Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 14.09.2012, 16:24 Uhr

    M?ller macht?s bei Arminia wieder m?glich

    Wieder im Arminen-Trikot: DSC-Trainer Stefan Kr?mer (l.) begr??t Neuzugang Christian M?ller. Bielefeld. Arminia Bielefelds Trainer Stefan Kr?mer lie? sich seine schlechte Laune nach dem wenig ?berzeugenden 3:1-Sieg nach Verl?ngerung in der 2. Runde des Westfalenpokals beim Oberligisten FC G?tersloh 2000 nur kurz anmerken. Mit strahlendem Gesicht lie? er sich nach den 120 Pokalminuten im Heidewald mit Nachwuchskickern vom TuS 08 Senne I fotografieren. Bereits zu diesem Zeitpunkt hatte ihn die Nachricht ereilt, dass mit Christian M?ller ein vielfach verwendbarer Mittelfeldspieler zu den... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 14.09.2012, 16:20 Uhr

    Arminia-Coach Kr?mer: "K?nnen nicht jede Mannschaft aus dem Stadion knallen"

    Bielefeld. Nach dem etwas qualvollen Weiterkommen im Westfalenpokal gegen den FC G?tersloh am vergangenen Mittwoch ist den Arminen keinesfalls der Spa? vergangen. Im Gegenteil: Gut gelaunt pr?sentierte sich Coach Kr?mer am Morgen beim Interview mit nw-news.de. Niemand werde den kommenden Gegner Babelsberg (Liveticker ab 14 Uhr bei nw-news.de) untersch?tzen, versprach der Trainer: "Wir sind nicht so vermessen und glauben, dass wir jede Mannschaft aus dem Stadion knallen k?nnen... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 13.09.2012, 09:17 Uhr

    UPDATE: FOTOSTRECKE: Christian M?ller ist zur?ck bei Arminia Bielefeld

    Erstes gemeinsames Training: Der Neuzugang Christian M?ller (M.) beim ersten gemeinsamen Training mit seinen neuen Teamkollegen. UPDATE: FOTOSTRECKE
    Bielefeld (nw). Der ehemalige Armine Christian M?ller ist zu Arminia Bielefeld zur?ckgekehrt. Der Verein stellte den neuen Spieler am Donnerstagmorgen offiziell vor. Der 28-j?hrige Mittelfeldspieler hat bei Arminia Bielefeld einen Zweijahresvertrag unterschrieben, der sowohl f?r die dritte, als auch f?r die zweite Liga gilt. M?ller ist in Bielefeld kein Unbekannter. Schon in der Saison 2010/2011 spielte er f?r Arminia Bielefeld und traf in 20 Spielen zweimal das Tor... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 13.09.2012, 08:01 Uhr

    Arminia zittert sich in die dritte Runde

    Freud und Leid: W?hrend sich 1:0-Sch?tze Fabian Klos (r.) nach diesem Kopfball zum Jubeln fertigmacht, verarbeiten die G?tersloher um Keeper Michael Joswig den R?ckstand. G?tersloh. Fu?ball-Drittligist Arminia Bielefeld hat sich in der 2. Runde des Westfalenpokals nicht mit Ruhm bekleckert. Beim Oberligisten FC G?tersloh 2000 erzielte die Mannschaft von Trainer Stefan Kr?mer vor 3.163 Zuschauern einen schmeichelhaften 3:1-Sieg nach Verl?ngerung und trifft in der dritten Runde auf die SG Wattenscheid (Oberliga). DSC-Coach Kr?mer setzte im Mittelfeld auf eine Rautentaktik, die sich aber als wirkungslos erwies. Die Gastgeber demonstrierten eindrucksvoll... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 12.09.2012, 17:42 Uhr

    Hohe Sicherheitsvorkehrungen beim Spiel Osnabr?ck - M?nster

    Einsatz: Ordner und Sicherheitskr?fte versuchen am 10. September 2011 Fu?ballfans im Stadion in Osnabr?ck zur?ckzuhalten, nachdem es bei dem 3. Liga Spiel VfL Osnabr?ck und Preu?en M?nster zu Ausschreitungen im Stadion gekommen ist. Osnabr?ck (lni). Ganz im Zeichen der Sicherheit steht das Nachbarschaftsduell zwischen den Fu?ball-Drittligisten VfL Osnabr?ck und Preu?en M?nster. Vor einem Jahr war bei der Partie in der Osnatel-Arena ein Sprengk?rper geworfen worden, der 33 Personen zum Teil schwer verletzt hatte. Deshalb haben die Polizei und die beiden Vereine die Sicherheitsvorkehrungen f?r diesen Samstag versch?rft. Neben strengeren Einlasskontrollen werden unter anderem extra ausgebildete Sp?rhunde eingesetzt... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 12.09.2012, 17:25 Uhr

