Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 07.02.2011, 08:47 Uhr

    Arminias Kurs weist ins Bodenlose

    Wieder mal am Boden zerst?rt: Christian M?ller, bester Arminia-Feldspieler, bekommt Trost von Kapit?n Markus Schuler, w?hrend die Ingolst?dter im Hintergrund feiern. Ingolstadt. Erstklassiger Rasen im Audi-Sportpark, unterstes Zweitliganiveau der beiden Kontrahenten, ein Heimsieg, ?ber dessen Berechtigung die beiden Trainer-Experten sehr unterschiedlicher Meinung waren, und eine nunmehr klare Drittliga-Perspektive der unterlegenen G?ste. Ingolstadt eins, Arminia null. "Unsere Situation ist schlechter geworden, dar?ber m?ssen wir nicht diskutieren", fasste DSC-Trainer Ewald Lienen zusammen, was aus diesem ern?chternden Zahlenwerk resultiert... [mehr auf ]

  • 06.02.2011, 16:13 Uhr

    Lienen: "Wir waren in der ersten H?lfte klar besser"

    Ingolstadt. Es war als "Sechs-Punkte-Spiel" angek?ndigt - und ging f?r Arminia kr?ftig daneben. Stimmen zur 0:1-Niederlage in Ingolstadt: Ewald Lienen (Trainer Arminia Bielefeld): "Wir sind alle super entt?uscht. Wir schaffen es nicht, eine gute erste Halbzeit in Tore umzum?nzen. Da waren wir klar besser und kriegen wieder ein Gegentor. Meiner Mannschaft kann ich keinen Vorwurf machen. Wille, Engagement und Kampf waren bei fast allen am Limit. Der heutige Tag hat uns von unserem Ziel entfernt... [mehr auf ]

  • 06.02.2011, 13:20 Uhr

    Arminia versagt im Kellerduell

    Traf zum 1:0: Andreas Buchner (vorn, hier im Duell mit DSC-Verteidiger Markus Schuler) erzielte in der 43. Minute das 1:0 f?r Ingolstadt. Ingolstadt (red/tzi). F?r Arminia Bielefeld geht es mit gro?en Schritten in Richtung Abstieg aus der 2. Fu?ball-Bundesliga. Am Sonntag entt?uschte das Schlusslicht im Kellerduell beim Vorletzten FC Ingolstadt und unterlag verdient mit 1:0 (1:0). Den entscheidenden Treffer markierte in der 43. Minute der Ingolst?dter Andreas Buchner. Dabei h?tte acht Minuten zuvor Arminia-Angreifer Josip Tadic zum Erl?ser werden k?nnen. Nach einer Ecke schaffte er es jedoch nicht, aus dem Get?mmel heraus... [mehr auf ]

  • 05.02.2011, 10:41 Uhr

    Arminia gegen Ingolstadts Kopfballmonster

    Gro?er Hoffnungstr?ger: Neuzugang Dar? Nibomb?. Bielefeld. Ein bisschen Oliver Kahn steckt auch in Ewald Lienen. "Weiter, immer weiter" forderte der Titan, um den FC Bayern M?nchen nach dem 0:1-R?ckschlag 2001 in Hamburg noch zum n?chsten Titel zu treiben. Mit Erfolg, wie besonders jeder Schalke-Fan wei?, denn vier Minuten nach Kahns antreibenden Worten waren die K?nigsblauen die Meisterschale wieder los. "Es geht immer weiter", wei? auch der Trainer des DSC Arminia. Allerdings hat der bescheidenere Ziele. Der Erhalt der Bielefelder... [mehr auf ]

  • 04.02.2011, 17:10 Uhr

    Arminias Hernandez herabgestuft

    Talent: Onel Hernandez? Fertigkeiten sind vorerst bei den Profis nicht mehr gefragt. Bielefeld (tzi). Wer auf dem Arminen-Trainingsgel?nde eine ?berbev?lkerung erwartet hatte, wie sie gelegentlich in Strafr?umen herrscht, sah sich get?uscht. Ewald Lienen versammelte 22 Spieler um sich, und nachdem Christian M?ller mit Schwindelgef?hlen in die Kabine gegangen war, musste Co-Trainer Mario Himsl bei der abschlie?enden Trainingspartie die Nicht-Leibchen-Tr?ger-Elf sogar auff?llen. Was sich tags zuvor mit der Mannschaftsfoto-F?lle als Problem angedeutet hatte... [mehr auf ]

