Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 13.08.2014, 12:31 Uhr

    Bielefeld: Fans begeistert: "Weniger Polizisten beim Fu?ball war angenehm"

    Entspannter: Ohne Polizeikessel war der Marsch der Osnabr?ck-Fans zum Stadion deutlich angenehmer, sagen die Fanverantwortlichen. Bielefeld
    Bielefeld (jr). In einem offenen, gemeinsamen Brief bewerten die Fans von Arminia Bielefeld und dem VfL Osnabr?ck die neue Taktik der Polizei, mit weniger Beamten f?r eine entspanntere Atmosph?re bei den G?stefans zu sorgen, als durchweg positiv. Auch die Polizei hatte nach dem Derby am vergangenen Samstag ein positives Fazit gezogen. Hier der Wortlaut der Initiativen "Unsere Kurve" Bielefeld und Osnabr?ck: Wir freuen uns sehr, dass Innenminister J?ger einen der Hauptvorschl?ge... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 12.08.2014, 19:23 Uhr

    Arminia auf der Suche nach Stabilit

    Selten sattelfest: Die DSC-Abwehr mit Julian B?rner (l.) und Florian Dick im Duell mit Osnabr?cks Addy Menga. Bielefeld. Es ist mal wieder eng bei Arminia Bielefeld. Die R?ckkehr in die 2. Liga ist das mehr oder weniger deutlich ausgesprochene Saisonziel. Nach nur vier Punkten und zwei bitteren Heimniederlagen liegen die Bielefelder hinter den eigenen Erwartungen zur?ck und drohen Sympathien bei den treuen Fans zu verspielen. Nach dem 1:2 im Drittligaderby gegen den VfL Osnabr?ck nahmen Trainer Norbert Meier und die Klubf?hrung die Mannschaft in die Pflicht. Die n?chsten Spiele gelten als... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 12.08.2014, 13:43 Uhr

    Auszeichnung vom FCK-Fanclub f?r Arminen Florian Dick

    Florian Dick: Freut sich ?ber die Auszeichnung Bielefeld. Der Trierer Fanclub "Red Angels" des 1. FC Kaiserslautern hat Neu-Arminen Florian Dick zum "Herzblut-Ass 2014" gew?hlt. Eine Delegation des Fanclubs war am Wochenende zum Heimspiel seines neuen Vereins Arminia Bielefeld gegen den VfL Osnabr?ck angereist um ihm den Polal und die Urkunde zu ?berreichen. Florian Dick freute sich sehr ?ber die Auszeichnung: "Sie bedeutet mir sehr viel und zeigt, dass ich in den vergangenen Jahren nicht alles falsch gemacht habe... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 12.08.2014, 12:21 Uhr

    Arminias Christian M?ller f?r zwei Spiele gesperrt

    Bielefeld (nw). Fu?ball-Drittligist Arminia Bielefeld muss in den kommenden zwei Meisterschaftsspielen auf Mittelfeldspieler Christian M?ller verzichten. M?ller wurde durch den DFB-Kontrollausschuss wegen unsportlichen Verhaltens f?r diesen Zeitraum gesperrt. Er war in der Nachspielzeit des Drittligaspiels gegen den VfL Osnabr?ck (1:2) am vergangenen Samstag des Feldes verwiesen worden. Arminia Bielefeld und Christian M?ller haben das Urteil akzeptiert, es ist somit rechtskr?ftig.[mehr auf Neue Westfälische]

  • 11.08.2014, 19:23 Uhr

    Arminia nach 1:2-Derbypleite gegen Osnabr?ck in der Pflicht

    Derby gegen den Ex-Klub: Pascal Testroet (r.) Bielefeld. Die eigene Mannschaft von den Fans ausgebuht und ausgepfiffen, der Trainer schon nach vier Spieltagen in die Ferne gew?nscht - nach der zweiten Heimpleite innerhalb von nur acht Tagen lie?en die Arminen-Fans ihrer Entt?uschung freien Lauf. Das 1:2 im Prestigederby gegen den VfL Osnabr?ck hat m?chtig auf die Stimmung gedr?ckt. Der hoch gehandelte DSC liegt sechs Punkte hinter der Spitze und hinkt deutlich den eigenen, h?heren Anspr?chen hinterher. Nach der viel zitierten "Reaktion" in... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 09.08.2014, 23:13 Uhr

