Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 21.02.2013, 10:21 Uhr

    Klos ebnet f?r Arminia den Weg zum Sieg

    Trifft zwei Mal: Arminias Torj?ger Fabian Klos (l.) verwandelte mit seinen Treffern einen R?ckstand in eine F?hrung. Saarbr?cken. Die Pflichtaufgabe im Ludwigspark wurde erf?llt. Arminia Bielefeld gewann das Nachholspiel beim 1. FC Saarbr?cken mit 4:2 (2:1) und bleibt mit 49 Punkten als Tabellenvierter somit weiterhin gut im Rennen um den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Mit Ruhm bekleckerten sich die Ostwestfalen bei ihrem Gastspiel aber nicht. Trainer Stefan Kr?mer durfte sich wieder einmal bei Fabian Klos bedanken, der mit seinen beiden Toren in der 14. und 34. Minute Garant des Erfolges war... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 20.02.2013, 18:23 Uhr

    Lorenz k?mpft um Stammplatz

    Marc Lorenz: Marc Lorenz ?berzeugte nach schwachem Saisonstart zuletzt bei Arminia Bielefeld auf der linken Abwehrseite. Bielefeld. Die Nuss, die Stefan Kr?mer und seine beiden Trainerkollegen Michael Bauer und Marco Kostmann bis zum Ansto? der Nachholpartie am Mittwochabend um 19 Uhr zwischen dem 1. FC Saarbr?cken und Arminia Bielefeld zu knacken haben, ist besonders hart. Arminias Trainergespann muss sich nach der R?ckkehr der gegen Rot-Wei? Erfurt gesperrten Innenverteidiger Thomas H?bener und Manuel Hornig mit einem Luxusproblem besch?ftigen. Wer fliegt aus der Mannschaft, die beim 2:0 gegen die Rot-Wei?en... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 20.02.2013, 17:17 Uhr

    Arminia Bielefeld auf dem Weg zur Tabellenspitze

    Zerfahrene Partie: Bielefeld. Alle guten Dinge sind drei. Und gleich drei Anl?ufe waren f?r das Nachholspiel von Arminia Bielefeld beim 1. FC Saarbr?cken erforderlich. Das Winterwetter hatte den Platz der Gastgeber unbespielbar gemacht. Jetzt gibt es gr?nes Licht. Die Kr?mer-Elf traf auf dem schneefreien Gr?n im Saarbr?cker Ludwigspark auf den 15. der dritten Liga. In der f?nften Spielminute erzielte Sven S?kler das 1:0 f?r die Gastgeber. Er k?pfte aus kurzer Distanz ein. Das 1:1 f?llt in der 15... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 20.02.2013, 11:18 Uhr

    Westfalenpokalspiel zwischen Arminia und Maaslingen wird verlegt

    Bielefeld/Petershagen (nw/k?l). Arminia Bielefeld kann sein Westfalenpokal-Viertelfinale gegen RW Maaslingen nicht wie geplant am 23. M?rz austragen. Der Grund: Die Bielefelder, Titelverteidiger im Pokal, m?ssen an diesem Tag bei den Stuttgarter Kickers antreten. Der Termin f?r das Drittliga-Nachholspiel wurde jetzt angesetzt (Anpfiff 14 Uhr, Liveticker bei nw-news.de). Arminia und Maaslingen suchen jetzt gemeinsam nach einem neuen Termin f?r das Pokalspiel. M?glich w?re Ostermontag, 1... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 19.02.2013, 17:41 Uhr

    ?rzte geben Salger gr?nes Licht

    Springt dem Ball entgegen: Arminias Au?enverteidiger Stephan Salger. Bielefeld (frz). Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Nach bisher zwei vergeblichen Anl?ufen am 15. Dezember 2012 und 28. Januar 2013 (Absagen jeweils wegen Unbespielbarkeit des Platzes) soll an diesem Mittwoch endlich das Meisterschaftsspiel des 22. Spieltages zwischen dem 1. FC Saarbr?cken und Arminia Bielefeld (Ansto? 19 Uhr) nachgeholt werden. Nach Auskunft von Saarbr?ckens Pressesprecher Christoph Heiser herrschen gute Bedingungen vor. "Es kann gespielt werden... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 19.02.2013, 16:41 Uhr

