Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 18.06.2009, 22:17 Uhr

    Rapolder holt Ex-Arminen Benjamin Lense

    Koblenz (dpa). Fußball-Zweitligist TuS Koblenz hat Benjamin Lense vom Liga-Konkurrenten Hansa Rostock verpflichtet. Wie der Club am Donnerstag mitteilte, unterschrieb der 30 Jahre alte Abwehrspieler einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2011.Lense kam in der vergangenen Saison 15 Mal für die Rostocker zum Einsatz. Zuvor spielte der Defensivakteur unter anderem für Arminia Bielefeld, wo sein alter und neuer Trainer Uwe Rapolder auf ihn aufmerksam wurde. Insgesamt absolvierte Lense bislang 64... [mehr auf ]

  • 18.06.2009, 20:55 Uhr

    "Kritische Arminen" wollen Obermann als Präsidenten

    Gegenkandidat Bielefeld (uwe). Die Jahreshauptversammlung des DSC Arminia Bielefeld gewinnt weiter an Brisanz. Die Vereinigung der "Kritischen Arminen" wird kommenden Montag vier eigene Kandidaten für die neu zu besetzenden Vorstandsämter benennen. Damit treten sie in Konkurrenz zum jetzigen Aufsichtsratsmitglied Klaus Daudel und dessen Team.Dirk Obermann ist ihr Kandidat für die Nachfolge des scheidenden Präsidenten Hans-Hermann Schwick. Der 48-Jährige ist Armine durch und durch... [mehr auf ]

  • 18.06.2009, 11:56 Uhr

    Matthäus verärgert über Daudels Aussagen

    Bielefeld (lnw). Fußball-Trainer Lothar Matthäus hat völlig verärgert auf Aussagen des designierten Präsidenten von Zweitligist Arminia Bielefeld, Klaus Daudel, reagiert. "Ich habe es nicht nötig, meinen Namen von Leuten in den Schmutz ziehen zu lassen, die in ihrem Leben im Fußball noch nichts erreicht haben und jetzt unintelligente Aussagen machen", schimpfte der deutsche Rekordnationalspieler via "Bild"-Zeitung. "Wenn ich sehe, wie diese Leute in Bielefeld arbeiten, wundert es mich nicht... [mehr auf ]

  • 18.06.2009, 11:16 Uhr

    Geideck folgt Frontzeck

    Vor Wechsel? Bielfeld (nw). Arminias Co-Trainer Frank Geideck wird den Verein verlassen. Am Donnerstag unterschrieb der 42-Jährige einen Zwei-Jahres-Vertrag als Co-Trainer bei Borussia Mönchengladbach. Der DSC und Geideck trennen sich in gegenseitigem Einvernehmen, der Vertrag wurde aufgelöst, teilte Arminia in einer Pressemeldung mit.  Die beiden Geschäftsführer Roland Kentsch und Detlev Dammeier bedankten sich bei Frank Geideck. Dammeier: "Frank Geideck hat sehr lange stets hervorragende Arbeit in... [mehr auf ]

  • 17.06.2009, 21:30 Uhr

    Slomka steht im Vordergrund

    Kandidat Bielefeld. Der Vorsprung des Favoriten der Fans ist seit der Nacht von Montag zu Dienstag wieder ein wenig angewachsen. Über 45 Prozent der Umfrage-Teilnehmer im Forum dsc4ever votieren für "Dann lieber überhaupt keinen Trainer". Die weitverbreitete Sorge, dass der von Bild ins Spiel gebrachte Lothar Matthäus tatsächlich neuer Coach werden könnte, räumt der designierte Präsident Klaus Daudel aus: "Herr Matthäus wird meiner Meinung nach auf absehbare Zeit keine Rolle in der deutschen Bundesliga... [mehr auf ]

  • 17.06.2009, 17:19 Uhr

    "Kritische Arminen" schicken Kandidaten ins Rennen

    Bielefeld (-sg-). Die Protagonisten der kommenden Jahreshauptversammlung von Arminia Bielefeld bringen sich in Stellung. Die "Kritischen Arminen" haben inzwischen nach eigener Aussage zwei Personalvorschläge gemacht.Dabei handelt es sich um Personen, die "für Arminia Verantwortung übernehmen sollen", so heißt es in einer Pressemitteilung. Die Personalvorschläge seien am vergangenen Freitag mit Bielefelder Wirtschaftsvertretern diskutiert worden. Mit öffentlichen Kommentaren oder gar einer... [mehr auf ]

  • 16.06.2009, 19:15 Uhr

    Die Zeichen stehen auf Trennung

    Auf Distanz Bielefeld. Am Montagnachmittag gegen 15 Uhr waren die Daudels von ihrer Norwegen-Reise zurück, die Eva-Maria "trotz der vielen Telefonate" ihres Ehemannes Klaus "sehr genossen" hatte. Das Auspacken der Koffer eine halbe Stunde später musste die Gattin des designierten neuen Arminia-Präsidenten allein erledigen: Klaus Daudel hatte in Minutenschnelle letzte Infos über die Lage des Vereins angelesen, eine kleine Aktenmappe gepackt und sich umgehend aufgemacht zur richtungweisenden Sitzung in der... [mehr auf ]

  • 16.06.2009, 16:38 Uhr

    Daudel: Matthäus nicht zu Arminia

    Bielefeld (jov). Lothar Matthäus wird nicht Trainer bei Arminia Bielefeld. Entgegen einem Bericht der Bild-Zeitung, nach dem der Rekord-Nationalspieler bereits in Verhandlungen mit dem Bundesliga-Absteiger sei, dementierte Arminias Aufsichtsratsmitglied und Präsidentschaftskandidat Klaus Daudel gegenüber nw-news.de: "Es ist ein Gerücht, an dem Gespräch mit Lothar Mathäus ist nichts dran." Und er legte nach: "Ich glaube nicht, dass Lothar Matthäus in der Bundesliga in absehbarer Zeit eine Rolle... [mehr auf ]

  • 15.06.2009, 23:42 Uhr

    Laut "Bild": Arminia heiß auf Matthäus

    Weltmeister als Spieler Bielefeld (red/dpa). Die Trainersuche bei Arminia Bielefeld könnte nach Informationen der Bild-Zeitung mit einem echten Hammer enden. Das Blatt will erfahren haben, dass Weltmeister Lothar Matthäus (48) bei möglichen neuen Geldgebern des Klubs ganz oben auf der Wunschliste steht. So sollen sich Lebensmittel-Unternehmer August Oetker, Modezar Gerhard Weber und Schüco-Boss Dirk-U. Hindrichs für Matthäus einsetzen und sein Kommen finanzieren wollen, sobald nach der Jahreshauptversammlung am Montag... [mehr auf ]

  • 15.06.2009, 21:30 Uhr

    Zusammenarbeit ist gefragt

    Hoffnung Bielefeld (rk/uwe/tzi). Die Visionen der regionalen Groß-Unternehmen haben am Wochenende hohe Wellen geschlagen. Firmen wie Dr. Oetker, Gerry Weber und Schüco haben Arminia Bielefeld Unterstützung in Aussicht gestellt. Die Umsetzung der Pläne wirft einige Aspekte auf, unter denen sich der Zweitligist neu aufstellt und einer sportlich erfolgreicheren Zukunft entgegen steuern könnte. Personen und Gruppierungen sind gefragt, die Ziele umzusetzen.Schüco-Chef Dirk U. Hindrichs sieht Klaus Daudel als... [mehr auf ]