Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 13.09.2011, 17:43 Uhr

    Arminia verschenkt Sieg gegen neun Burghausener

    Entt?uscht: Arminias Tim Jerat vor den w?tenden Fans. Burghausen (red/dr). Arminia Bielefeld war ganz nah dran am ersten Sieg der Drittligasaison. Doch trotz numerischer ?berlegenheit und einer 2:0-F?hrung musste sich die Mannschaft von Trainer Markus von Ahlen am Dienstagabend mit einem 2:2 bei Wacker Burghausen begn?gen. Von Ahlen war nach Spielschluss derart bedient, dass er ank?ndigte, sein Team noch nach der n?chtlichen R?ckkehr in Bielefeld zum Auslaufen zu bitten. Dabei hatte die Partie f?r die Ostwestfalen an der deutsch-?sterreichischen... [mehr auf ]

  • 13.09.2011, 17:33 Uhr

    Arminia nimmt 9. Anlauf f?r den ersten Saisonsieg in Burghausen

    Wieder bei Wacker: St?rmer Eric Agyemang wird wohl erneut anspielen. Bielefeld (pep). Markus von Ahlen ist weder blind noch weltfremd. Nach dem entt?uschenden 0:0 gegen Rot Wei? Erfurt wei? der Arminen-Trainer um die Ausgangsposition der Mannschaft und die seiner selbst: "Wir stehen auf einem Abstiegsplatz, und wir m?ssen jetzt schlicht und einfach Punkte holen." Der eine gegen Erfurt war zu wenig. Das dringend herbeigesehnte Erfolgserlebnis, das Sicherheit und Selbstvertrauen bringen soll, ist ausgeblieben. Zwar haftet dem DSC weiter das Pech an den Hacken -... [mehr auf ]

  • 13.09.2011, 10:08 Uhr

    Bommer kritisiert Trainer-Casting bei Arminia

    Burghausens Trainer: Rudi Bommer. Bielefeld. Burghausens Trainer Rudi Bommer ist nicht besonders gut auf Arminia Bielefeld zu sprechen. Am 7. November 2010 erhielt Bommer eine Einladung zum Trainer-Casting im Hotel Oldentruper Hof. "Dort ging es eigenartig zu", sagt Bommer. "Ich sa? vor 30 Arminia-Offiziellen." Den Job bekam schlie?lich Ewald Lienen, der erst gar nicht zum Casting geladen war.[mehr auf ]

  • 12.09.2011, 20:57 Uhr

    BIELEFELD: Randale nach Arminen-Spiel

    Massiver Polizeieinsatz: An der Haltestelle Rudolf-Oetker-Halle eskalierte die Auseinandersetzung der Fu?ballfans. BIELEFELD
    Bielefeld (-sg-). Vor, w?hrend und nach dem Drittliga-Fu?ballspiel des DSC Arminia Bielefeld gegen Rot-Wei? Erfurt ist es zu von der Polizei bef?rchteten Ausschreitungen gekommen. Dabei wurde ein Bielefelder Fan verletzt. Insgesamt mussten die Beamten 44 Beteiligte zeitweise in Gewahrsam nehmen. Gegen sieben wurde Strafanzeige gestellt. Bereits vor dem Spiel z?ndeten als Problemfans bekannte Erfurter Feuerwerk au?erhalb des Stadions, berichtete die Polizei weiter. W?hrend des Spiels wurden im... [mehr auf ]

  • 12.09.2011, 20:45 Uhr

    BIELEFELD: Stadion: Zehn Prozent f?r die Stadt reserviert

    Stadion-Chef: Gerhard Harhausen ist Gesch?ftsf?hrer >der Arena-GmbH & Co.KG. BIELEFELD
    Bielefeld. Die Stadiongesellschaft, einer der wichtigsten Bestandteile des Sanierungsplans f?r den DSC Arminia, nimmt immer klarere Konturen an. Gestern hat die Mitgliederversammlung des DSC weitere Beschl?sse gefasst. Darunter auch: F?r Gesellschafter der ?ffentlichen Hand, wie zum Beispiel die Stadt Bielefeld, sind bis zu zehn Prozent Anteile vorgesehen. Die Stadt k?nnte damit einen gro?en Teil ihrer Au?enst?nde bei Arminia in Anteile an der "DSC Arminia Bielefeld Arena- und... [mehr auf ]