    Arminia: Arminias Trainer Kr?mer: "Kleine Leistungsunterschiede, gro?er Konkurrenzkampf"

    Arminia
    Bielefeld (cpa). Zweimal wurde das Spiel bereits verschoben. Das Winterwetter hatte den Platz der Saarbr?cker unbespielbar gemacht. Jetzt gibt es gr?nes Licht f?r das Ausw?rtsspiel gegen den 1. FC Saarbr?cken, und der Mannschaftsbus der Arminen ist gepackt und angerollt. Endlich. Verletzungen, Ausf?lle, Grippewelle - ein begrenztes Spieler-Personal hatte von Trainer Stefan Kr?mer und seiner Mannschaft in den letzten Wochen viel Improvisationstalent verlangt. Mit den R?ckkehrern... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 18.02.2013, 11:26 Uhr

    Arminias Kult-Kicker Kauf r?ckt in Arabis Team

    Trib?nengast: R?diger Kauf schaut sich ein Spiel der Arminen in der Sch?co-Arena an. Bielefeld. F?r Samir Arabi hat in der vergangenen Woche die zweite Amtsperiode beim Fu?ball-Drittligisten Arminia Bielefeld begonnen. Der Vertrag des 34 Jahre alten sportliche Leiters wurde langfristig verl?ngert. K?nftig wird Arabi Unterst?tzung bei seinen diversen T?tigkeiten erhalten. R?diger Kauf, der von 2001 bis 2011 278 Spiele f?r Arminia bestritt, wird seine fu?ballerischen F?higkeiten und Kenntnisse f?r Arminia einbringen. Seit einem Jahr hat der 37-J?hrige in vielen Bereichen des... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 17.02.2013, 16:53 Uhr

    Arminias Phantomspiel in Stuttgart

    Bielefeld (red). Da hat Arminia Bielefeld Fans und Medien wohl sch?n an der Nase herumgef?hrt. Seit Mitte der vergangenen Woche hie? es, dass das Drittligaspiel am Samstag bei den Stuttgarter Kickers wegen Schnees abgesagt worden sei. Pustekuchen. Wer Sonntag den Nachrichtenstrom in der Fu?ballwelt verfolgt hat, erfuhr, wie es wirklich war. Arminia spielte sehr wohl am Stuttgarter Degerloch - verlor aber leider mit 0:2. So vermeldete es zumindest die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 15.02.2013, 11:24 Uhr

    16.500 f?r Derby gegen Preu?en M?nster verkauft

    Bielefeld. F?r das Derby gegen Preu?en M?nster am Samstag, 9. M?rz, hat Arminia Bielefeld bereits 16.500 Eintrittskarten - davon etwa 2.000 Tickets in M?nster - verkauft. Die Stehplatztrib?ne und die Stammtischterrassen seien damit ausverkauft. Auch seien in einigen Sitzplatzbl?cken keine zusammenh?ngenden Pl?tze mehr verf?gbar, teilte der Verein am Freitag mit. F?r das Heimspiel der Saison gegen den VfL Osnabr?ck am 11. Mai sind bislang 7.500 Tickets in Bielefeld verkauft worden... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 15.02.2013, 08:12 Uhr

    Arminia Bielefelds Einigung mit Kr?mer vor dem Abschluss

    Positiver Abschluss steht bevor: "Wir haben ein richtig gutes Gespr?ch gef?hrt", sagte Uhlig nach einer Unterredung mit Kr?mer und Arabi. Bielefeld (frz). Fu?ball-Drittligist Arminia Bielefeld und der sportliche Leiter Samir Arabi haben eine langfristige Zusammenarbeit durch die beiderseitige Unterzeichnung eines unbefristeten Vertrages manifestiert. "Mit dieser Entscheidung wollen wir ein Zeichen setzen", erkl?rte DSC-Gesch?ftsf?hrer Marcus Uhlig. "In der Vergangenheit haben unstete Entscheidungen im Personalbereich dem Verein fast das Genick gebrochen", beschreibt Uhlig die neue Vereins-Philosophie. Samir Arabi zeigte sich... [mehr auf Neue Westfälische]