Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 25.11.2010, 08:29 Uhr

    Heidinger hofft auf Fortuna gegen Fortuna

    Jubelt Bielefeld. Als sich Fortuna D?sseldorf und Arminia Bielefeld zuletzt in der Sch?co-Arena (25. April 2010) gegen?ber standen, erzielte Sebastian Heidinger das F?hrungstor f?r Fortuna. F?r den Endstand von 1:1 sorgte schlie?lich Pavel Fort. Sieben Monate sp?ter gastieren die Rheinl?nder erneut in Bielefeld. Heidinger hat mittlerweile die Fronten gewechselt und tr?gt das Trikot der Ostwestfalen. F?r dieses Kellerduell am Freitagabend um 18 Uhr sind bis jetzt knapp 10.000 Tickets verkauft worden... [mehr auf ]

  • 24.11.2010, 17:29 Uhr

    Ein letztes Abschiedsgeschenk von 2.569,92 Euro

    Zerknirscht Bielefeld. Der Vorsitzende Richter schaute nach links und rechts, registrierte die Leere auf den f?r die streitenden Parteien vorgesehenen B?nke und stellte lapidar fest: "Bei Aufruf erschien niemand." So nahmen nur ein paar Zuh?rer das Urteil von Wilhelm Brechmann zur Kenntnis: Der DSC Arminia hat 2.569,92 Euro nebst Zinsen an seinen ehemaligen Finanz-Gesch?ftsf?hrer Roland Kentsch zu zahlen. Im ?brigen aber, so Brechmann im bedeutenderen Teil seiner Botschaft, sei die Kentsch-Klage abgewiesen... [mehr auf ]

  • 23.11.2010, 21:54 Uhr

    Arminia-Schatzmeister: "Saison ist durchfinanziert"

    Stellt sich vor Bielefeld (frz). Die beste Nachricht beim Fan- und Mitgliederabend des Fu?ball-Zweitligisten Arminia Bielefeld verk?ndete der neue Schatzmeister Andreas Erdmann. "Die Saison ist durchfinanziert. Bis zum Serienende gibt es keine Finanzprobleme." Die Wirtschaft habe sehr geholfen, verdeutlichte Gesch?ftsf?hrer Ralf Schnitzmeier. Die beiden neuen Trainer Ewald Lienen und Abder Ramdane sowie die Spieler Sebastian Heidinger und Christian M?ller (wieder im Training) mussten vor allem Fragen zur... [mehr auf ]

  • 23.11.2010, 18:15 Uhr

    Lienen will Arminias Niveau heben ? aber wie?

    Besprechung Bielefeld. Der ?rger ?ber das Auftreten seiner Mannschaft beim 0:3 in Oberhausen kam 56 Stunden nach dem Abpfiff noch einmal hoch. Nach dem Vormittagstraining am Montag. Ewald Lienen hatte sich am Freitag "wie auf einem Betriebsausflug" gef?hlt. Seine Spieler agierten lasch ? und das hatte er "so nicht erwartet". Nun hat der 56-J?hrige sie nach der sehr engagierten Leistung gegen Osnabr?ck gleich im zweiten Spiel von einer unerfreulichen Seite kennen gelernt. Logisch: Darauf h?tte Lienen gern... [mehr auf ]

  • 23.11.2010, 18:11 Uhr

    Auf der Schussfahrt wenden

    Retter eines Traditionsklubs Karlsruhe. Die neue F?hrung des Karlsruher SC macht schon wenige Tage nach ihrer Wahl N?gel mit K?pfen. Am Montag wurde Uwe Rapolder als neuer Trainer des abstiegsbedrohten Zweitligisten pr?sentiert. Als der 52-j?hrige Ex-Bielefelder im Schlepptau des neuen KSC-Pr?sidenten Ingo Wellenreuther gestern um 12.00 Uhr den Presseraum im Wildparstadion betrat, ?berraschte das niemanden. Schon seit Tagen war klar, dass Rapolder der Favorit f?r die Nachfolge des vor drei Wochen entlassenen Markus Schupp... [mehr auf ]