    Arminia Bielefeld im Westfalenpokal in G?tersloh zu Gast

     Weiter Abschlag: Stefan Ortega h?tet heute Abend wieder das Tor des DSC Arminia Bielefeld. Bielefeld (frz). Stefan Kr?mer ?berl?sst nichts dem Zufall. Vor dem heutigen Zweitrundenspiel des Drittligisten Arminia Bielefeld im Westfalenpokal beim Oberligisten FC G?tersloh 2000 (Ansto? 19.00 Uhr im Heidewald; Live-Ticker bei nw-news.de) lie? Arminias Trainer den Gegner mit drei Leuten zwei Mal beobachten. "Es wird ihr Spiel des Jahres sein", sagt Kr?mer, der sich von dem eher bescheidenen Saisonverlauf der G?tersloher mit nur vier Punkten aus vier Spielen nicht blenden l?sst... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 12.09.2012, 16:53 Uhr

    Termine f?r Arminias Spiele bis Dezember stehen

    Bielefeld. Die Ansetzungen der 3. Fu?ball-Liga f?r die Spieltage 13 bis 21 sind bekannt gegeben worden: 13. Spieltag: Freitag, 05.10.2012: VfL Osnabr?ck - SV Wehen Wiesbaden 19.00 Samstag, 06.10.2012: Wacker Burghausen - Hallescher FC 14.00 VfB Stuttgart II - 1... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 12.09.2012, 15:55 Uhr

    Westfalenpokal: Arminia zieht ins Achtelfinale ein

    Tor: Arminia Bielefeld geht in G?tersloh durch Klos in F?hrung. G?tersloh/Bielefeld. Arminia Bielefeld hat sich mit 3:1 (1:0/1:1) nach Verl?ngerung in der Zweitrundenpartie des Westfalenpokals beim FC G?tersloh 2000 durchgesetzt. G?tersloh bot ordentlich Paroli, lange war kein Klassenunterschied zu erkennen, aber am Ende fehlte dem FC dann die Kraft. Die erste Halbzeit begann sehr zerfahren. Bielefeld war um Spielkontrolle bem?ht, aber zu Torchancen kam nur G?tersloh durch den unerm?dlichen Eckel. Wie aus dem Nichts dann die F?hrung f?r Arminia durch Fabian... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 11.09.2012, 17:55 Uhr

    Manuel Hornig beim DSC Arminia fraglich

    Einsatz fraglich: Das Knie des Bielefelder Abwehrspielers ist gereizt. Bielefeld. Fu?ball-Drittligist Arminia Bielefeld muss im Westfalenpokalspiel beim FC G?tersloh (Mittwoch, 19 Uhr) eventuell auf Manuel Hornig verzichten. Dem 29-j?hrigen Abwehrspieler wurde eine kleine Pause verordnet, weil er eine Reizung in seinem im Sommer operierten Sprunggelenk sp?rt. Daf?r ist Johannes Rahn (Kniereizung) wieder dabei. Christopher Kullmann absolviert nach seinem doppelten B?nderriss wieder Lauftraining.[mehr auf Neue Westfälische]

  • 07.09.2012, 20:28 Uhr

    Arminia gewinnt Testspiel beim FC Bad Oeynhausen mit 2:0

    Kein Vorbeikommen: Der Bulgare Mihail Yanev (r.), der am Freitagabend sein erstes Pflichtspiel f?r den FC Bad Oeynhausen absolvierte, verteidigt geschickt gegen Arminen-Torj?ger Fabian Klos, der diesmal leer ausgeht. Bad Oeynhausen (ebi). M?hsam war es f?r die Bielefelder Arminen am Freitagabend. Fu?ball-Westfalenligist FC Bad Oeynhausen verteidigte mit viel Leidenschaft gegen den Drittligisten und verlor nur mit 0:2 (0:0). Felix Burmeister (79.) und Erdogan Yesilyurt (82.) erzielten die Tore vor etwa 450 Zuschauern. "Wir hatten viel Ballbesitz, aber die letzte Konsequenz im Torabschluss fehlte", kritisierte Trainer Stefan Kr?mer. Sehr zufrieden war er mit den A-Jugendlichen Hakan Baris, Christopher Alder... [mehr auf Neue Westfälische]