Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 15.05.2011, 18:08 Uhr

    Arminia verabschiedet sich mit einem 1:1 aus der Zweiten Liga

    Die Sitzpl?tze bleiben leer:: Immerhin geht es auf dem Platz hoch her: Der Bielefelder Markus Bollmann (l) und Benjamin Auer von Aachen k?mpfen um den Ball. Aachen/Bielefeld (bo). Ist der letzte Auftritt f?r Arminia Bielefeld in der Zweiten Liga: Nach dem heutigen Spiel bei Alemannia Aachen geht es f?r die Mannschaft von Trainer Ewald Lienen bestenfalls in die Dritte Liga - wenn die Lizenzbedingungen erf?llt werden. Heute stehen aber nicht die Zahlen im Mittelpunkt, sondern der Sport: Los geht es um 13.30 Uhr. Obwohl es f?r die stark ersatzgeschw?chten Arminen heute um nichts mehr geht, kommen mehr als 450 Fans mit nach Aachen... [mehr auf ]

  • 14.05.2011, 20:14 Uhr

    Letztes Spiel, letztes Aufgebot

    Einsatz unm?glich: Langzeit-Arminen-Torwart Dennis Eilhoff ist erkrankt. Bielefeld. Der neue Aachener Tivoli also wird die Sportst?tte sein, an der sich der DSC Arminia f?r unbestimmte Zeit aus der Bundesligawelt verabschiedet. Nach einer desastr?sen Saison. Als weit vom ?brigen Zweitligafeld abgeschlagener Tabellenletzter. Mit einer erdr?ckenden Finanzlast, die den Fortbestand des 106 Jahre alten Traditionsvereins gef?hrdet. Und mit einem Team, das als "letztes Aufgebot" bezeichnet werden darf. Langzeitverletzte (Michael Delura, Benjamin Lense... [mehr auf ]

  • 13.05.2011, 16:50 Uhr

    Arminia hat bereits 500 Dauerkarten verkauft

    Bielefeld. Bereits nach wenigen Tagen sind bei Arminia Bielefeld knapp 500 Dauerkarten-Bestellungen f?r die kommende Saison eingegangen. Jeder Armine kann mit der Bestellung einer Dauerkarte ein weiteres Zeichen f?r die neue Saison setzen, teilte der Verein mit: "Mit jeder Dauerkarte steigen Arminias Chancen, die Lizenzierung f?r die Dritte Liga zu erhalten. Nat?rlich l?st der DSC den mit der Bestellung gew?hrten Bankeinzug erst mit Erteilung der Zulassung zur 3. Liga - also nach dem 15... [mehr auf ]

  • 13.05.2011, 14:30 Uhr

    Wehmut bei Arminia-Trainer Lienen

    Hat immer mitgelitten: Ewald Lienen hat versucht, den Verein aus dem Keller zu holen - erfolglos. Bielefeld (faa). Wehm?tig ?u?ert sich Ewald Lienen im Interview vor dem letzten Spiel der Saison (Sonntag, 13.30 Uhr, Live-Ticker auf nw-news.de): "Ich h?tte mir vorstellen k?nnen, langfristig beim diesem Verein und in dieser Stadt zu bleiben." Dennoch m?sse er sich nach einem Urlaub Gedanken ?ber neue Aufgaben machen. "Es war eine ?berragende Erfahrung, in diesem Klub zu arbeiten", so Lienen. "Es haben sich auch viele Freundschaften entwickelt, das m?chten meine Frau und ich nicht missen... [mehr auf ]

  • 12.05.2011, 18:32 Uhr

    Arminia: Himsl ?bernimmt A-Junioren von Greuther F?rth

    Verl?sst Arminia: Arminias Co-Trainer Mario Himsl (r.) - hier noch mit Christian Ziege - wechselt nach F?rth. Bielefeld (nw). Mario Himsl beendet nach einem Jahr als Co-Trainer sein Engagement bei Fu?ball-Zweitligist Arminia Bielefeld. Der 38-J?hrige ?bernimmt ab der kommenden Spielzeit die A-Junioren der SpVgg Greuther F?rth. "Der neue U-19-Trainer Mario Himsl hat als Verbandstrainer viele Erfahrungen sammeln k?nnen, die uns bei der SpVgg k?nftig weiterhelfen werden", so Greuther F?rths Vize-Pr?sident G?nter Gerling gegen?ber dem Internetportal fupa.net. Als Lehrgangsbester schloss Himsl die... [mehr auf ]

