Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 27.06.2012, 12:24 Uhr

    Neundorf seit 25 Jahren Arminias Mannschaftsarzt

    Teistungen (frz). Seit 25 Jahren ist G?nter Neundorf Mannschaftsarzt von Arminia Bielefeld. Noch gut kann der 64-J?hrige sich an sein erstes Trainingslager unter Trainer Fritz Fuchs erinnern. Im Video-Interview mit J?rg Fritz und Wolfgang Rudolf berichtet er, dass es damals etwas freiz?giger als heute zugegangen ist.[mehr auf Neue Westfälische]

  • 27.06.2012, 11:49 Uhr

    Arminia: Kampf um die Stammpl?tze ist in vollem Gang

    Im Trainingslager: Trainer Stefan Kr?mer dokumentiert die ?bungseinheiten. Teistungen. Der Arbeitstag f?r Arminia Bielefelds Trainer Stefan Kr?mer endet im Trainingslager in Teistungen keinesfalls nach dem Ende des Nachmittagstrainings. Der 45 Jahre alte Fu?balllehrer macht dann erst seine pers?nlichen Hausaufgaben. "Jede ?bungseinheit wird von mir dokumentiert. Zudem nehme ich eine Bewertung jedes einzelnen Spielers vor, wie er sich beim Training verhalten hat", beschreibt Kr?mer den Verlauf seiner ?berstunden. Diese Kriterien sind sp?ter dann wichtige... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 27.06.2012, 11:39 Uhr

    Arminia strukturiert Nachwuchsleistungszentrum neu

    Bielefeld (nw). Im Rahmen der Planungen f?r die kommende Saison hat sich das NLZ des DSC Arminia Bielefeld personell sowie inhaltlich neu strukturiert, teilte der Verein am Mittwoch in einer Pressemeldung mit. Armin Perrey ?bernimmt die sportliche Leitung des Nachwuchsleistungszentrums mit dem Schwerpunkt der Altersbereiche U17 bis U23. Ziel ist es, zuk?nftig noch mehr Top-Talente aus der Region OWL an den Lizenzspielerkader heranzuf?hren und das in den letzten Jahren geschaffene... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 26.06.2012, 21:37 Uhr

    BIELEFELD: Frei von Schulden und Stadion

    Jetzt Eigentum der ALM KG: Arminia hat das Stadion an der Melanchthonstra?e an die neue Stadiongesellschaft ?bertragen. BIELEFELD
    Bielefeld. Die Sanierung des in finanzielle Schwierigkeiten geratenen Fu?ballclubs DSC Arminia schreitet voran: Gestern meldete die Clubf?hrung unter Pr?sident Dr. J?rg Zillies, dass die neue Stadiongesellschaft jetzt Eigent?mer der Sch?co-Arena ist und damit auch alle Schulden, die auf dem Stadion lasten, ?bernommen hat. Im Gespr?ch mit der Neuen Westf?lischen erl?utert Zillies, wie die Entschuldung des Vereins funktioniert. Schon vor mehr als einem Jahr war die DSC Arminia Bielefeld Arena- und... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 26.06.2012, 18:03 Uhr

    UPDATE: Arminia Bielefeld gewinnt 7:0 gegen SV GW Siemerode

    Arminia gewinnt mit 7:0: UPDATE
    Teistungen (clu/frz). J?rg Zillies kann der Mannschaft am Mittwoch pers?nlich zum zweiten Sieg in einem Vorbereitungsspiel zur neuen Saison gratulieren. Arminia Bielefelds Trainer Stefan Kr?mer wird seinem Pr?sidenten, der zu einem Besuch im Trainingslager in Teistungen vorbeischaut, von einem 7:0 (1:0)-Sieg gegen den Sechstligisten SV GW Siemerode berichten. "Das war ein Gegner von deutlich h?herer Qualit?t als am Sonntag in Lage. Das Team hat fu?ballerisch ?berzeugt... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 26.06.2012, 17:51 Uhr

