Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 29.11.2011, 13:36 Uhr

    Arminias Ex-Trainer von Heesen wird Trainer in ?sterreich

    Wechselt nach ?sterreich: Ex-Arminia-Trainer Thomas von Heesen. Kapfenberg/Berlin (dpa/nw). Der ehemalige Arminia-Coach Thomas von Heesen wechselt zum ?sterreichischen Fu?ball-Bundesligisten Kapfenberger SV. Das Tabellenschlusslicht stellte den 50-J?hrigen am Dienstag als neuen Cheftrainer vor. Von Heesen soll die Mannschaft vor dem Abstieg bewahren. Der KSV holte in 16 Spielen nur neun Punkte und liegt damit abgeschlagen auf Platz zehn der Tabelle. Als Trainer verhalf der geb?rtige Ostwestfale von Heesen 1999 bereits Arminia Bielefeld zum... [mehr auf ]

  • 29.11.2011, 12:46 Uhr

    Arminia setzt auf volle Ru?heide

    Zweite Heimat: Gegen Lotte setzt die Arminia auf gute Stimmung auf der Ru?heide. Bielefeld (lek). F?r das Westfalenpokal-Achtelfinale des Fu?ball-Drittligisten Arminia Bielefeld gegen den Viertligisten Sportfreunde Lotte (Mittwoch 19 Uhr, Live-Ticker auf nw-news.de) sind bereits 600 Sitzplatzkarten verkauft. Laut Vereinsangaben gibt es insgesamt nur 900 Sitzpl?tze. "Wir rechnen mit rund 2.500 bis 3.000 Zuschauer", sagt Arminias Interimsgesch?ftsf?hrer Marcus Uhlig. Da das Stadion Ru?heide mitten in einem Wohngebiet liegt, gibt es nur wenig Parkpl?tze... [mehr auf ]

  • 28.11.2011, 17:31 Uhr

    Aus dem Hintergrund schie?t Arminias Rahn

    Geballte Kraft:  Johannes Rahn bejubelt seinen Siegtreffer gegen den SV Babelsberg 03, sein nun schon sechstes Saisontor. Bielefeld. Die ber?hmteren Nachnamensvettern d?rften stolz sein darauf sein, dass ihr Erbe in Bielefeld so gut verwaltet wird. Helmut, der 1954 das bekannteste deutsche Tor aller Zeiten schoss. Uwe, der 1987 Bundesligatorsch?tzenk?nig wurde. Christian, der 1992 als Weltpokalsiegerbesieger auch zum Nationalspieler aufstieg. Arminia hat ihren Johannes Rahn und bejubelte am Samstag dessen Siegtreffer zum 1:0 (1:0) gegen den SV Babelsberg. Sieben Minuten vor dem Schlusspfiff bot sich einst in Bern... [mehr auf ]

  • 28.11.2011, 13:52 Uhr

    Arminia empfiehlt: Vorverkauf gegen Lotte nutzen

    Pokalfight: Arminias muss sich ?ber den Westfalenpokal f?r den DFB-Pokal qualifizieren. Am Mittwoch warten im Achtelfinale die Sportfreunde Lotte. Bielefeld (nw). Vor dem Spiel von Arminia Bielefeld im Westfalenpokal-Achtelfinale gegen Sportfreunde Lotte am Mittwoch r?t der Verein seinen Fans, sich fr?hzeitig um Tickets zu k?mmern. F?r das Spiel im Stadion Ru?heide, das um 19 Uhr angepfiffen wird, stehen nur 900 Sitzplatzkarten zur Verf?gung. Eine Sitzplatzkarte kostet 12 Euro, Kinder bis 14 Jahre zahlen f?r einen Sitzplatz 8,00 Euro. Stehplatzkarten kosten 8,00 Euro (erm??igt: 6,00 Euro). Karten f?r Rollstuhlfahrer kosten 6,00 Euro... [mehr auf ]

  • 26.11.2011, 15:44 Uhr

    Fr?hes Tor reicht Arminia zum Sieg

    Torsch?tze: Johannes Rahn erzielte den einzigen Treffer des Tages. Bielefeld. Hart erk?mpft hat sich Fu?ball-Drittligist Arminia Bielefeld weitere drei Punkte am Samstag gegen den SV Babelsberg 03. Nach der ungl?cklichen 3:4-Niederlage in Jena gewann das Team von Stefan Kr?mer mit 1:0 (1:0) und konnte damit vor heimischem Publikum wieder an die erfolgreiche Serie aus den Vorwochen ankn?pfen. Das umjubelte Tor des Tages erzielte Johannes Rahn in der 8. Minute. "Die Mannschaft ist auf einem sehr, sehr guten Weg", lobte Coach Kr?mer sein Team nach dem Schlusspfiff... [mehr auf ]