  • 12.09.2011, 19:11 Uhr

    Drei Hoffnungstr?ger f?r Arminia Bielefeld

    Arminias neue F?hrung: Das DSC-Pr?sidium mit Hans-J?rgen Laufer, J?rg Zillies und Hermann Richter (v. l.) stellt sich nach einem fast einstimmigen Wahlergebnis den Fotografen. Bielefeld. Am Sonntagmittag um 14.07 Uhr begann eine neue Zeitrechnung beim Fu?ball-Drittligisten Arminia Bielefeld. Als Versammlungsleiter Michael Fredebeul im Rahmen der au?erordentlichen Mitgliederversammlung das Ergebnis der Wahl zum Pr?sidium verk?ndete, erhoben sich die 324 anwesenden Mitglieder - davon 306 stimmberechtigte - von ihren St?hlen und klatschten Beifall. Das Ergebnis f?r die Kandidaten J?rg Zillies (Pr?sident), Hermann Richter (Schatzmeister) und Hans-J?rgen Laufer ... [mehr auf ]

  • 12.09.2011, 19:11 Uhr

    KOMMENTAR: Schonzeit f?r Arminia Bielefelds neues Pr?sidium entf?llt

    KOMMENTAR
    Am Sonntag erlebten die leidgepr?ften Anh?nger des DSC Arminia Bielefeld einen jener zuletzt sehr selten gewordenen Momente der Harmonie und der Hoffnung. Mit der eindeutigen Wahl von J?rg Zillies Hermann Richter und Hans-J?rgen Laufer setzten die Mitglieder ein deutliches Signal f?r Ver?nderung. Dem neuen Pr?sidium bleibt aber nicht sehr viel Zeit, sich auf den unterschiedlichsten Baustellen Schritt um Schritt umzusehen und dann patente L?sungen anzubieten. Vorrangig m?ssen die neuen... [mehr auf ]

  • 12.09.2011, 17:05 Uhr

    Arminia: Die Null steht ?berall

    Augen zu und durch: Manuel Hornig (r.). Bielefeld. Das Spiel besa? zumindest Elemente mathematischer Logik. Die Heimmannschaft angetreten mit null Z?hlern aus drei Begegnungen. Der Gast angereist mit null Toren und null Punkten aus ebenfalls drei Partien. Dreimal Null ist Null ist Null. K?lner Karnevalisten haben?s in einem Hit der Kultband Bl?ck F??ss gelernt. Anh?nger des DSC Arminia wissen?s, weniger spa?ig, sp?testens seit dem Abpfiff des Vergleichs mit Rot-Wei? Erfurt. Das 0:0 bringt beiden Mannschaften nach der fu?balleigenen... [mehr auf ]

  • 12.09.2011, 14:07 Uhr

    Arminia: Weniger Zuschauer bei Westfalenderby

    Es wird eng: Weniger Tickets f?r Arminenfans im M?nsteraner Preu?enstadion Bielefeld (nw/upo). Beim Westfalenderby zwischen Preu?en M?nster und Arminia Bielefeld wird es am Samstag, 24. September, um 13.30 Uhr, keine zus?tzlichen Eintrittskarten geben. Der Verein verzichtet auf eine Sondergenehmigung der Stadt M?nster. Diese h?tte es erm?glicht, die Gesamtkapazit?t des Preu?enstadions von 15.050 auf 18.500 Zuschauer zu erh?hen. Mit der Entscheidung m?chte der Preu?en-Vorstand m?glichen Krawallen entgegen wirken. Nach den schweren Ausschreitungen am vergangenen Samstag... [mehr auf ]

  • 12.09.2011, 11:35 Uhr

    SC Paderborn gegen Arminia f?r den guten Zweck

    Wiedersehen: Bielefelds Tom Sch?tz (Mitte) in der Paderborner Zange, verk?rpert durch Florian Mohr (links) und Jens Wemmer Oerlinghausen (nw/red). Es wird ein OWL-Derby f?r die gute Sache: Fu?ball-Zweitligist SC Paderborn und Drittligist Arminia Bielefeld treffen am Samstag, 8. Oktober, in Oerlinghausen zu einem testspiel aufeinander. Die Vereine unterst?tzen laut Presseerkl?rung das Engagement des TSV Oerlinghausen im Kampf gegen den Krebs. Das Derby steigt um 16 Uhr auf dem Sportplatz am Oerlinghausener Schulzentrum (Ravensberger Stra?e 11). Das Benefizspiel steht im Zusammenhang mit der 975-Jahr-Feier der Stadt... [mehr auf ]