Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 09.11.2013, 23:41 Uhr

    Arminia k?mpft, bleibt aber uneffektiv

    Zweikampf: Bielefelds Sebastian Hille (r) und der M?nchener Sebastian Hertner k?mpfen um den Ball. Bielefeld (nw). Arminia Bielefeld ist beim Heimspiel gegen 1860 M?nchen als Verlierer vom Platz gegangen. Die L?wen entf?hrten mit 1:0 (0:0) drei Punkte aus Bielefeld bei einem Spiel, in dem die Arminen die leicht bessere Mannschaft stellten. Dominik Stahl schie?t dennoch den Siegtreffer f?r die L?wen. Aufsteiger Bielefeld, vor einigen Wochen noch auf dem dritten Tabellenplatz vorger?ckt, droht am Wochenenden nach der bereits sechsten Pleite in Serie der Absturz auf die Abstiegsr?nge. Den 14... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 08.11.2013, 23:25 Uhr

    Arminia: Mit Wut im Bauch aus der Krise schie?en

    Den ?rger richtig kanalisieren: Anass Achahbars 1:0 beim KSC macht Mut f?r das Heimspiel gegen 1860 M?nchen. Bielefeld. Eine engagierte und mutige Vorstellung der eigenen Mannschaft, die Unterst?tzung der Fans und der "Heidenheim-Effekt" ? das sind die Zutaten, die am Samstag im Heimspiel gegen 1860 M?nchen, Ansto? 13 Uhr, Sch?co-Arena, das Ende von Arminia Bielefelds Ergebniskrise bringen sollen. Trotz der negativen Resultate aus den Vorwochen hat Stefan Kr?mer "ein positives Gef?hl. Wenn wir auch ein gutes Abschlusstraining liefern, bin ich sicher, dass wir am Samstag eine gute Leistung zeigen werden... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 08.11.2013, 17:08 Uhr

    Arminia verl?ngert mit Philipp Riese bis 2016

    Philipp Riese verl?ngert: Philipp Riese hat bei Arminia Bielefeld verl?ngert. Auf diesem Archivfoto vom Spiel gegen Kaiserslautern setzt er sich gegen Marc Torrejon (li) und Alexander Ring durch. Bielefeld (nw). Arminia Bielefeld und Philipp Riese haben sich auf eine vorzeitige Vertragsverl?ngerung geeinigt. Das gab der Verein am Freitagnachmittag bekannt. Riese verl?ngerte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bei Arminia bis zum 30. Juni 2016. Der 23-j?hrige Mittelfeldspieler ist seit 2012 beim DSC. Bisher absolvierte er 22 Drittligaspiele und zw?lf Zweitligaspiele (2 Tore) f?r den Club. Philipp Riese: "Ich freue mich, dass meine Leistungen so honoriert werden... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 08.11.2013, 10:39 Uhr

    Arminia: Von Ahlen freut sich auf die R?ckkehr

     2011 noch Armine: Markus von Ahlen, heute 1860. Bielefeld (pep). Etwas mehr als zwei Jahre nach seiner Entlassung als Coach bei Arminia im September 2011 kehrt Markus von Ahlen mit 1860 M?nchen auf die Alm zur?ck. Was ihn vor dem Spiel bewegt, vermag er gar nicht so recht zu beschreiben. "Auf jeden Fall freue ich mich", sagt von Ahlen, der seit dieser Saison Co-Trainer bei den L?wen ist. Zu einigen Leuten im Verein hat der 42-J?hrige noch Kontakt, nicht aber zu seinem Nachfolger Stefan Kr?mer. Von Ahlen sieht seine Entlassung im R?ckblick... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 07.11.2013, 14:49 Uhr

    Arminia will Wut kanalisieren

    Vor der Kamera: Arminia Bielefelds Trainer Stefan Kr?mer im Video-Interview mit  NW-Redakteur Peter Burkamp. Bielefeld (pep). Die Wut ?ber die in Karlsruhe verlorenen Punkte will Arminia Bielefelds Trainer Stefan Kr?mer kanalisieren, sagte der DSC-Coach im Video-Interview mit NW-Redakteur Peter Burkamp. Er h?tte den Ostwestfalen als stur kennen gelernt. Wenn man ihm etwas n?hme, w?rde er es sich zur?ckholen. Das soll beim Sieg am Samstag beim Heimspiel gegen 1860 M?nchen (Ansto? 13 Uhr, Liveticker bei nw-news.de) geschehen.[mehr auf Neue Westfälische]

