Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 17.05.2013, 18:43 Uhr

    Kr?mer nimmt auch das letzte Spiel seiner Arminia ernst

    Bielefelder Feierbiest: Stefan Kr?mer am vergangenen Samstag nach dem Aufstieg. Bielefeld (pep). Der Aufstieg ist perfekt, jetzt ist noch der Titel zu vergeben. Rund 1.500 Fans wollen Arminia Bielefeld zum letzten Drittligaspiel dieser Saison nach Burghausen begleiten. Am Samstag, ab 13.30 Uhr, k?mpft der DSC im Fernduell mit Karlsruhe um den Titel. "Wir sind uns alle einig, dass das keine Kaffee-Fahrt werden soll. Wenn uns so viele Fans begleiten, ist es eine Verpflichtung f?r uns, ein ordentliches Spiel abzuliefern", sagte Stefan Kr?mer. Nach den Feiertagen... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 17.05.2013, 18:30 Uhr

    Kr?mer l?sst sich Arminia-Tattoo stechen

    Vor der Kamera: Arminias Trainer Stefan Kr?mer (r.) im Interview mit NW-Redakteur Stefan Gerold. Bielefeld. Beim Redaktionsbesuch in der Neuen Westf?lischen sagt es Stefan Kr?mer auch vor der Kamera von nw-news.de: Nach dem Aufstieg l?sst der Trainer sich ein Arminia-Tatto stechen. Leichtfertig hatte sich Kr?mer vor 20 Monaten bei einem Fanklub-Treffen zu diesem Versprechen hinrei?en lassen. Obwohl ganz so leichtfertig war es dann doch nicht. Arminia stand zu diesem Zeitpunkt auf dem letzten Platz der 3. Liga. Wer konnte ahnen, dass die Blauen in dieser Saison solch eine Erfolgsstory... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 17.05.2013, 17:06 Uhr

    Bielefeld: Ex-Prodiac-Chef Walpurgis greift Justiz an

    Ist emp?rt: Peter Walpurgis. Bielefeld
    Bielefeld (g?r). Der Unternehmer und fr?here Aufsichtsrat von Arminia Bielefeld, Peter Walpurgis, erhebt schwere Vorw?rfe gegen die Bielefelder Justiz. Die Er?ffnung eines Hauptverfahrens gegen ihn vor dem Landgericht "widerspricht nationalem und europ?ischem Recht", betont Walpurgis in einer Pressemitteilung. Grundgesetz sowie Schengener Abkommen schl?ssen "die doppelte Verfolgung eines B?rgers" aus. Walpurgis wird, wie berichtet, Steuerhinterziehung in Millionenh?he vorgeworfen... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 17.05.2013, 15:06 Uhr

    Fabian Klos bleibt Armine

    Bleibt ein Armine: Fabian Klos. Bielefeld. Arminias Toptorj?ger Fabian Klos hat seinen auslaufenden Vertrag um drei Jahre bis zum 30. Juni 2016 verl?ngert. Klos kam 2011 vom VfL Wolfsburg zum DSC und erzielte seitdem in 65 Drittliga-Spielen 30 Tore (15 Vorlagen). Samir Arabi: "Wir freuen uns, dass sich Fabian langfristig an uns gebunden hat. Der Club und Fabian haben in den letzten zwei Jahren eine sehr gute Entwicklung genommen, die noch nicht abgeschlossen ist." Fabian Klos: "Nat?rlich gab es andere... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 17.05.2013, 11:08 Uhr

    Osnabr?ck: Handyfilmer entschuldigt sich f?r Wollitz-Video

    Drohte mit rechtlichen Schritten: Claus-Dieter Wollitz. Osnabr?ck
    Osnabr?ck (nw). Der Fan des VfL Osnabr?ck, der vor der Trennung des VfL Osnabr?ck von Trainer Claus-Dieter Wollitz das Handy-Video mit der Wutrede des Coaches aufgenommen und auf der Internetplattform Youtube ver?ffentlicht hat, hat sich jetzt daf?r entschuldigt. "H?tte ich gewusst, welche Auswirkungen das Video im Netz hat, h?tte ich das Video direkt gel?scht", sagte er im Gespr?ch mit der Neuen Osnabr?cker Zeitung. "Ich habe damit weder Herrn Wollitz, noch dem VfL schaden wollen... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 16.05.2013, 19:46 Uhr

