Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 15.03.2012, 19:43 Uhr

    Preu?en-Fan droht lange Gef?ngnisstrafe

    Jubel im Rauch: Der Angeklagte rei?t kurz nach dem Wurf die Arme hoch. Osnabr?ck. Auf dem Weg zur?ck in seine Zelle verabschiedete sich Juri C. mit hochgerecktem Daumen von 20 Kumpeln aus der M?nsteraner Ultra-Szene. Grund dazu hat der 24-J?hrige nicht: Der Staatsanwalt beantragte am vorletzten Verhandlungstag vor der 10. Gro?en Strafkammer am Landgericht Osnabr?ck eine Freiheitsstrafe von vier Jahren und sechs Monaten f?r den gest?ndigen Angeklagten, der am 10. September 2011 mit einem Sprengk?rper im Osnabr?cker Stadion 33 Menschen verletzte... [mehr auf ]

  • 15.03.2012, 19:36 Uhr

    Arminia: Blessuren bei Ortega und Platins

    Bielefeld (nw). Stefan Ortega hat ein leicht angeschwollenes Auge, Patrick Platins eine Sprunggelenksverletzung ? beide DSC-Torh?ter trugen aus dem Training Blessuren davon. "Mit h?chster Wahrscheinlichkeit wird Ortega gegen M?nster spielen k?nnen", gab Sportchef Samir Arabi Teil-Entwarnung. Von den angeschlagenen Abwehrspielern machte Thomas H?bener die ?bungseinheiten beschwerdefrei mit. [mehr auf ]

  • 15.03.2012, 15:14 Uhr

    500 Polizisten sichern 3.-Liga-Derby Arminia Bielefeld - Preu?en M?nster

    Pr?sent: 500 Polizisten werden die Begegnung Arminia Bielefeld - Preu?en M?nster sichern. Bielefeld (brm). 500 Polizisten werden sich am Samstag in Bielefeld vor dem Heimspiel von Arminia Bielefeld gegen Preu?en M?nster um die Sicherheit k?mmern. Der Verein rechnet mit etwa 20.000 Zuschauern. Allein in M?nster wurden 1.900 Karten verkauft, teilte Arminia Bielefeld am Donnerstag mit. Die Polizei rechnet sogar mit 2.500 Preu?en-Anh?ngern. Der Deutsche Fu?ballbund hat die Begegnung als Hochrisikospiel eingestuft. Daher werden im Stadion auch ein Richter und ein Staatsanwalt f?r... [mehr auf ]

  • 15.03.2012, 15:03 Uhr

    Arminia ist hei? auf die Preu?en

    Erfolgshungrig: Philipp Heith?lter (l.) und Marcel Appiah feiern das Tor zum 1:3 in Saarbr?cken. Gegen Preu?en M?nster wollen die Arminen die drei Punkte in Bielefeld behalten. Bielefeld (nibu). Auf dem Papier ist es das Duell zweier Teams aus dem Tabellenmittelfeld. Auch f?r den Sieger wird es nur drei Punkte geben. Und trotzdem ist es kein Spiel wie jedes andere: Denn es sind die Preu?en aus M?nster, die Arminia am Samstag (Anpfiff 14 Uhr, Liveticker in nw-news.de) auf der Alm empf?ngt. Beide Fangruppen freuen sich seit Wochen auf die Begegnung. Die Sicherheitsma?nahmen sind hoch, die Polizei ordnet die Partie als Hochrisikospiel ein. DSC-Gesch?ftsf?hrer Marcus Uhlig... [mehr auf ]

  • 14.03.2012, 18:00 Uhr

    Arminias Kapit?ne werden knapp

    K?nnte mit Kapit?nsbinde auflaufen: Manuel Hornig ist Kandidat Nummer vier f?r das Amt des Arminia-Spielf?hrers. Bielefeld. Die Vorfreude bei den Spielern und dem Trainerteam von Arminia Bielefeld auf das Derby gegen Preu?en M?nster an diesem Samstag in der Sch?co-Arena (14.00Uhr) ist riesengro?. Die Voraussetzungen f?r ein Fu?ballfest sind gegeben, meint Arminias Trainer Stefan Kr?mer. "Wir haben in Saarbr?cken ein ordentliches Spiel gezeigt, das zweifelsfrei als Werbung f?r das M?nster-Spiel dient." Dieses Duell der beiden Traditionsklubs ist f?r den Bielefelder Fu?balllehrer "kein normales Spiel... [mehr auf ]