  • 23.11.2010, 17:58 Uhr

    Middendorp heiratet Alternativmedizinerin

    Wieder unter der Haube Bielefeld/Kapstadt (nw.) Ernst Middendorp (52), Arminias Jahrhunderttrainer, ist wieder unter der Haube. Der Coach des s?dafrikanischen Erstligisten Maritzburg United ehelichte seine s?dafrikanische Lebensgef?hrtin, eine Alternativmedizinerin. Power-Ernst sieht nicht zuletzt wegen der Heirat seinen Lebensmittelpunkt langfristig in Johannesburg. "Ich bin dabei, mich in S?dafrika niederzulassen", sagte Middendorp der Sunday Times. [mehr auf ]

  • 23.11.2010, 12:20 Uhr

    Fall Kentsch: Klage weitgehend abgewiesen

    Niederlage vor Gericht Bielefeld (dr). Im Prozess um die Gehaltsnachzahlung f?r Arminia Bielefelds ehemaligen Finanz-Gesch?ftsf?hrer Roland Kentsch ist ein Urteil gefallen. Die von den DSC-Verantwortlichen ausgesprochene K?ndigung des laufenden Vertrags zum 1. M?rz 2010 ist rechtskr?ftig. Die Summe der Gehaltsnachzahlung liegt dazu weit unter dem von Kentsch geforderten Betrag. Der 53-J?hrige erh?lt f?r den Zeitraum vom 1. bis zum 4. M?rz das volle Gehalt, vom 5. bis zum 11. die Differenz zwischen seinem alten Vertrag... [mehr auf ]

  • 22.11.2010, 17:05 Uhr

    Neue Spieler erst im Winter

    In Gedanken Bielefeld. Es sind immer wieder die gleichen Argumente, die nach Meisterschaftsniederlagen von Arminia Bielefeld als Gr?nde angef?hrt werden - so auch nach dem 0:3 in Oberhausen. "Ein fr?hes Gegentor bringt uns aus dem Konzept", sagt Torwart Dennis Eilhoff zumwiederholten Male auch im Niederrhein-Stadion. Sein Abwehrkollege Markus Schuler spricht stets von "verdienten Niederlagen", die Arminia kassiert. Dies sei schon sehr ?rgerlich, betont der Routinier. Markus B?lstler f?hrt in Sachen... [mehr auf ]

  • 20.11.2010, 21:41 Uhr

    B?ser R?ckschritt

    Eine der wenigen DSC-Chancen Oberhausen. Ewald Lienen hat die Zeichen der sportlichen Zeit beim Fu?ball-Zweitligisten Arminia fr?her als ihm lieb sein konnte erfahren m?ssen. In seinem zweiten Spiel als Chefcoach der Ostwestfalen kassierte Arminia eine 0:3 (0:2)-Niederlage vor 5.165 Zuschauern bei den Kleebl?ttern von Rot-Wei? Oberhausen. "Das Ergebnis ist eine entt?uschende Geschichte", sagte Lienen, "auch, was sich in der ersten Halbzeit abgespielt hat. Wir hatten uns vorgenommen, an den Auftritt gegen Osnabr?ck... [mehr auf ]

  • 19.11.2010, 17:43 Uhr

    Appiah hat die Ruhe weg

    Sprunggewaltig Bielefeld. Marcel Appiah ist zwar erst 22 Jahre alt, auf dem Platz strahlt der Abwehrspieler aber eine Ruhe und Gelassenheit wie ein Eisberg aus. Es scheint so, als k?nne ihn nichts ersch?ttern. Bei Ewald Lienens Bielefelder Premiere am Samstag gegen den VfL Osnabr?ck z?hlte Appiah zu den besten Spielern der Arminia, was auch Lienen so sah: "Marcel hat gegen Osnabr?ck superklasse gespielt." Letztlich hatte der geb?rtige Schwelmer (Vater Ghanaer, Mutter Deutsche) seinen dritten Profieinsatz nach... [mehr auf ]