Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 03.01.2009, 18:43 Uhr

    Attraktiv und mit viel Spaß

    Arminia und Paderborn stellen sich
    Bielefeld/Halle. So kann’s gehen. Da freuten sich Fans und Ausrichter auf das zweite Hallenfußball-Spektakel im Gerry-Weber-Stadion auf richtigem Rasen – doch der Kälteeinbruch zum Jahresende verhindert die besondere grüne Note. "Das ist schon ein wenig schade", sagt Arminia Bielefelds Trainer Michael Frontzeck, gibt aber gleich Entwarnung: "Der Kader ist auf dem Kunstrasen der selbe, der es auch auf Naturrasen gewesen wäre." So wird der Lokalmatador an diesem Samstag ab 12.12 Uhr mit etlichen...[mehr auf ]

  • 02.01.2009, 18:37 Uhr

    Zwetz auf Platz zwei der O-Ton-Charts

    Mit O-Ton
    Bielefeld (fa). Mit seinem ekstatischen Torjubel nach dem Siegtreffer Arminia Bielefelds gegen Karlsruhe hat Uli Zwetz den zweiten Platz in den Jahres-O-Ton-Charts des Radiosenders Eins Live erreicht. Am 5. April 2008 hatte Zwetz das Bundesliga-Spieles der Arminia gegen den Karlsuher SC kommentiert, als Leonidas Kampantais in der Nachspielzeit den 1:0-Siegtreffer erzielen konnte. Daraufhin ließ Zwetz seinen Emotionen freien Lauf. Mehrere Fernsehsender, unter anderem das DSF und Premiere,...[mehr auf ]

  • 02.01.2009, 18:16 Uhr

    Arminia testet Fitness in der Seidenstickerhalle

    Neuzugang Munteanu auf dem Weg nach Bielefeld
    Bielefeld (stick). Am Rand der blauen Tartanbahn sitzt Arminias Trainer Michael Frontzeck und beobachtet, wie seine mit Brustgurten zur Herzfrequenzmessung bestückten Spieler an ihm vorbeilaufen. Die gesamte Mannschaft des DSC Arminia Bielefeld hat sich an diesem Donnerstagnachmittag in der Seidenstickerhalle versammelt, um gemeinsam den obligatorischen Fitnesstest zum Rückrundenstart zu absolvieren. Kurzfristig war der Start des Fußball-Bundesligisten ins Jahr 2009 vom eingeschneiten Stadion...[mehr auf ]

  • 01.01.2009, 19:43 Uhr

    Arminia trifft in der Halle auf Kickers Emden

    VfL Wolfsburg Favorit auf Turniersieg in Oldenburg
    Oldenburg (lni). Der VfL Wolfsburg geht als Favorit in das Hallen-Fußballturnier am 7. Januar in Oldenburg. Der Bundesliga- Neunte trifft in Gruppe A auf die Zweitligisten VfL Osnabrück und FC St. Pauli. Die Osnabrücker gehen als Titelverteidiger ins Rennen. In Gruppe B stehen sich Erstligist Arminia Bielefeld sowie Drittligist Kickers Emden und der gastgebende Oberliga-Tabellenführer VfB Oldenburg gegenüber. Der erste Anstoß in der Weser-Ems-Halle erfolgt um 17.30 Uhr.[mehr auf ]

  • 29.12.2008, 18:05 Uhr

    Munteanu macht’s

    Rumäne kommt für ein halbes Jahr - mindestens
    Bielefeld (tzi). Zum Jahresende soll nichts Unerledigtes auf dem Schreibtisch liegen - was sich dieser Tage viele Menschen vornehmen, hat Arminias Sport-Geschäftsführer Detlev Dammeier am Samstag im Wesentlichen während eines Telefonats mit Wolfsburgs allmächtigem Felix Magath vollbracht. Der Rumäne Vlad Munteanu (27) kommt am Abend des DSC-Trainingsauftaktes nach Bielefeld, um sich dem Gesundheits-Check zu unterziehen. Dammeier, der Munteanus Wolfsburger Ärzte konsultierte, sieht nach dessen...[mehr auf ]

