Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 05.03.2015, 06:45 Uhr

    Arminia: Bremen-Fans randalieren nach Pokal-Pleite in Bielefeld

    Eystrup/Bielefeld (lnw). Auf ihrem Rückweg von der Pokalspiel-Niederlage in Bielefeld haben rund 300 Fans von Fußball-Bundesligist Werder Bremen in einem Zug randaliert. Wie eine Sprecherin der Bundespolizei in Hannover mitteilte, haben Fans die Notbremse gezogen und den Regionalexpress in der Nacht zu Donnerstag bei Eystrup auf freiem Feld zum Stehen gebracht. Der Fußball-Bundesligist wollte sich nicht weiter zu dem Vorfall äußern. „Es gibt Ermittlungen...... [weiterlesen auf Neue Westfälische]

  • 05.03.2015, 05:24 Uhr

    Bielefeld: Bewegende Rückkehr zum Ort der Hooligan-Attacke

    Beinahe wäre Malte K. gestorben - im Rinnsal der Jöllenbecker Straße - nach einem Tritt mit Anlauf gegen seinen Kopf - am 5. Mai 2012. Zum Pokalspiel seines SV Werder kehrte der junge Mann, der ein Leben lang die Folgen des Überfalls in Form eines Hirnwasserablaufs in seinem Kopf spüren wird, mit Freunden an den Ort des Überfalls zurück.... [weiterlesen auf Neue Westfälische]

  • 04.03.2015, 14:11 Uhr

    Bielefeld: Medienpromis lieben Arminia

    Viele bekannte Gesichter in der Medienwelt fiebern mit Arminia Bielefeld: Kai Diekmann, Chefredakteur der Bild, Sky-Moderator Sebastian Hellmann und Philipp Köster, Gründer des Fußballmagazins 11 Freunde - die Liebe zur Alm verbindet Journalisten und Sportexperten. Aber warum sind sie alle Fans von Arminia Bielefeld? Eine Spurensuche.... [weiterlesen auf Neue Westfälische]

  • 04.03.2015, 10:50 Uhr

    Bielefeld: Arminia: Im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Werder geht es um Millionen Euro

    Ein Spiel unter Flutlicht, das möglicherweise länger als 90 Minuten dauern könnte, eine seit Wochen mit 26.137 Zuschauern ausverkaufte Schüco-Arena sowie im Siegesfall eine zu erwartende Überweisung durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) in Höhe von 1.041.990 Millionen Euro - die heutige Achtelfinalbegegnung im DFB-Pokal zwischen dem Drittliga-Tabellenführer Arminia Bielefeld und dem Bundesliganeunten Werder Bremen (19 Uhr) steckt voller Brisanz und Emotionen.... [weiterlesen auf Neue Westfälische]

  • 03.03.2015, 15:29 Uhr

    Fußball: Norbert Meier macht seiner Mannschaft Mut für das Pokalspiel gegen Bremen

    "Wir müssen richtig Gas geben", sagt Norbert Meier. Der Trainer von Arminia Bielefeld bleibt trotz eines Vorsprungs von neun Punkten auf den Tabellenzweiten realistisch. Im Videointerview mit NW-Reporter Patrick Albrecht spricht Meier zudem über das Pokalspiel am Mittwoch.... [weiterlesen auf Neue Westfälische]

  • 03.03.2015, 08:32 Uhr

    Arminia: Norbert Meier erinnert sich an seine Zeit bei Werder Bremen

    Mehr als 300 Pflichtspiele absolvierte Meier für Werder. Tolle Erinnerungen verbinden ihn mit dem Verein. Und auch ein paar nicht so gute.... [weiterlesen auf Neue Westfälische]

  • 02.03.2015, 14:00 Uhr

    4:0 gegen Unterhaching: Arminia in der Einzelkritik

    Fabian Klos: Der Torjäger schlug nicht nur zum 18. Mal in dieser Saison zu, er leitete auch den Angriff ein, der per Elfmeter zum 2:0 führte. Note 2 David Ulm: Auch er traf selbst und bekam einen Scorerpunkt für das 3:0. Vor dem Elfmeter hielt er Rücksprache mit Fabian Klos, der ihm den Ball überließ. Note 2 Florian Dick: Sein Freistoß, der zum 1:0 durch Klos führte, bedeutete schon die 15. Torvorlage der Saison. Note 2,5 Sebastian Schuppan: Defensiv solide traf er zum wichtigen 3:0 vor der...... [weiterlesen auf Neue Westfälische]

  • 02.03.2015, 11:17 Uhr

    Arminia hat schon 20.000 Münster-Tickets verkauft

    Arminia Bielefeld hat für das Derby gegen Preußen Münster bereits 20.000 Eintrittskarten verkauft. Das Spiel findet am 33. Spieltag der 3. Liga zwischen dem 17. und 19. April in der SchücoArena statt.... [weiterlesen auf Neue Westfälische]

  • 02.03.2015, 10:00 Uhr

    Arminia: Arminia eilt mit Leichtigkeit zum nächsten Sieg

    Bielefeld. Den klaren Heimerfolg über die teilweise bedauernswert harmlos agierenden Unterhachinger hatten die Bielefelder Fans schon während des Spiels ausgiebig bejubelt. Der DSC führte nach 14 Minuten bereits 2:0 und erweckte bis auf eine kurze Auszeit in der ersten Halbzeit nie den Eindruck, noch auf die Verlierstraße zu geraten. Selbst mit halber Kraft gestalteten die Gastgeber die Partie noch so souverän, dass unter den DSC-Anhängern große Träume heranreiften...... [weiterlesen auf Neue Westfälische]

  • 28.02.2015, 16:01 Uhr

    Bielefeld: Arminia besiegt Unterhaching hochverdient mit 4:0

    Arminia Bielefeld war als Tabellenführer und mit drei vergangenen Erfolgen gut gelaunt mit dem Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching in die englische Woche gestartet. Und lieferte ein Top-Spiel ab. Hochverdient schlugen die Bielefelder ihre Gäste mit 4:0 (3:0).... [weiterlesen auf Neue Westfälische]