:39 Uhr

    MEINE ARMINIA: Du warst noch nie in Karlsruhe

    MEINE ARMINIA
    Man sagt den ostwestfälischen Fans nach, sie seien besonders schwer zufriedenzustellen und würden auch dann noch missgünstig am Sitzkomfort oder den Bierpreisen herummosern, wenn Arminia gerade mit der Meisterschale eine Ehrenrunde dreht. Wer das behauptet, war noch nie in Karlsruhe. Obwohl dort ja eigentlich das sonnige badische Klima die Gemüter milde stimmen sollte, erlebte ich in einer Karlsruher Fußballkneipe, wie sehr Menschen hassen können. Nun läuft, das muss man den dortigen Anhängern... [mehr auf ]

  • 08.03.2010, 18:05 Uhr

    Bei Sieg rückt Arminia auf Platz vier vor

    Vorteil Arminia Bielefeld. Im letzten Sommer haben sie noch bei Getränken und Gegrilltem gemeinsam in Graz auf der Terrasse gesessen. Thomas Gerstner war Co-Trainer bei Sturm Graz, Markus Schupp in gleicher Funktion bei Red Bull Salzburg. Nachbarn sind sie auch heute beim Zweitligaspiel Arminia Bielefeld gegen Karlsruher SC (Anstoß: 20.15 Uhr/live im DSF) wieder, doch es dürfte zumindest für einen der zum Cheftrainer aufgestiegenen Ex-Profis kein allzu gemütliches Wiedersehen sein.Schupp sah sich in der... [mehr auf ]

  • 08.03.2010, 17:05 Uhr

    Freikarten für Karlsruhe-Spiel heute im Fanshop

    Bielefeld (nw). Heute von 9 bis 17.15 Uhr ist für Dauerkarten-Inhaber die Gelegenheit, eine zusätzliche Freikarte für das Heimspiel gegen den Karlsruher SC im Fan- und Ticketshop unter der Osttribüne abzuholen. Auch an allen Stadioneingängen gibt es ab 18.45 Uhr noch diese Gratis-Tickets, jeweils nur bei Vorlage der Dauerkarte. Die Inhaber der Sitzplatz-Freikarten haben freie Sitzplatzwahl, sofern der Platz nicht bereits durch eine Dauerkarte oder durch ein Einzelticket vergeben ist... [mehr auf ]