  • 14.03.2012, 13:30 Uhr

    ARMINIA: Arminia Bielefeld - Preu?en M?nster: Glasflaschen verboten

    November 2011: Arminia Bielefeld und Preu?en M?nster trennten sich bei dem Spiel 0:0. ARMINIA
    Bielefeld. Wer am Samstag mit dem Zug zum Fu?ballmeisterschaftsr?ckspiel Arminia Bielefeld gegen Preu?en M?nster f?hrt, darf keine Glasflaschen, Glasbeh?ltnisse und pyrotechnischen Gegenst?nde mitnehmen. Ignoriert ein Bahnreisender diese Verf?gung der Bundespolizeidirektion Sankt Augustin und wird von Beamten erwischt, muss er aussteigen. Von 8 bis 14 Uhr gilt die Verf?gung auf den Entlastungs- und Regelzugverbindungen auf den Strecken M?nster-Hamm-Bielefeld, M?nster-Warendorf-Rheda-Bielefeld... [mehr auf ]

  • 13.03.2012, 21:42 Uhr

    Arminia: Gemeinsamer Fan-Marsch zum Derby

    Derby-Marsch: Mit diesem Logo wirbt die Lokal Crew f?r den Derby-Marsch. Bielefeld (jr). Vor dem emotionalen "Highlight der Saison" - dem Westfalen-Derby gegen M?nster am Samstag um 14 Uhr - wollen die Arminia-Fan-Klubs um 12 Uhr mit allen DSC-Fans von der Altstadt zur Alm marschieren. Dazu hat das "Schwarz-Wei?-Blaue Dach", der Dachverband aller Arminia-Fans und -Fanklubs, offiziell eine Demonstration angemeldet, zu der sich die Teilnehmer um 11 Uhr am Alten Markt sammeln sollen. Laut Polizeisprecher Friedhelm Burchard lautet das Motto der Demo "Bielefeld braucht... [mehr auf ]

  • 13.03.2012, 18:10 Uhr

    Arminia: Verletzter Schuler als moralische St?tze

    Erste Hilfe: Michael Schweika (l.), DSC-Physiotherapeut, verbindet den Fu? seines Kompagnons Markus Schuler. Bielefeld. Und er hatte doch noch Gro?es vor. Zum Beispiel das allerallerallererste Meisterschaftstor schie?en f?r den DSC Arminia in einem der Versuche 222 bis 230, die ihm theoretisch noch geblieben w?ren in dieser Drittligaspielzeit. Seit Samstag gegen 14.30 Uhr steht fest, dass sich die Pl?ne nicht werden realisieren lassen. Mittelfu?bruch, Saisonaus, vermutliches Karriereende ? Fu?ballerschicksal. Der Ausfall des Mannschafts-Kapit?ns trifft die Arminen hart. Allein schon... [mehr auf ]

  • 13.03.2012, 17:08 Uhr

    Arminia: Selmani ist auf einem guten Weg

    Seht her, so geht es: Sevdail Selmani (rechts) erh?lt nach seiner fantastischen Flanke vor dem 4:0 Gl?ckw?nsche von Kollege Marius Krause. Bielefeld. Unter den vielen sch?nen Kombinationen in der NRW-Liga-Partie zwischen dem DSC Arminia Bielefeld II und dem VfB Speldorf (4:0) war die Entstehung des Endstands die sch?nste. Sevdail Selmani - von Trainer Armin Perrey als defensiver Mittelfeldspieler aufgeboten - schnappte sich in der 87. Minute den Ball in der eigenen H?lfte und setzte zu einem Solo an, dass jeden alpinen Slaloml?ufer gl?cklich gemacht h?tte. Selmani lie? einen Speldorfer Gegenspieler stehen... [mehr auf ]

  • 12.03.2012, 18:57 Uhr

    H?bener mit schmerzhafter Entz?ndung

    Verletzt: Thomas H?bener Bielefeld (nw). Arminias Innenverteidiger Thomas H?bener laboriert an einer schmerzhaften Entz?ndung im Sprunggelenk. Das hat eine Kernspintomographie am heutigen Montag ergeben, teilte der Verein am Abend in einer Pressemeldung mit. Samir Arabi, sportlicher Leiter beim DSC: "In Absprache mit unserer medizinischen Abteilung wird Thomas ab Dienstag wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen. Wir m?ssen abwarten, wie sein Sprunggelenk auf die Belastung reagiert."[mehr auf ]