  • 28.12.2008, 15:12 Uhr

    Arminia leiht Wolfsburger Munteanu aus

    Vertrag läuft bis zum Saisonende
    Bielefeld (lnw). Fußball-Bundesligist Arminia Bielefeld hat Vlad Munteanu vom Liga-Konkurrenten VfL Wolfsburg verpflichtet. Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler wird als Leihgabe bis zum Saisonende am 30. Juni 2009 unter Vertrag genommen, wie die Ostwestfalen am Sonntag bekanntgaben. Zudem besteht die Option, den Rumänen über diesen Zeitraum hinaus behalten zu können. Weitere Details wurden nicht bekannt. Munteanu wird zum Trainingsauftakt am 2. Januar in Bielefeld erwartet. Sein Kontrakt mit dem...[mehr auf ]

  • 27.12.2008, 19:14 Uhr

    Matthäus setzt auf Nkosi

    Bielefeld (tzi). Der Südafrikaner Siyabonga Nkosi (27) steht vor dem Wechsel zum israelischen Erstligisten Maccabi Netanya. Der von Lothar Matthäus trainierte Klub hat die fünfstellige Ablöseforderung von Arminia Bielefeld akzeptiert. "Jetzt fehlt nur noch die Einigung des Spielers mit dem Klub", berichtet DSC-Geschäftsführer Detlev Dammeier.[mehr auf ]

  • 23.12.2008, 13:13 Uhr

    Stefan Aigner kehrt zu 1860 München zurück

    Bielefeld (lnw). Der Fußball-Zweitligist TSV 1860 München hat kurz vor Weihnachten noch Veränderungen an seinem Kader vorgenommen. Mittelfeldspieler Stefan Aigner (21) wechselt zum neuen Jahr vom Bundesligisten Arminia Bielefeld zu den "Löwen", für die er bereits bis zum Sommer 2006 aktiv gewesen war. Abwehrspieler Alexander Eberlein (20) verlässt dagegen die Sechziger und wird von 2009 an für den Drittligisten SV Sandhausen spielen. Aigner hat in München einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011...[mehr auf ]

  • 20.12.2008, 17:05 Uhr

    Weiter mit Dammeier

    Sport-Geschäftsführer verlängert bis 2011
    Bielefeld. Die Personalie Reinhard Saftig ist zu den (Gerichts-) Akten gelegt, die Personalie Detlev Dammeier rechtzeitig vor Weihnachten vom Tisch. Drei Tage nach dem Vergleich mit dem ehemaligen Geschäftsführer Sport ist die Vertragsverlängerung mit dessen Nachfolger amtlich. Dammeier unterschrieb wie erwartet einen bis zum 30. Juni 2011 gültigen Kontrakt. "Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen und hoffe, nicht nur kurz-, sondern auch langfristig mit Arminia die gesetzten...[mehr auf ]

  • 19.12.2008, 19:11 Uhr

    Alternativen zu Buckley im Blickpunkt

    Traoré bleibt ein Kandidat
    Bielefeld (pep). Donnerstagabend hat Arminias Chefcoach Michael Frontzeck seine Spieler in den Weihnachtsurlaub entlassen. Er tat dies in der Hoffnung, alle zum Trainingsbeginn am Freitag, 2. Januar, wohlbehalten und ohne zusätzliche Feiertagspfunde wieder zu sehen. Die Wahrscheinlichkeit, dass zum Auftakt des Trainingslagers in Spanien ein bis zwei neue Gesichter dabei sind, ist groß. Ob es das von Delron Buckley ist, scheint im Moment eher fraglich. Dem Kicker sagte Buckley- Berater Rob Moore,...[mehr auf ]