Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 13.03.2011, 19:08 Uhr

    Lienen vermisst Einstellung seiner Spieler

    Bielefeld (-sg-). Er hat s kommen sehen: Arminia Bielefelds Ewald Lienen brauchte am Sonntag nach Anpfiff nur ein paar Minuten, um zu erkennen, dass "wir heute defensiv ?berfordert" und "auch im Mittelfeld hoffnungslos unterlegen" waren. Er sollte Recht behalten. Am Ende stand eine deutliche 0:3-Niederlage gegen 1860 M?nchen. Besonders entt?uscht war Lienen aber nach der guten Vorstellung der Vorwoche in Duisburg nun von der Einstellung seiner Spieler. Vor allem die K?rpersprache habe ihm... [mehr auf ]

  • 13.03.2011, 17:57 Uhr

    Mit Originalton: Wirbel um Heidinger-Interview

    Unbedacht: Sebastian Heidinger (r.) zog sich mit einer unbedachten ?u?erung den Zorn der Arminia-Fans zu. Mit Originalton
    Bielefeld (-sg-). Mit einer Frust-?u?erung gegen?ber den Bielefelder Fans zog sich Sebastian Heidinger den Zorn des Arminia-Anhangs zu. "Dann sollen sie halt zu Hause bleiben", sagte er ins Radio-Bielefeld-Mikrofon zu den Schm?h-Ges?ngen in der Sch?co-Arena nach der 0:3-Niederlage gegen die M?nchner L?wen (Originalton im Audiokasten). Das war der ber?hmte Tropfen, der das Fass bei den ohnehin schon leidgeplagten Arminia-Fans zum ?berlaufen brachte. Nicht nur hier auf nw-news... [mehr auf ]

  • 13.03.2011, 13:20 Uhr

    Arminia im freien Fall

    Versuch: Benjamin Lauth (vorne) von 1860 M?nchen pr?ft Bielefelds  <mytext>Bielefeld. Die Eintrittskarte gegen den FSV Frankfurt bleibt die billigste R?ckrunden-Dauerkarte in der Geschichte von Arminia Bielefeld. Auch gegen 1860 M?nchen war es am Sonntag im Duell der Ex-Erstligisten nichts mit der Sieg-Garantie. Die Partie ging sang- und klanglos mit 0:3 (0:1) verloren. Und damit war Arminia noch gut bedient. Eke Uzoma durfte gegen seinen Ex-Verein als Verteidiger ran, da Bollmann und Feick gelb-gesperrt waren. Neu im Team zudem Baldo Di Gregorio... <a href=[mehr auf ]

  • 13.03.2011, 00:45 Uhr

    Middendorp in S?dafrika gefeuert

    Ernst Middendorp: Johannesburg (dpa/nw). Arminia Bielefelds ehemaliger Trainer Ernst Middendorp ist in S?dafrika von seinem bisherigen Club Maritzburg United am Samstag gefeuert worden. Der in Bielefeld zum Trainer des Jahrhunderts gew?hlte Middendorp hatte die Mannschaft seit November 2009 betreut und zuletzt mit ihr ein Pokalspiel verloren. "Aus Sicht des Vereins haben die Auftritte des Trainers im nationalen Fernsehen irreparablen Schaden innerhalb der Mannschaft und ihrer Spieler verursacht"... [mehr auf ]

  • 12.03.2011, 21:35 Uhr

    Arminia: Lienen gehen die Langen aus

    Zu kurz gekommen: Alon Abelski (l.) dokumentiert beim Hinspielvergleich mit dem M?nchener L?wen Djordje Rakic die spezielle Bielefelder L?ngenproblematik. Bielefeld. 30 Euro muss bezahlen, wer sich einen Sitz auf der Westtrib?ne leisten will. Die besten Pl?tze kosten f?r besonders treue Fans diesmal nur noch sechs Euro. Werteverfall wegen der optimistisch zu R?ckrundenbeginn ausgegebenen Sieggarantie. Rund 5.000 Arminia-Fans zehren auch am Sonntag beim Spiel gegen 1860 M?nchen (Ansto?: 13.30 Uhr) immer noch von der Umtauschaktion. Diesmal aber, so hat sich der DSC vorgenommen, soll die Aktion ein Ende finden. Im f?nften Versuch der erste Heimsieg... [mehr auf ]