  • 03.02.2011, 11:49 Uhr

    Wirksame K?ndigung gegen Arminias fr?heren Nachwuchsleiter

    Kein DSC-Angestellter mehr: Peter Krobbach. Bielefeld. In der Liga hat der DSC Arminia Bielefeld derzeit kaum Siegchancen, nun kann der abstiegsbedrohte Zweitligist immerhin einen Erfolg vor Gericht vermelden. Die K?ndigung des ehemaligen Leiters der Amateur- und Nachwuchsabteilung, Peter Krobbach (57), ist wirksam. Das stellte gestern das Arbeitsgericht Bielefeld fest. Das Gremium unter Vorsitz von Richter Hans-Ulrich Hoffmann legte sich darauf fest, dass die erste K?ndigung, die Arminia im vergangenen Sommer ausgesprochen hatte... [mehr auf ]

  • 03.02.2011, 10:53 Uhr

    Benno M?hlmann: "Arminia steht mir nahe"

    Erfahren und dynamisch: Benno M?hlmann treibt den FC Ingolstadt an. Bielefeld. Als Ewald Lienen im vorigen November bei Arminia Bielefeld seinen Dienst antrat, sprach er davon, dass es f?r ihn eine "Herzensangelegenheit" sei, Arminia zu helfen. F?r Benno M?hlmann h?tte das ?hnlich gegolten. Schon vor der laufenden Saison war der langj?hrige Bremer Profi neben Christian Ziege als Trainer-Kandidat im Finale. Auch nach Zieges Beurlaubung geh?rte der 56-J?hrige zu Arminias Ansprechpartnern. Diesmal jedoch sagte er ab und entschied sich f?r den FC Ingolstadt... [mehr auf ]

  • 03.02.2011, 10:45 Uhr

    Arminia erfindet sich neu

    Neuzug?nge: Die seit dem Sommer 2010 hinzugekommenen Mitglieder der Profiabteilung wurden von uns mit Kreisen markiert. Bielefeld (tzi). Es dauerte eine Weile, bis alle korrekt ausgerichtet waren. Ist ja auch nicht ganz ohne, 43 Menschen (32 Spieler) plus Maskottchen Lohmann auf einem Foto gut aussehen zu lassen. Einer schien die Procedur in der Sch?co-Arena beim durch zahlreiche Ver?nderungen im Kader notwendig gewordenen Winterkader-Shooting innerlich schmunzelnd und dementsprechend zufrieden zu begleiten: Arminias Cheftrainer Ewald Lienen. "Ich bin froh", gestand er, "dass es jetzt vorbei ist und dass wir uns... [mehr auf ]

  • 02.02.2011, 12:04 Uhr

    Arminias Partner wirbt noch mit Ziege und Neuville

    Netz-Nostalgie: Ex-Trainer Christian Ziege erscheint ebenso noch auf der Internetseite von Arminias Sportrechtevermarkter Sportfive wie der ehemalige Nationalst?rmer Oliver Neuville. Bielefeld (upo). Auf einer Internetseite von Arminia Bielefelds Sportrechtevermarkter "Sportfive" ist die Zeit ein wenig stehen geblieben. Auf der Startseite von www.arminia-vip.de erscheinen Fotos von Ex-St?rmer Oliver Neuville und Ex-Trainer Christian Ziege. W?hrend sich der 37-j?hrige Neuville Anfang Dezember von seinen Mannschaftskollegen verabschiedet und den Verein offiziell zum 31. Januar verlassen hat, wurde Ziege nach der Partie des 11. Spieltages in Augsburg entlassen... [mehr auf ]

  • 02.02.2011, 11:32 Uhr

    Faxproblem verhindert Arminias achten Wintertransfer

    Bielefeld. An einem nicht funktionierenden Faxger?t scheiterte in letzter Minute der Wechsel des Hamburgers Eric-Maxim Choupo-Moting zum 1. FC K?ln. Und auch der DSC Arminia ist ? unverschuldet ? durch ein Faxproblem um den achten Wintertransfer gebracht worden. Am Sonntag um 23.00 Uhr hatten die Bielefelder mit Innenverteidiger Tiago von Fortuna D?sseldorf Einigung ?ber einen Wechsel erzielt. Der Brasilianer f?hlte sich von Fortuna-Coach Norbert Meier respektlos behandelt... [mehr auf ]