  • 26.11.2011, 14:19 Uhr

    Arminias Sch?tz ? J?ger im Revier und auf dem Platz

    Anspannung: Arminias Mittelfeldspieler Tom Sch?tz (l.) springt ?ber das Bein des Burghauseners Youssef Mokhtari. Bielefeld. In den vergangenen Tagen sind etliche Sticheleien per SMS zwischen Bielefeld und Babelsberg ausgetauscht worden. "Das geh?rt dazu, schlie?lich sind wir gute Freunde", erz?hlt Tom Sch?tz, Mittelfeldspieler des Drittligisten Arminia Bielefeld ?ber seinen Kumpel Dominik Stroh-Engel. Dieser ist Spielmacher des SV Babelsberg, an diesem Samstag um 14 Uhr Gegner der Arminen in der Sch?co-Arena. Stroh-Engel und Sch?tz kamen im Sommer 2010 gemeinsam nach Potsdam und zogen ins selbe Haus in der... [mehr auf ]

  • 25.11.2011, 19:17 Uhr

    Mit Bus und Bahn zu Arminia Bielefeld

    Bielefeld. Der DSC Arminia Bielefeld tritt am Samstag, 26. November, um 14 Uhr gegen den SV Babelsberg 03 in der Sch?co-Arena an (Live-Ticker auf nw-news.de). Die Eintrittskarten gelten als Kombiticket drei Stunden vor dem Spiel und drei Stunden nach Spielende f?r die Busse und Stadtbahnen im Stadtgebiet Bielefeld.[mehr auf ]

  • 25.11.2011, 19:08 Uhr

    Arminia-Schatzmeister Richter: Drittliga-Lizenz ist ein positives Signal

    Macht Hoffnung: Arminias Schatzmeister Hermann Richter bewertet die DFB-Post positiv. Bielefeld (frz). F?r Arminia Bielefelds Schatzmeister Hermann Richter ist die wirtschaftliche Situation f?r die Saison 2011/2012 eindeutig. "Das DSC-Schiff geht nicht unter." Diese optimistische Einsch?tzung bezieht Richter aus einer R?ckmeldung des Deutschen Fu?ball-Bundes (DFB) im Rahmen des Lizenzierungsverfahrens. Bei der Bewertung der wirtschaftlichen Leistungsf?higkeit f?r die laufende Saison muss Arminia bis Januar 2012 allerdings eine Auflage erf?llen. "Wir m?ssen eine Verbesserung der... [mehr auf ]

  • 24.11.2011, 21:01 Uhr

    Arminia-Coach Kr?mers strategische ?berlegungen mit Hernandez

    Tankt sich durch: Onel Hernandez (Mitte) l?sst den Stuttgarter Sebastian Hertner stehen. Bielefeld. Die Offensivabteilung des kommenden Gegners SV Babelsberg bereitet Arminia Bielefelds Trainer Stefan Kr?mer einiges Kopfzerbrechen. "Dominik Stroh-Engel und Markus M?ller haben bislang schon zw?lf Tore erzielt", erl?utert der 44 Jahre alte Fu?balllehrer. Gef?ttert mit Vorlagen wird Babelsbergs Torj?ger-Duo durch zwei schnelle Au?enst?rmer. "Anton Makarenko und der ehemalige Ingolst?dter Benjamin Kaufmann sind exzellente Spieler. Wir m?ssen h?llisch aufpassen... [mehr auf ]

  • 24.11.2011, 17:48 Uhr

    Arminias Stadiongesellschaft braucht Zeit

    Bald ausgegliedert: Die Stadiongesellschaft soll die Schuldenlast von Arminia dr?cken. Bielefeld (nw/lek). Mit einer Stadiongesellschaft will Fu?ball-Drittligist Arminia Bielefeld Teile der hohen Schulden ausgliedern. Doch obwohl die Gesellschaft schon genehmigt und gegr?ndet ist, kann der Verein noch nicht damit beginnen. In einer regelm??igen Infomeldung erkl?rt das Arminia-Pr?sidium, dass die "Aktivierung" der Stadiongesellschaft stetig weitergetrieben werde. Doch zahlreiche Kleinigkeiten m?ssen noch gekl?rt werden, bevor die Gesellschaft Wirkung erzielt... [mehr auf ]