Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 25.05.2009, 19:10 Uhr

    Abstieg stürzt Arminia ins Chaos

    Die letzte Hoffnung stirbt Bielefeld. Beim Katertreffen im Stadion am Morgen nach dem Abstieg sieht Rüdiger Kauf noch eine Spur blasser aus als sonst. "Ich habe ganz schlecht geschlafen", sagt er. Es gilt, den Abstieg aus der Bundesliga zu verarbeiten. Es fällt ihm, dem wackeren Arminen, der immer alles gibt, brutal schwer: "Das ist sehr, sehr bitter, obwohl wir am Ende klar sagen müssen, dass der Abstieg völlig verdient ist." Mit dem 2:2 gegen Hannover war Arminia sogar vom 16. erstmalig auf den 18. Platz gerutscht... [mehr auf ]

  • 24.05.2009, 14:00 Uhr

    KOMMENTAR: Schwarz-weiß-blauer Niedergang

    Arminia Bielefeld ist abgestiegen, und das vollkommen zu Recht. Wenn eine Mannschaft nur vier von 34 Spielen gewinnt, wenn sie in keinem Spiel mehr als zwei Tore schießt, wenn sie vor allem gegen direkte Mitkonkurrenten nicht ausreichend punktet, dann muss sie absteigen. Dann hat sie es nicht verdient, weiterhin gegen Bundesligamannschaften wie den VfL Wolfsburg oder Bayern München zu spielen. Dann sind Rot-Weiss Ahlen und 1860 München genau die richtigen Kaliber. Das erste Zweitliga-Jahr nach... [mehr auf ]

  • 24.05.2009, 13:39 Uhr

    Arminia und Berger trennen sich

    Bielefeld (nw). Nach nur einem gemeinsamen Spiel und dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga gehen Arminia Bielefeld und Trainer Jörg Berger wieder getrennte Wege. Das teilte der Klub nach einem Gespräch mit dem 64-Jährigen am Sonntag mit. Bielefeld war durch ein 2:2 am Samstag gegen Hannover 96 zum siebten Mal aus der Bundesliga abgestiegen. "Feuerwehrmann" Berger hatte die Ostwestfalen erst am vergangenen Dienstag nach der Trennung von Michael Frontzeck übernommen.Mehr lesen Sie Montag in der... [mehr auf ]

  • 23.05.2009, 20:24 Uhr

    Viel Glück, Arminia!

    Vor der Kulisse des Bielefelder Rathauses Bielefeld. Ein Schornsteinfeger bringt Glück, das weiß jedes Kind. Wie viel Glück bringen dann wohl erst elf? Eine ganze Menge! Die Redaktion hat elf Bielefelder Schornsteinfeger gebeten, Arminia Bielefeld für das Spiel gegen Hannover 96 die Daumen zu drücken und das Ergebnis zu tippen. Elfmal setzen sie auf Sieg für die Blauen. Jetzt müssen die Kicker eigentlich nur noch die Tore schießen, dann ist alles geritzt. "Wir wünschen Arminia nur das Beste", sagt Schornsteinfeger Lothar Schmidt... [mehr auf ]

  • 23.05.2009, 18:46 Uhr

    Dammeier hat den schwarzen Peter

    Bielefeld (-sg-). "Kentsch und Schwick brechen uns das Genick" und "Neuanfang jetzt!", hieß es schon vor der Partie auf zwei riesigen Bannern in der Bielefelder Fankurve. Die Angesprochenen aber schoben im Interview mit Radio Bielefeld die Verantwortung für den siebten Abstieg in der Arminia-Bundesligageschichte Richtung sportliche Leitung. Den schwarzen Peter hat nun anscheinend Sport-Geschäftsführer Detlev Dammeier.Der argumentierte zunächst sportlich: "Das zieht sich wie ein roter Faden durch... [mehr auf ]

  • 23.05.2009, 17:55 Uhr

    Ansteckende Art

    Fleischgewordene Zuversicht Bielefeld. Ein Mann, viele Worte. Wenn die Arminen am Samstag ihren Rasen betreten, wird Jörg Berger mit jedem gesprochen haben. Wie am Dienstag angekündigt, hat der Last-Minute-Trainer intensiv in die Mannschaft reingehört und sie stark geredet. "Wir haben es selbst in der Hand, Cottbus und Karlsruhe müssen nervöser sein als wir", sagt er."Mit allen Spielern bin ich noch nicht durch", gestand Berger bei der Pressekonferenz vorm so wichtigen Spiel gegen Hannover. Das war am Mittag im... [mehr auf ]

  • 23.05.2009, 17:10 Uhr

    Macht’s nicht noch einmal so wie einst im Mai 2003

    Trauer Bielefeld (pep). Hannover am letzten Spieltag - da war doch was. Ja, vor sechs Jahren, am 24. Mai 2003, hatten die Arminen schon einmal ein Abstiegsendspiel gegen den Nachbarn von der A2. Hannover gewann damals 1:0 durch ein Kopfballtor von Conner Casey in der 85. Spielminute. Die Vorlage kam von Jiri Stajner, der übrigens auch heute noch zum Aufgebot der Hannoveraner zählt. Bei Arminia heute wie damals dabei: Artur Wichniarek. Vor ausverkauftem Haus hatten die Arminen am letzten Spieltag eine... [mehr auf ]

  • 23.05.2009, 15:32 Uhr

    Arminia abgestiegen

    Bielefeld (dpa/-sg-). Die Mission Klassenverbleib von Jörg Berger bei Arminia Bielefeld ist gescheitert. Mit dem 2:2 (1:0) gegen Hannover 96 besiegelten die Ostwestfalen am Samstag als Tabellenletzter den siebten Abstieg aus der Fußball-Bundesliga. Alle Hoffnungen auf eine Trendwende, die nach dem frühen 1:0 (2. Minute) durch das Eigentor des Gäste-Manndeckers Mario Eggimann aufgekommen waren, erwiesen sich als Wunschdenken.Auch der erst am Montag als Nachfolger von Trainer Michael Frontzeck... [mehr auf ]

  • 22.05.2009, 14:07 Uhr

    Video online: Bergers Vorfreude aufs Endspiel

    Video online
    Bielefeld (dpa/nw). Nach zuletzt neun sieglosen Spielen will Jörg Berger dem abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten Arminia Bielefeld mit Reden wieder das Gewinnen beibringen. "Ich habe viele Einzelgespräche geführt. Das ist ein Endspiel und so viele Endspiele gibt es nicht im Leben. Ich freue mich darauf", sagte der neue Trainer am Donnerstag vor dem letzten Saisonspiel gegen Hannover 96.Die Negativserie soll keine Rolle mehr spielen. "Ich habe vermieden, an irgendeiner Stelle das zu... [mehr auf ]

  • 22.05.2009, 10:32 Uhr

    Video online: Michael Eneramo im Visier der Arminia-Scouts

    Video online
    Bielefeld (nw/stick). Laut Angaben des Sportmagazins Kicker steht Arminia Bielefeld kurz vor der Verpflichtung des Stürmers Michael Eneramo (23) vom tunesischen Meister L'Esperance Tunis. Der 1,91 Meter große nigerianische Auswahlspieler habe bereits einen für die erste und zweite Liga gültigen Vertrag (Laufzeit bis 2012) angeboten bekommen. Der DSC dementiert eine Einigung jedoch.Eneramo selbst wolle jedoch nur nach Bielefeld wechseln, wenn Arminia auch in der kommenden Saison erstklassig sei... [mehr auf ]