  • 11.03.2011, 20:30 Uhr

    Was Maurer ?ber Matth?us denkt

    M?nchen (nw). Nicht einfach hat es derzeit 1860 M?nchens Trainer Reiner Maurer. Ein Sponsor soll sein Engagement davon abh?ngig gemacht haben, dass Rekord-Nationalspieler Lothar Matth?us k?nftig die Blauen trainieren soll. Im Video-Interview mit nw-news.de ?u?erte sich Maurer vor dem Spiel bei Arminia Bielefeld zu der heiklen Diskussion.[mehr auf ]

  • 11.03.2011, 18:39 Uhr

    Heidinger rechnet sich gegen 1860 etwas aus

    Bielefeld (-sg-). Bei zwei von drei Arminia-Siegen dieser Saison war Sebastian Heidinger der Bielefelder Siegtorsch?tze. Nach seinem Tor am vergangenen Wochenende in Duisburg ist "Heidi" auch gegen die M?nchner L?wen im Video-Interview mit nw-news.de optimistisch: "Wenn wir die Leistung wie in Duisburg abrufen k?nnen, dann haben wir auch gute Chancen gegen 60 zu gewinnen."[mehr auf ]

  • 11.03.2011, 13:57 Uhr

    Arminia muss viermal sonntags ran

    Symbol der DFL: Das Logo der Fu?ball-Bundesliga. Bielefeld (red). ?berwiegend sonntags muss Arminia Bielefeld in der Schlussphase der aktuellen Zweitligasaison antreten. Einziges Freitagsspiel in den von der Deutschen Fu?ball-Liga (DFL) ver?ffentlichten Ansetzungen ist f?r den DSC die Partie am 8. April beim VfL Osnabr?ck. Am Sonntag, 17. April, um 13.30 Uhr empfangen die Arminen Rot-Wei? Oberhausen, am Ostersonntag, 24. April, um 13.30 Uhr geht es zu Fortuna D?sseldorf. Danach wartet ein erneutes Ausw?rtsspiel, diesmal am Samstag, 30... [mehr auf ]

  • 11.03.2011, 13:21 Uhr

    Arminias Gegner auf der Jagd nach Matth?us

    M?nchen. Lothar Matth?us steht m?glicherweise vor seinem ersten Trainerjob in Deutschland. Nach Informationen der M?nchner "Tageszeitung" soll der Rekordnationalspieler ab der kommenden Saison Trainer beim Zweitligisten TSV 1860 M?nchen werden. Ein neuer Hauptsponsor soll sein Engagement davon abh?ngig machen, dass Matth?us den aktuellen Trainer Reiner Maurer abl?st.[mehr auf ]

  • 11.03.2011, 12:20 Uhr

    Spiel des Jahres f?r Arminias Ex-M?nchner

    Auf Ballh?he: Arminia Bielefelds Rechtsverteidiger Sandro Kaiser im Duell mit dem Paderborner Daniel Br?ckner (l.). Bielefeld. Sandro Kaiser ist froh, dass seine Nase nicht mehr l?uft. In den vergangenen Tagen musste der Rechtsverteidiger des Fu?ball-Zweitligisten Arminia Bielefeld aufgrund einer Erk?ltung im Training k?rzertreten. "Gegen die L?wen werde ich wohl wieder mitwirken." Das Meisterschaftsspiel in der Sch?co-Arena gegen den TSV 1860 M?nchen am Sonntag (13.30 Uhr, Live-Ticker auf nw-news.de) ist f?r Kaiser das Spiel des Jahres. Jahrelang hat er das L?wen-Trikot getragen... [mehr auf ]