Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 16.02.2010, 15:03 Uhr

    Finanzkrise: DFL macht Arminia Auflagen

    Bielefeld/Frankfurt (pep/dpa). Die Bundesliga-Lizenz für Arminia Bielefeld ist nicht in Gefahr. Mit dieser Erkenntnis kehrten am Dienstag die Klub-Geschäftsführer Detlev Dammeier und Heinz Anders sowie Aufsichtsratschef Norbert Leopoldseder vom Treffen bei der Deutschen Fußball-Liga (DFL) aus Frankfurt zurück. "Es war ein offenes und konstruktives Gespräch, in dem wir gemeinsam mit der DFL unser Konzept diskutiert haben", sagte Anders. Die DSC-Vertreter haben nach eigener Aussage... [mehr auf ]

  • 16.02.2010, 11:08 Uhr

    Fans sollen dem Signal der Spieler folgen

    Bielefeld (uwe). Sechs Punkte aus zwei fußballerisch eher schaurigen, kämpferisch und emotional aber höchst bemerkenswerten Spielen: Arminia Bielefeld hat sich im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga zurückgemeldet - und macht sich nun Hoffnung auf eine anständige Kulisse beim 18-Uhr-Spiel am Freitag gegen den MSV Duisburg.Arminias Sport-Geschäftsführer Detlev Dammeier jedenfalls ist zufrieden, wie die Mannschaft zuletzt auf Finanzkrise und sportliche Rückschläge reagiert hat: "Greuther... [mehr auf ]

  • 15.02.2010, 19:10 Uhr

    Aus dem Morast gezogen

    Ahlen/Bielefeld. Eine Menge Kröten hatten die rund 1.500 Arminen-Fans zu schlucken, ehe sie den Ahlener Anhang mit einem zackigen "Wir steigen auf - ihr steigt ab!" übertönen durften: Zu leidenschaftslos, unstrukturiert und limitiert in spielerischer Hinsicht waren ihre Aufstiegshoffnungsträger lange Zeit aufgetreten. "Das darf uns nicht passieren, dass wir so unter Druck geraten", meinte Torhüter Dennis Eilhoff zur Anfangsphase in Ahlen.Die Statistik des 1:0-Erfolges am Freitagabend im... [mehr auf ]

  • 13.02.2010, 23:51 Uhr

    Lameys Achterbahnfahrt

    Ab in die Kabine Ahlen. Michael Lamey ist Arminias Mann der Extreme. In den letzten fünf Partien spielte er entweder an oder saß auf der Tribüne. Und schon jetzt ist klar, dass auf die Startelf in Ahlen erneut ein Dasein als Zuschauer folgen wird: Beim 1:0 am Freitagabend sah Michael Lamey in der 47. Minute die Gelb-Rote Karte und ist für das nächste Spiel gesperrt. Die Achterbahnfahrt des Niederländers begann Anfang des Jahres auf dem Platz in Rostock. Lamey spielte auf seiner angestammten Position als rechter... [mehr auf ]

  • 13.02.2010, 00:08 Uhr

    Arminia: Nicht schön, aber effektiv

    Das goldene Tor Ahlen. Arminia Bielefeld schreibt weiter an der Geschichte der "dreckigen Siege", wie es Torhüter Dennis Eilhoff bezeichnete. Nach dem 2:1-Erfolg über Fürth in der Vorwoche rangen die Arminen diesmal Rot-Weiß Ahlen nieder. 1:0 hieß es nach 90 Minuten, von denen die zweiten 45 bisweilen dramatisch verliefen. Arminen-Trainer Thomas Gerstner meinte, wie er sagte "überglücklich": "Wir haben den Gegner bestraft, weil er uns nicht bestraft hat. Ahlen hat lange eine Top-Leistung gezeigt... [mehr auf ]

  • 12.02.2010, 21:36 Uhr

    BIELEFELD: Klinik-Aufsichtsrat lässt Arminia-Kredit überprüfen

    BIELEFELD
    Bielefeld. Der umstrittene Kredit des Klinikums Bielefeld an den DSC Arminia Bielefeld hat jetzt doch noch ein Nachspiel im Aufsichtsrat des Krankenhauses. Gestern Nachmittag kam das Gremium zu einer Sondersitzung zusammen und beauftragte die Münsteraner Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BPG mit einer Prüfung der Kooperation zwischen dem Klinikum und dem Fußballverein, dessen Bestandteil der 250.000-Euro-Kredit ist. Zuvor hatte Klinik-Geschäftsführer Johannes Kramer dem Gremium das Geschäft... [mehr auf ]

  • 12.02.2010, 19:53 Uhr

    Arminia springt zu zehnt auf Platz drei

    Dynamisch Ahlen (nw). Arminia Bielefeld hat den Sprung auf den Relegationsplatz der 2. Fußball-Bundesliga geschafft. Die Ostwestfalen kamen im Derby bei Schlusslicht Rot-Weiß Ahlen in Unterzahl zu einem 1:0 (0:0)-Sieg und verdrängten mit nun 40 Punkten zumindest bis Sonntag den FC Augsburg vom dritten Platz. Für Ahlen gab es dagegen nach zuvor zwei Siegen in Folge wieder einen Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt.Vor 5.212 Zuschauern im Wersestadion erzielte Giovanni Federico in der 62... [mehr auf ]

  • 12.02.2010, 19:08 Uhr

    Rotter: Wiener Blutauffrischung

    Angekommen in der 2. Liga Bielefeld. "Der Knaller der Transferzeit. Dominik Rotter in Bielefeld!" Was Ende Januar rund um die Berichterstattung über Arminia eher als Personalie mit überschaubarem Nachrichtenwert vermeldet wurde, war auf der Homepage des 1. Simmeringer SC eine Sensation. Der 19-jährige Österreicher Rotter hatte den Sprung aus der Wiener Stadtliga in die 2. Bundesliga geschafft. Jetzt führt sein Weg weiter bergauf. Vielleicht sogar in die Startelf. Sprung zwei nach dem Wechsel zur Arminia war dem... [mehr auf ]

  • 11.02.2010, 19:10 Uhr

    Bollmann hat sein Leibchen

    Du bist dabei Bielefeld. Vier Spiele sind in der Rückrunde erst absolviert worden, doch schon stehen sieben Gegentore für Arminia zu Buche. Das fällt auf bei einer Mannschaft, die es immerhin geschafft hat, acht Mal hintereinander zu Null zu spielen. Thomas Gerstner hat die schwache Defensiv-Bilanz seiner Mannschaft thematisiert. Im Kollektiv und in Einzelgesprächen. Manchmal ließ die komplette Elf die Zügel schleifen, wie in der Schlussphase gegen Koblenz. Mal unterliefen Einzelnen folgenschwere Fehler... [mehr auf ]

  • 10.02.2010, 10:54 Uhr

    Die Punkte liegen vor Arminias Haustür

    Mittendrin Bielefeld (uwe). Organisatorisch könnte Markus Bollmann das Auswärtsspiel gegen Rot-Weiß Ahlen wie eine Kreisliga-Partie angehen. Zehn Minuten für zehn Kilometer von Zuhause bis zum Stadion. Nach dem Motto "kurze Fahrten – hohe Siege" gegen das Schlusslicht einen Dreier einfahren und entspannt zurück. Bleibt die Frage: Wer ist mit Bier dran? Ganz so einfach wird’s wohl nicht. Schließlich werden am Freitag ab 18 Uhr im Ahlener Wersestadion Zweitliga-Punkte vergeben, die im Mai für die Erste Liga... [mehr auf ]