  • 12.05.2011, 17:44 Uhr

    Rauball verteidigt Hilfe f?r Arminia Bielefeld

    Reinhard Rauball: Dortmund/Bielefeld (nw). Reinhard Rauball erlebt einen der herausragendsten Augenblicke als Fu?ball-Funktion?r. In seiner Funktion als Liga-Pr?sident wird der 64-J?hrige am Samstag nach dem Saisonfinale gegen Eintracht Frankfurt "seiner" Dortmunder Borussia die Meisterschale ?berreichen. Der Jurist zieht in einem Interview mit dem Sport-Informations-Dienst (SID) nicht nur angesichts des anhaltenden Zuschauer-Booms ein positives Saisonfazit und bezeichnet die Bundesliga als die wirtschaftlich... [mehr auf ]

  • 12.05.2011, 17:26 Uhr

    Arminia mit gro?en Verletzungssorgen

    Bielefeld (rk). Vor dem letzten Saisonspiel bei Alemannia Aachen (Sonntag, 13.30 Uhr) lichten sich die Reihen der noch spielf?higen Profis des DSC Arminia. Neben den vielen Langzeitverletzten d?rften auch Pavel Fort (Achillessehnenreizung), Galin Ivanow (Zehenverletzung), Christian M?ller und Josip Tadic (beide nach Verletzung noch nicht wieder voll genesen) ausfallen.[mehr auf ]

  • 12.05.2011, 16:52 Uhr

    R?diger Kauf: "Ich bleibe Arminia erhalten"

    Bleibt: R?diger Kauf will sich weiter f?r den DSC Arminia Bielefeld einsetzen. Bielefeld (faa). Im Gespr?ch mit Radio-Bielefeld-Moderatorin Bettina Wittemeier bekannte sich R?diger "R?be" Kauf am Donnerstagnachmittag klar zur Arminia: "Ich bleibe dem Verein auf jeden Fall erhalten!" Ob als Spieler oder in einer anderen T?tigkeit lie? der 36-J?hrige allerdings offen: "Ich muss in meinen K?rper hineinhorchen und gucken, was mein Knie macht." F?r das letzte Spiel in Aachen ist der DSC-Kapit?n gesperrt, wird seine Mannschaft aber von der Trib?ne aus unterst?tzen: "Ich hoffe... [mehr auf ]

  • 11.05.2011, 17:23 Uhr

    Ziege als DFB-Coach best?tigt

    F?r den Verband aktiv: Ex-Armine Christian Ziege coacht die deutsche U-19-Nationalmannschaft. Bielefeld (nw). Der bei Arminia Bielefeld m??ig erfolgreiche Ex-Trainer Christian Ziege (39) ist als DFB-Nachwuchscoach best?tigt worden. Er wird die U-19-Nationalmannschaft erstmals bei einem Lehrgang in Potsdam vom 17. bis 22. Mai versammeln und sie auf die EM-Eliterunde in der T?rkei (24. Mai bis 5. Juni) vorbereiten. Gruppengegner beim Vierer-Turnier sind Ungarn, Mazedonien und T?rkei.[mehr auf ]

  • 11.05.2011, 16:44 Uhr

    Arminias Torwart Schlieck in Kontakt zu Erstligisten

    Thomas Schlieck: Arminias Torwart-Trainer orientiert sich am Markt. Bielefeld (pep). Arminias Torwart-Trainer orientiert sich am Markt. "Ich stehe in Kontakt zu zwei Erst- und einem Zweitligisten", sagt Thomas Schlieck (41). Am Sonntag war er nach zw?lf Jahren in Bielefeld verabschiedet worden. Schlieck besa? noch einen Vertrag ?ber das Saisonende hinaus, allerdings h?tte er den DSC nur gegen eine hohe Abl?sesumme verlassen d?rfen. Klub und Trainer einigten sich auf eine Vertragsaufl?sung zum 30. Juni. Schlieck ist seit Montag freigestellt und besuchte schon... [mehr auf ]