Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 20.11.2014, 14:35 Uhr

    Regensburg - Arminia live im Netz

    Bielefeld. Blickpunkt Sport überträgt die Partie Jahn Regensburg gegen Arminia Bielefeld am Samstag, 22. November live ab 14.00 Uhr im Livestream auf www.br.de. Kommentator des Spiels ist Jan Wiecken.

  • 20.11.2014, 12:00 Uhr

    Norbert Meier gehen die Spieler aus

    Vor dem Meisterschaftsspiel am Samstag in Regensburg (14 Uhr) plagen Arminia Bielefelds Trainer Norbert Meier erhebliche personelle Sorgen

  • 20.11.2014, 10:23 Uhr

    Rehnen f?r U-18-Nationalelf nominiert

    Nominiert: Nikolai Rehnen. Bielefeld. Arminias U-19-Torh?ter Nikolai Rehnen ist in die deutsche U- 18-Nationalmannschaft berufen worden. Der 17-j?hrige Rehnen stand auf Abruf bereit und wurde nun von Cheftrainer Guido Streichsbier und Co-Trainer Arne Friedrich f?r einen Lehrgang, der vom 22. bis zum 25. November in Frankfurt stattfindet, nachnominiert. Nach einer Verletzung zu Saisonbeginn absolvierte Rehnen in dieser Spielzeit bislang f?nf Bundesliga-Begegnungen f?r die U 19 des DSC.[mehr auf Neue Westfälische]

  • 20.11.2014, 10:21 Uhr

    Rehnen für U-18-Nationalelf nominiert

    Arminias U 19-Torhüter Nikolai Rehnen ist in die deutsche U-18-Nationalmannschaft berufen worden.

  • 19.11.2014, 21:17 Uhr

    Burmeister ist gesperrt

    Bielefeld (frz). Armine Felix Burmeister, der im Westfalenpokalspiel gegen Roland Beckum die Rote Karte sah, ist vom Fu?ball- und Leichtathletikverband Westfalen f?r drei Wochen gesperrt worden. Er fehlt in Regensburg und gegen Gro?aspach. Arminia kann Einspruch einlegen, wenn eine offizielle Mitteilung vorliegt.[mehr auf Neue Westfälische]

  • 19.11.2014, 14:00 Uhr

    "Von der Qualität ist Arminia das beste Team"

    Bielefeld. Die Wohnung in Köpenick trägt seit Montag das Namensschild Stratos. Auch beruflich stimmt es für den gebürtigen Griechen, der von 1988 bis 1990 und dann noch einmal von 1994 bis 2000 das Trikot des DSC Arminia Bielefeld trug. Seit vergangener Woche ist der 48-Jährige neuer Coach des Regionalligisten BFC Dynamo Berlin. Vor diesem Engagement in der deutschen Hauptstadt stand Stratos bis zum Sommer beim Drittligisten Jahn Regensburg unter Vertrag und ist daher ein profunder Kenner des... weiterlesen auf Neue Westfälische

  • 19.11.2014, 00:00 Uhr

    Burmeister ist gesperrt

    Bielefeld (frz). Armine Felix Burmeister, der im Westfalenpokalspiel gegen Roland Beckum die Rote Karte sah, ist vom Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen für drei Wochen gesperrt worden. Er fehlt in Regensburg und gegen Großaspach. Arminia kann Einspruch einlegen, wenn eine offizielle Mitteilung vorliegt.

  • 18.11.2014, 19:26 Uhr

    Arminias Reserve-Torwart Peters f?llt l?nger aus

    Im Pech: Keeper Jarno Peters (gegen R?dinghausen). Bielefeld (pep). Jarno Peters wird dem DSC Arminia unbestimmte Zeit fehlen. Der Reserve-Torwart hatte sich im Westfalenpokalspiel gegen Beckum verletzt und unterzog sich einer Arthroskopie. Peters Kniescheibe war nach einem Kontakt mit einem gegnerischen Spieler herausgesprungen. W?hrend der Operation sollten Knorpel und Knochensplitter entfernt werden. Der DSC wird wegen des Ausfalls seiner Nummer zwei kurzfristig nicht auf dem Transfermarkt reagieren. "Wir haben zwei gute Nachwuchsleute im... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 18.11.2014, 17:34 Uhr

    Unsportliche Fans: 10.000 Euro Geldstrafe f?r Bielefeld

    Auff?llig: Teile der Arminia-Kurve sorgten in M?nster f?r eine Spielunterbrechung.. Bielefeld (nw). Das Sportgericht des Deutschen Fu?ball-Bundes (DFB) bittet den Drittligisten Arminia Bielefeld wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Anh?nger zur Kasse. In drei F?llen waren Fans der Arminia negativ aufgefallen, der DFB verh?ngte eine Geldstrafe in H?he von 10.000 Euro. Wie der Klub am Mittwoch mitteilte, wird er "Ersatzanspr?che gegen?ber den identifizierten Verursachern geltend machen". Sowohl in der Partie beim Chemnitzer FC am 5. August (0:0) als auch vier Tage sp?ter... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 18.11.2014, 17:32 Uhr

    Unsportliche Fans: 10.000 Euro Geldstrafe für Bielefeld

    Bielefeld (nw). Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bittet den Drittligisten Arminia Bielefeld wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger zur Kasse. In drei Fällen waren Fans der Arminia negativ aufgefallen, der DFB verhängte eine Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro. Wie der Klub am Mittwoch mitteilte, wird er "Ersatzansprüche gegenüber den identifizierten Verursachern geltend machen". Sowohl in der Partie beim Chemnitzer FC am 5... weiterlesen auf Neue Westfälische