    Arminia reist nach Klein-Gallien

    Teistungen (frz). Arminia Bielefeld reist heute Nachmittag nach Klein-Gallien. Diese Bezeichnung haben die Landesligakicker vom SV GW Siemerode f?r ihren Landstrich gew?hlt, den der DSC heute um 18.30 Uhr zu einem Testspiel aufsucht.[mehr auf Neue Westfälische]

  • 26.06.2012, 17:40 Uhr

    Lorenz und Salger: Arminias neue linke Seite

    In Wartestellung: Arminias Neuverpflichtungen Stephan Salger (l.) und Marc Lorenz sind Anw?rter f?r die Startformation Teistungen. Ob sie das neue Traumpaar auf der linken Seite bilden werden, wird sich in den kommenden Monaten zeigen. Zumindest bei ihrem Deb?t f?r Arminia Bielefeld beim 14:0-Sieg in Lage harmonierten die beiden Neuverpflichtungen Stephan Salger und Marc Lorenz pr?chtig miteinander. Stefan Salger, am 30. Januar 1990 in D?ren geboren, scheint Arminias Offizielle besonders beeindruckt zu haben. Der in der vergangenen Saison vom 1. FC K?ln an Arminias Drittliga-Rivalen VfL Osnabr?ck ausgeliehene... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 26.06.2012, 16:27 Uhr

    Video: Arminia-Coach Kr?mer im Trainingslager-Interview

    Teistungen (nw). Zur?ck aus der Sommerpause, hinein ins Trainingslager: Fu?ball-Drittligist Arminia Bielefeld erarbeitet sich im th?ringischen Teistungen die Grundlagen f?r die neue Saison. Auch f?nf Neuzug?nge starteten in den Kampf um die Stammpl?tze. ?ber die Einsatzfreude der Spieler zum Trainingsstart und die Neuen spricht Arminias Trainer Stefan Kr?mer im Video-Interview mit NW-Redakteur J?rg Fritz.[mehr auf Neue Westfälische]

  • 26.06.2012, 12:19 Uhr

    Arminia-Sportchef Arabi holte sich Tipp von Schmadtke

    Geschlossen: Zum entspannten Auslaufen machen sich die Arminen im Mannschaftsverbund auf den Weg. Teistungen. Arminia Bielefelds Trainer Stefan Kr?mer hat zu Recht Teistungen als Ort f?r das saisonvorbereitende Trainingslager ausgesucht. In der Kleinstadt - 2.487 Einwohner, darunter 73 Arbeitslose - , die seit 1997 als staatlich anerkannter Erholungsort gef?hrt wird, ist nichts los. Im Nordth?ringischen ist der Hund begraben. Die Hahle, f?r ihr Forellenreichtum bekannt, durchtrennt den kleinen Ort. Unter diesen Voraussetzungen b?chst kein Armine - mangels Alternativen - aus... [mehr auf Neue Westfälische]

  • 25.06.2012, 18:42 Uhr

    DETMOLD: Ex-Arminiaprofi Kopp sa? bei Kollision mit Zug am Steuer des Autos

    Ein nachdenklicher Roland Kopp am Bahn?bergang in Heidenoldendorf: Ein nachdenklicher Roland Kopp am Bahn?bergang in Heidenoldendorf: Um Haaresbreite w?re es hier am Freitagabend zu einer Katastrophe gekommen. Seit gestern d?rfen Z?ge erst am Bahnhof starten, wenn die Schranken unten sind. DETMOLD
    Detmold. Roland Kopp, Ex-Zweitligaspieler von Arminia und Betreiber des Detmolder Soccerdomes, hat am Steuer des Wagens gesessen, der am Freitag am ?bergang Orbker Stra?e mit einem Zug kollidiert war. Der 47-J?hrige, der bei dem Unfall unfassbares Gl?ck hatte und nur leichte Verletzungen erlitt, kann nicht verstehen, dass es nahezu ein Jahr dauert, eine kaputte Schrankensteuerung zu ersetzen. Seit einem Jahr kreuzt er mehrfach t?glich den ?bergang und ?rgert sich ?ber die Provisorien der Bahn... [mehr auf Neue Westfälische]