    Arminia und Karlsruhe streiten um die Meisterschaft

    F?hlt sich in Bielefeld wohl: Fabian Klos. Bielefeld (pep). Im Fernduell streiten Arminia und der KSC am Samstag um die Meisterschaft in der 3. Liga. Gewinnt der Tabellenf?hrer Karlsruher SC in Wehen Wiesbaden, w?rde DFB-Pr?sident Wolfgang Niersbach die Troph?e ?berreichen. Leistet sich der KSC einen Ausrutscher, stehen bei der Ausw?rtspartie des DSC in Burghausen der G?tersloher Hermann Korfmacher (1. DFB-Vizepr?sident Amateure) und Heinz-Leopold Schneider (Vorsitzender des Spielausschusses) bereit, um die Ehrung zu ?bernehmen... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 15.05.2013, 17:31 Uhr

    Fie?er verst?rkt Arminias Mittelfeld

    Gl?cklich: Jan Fie?er freut sich ?ber seinen Wechsel zum Zweitligisten Arminia. Bielefeld. Die Personalplanungen beim k?nftigen Fu?ball-Zweitligisten Arminia Bielefeld laufen auf Hochtouren. Nach Innenverteidiger Jerome Propheter (23 Jahre/Viktoria K?ln) pr?sentierte der Verein mit Jan Fie?er den zweiten Neuzugang f?r die Saison 2013/14. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt abl?sefrei vom Zweitliga-Absteiger SV Sandhausen und hat einen Zweijahresvertrag bis 2015 unterschrieben. Fie?er ist ein stabiler Spieler, der bei 31 von bisher 33 ausgetragenen... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 15.05.2013, 17:12 Uhr

    Arminias Konsolidierung wird fortgesetzt

    Bielefeld (pep). F?r Arminias Verantwortliche war die Zeit der Feiern schnell vorbei. Bei Gesch?ftsf?hrer Marcus Uhlig jagte am Montag ein Termin den anderen. So weilte er mit DSC-Pr?sident J?rg Zillies bei Gerhard Weber in Halle. "Wir treffen uns regelm??ig mit Herrn Weber", sagte Uhlig, ohne Inhalte des Gespr?chs preisgeben zu wollen. Klar sei f?r den Klub, "dass wir auch in der 2. Liga den Weg der Konsolidierung der Arminia-Gruppe fortsetzen werden". N?chste Saison wird alles eine Nummer... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 15.05.2013, 17:04 Uhr

    Sch?nfeld ist Arminias Partyk?nig und Technik-Ass

    Dauerl?ufer und Ballk?nstler: Tom Sch?tz (l.) und Patrick Sch?nfeld zeigen sich nach dem Feiermarathon am Sonntag beim Arminis-Sommerfest. Bielefeld. Thomas H?bener gilt als ein erfahrener Aufstiegsspezialist. In der Saison 2010/11 stieg der Abwehrspieler mit Dresden in die 2. Bundesliga auf. "Das war ein tolles Erlebnis", erz?hlt der 30-J?hrige. Als geradezu sensationell beschreibt der Kapit?n des DSC-Arminia die Ereignisse vom Samstag, als Arminia den Sprung in die 2. Bundesliga schaffte. H?bener, der wegen einer Oberschenkelverletzung zum Zuschauen gezwungen war, litt H?llenqualen auf der Bank. Im Gespr?ch mit J?rg Fritz stellt ... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 14.05.2013, 18:08 Uhr

    Arminias Aufstieg macht OWL froh und stolz

    Die Begeisterung: Die Aufstiegshelden rund um Trainer Stefan Kr?mer jubeln vom Rathausbalkon den etwa 15.000 Arminia-Fans zu. Bielefeld (pep/jr). Arminia Bielefeld ist wieder da! Mit einem knappen, aber verdienten 1:0-Sieg gegen den Aufstiegskonkurrenten VfL Osnabr?ck sicherte sich das Team um Trainer Stefan Kr?mer am Samstag vorzeitig die R?ckkehr in die Zweite Bundesliga. Der Jubel der Spieler, Verantwortlichen und Fans kannte anschlie?end keine Grenzen. Arminia macht OWL froh und stolz. Wilfried Finke, Pr?sident des k?nftigen Zweitliga-Rivalen SC Paderborn, gratulierte zum Aufstieg: "Arminia hat eine unglaublich... [mehr auf Neue Westfälische]