  • 06.11.2013, 16:27 Uhr

    St. Pauli trennt sich ?berraschend von Ex-Armine Frontzeck

    ?berraschend: Der FC St. Paulis trennte sich von Trainer Michael Frontzeck. Hamburg (dpa). Fu?ball-Zweitligist FC St. Pauli hat sich ?berraschend von Trainer Michael Frontzeck getrennt. Das best?tigten der Coach und der Club. "Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen", sagte Pr?sident Stefan Orth. Frontzeck habe mitgeteilt, dass er nach Saisonende nicht mehr f?r den Verein t?tig sein wolle, da dieser seiner Forderung nach einer sofortigen Vertragsverl?ngerung nicht nachgekommen sei. "Wir haben einen Fahrplan vorgegeben, der Gespr?che im Winter vorsah... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 06.11.2013, 14:22 Uhr

    Ex-Armine Lienen wird Trainer in Rum?nien

    Ewald Lienen: Hier als Trainer des griechischen Panathinaikos Athen. Galati (dpa). Ewald Lienen wird erster deutscher Fu?ball-Trainer in Rum?nien. Der ehemalige Bundesliga-Coach stand bereits am Mittwoch beim Erstligisten Otelul Galati auf dem Trainingsplatz. "Er wird am Nachmittag einen Vertrag unterschreiben", sagte Oteluls Pr?sident Narcis Raducan der rum?nischen Nachrichtenagentur Mediafax. "Wir sind uns einig, es m?ssen nur noch die Unterschriften geleistet werden", sagte der 59-j?hrige Lienen "Kicker.de". Lienen, der unter anderem Borussia M?nchengladbach... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 06.11.2013, 14:12 Uhr

    Arminia dreimal in der Halle

    Bielefeld (frz). Die Arminia wird im Januar gleich an drei Hallenturnieren teilnehmen, ehe vom 17. bis 26. Januar der Flug zum Trainingslager ins t?rkische Belek erfolgt. Am 8. Januar gastieren die Arminen in der Flensburger Flens-Arena und treffen dort auf den d?nischen Spitzenklub FC Midtjylland, den FC St. Pauli, VfL Osnabr?ck, den Regionalligisten ETSV Weiche sowie eine Schleswig-Holstein-Auswahl. Zwei Tage sp?ter ist Budenzauber in der Bielefelder Seidenstickerhalle angesagt... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 06.11.2013, 12:54 Uhr

    Arminia: Hoffnung f?r Fabian Klos

    So wollen ihn die Fans sehen: Fabian Klos. Bielefeld. Beim gestrigen Training musste Arminia Bielefelds Trainer Stefan Kr?mer auf Torh?ter Patrick Platins verzichten, der mit einer Erk?ltung das Bett h?tete. "Es ist nichts Gravierendes", meint der Coach des Fu?ball-Zweitligisten. Er erwartet am Samstag gegen 1860 eine M?nchner Mannschaft, "die unter noch gr??erem Druck steht als wir. Die L?wen tun sich allerdings ausw?rts leichter als bei ihren Heimauftritten", lautet Kr?mers Erkenntnis nach einigen Spielbeobachtungen des Gegners... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 06.11.2013, 11:15 Uhr

    Arminias Trainer denkt bereits an 1860 M?nchen

    Hat die Nase voll: Arminias Trainer Stefan Kr?mer (r.) und Torwart-Coach Marco Kostmann gr?beln in Karlsruhe. Bielefeld. Arminia Bielefelds Gesch?ftsf?hrer Marcus Uhlig trat wegen einer Erk?ltung die Reise nach Karlsruhe erst gar nicht an. Sein Gesundheitszustand h?tte sich wahrlich nicht verbessert, wenn Uhlig live vor Ort im Wildparkstadion die eklatanten Fehlentscheidungen des Schiedsrichters Christian Bandurski bei der 1:3-Niederlage der Arminen verfolgt h?tte. "Man muss die Worte genau abw?gen, um eine Strafe zu vermeiden", sagte der DSC-Gesch?ftsf?hrer, ehe er sich zu einer Bewertung entschlie?en... [mehr auf Neue Westfälische]