Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 09.01.2012, 14:48 Uhr

    Arminias Demme wechselt zum SC Paderborn

    Angekommen: SCP-Manager Michael Born (r.) begr??t den ehemaligen Arminiaspieler Diego Demme. Paderborn/Bielefeld (nw/lek). Der seit Wochen diskutierte Wechsel Diego Demmes von Arminia Bielefeld zum SC Paderborn ist jetzt offiziell. Wie der SC Paderborn mitteilt, hat Demme einen Vertrag bis 2014 bei den Paderst?dtern unterschrieben. Demme sei ein "hochtalentierten Spieler" der aus der Region Ostwestfalen-Lippe kommt. SCP-Manager Michael Born erkl?rt, dass der Verein die Entwicklung von Demme intensiv verfolgt habe. "Nachdem nun die Vereinbarungen unterzeichnet sind... [mehr auf ]

  • 05.01.2012, 16:08 Uhr

    Arminias Testspiel in Essen abgesagt

    Absage: Arminia wird am Freitag nicht gegen Rot-Weiss-Essen spielen Bielefeld (nw). Das f?r Freitag angesetzte Testspiel von Arminia Bielefeld bei Regionalligist RW Essen im Georg-Melches-Stadion wurde abgesagt. Grund f?r die Absage sind die starken Regenf?lle der letzten Tage, die den Platz in Essen unbespielbar gemacht haben. Im Vorverkauf erworbene Tickets k?nnen im Fan- und Ticketshop des DSC zur?ckgegeben werden.[mehr auf ]

  • 04.01.2012, 19:21 Uhr

    Drei Arminia-Spieler im Blickfeld

    Dabei: Manuel Hornig ist einer der Spieler in der Kicker-Rangliste Bielefeld. In der Rangliste des deutschen Fu?balls f?r die 3. Liga des Fachmagazins Kicker tauchen auch die Namen von drei Spielern des DSC Arminia Bielefeld auf. "Im Blickfeld" eingeordnet wurde in der Kategorie Torh?ter Stefan Ortega. Ebenfalls "im Blickfeld" stehen Manuel Hornig (Innenverteidiger) und Johannes Rahn (Au?enbahn offensiv). Trainer Stefan Kr?mer: "Ich freue mich f?r meine Spieler. Sie haben es sich verdient."[mehr auf ]

  • 03.01.2012, 19:18 Uhr

    Arminias Selmani trainiert wieder

    Erste Schritte: Auf dem regennassen Rasen ist Selmani wieder im Lauftraining Bielefeld. Die wenigen Zuschauer beim Trainingsauftakt des Fu?ball-Drittligisten Arminia Bielefeld staunten gestern Morgen nicht schlecht, als sich ?berraschenderweise Sevdail Selmani nach mehrmonatiger Zwangspause bei Trainer Stefan Kr?mer zur?ckmeldete. Der 22 Jahre alte Mazedonier, der von Borussia Dortmund II zum Zweitligaabsteiger gewechselt war, litt seit dem 2. Juli 2011 am Burnout-Syndrom. "Das waren schwere Zeiten f?r mich", erinnert sich der Mittelfeldspieler... [mehr auf ]

  • 30.12.2011, 19:28 Uhr

    Zweimal Essen macht fit f?r Aalen

    Auf in die R?ckrunde: Arminia-Trainer Stefan Kraemer und Co-Trainer Marco Kostmann im Gespr?ch. Bielefeld (frz). Wenn Trainer Stefan Kr?mer am Montag seine Drittligaprofis nach den kurzen Weihnachtsferien wieder zum Training bittet, ist die Wahrscheinlichkeit gro?, dass kein neuer Spieler den Weg zu den Arminen gefunden haben wird. "Ich gehe davon aus, dass sich bis zum 2. Januar personell nichts ver?ndert", sagt der Bielefelder Coach. Das hei?t, dass der Verein auch keine Abg?nge verzeichnen wird. Nico Hammann, Diego Demme und Bahatin K?se, die mit ihrer momentanen Situation unzufrieden... [mehr auf ]

