Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 29.10.2009, 18:46 Uhr

    Siegen macht Spaß

    Bielefeld (pep). Erst war es das Ostwestfalenderby beim Nachbarn Paderborn, das Arminia Bielefeld durch die Live-Übertragung im DSF bundesweite Beachtung einbrachte, jetzt ist es die Jagd auf den Rekord. Sieben Siege in Folge hat Arminia seit dem 2:0-Erfolg in Paderborn auf dem Konto. Gelingt ein weiterer am Samstag im Heimspiel gegen Energie Cottbus (Anstoß 13 Uhr, Schüco-Arena) ziehen die Bielefelder mit Hannover 96 (acht Siege am Stück) gleich. Spitze ist der Karlsruher SC... [mehr auf ]

  • 29.10.2009, 12:25 Uhr

    Warum bleibt Arminias Stadion so leer

    Einsame Rufer Bielefeld (red/uwe). Tabellenführer, überlegener Sieger im OWL-Derby in Paderborn, sieben Spiele in Folge gewonnen, bei sechs Partien zu Null triumphiert: Arminia macht Spaß - aber der Fußball-Zweitligist schafft es nicht, die Fan-Massen zu mobilisieren.Im Schnitt kamen bislang rund 17.000 Zuschauer zu den fünf Heimspielen. Zwei Tage vor dem Heimauftritt des 11. Spieltages gegen Mit-Absteiger Energie Cottbus hat der Klub erst 10.500 Karten an den Fan gebracht, 350 gingen nach Cottbus... [mehr auf ]

  • 28.10.2009, 21:30 Uhr

    Gerstner zur Welle beordert

    Nachspiel Bielefeld (uwe). Dass die Arminen-Fans in der Montagnacht lecker zufrieden nach Hause fuhren, lag sicherlich auch an Thomas Gerstner. Dass sie überhaupt nach Hause fuhren, lag definitiv am Trainer des DSC Arminia Bielefeld. "Ohne Gerstner geh’n wir nicht nach Haus - ohne Gerstner . . . !" Die Fans hatten nach dem 2:0-Triumph über den Nachbarn SC Paderborn längst mit der gesamten siegreichen Mannschaft gefeiert. Die präsentierte sich Hand an Hand, wie es sich gehört nach einem anständigen Sieg... [mehr auf ]

  • 28.10.2009, 16:25 Uhr

    Bollmann fällt länger aus

    Fällt aus Bielefeld (faa). Die Hinrunde ist für Arminia Bielefelds Abwehrspieler Markus Bollmann wohl gelaufen. Nach seinem Schlüsselbeinbruch im OWL-Derby am Montag in Paderborn wurde Bollmann am Mittwoch erfolgreich operiert, teilte der Verein mit. DSC-Mannschaftsarzt Michael Dickob geht von einem etwa sechswöchigen Knochenheilungsprozess aus. "Es ist für mich natürlich bitter, dass ich mich gerade dann verletze, wenn es für die Mannschaft und auch für mich persönlich gut läuft... [mehr auf ]

  • 27.10.2009, 21:30 Uhr

    Derby- Splitter

    Aktuell geht andersFussball.de ist ein offizieller Internetauftritt des Verbandes. Der Verein, der dort seine aktuellen Ergebnisse nicht bis 30 Minuten nach Spielschluss meldet, wird mit einer Strafe belegt. Bestraft werden sollte jedoch in diesem Fall mal Fussball.de. Das Portal wies nämlich am Montag noch einmal ganz aktuell auf das Ostwestfalenderby hin. "Nach mehr als 14 Jahren ist es endlich wieder soweit: Im Hermann-Löns-Stadion steigt heute ab 20 Uhr . . ."Mit Gonther geht’s weiterSören... [mehr auf ]

  • 27.10.2009, 17:05 Uhr

    BIELEFELD: Ex-Ordner verklagt Arminia

    BIELEFELD
    Bielefeld. "Sie haben ein Leben zerstört", fasste vor fünf Monaten der Vorsitzende Richter Reinhard Kollmeyer im Strafprozesse gegen drei Bochumer Hooligans (20 bis 22 Jahre) die Situation zusammen, nachdem erwiesen war, dass diese am 3. Mai 2008 den Bielefelder Stadion-Ordner Radenko Radic (35) im Gästeblock der Schüco-Arena rücksichtslos zusammengetreten hatten. Der 35-Jährige ist seitdem ein psychisches Wrack. Radics Rechtsanwalt macht für den Übergriff auch Arminia Bielefeld... [mehr auf ]

  • 27.10.2009, 11:01 Uhr

    SC Paderborn - Arminia Bielefeld: Noten und Statistik

    Tore: 0:1 Mijatovic (33.), Kopfball nach Eckball Federico; 0:2 Federico (78.), Kopfball nach Flanke von KirchEckbälle: 8:6Gelbe Karte: Saglik (2) - HalfarZuschauer: 15.000 (ausverkauft)Schiedsrichter: Florian Meyer (Burgdorf; Note 2)Einwechselungen Paderborn: 75. Zedi für Krösche, 81. Löning für Alushi und Güvenisik für HeithölterEinwechselungen Arminia: 37. Kucera (2-) für Bollmann, 84. Risgaard für Federico, 86. Schuler für Janjic.[mehr auf ]

  • 27.10.2009, 10:45 Uhr

    Verdient verloren

    Gestoppt Paderborn (hakl). In der Vorwoche erzielte Gaetano Manno ziemlich abgeklärt in der Schlussphase den Siegtreffer für den SC Paderborn in Rostock. Im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld hatte der frühere Osnabrücker in der zweiten Halbzeit gleich zwei Mal die große Chance, seine Elf beim knappen 0:1-Rückstand ins Spiel zurückzubringen. In der 51. Minute scheiterte er an Bielefelds Keeper Dennis Eilhoff, genau zehn Minuten später war er wieder frei, traf aber daneben. "In der ersten Szene musste... [mehr auf ]

  • 27.10.2009, 03:07 Uhr

    KOMMENTAR: Das Erfolgsmodell

    Es ist zwar nicht gerade so, dass die Geschichte der Fußball-Bundesliga neu geschrieben werden müsste, doch die Partie des SC Paderborn gegen Arminia Bielefeld hat es am Montagabend deutlich gezeigt: Profi-Fußball "made in OWL" ist ein Erfolgsmodell, auf das die Region stolz sein kann. 50.000 Tickets hätte der SCP verkaufen können, 15.000 Fans waren da und erlebten nach vierzehneinhalb Jahren das erste Punktspiel der Teams in einem Stadion-Schmuckkästchen, von dem Paderborner Anhänger vor Jahren... [mehr auf ]

  • 27.10.2009, 01:15 Uhr

    Sorge um Bollmann

    Verletzt Paderborn (red). Neues vom verletzten Arminia-Spieler Markus Bollmann: Laut der DSC-Pressestelle diagnostizierte Mannschaftsarzt Dr. Michael Dickob bei dem 28-Jährigen eine "glatten Schlüsselbeinbruch auf der linken Seite". Morgen früh soll Bollmann operiert werden. Erst nach der OP können die Mediziner und der Trainer abschätzen, wie lange der Abwehrspieler aussetzen muss.Markus Bollmann: "Es ist für mich natürlich bitter, dass ich mich gerade dann verletze, wenn es für die Mannschaft und auch... [mehr auf ]