    Bielefeld: Weniger Beamte bei Arminia im Einsatz: Polizei ist zufrieden

    Bielefeld
    Bielefeld (red). Das Drittliga-Derby am Samstag zwischen Arminia Bielefeld und dem VfL Osnabr?ck (1:2) war auch ein Testlauf f?r die Polizei. Im Zuge der vom NRW-Innenministerium vorgestellten Pl?ne zur Reduzierung der Polizeikr?fte bei Fu?balleins?tzen waren f?r die Partie bereits weniger Beamte im Einsatz als zuletzt. Am Abend zog die Bielefelder Polizei, die am gleichen Tag auch noch die Gro?demonstration von 6.000 Jesiden und Kurden begleitete, zufrieden Bilanz... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 09.08.2014, 19:54 Uhr

    Bielefeld: Polizei setzt bei Arminia-Derby weniger Beamte ein

    Ziehen sich zur?ck: So eine Pr?senz von Polizeieinheiten im Stadion - wie hier in der Sch?co-Arena vor dem G?steblock - wird es zun?chst nicht mehr geben. Bielefeld
    Bielefeld (jr). Die Bielefelder Polizei hat ihr Personal vor, w?hrend und nach dem Fu?ballderby zwischen Arminia Bielefeld und dem VfL Osnabr?ck (1:2) in deutlich reduzierter Form eingesetzt. Das best?tigte Polizeisprecherin Sonja Rehmert: "Wir setzen damit schon die Vorgabe aus D?sseldorf um." Die Anreise der Fans zum Stadion verlief am Samstagmittag friedlich. Obwohl das Derby zwischen Arminia und Osnabr?ck als Brisanzspiel gilt und diese Spiele nach Angaben von NRW-Innenminister Ralf J?ger ... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 09.08.2014, 14:12 Uhr

    Arminia verliert das Derby und M?ller

    Niedergeschlagen: Die Arminen verlassen nach dem verlorenen Derby den Platz. Bielefeld. Nicht weniger als das "l?uferische und k?mpferische Maximum" hatte Norbert Meier von seinem Team gefordert. Geh?rt aber wurde er von seinen Sch?tzlingen offenbar nicht. Beim 1:2 (1:2) gegen den VfL Osnabr?ck jedenfalls offenbarte die Arminia einmal mehr eklatante Schw?chen in der Defensive, im Spielaufbau, vor allem aber in der Abstimmung. Ohne den angeschlagenen Antreiber Christian M?ller und den gesperrten Peer Kluge tat sich der DSC vor 16.542 Zuschauern in der Sch?co Arena von... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 09.08.2014, 11:40 Uhr

    Arminia-Trainer Meier: "Erst k?mpfen, dann spielen"

    Die Mittelfeldrenner: Nach der Sperre gegen Peer Kluge d?rften Jonas Strifler (l.) und Daniel Brinkmann gegen Osnabr?ck auflaufen. Bielefeld. Die 3. Liga entpuppt sich zum Saisonstart als Wundert?te. Nach dem 5:1-Sieg in Bielefeld unterlag Halle nun daheim dem Aufsteiger aus K?ln mit 0:2. Offenbar vermag jeder jeden zu schlagen. Klare Favoriten sind nicht auszumachen. "Da k?nnen die tollsten Dinge zustande kommen. Nichts ist programmierbar", sagt Norbert Meier zur aktuellen Lage der Liga. Arminias Trainer hat mittlerweile einige Spiele gesehen und wei?, "dass du erst einmal dagegenhalten musst, ehe du spielerische Dinge... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 08.08.2014, 22:29 Uhr

    Arminias Testroet trifft auf seinen Ex-Klub

    Enge Ballf?hrung: Nach seiner Einwechslung in Chemnitz in der 90. Minute startet Arminias Pascal Testroet (l.) einen Angriff und wird von einem CFC-Spieler bedr?ngt. Bielefeld. Auf dem Kalender von Pascal Testroet ist der 9. August mit einem roten Kreuz versehen. Dieser Samstag hat f?r den Offensivspieler des Fu?ball-Drittligisten Arminia Bielefeld eine besondere Bedeutung. Um 14 Uhr trifft Testroets aktueller Arbeitgeber in der Sch?co-Arena auf den VfL Osnabr?ck, dessen Trikot er in der vergangenen Saison noch trug. "Dieses Spiel ist gerade f?r mich ein absolutes Highlight", betont der in Bocholt geborene Spieler, der viele Erlebnisse mit beiden Klubs... [mehr auf Neue Westfälische]