  • 24.12.2011, 17:11 Uhr

    BIELEFELD: Daten-Panne bei Arminia Bielefeld

    BIELEFELD
    Bielefeld. Erst die Panne bei Dr. Oetker, jetzt bei Arminia Bielefeld: In einer E-Mail an die Mitglieder des Fu?ball-Drittligisten war ein Teil des Mail-Verteilers sichtbar. 1.455 Adressen von A bis F sind nicht verschl?sselt worden. Arminia-Pressesprecher Marcus Uhlig: "Das ist ?rgerlich, aber kann passieren." Inzwischen hat sich der Verein bei den Mitgliedern entschuldigt: "Sehr geehrtes Mitglied, zu unserem Bedauern ist gestern die E-Mail zur Beitragsinformation fehlerhaft verschickt worden... [mehr auf ]

  • 22.12.2011, 18:33 Uhr

    Geilhaupt kritisiert Ausverkauf bei Arminia

    Kritiker: Ex-Verwaltungsratschef Alexander Geilhaupt. Bielefeld (frz). Von der ehemaligen F?hrungsriege waren am Dienstagabend bei der Jahreshauptversammlung des DSC Arminia Bielefeld nur wenige anwesend. Einer von ihnen war Ex-Verwaltungsratschef Alexander Geilhaupt, der im lockeren Freizeitdress interessiert die Ausf?hrungen der neuen Macher verfolgte. Die Wortbeitr?ge, so scheint es, m?ssen Geilhaupt m?chtig inspiriert haben. Am Tag danach widmete er dieser Versammlung auf seiner Homepage eine ausf?hrliche Bewertung... [mehr auf ]

  • 21.12.2011, 15:37 Uhr

    Mannschaftsarzt verl?sst Arminia

    Geht: Mannschaftsarzt Dr. Michael Dickob Bielefeld. Zum Ende der Saison 2011/2012 wird Dr. Michael Dickob sein Engagement als Vereinsarzt des DSC Arminia Bielefeld nach 16 Jahren beenden. "Die Mehrfachbelastung aus Praxis, operativer T?tigkeit im Franziskus-Hospital und Sportarzt der DSC ist aufgrund der immer h?heren Anforderungen nicht mehr unter einen Hut zu bekommen", so Dickob. "Es waren tolle Jahre, davon immerhin neun in der ersten Liga. Ich habe viele nette Sportler, Trainer und Vereinsverantwortliche kennen gelernt... [mehr auf ]

  • 21.12.2011, 13:26 Uhr

    Arminia ruft zu Demonstration gegen Rechts auf

    Klar positioniert: Arminia-Gesch?ftsf?hrer Marcus Uhlig. Bielefeld. Aufgrund der an Heiligabend stattfindenden Demonstration von Neo-Nazis in Bielefeld will Fu?ball-Drittligist Arminia Bielefeld ein Zeichen gegen Rechts setzen. Der Sportbund Bielefeld, seine Sportjugend und der TuS Ost haben alle Sportlerinnen und Sportler Bielefelds aufgerufen, am 24. Dezember um 11.55 Uhr an der Bleichstra?e/Ecke Lohbreite zusammenzukommen, um Bielefelds Toleranz und Weltoffenheit zu demonstrieren. Diese Aktion, so teilt Gesch?ftsf?hrer Marcus Uhlig mit... [mehr auf ]

  • 21.12.2011, 00:07 Uhr

    Zillies verbreitet Zuversicht bei Arminia

    Redegewandt: Arminia-Pr?sident J?rg Zillies gibt vor seinen Vorstands-Mitstreitern Hans-J?rgen Laufer (l.) und Hermann Richter (r.) einen Bericht zur Lage des Vereins. Bielefeld. Die wichtigste Nachricht zuerst: "Der Pleitegeier kreist nicht mehr ?ber Arminia Bielefeld", formulierte Schatzmeister Hermann Richter vor 162 Mitgliedern im Rahmen der Jahreshauptversammlung, die im Business Club in der Haupttrib?ne der Sch?co-Arena stattfand. Diese frohe Botschaft wurde mit gro?er Erleichterung zur Kenntnis genommen. Eine v?llige Entwarnung der aktuellen finanziellen Schieflage kann aber dennoch nicht gegeben werden. "K?nftig muss noch mehr gespart werden"... [mehr auf ]