Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 19.03.2010, 16:06 Uhr

    BIELEFELD: Mit dem Auto zur WM nach Südafrika

    Willkommen in der Türkei BIELEFELD
    Gestern ging es erst mal rein in die Türkei. Endlich auch mal eine ordentliche Gepäckkontrolle mit Zöllner auf dem Büffeldach. Istanbul bei Nacht auf der Autobahn – wer es sich im Straßenverkehr mal richtig besorgen will, ist da gerade richtig. Mein Freund Hasan Guengor, der mich bis Kairo begleitet, fährt jetzt auch wieder türkisch – aber wir haben ja noch Zeit zum Üben. Übernachtung dann am schwarzen Meer, ohne etwas davon zu sehen. Von Ankara ging’s nach Eregli – Hasans Geburtsort... [mehr auf ]

  • 19.03.2010, 15:53 Uhr

    Mijatovic fällt fürs Derby aus

    Bielefeld (red). Arminia Bielefeld muss beim OWL-Derby in der Defensive mal wieder umbauen. Innenverteidiger Andre Mijatovic kann aufgrund einer Magen-Darm-Infektion am Samstag (13 Uhr) nicht gegen den SC Paderborn auflaufen. Der Kroate hat in der laufenden Saison bislang alle Partien für den DSC absolviert.[mehr auf ]

  • 19.03.2010, 13:42 Uhr

    Schon 18.000 Karten fürs Derby verkauft

    Bielefeld (nw). Die Schüco-Arena wird am Samstag (Anstoß: 13.00 Uhr) so gut gefüllt sein wie seit dem Spiel am 26. September 2009 gegen den FC St. Pauli (23.800 zahlende Zuschauer) nicht mehr. Im Vorverkauf hatten sich bis Donnerstag bereits rund 18.000 Fans Karten besorgt, darunter 2.000 Anhänger des SC Paderborn. Die Tageskassen sind am Derbytag ab 11.30 Uhr geöffnet.[mehr auf ]

  • 19.03.2010, 12:48 Uhr

    Für Finke geht es um die Wurst

    Darum geht's Paderborn/Bielefeld. Showmaster Thomas Gottschalk ist es als Moderator von "Wetten, dass . . ." gewohnt, Dinge zu tun, die manchmal ziemlich schräg, aber durchaus unterhaltsam sind. "Ich mache nun wirklich nicht jeden Blödsinn mit, aber für so einen Spaß bin ich schon zu haben", sagt derweil Wilfried Finke, Präsident des SC Paderborn 07 – und klärt darüber auf, wie er es mit Wetten hält. Im Hinspiel gegen den DSC Arminia Bielefeld hatte er sich auf so ein Duell eingelassen... [mehr auf ]

  • 19.03.2010, 12:28 Uhr

    Eine Lehrstunde auf der Alm

    Bielefelder Lufthoheit Paderborn/Bielefeld. Wolfgang Schlichthaber hat beste Erinnerungen an die Saison 1989/1990. In seinem ersten Jahr als Trainer des TuS Paderborn-Neuhaus holte der damals 47 Jahre alte Fußball-Lehrer die Vizemeisterschaft in der Oberliga Westfalen. An den 12. November 1989 denkt Schlichthaber dagegen nur ungern zurück. Denn an diesem Tag hatte der TuS Paderborn-Neuhaus eine 1:6-Schlappe bei Arminia Bielefeld kassiert."Das war eine Lehrstunde. Die Arminia hatte uns ganz schön durcheinander... [mehr auf ]

  • 19.03.2010, 11:12 Uhr

    Federico drückt dem Hinspiel seinen Stempel auf

    Die Entscheidung Paderborn/Bielefeld. Es ist keine fünf Monate her, da setzte Arminia Bielefeld mit dem souveränen 2:0-Sieg im Ostwestfalen-Derby beim SC Paderborn den Glanzpunkt der bisherigen Saison. Das Team spielte in der Montagabendpartie am 26. Oktober 2009 von ersten bis zur letzten Minute guten Offensivfußball, die Tabellenführung wurde verteidigt. Bester Mann auf dem Platz war DSC-Angreifer Giovanni Federico."Nicht nur ich habe eine gute Leistung gebracht", sagt Federico heute... [mehr auf ]

  • 18.03.2010, 21:30 Uhr

    Arminias Verantwortliche räumen beim Fanabend Fehler ein

    Stellen sich der Kritik Bielefeld (uwe). Der kurzfristige anberaumte Fan- und Mitgliederabend war offensichtlich fällig. Rund 350 höchst Interessierte waren in den alten VIP-Raum der Schüco-Arena gekommen, um die Erklärungen der Arminen-Verantwortlichen zu Klubführung und Punktabzug zu hören. Aufsichtratschef Norbert Leopoldseder räumte klar ein: "Die Einschätzungen, die wir im März getroffen haben, waren blauäugig. Das muss man zugeben." Auftritt erboster Fan 1: "Wenn in der Industrie so gearbeitet werden würde... [mehr auf ]

  • 18.03.2010, 21:30 Uhr

    Vize-Präsident Kottmann zurückgetreten

    Ein Team ist auseinandergefallen Bielefeld. Heute gibt der DSC Arminia den Termin für die Jahreshauptversammlung bekannt. Ob die nächste schwarz-weiß-blaue Zusammenkunft ähnlich turbulent verlaufen wird wie die legendäre Mitgliederversammlung vom 22. Juni 2009, ist noch offen - aber sehr wahrscheinlich. Fest steht, dass beim Tagesordnungspunkt Wahlen ein weiterer Vorstandsposten neu zu besetzen sein wird: Vize-Präsident Frank Kottmann legte gestern sein Amt mit sofortiger Wirkung nieder.Genaue Quellen der Drohungen gegen ihn... [mehr auf ]

  • 18.03.2010, 19:10 Uhr

    Arminia fürchtet um Sicherheit

    Polizeieinsatz im Stadion Bielefeld. Die bisher vor allem im finanziellen Bereich dramatischen Entwicklungen beim Fußball-Zweitligisten DSC Arminia haben nun auch erste personelle Auswirkungen auf Vorstandsebene. Vizepräsident Frank Kottmann ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten, weil er sich und seine Familie massiv bedroht sah."Dass von außen Anfeindungen in Form von massiven Beleidigungen und Bedrohungen gegen mich persönlich ausgesprochen werden, kann ich nicht akzeptieren"... [mehr auf ]

  • 18.03.2010, 16:38 Uhr

    Schwick: Stich ins Arminen-Herz

    Hans-Hermann Schwick Bielefeld (nw). Die Redaktion von nw-news.de erreichte eine Stellungnahme von Arminias Präsident Hans-Hermann Schwick zu den turbulenten Geschehnissen bei den Blauen. Wir veröffentlichen die Erklärung hier im Wortlaut:"Ich bin, wie alle Arminen, natürlich sehr enttäuscht wegen des Punktabzugs und der Geldstrafe. Es ist ein Stich in jedes Arminen-Herz. Aber unter den gegebenen Umständen war es besser, eine Strafe in der laufenden Saison zu akzeptieren als Gefahr zu laufen... [mehr auf ]