Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 03.05.2010, 11:14 Uhr

    Noten und Statistik: Union Berlin - Arminia Bielefeld 3:0

    Union Berlin: Glinker - Bemben, Stuff, Rauw, Menz - Peitz, Younga-Mouhani - Brunnemann, Mattuschka, Ede - Benyamina.Tore: 1:0 Brunnemann (17.), Rechtsschuss aus f?nf Metern; 2:0 Brunnemann (58.), Rechtsschuss aus sieben Metern; 3:0 Dogan (90.+1), 25-Meter-Freisto? in den WinkelEckb?lle: 5:3Zuschauer: 17.024Schiedsrichter: Florian Meyer (Burgdorf; Note 2), hatte die leicht zu leitende Partie sicher im GriffGelbe Karten: Peitz (5/4), Menz (2) - Fischer (3)Auswechselungen Union: Sahin f?r... [mehr auf ]

  • 03.05.2010, 11:00 Uhr

    Auch Arminias Fan-Gemeinschaft unter Zeitdruck

    Zweifelnd Berlin. ?ber dem 0:3 (0:1) von Arminia Bielefeld im Zweitligaspiel bei Union Berlin schwebte das mittlerweile beinahe sichtbare Damoklesschwert der Insolvenz. Der offenbar alternativlose Rettungsplan des designierten Pr?sidenten Wolfgang Brinkmann entfachte die Diskussion, ob die Stadt Bielefeld sechs Millionen Euro zur Rettung des leckgeschlagenen Dampfers Arminia aufbringen soll. Den Kritischen Arminen, durch Richter Friedrich Straetmanns als kooptiertem Mitglied im Aufsichtsrat vertretene... [mehr auf ]

  • 03.05.2010, 08:16 Uhr

    Im Abschluss hapert?s bei Arminia

    Kopfballchance vertan Berlin. Trotz einer offenkundig heftigen 0:3-Niederlage im Nacken lie? Arminia Bielefelds Trainer Frank Eulberg sich nicht beirren: "Wir wollten Charakter zeigen und nicht zusammenbrechen. Das hat die Mannschaft getan." Bis zum Schluss sei sie bei Union Berlin auf das Tor gegangen ? was so auch stimmte. Allein, derzeit hat sich offenbar alles gegen die Arminia verschworen. "Das zieht sich wie ein roter Faden durch die Saison. Wir sind besser, kassieren ein fr?hes Gegentor und nutzen unsere... [mehr auf ]

  • 02.05.2010, 19:29 Uhr

    Arminia zu ungef?hrlich in der Hauptstadt

    Versuch Berlin (nw). Neben dem finanziellen ?berlebenskampf gab es f?r die Fans von Arminia Bielefeld am Sonntag auch sportlich schlechte Nachrichten. Am Abend verlor das Team von Trainer Frank Eulberg mit 3:0 (1:0) bei Union Berlin. Der Aufsteiger aus der Hauptstadt beseitigte mit dem Sieg die letzten Zweifel am Klassenerhalt. Damit feierten die Gastgeber, die bis zum 20. Spieltag immer unter den ersten sieben Mannschaften rangierten, erst den zweiten Erfolg in den letzten elf Spielen... [mehr auf ]

  • 01.05.2010, 23:43 Uhr

    Platins f?r ein Spiel die Nummer eins

    Chance verdient Bielefeld (uwe). Mit einem lakonischen "Ah, die letzten Aufrechten!", begr??te Trainer Frank Eulberg die drei verbliebenen Medienvertreter bei der sportlichen Pressekonferenz. ?u?erlich behielt er seinen Humor, darunter sieht es etwas anders aus. "Je n?her wir dem Ende der Saison kommen, desto gr??er wird der Spagat, den wir hier hinlegen m?ssen", erl?uterte der sportlich Verantwortliche. Nach eineinhalb freien Tagen, "in denen die Spieler ?ber die ganzen Spekulationen rund um die pers?nliche... [mehr auf ]

  • 01.05.2010, 21:10 Uhr

    BIELEFELD: Die Koalition der Arminia-Retter

    Untergangsszenario BIELEFELD
    Bielefeld. Die Nachricht war ein Paukenschlag: Arminia fehlen neun Millionen Euro zur Zweitligalizenz f?r die kommende Saison. Drei Millionen k?nnte die heimische Wirtschaft zuschie?en, aber f?r den Rest sieht der Fu?ballclub nur einen m?glichen Geldgeber: die Stadt. Die Politik reagiert angesichts der Forderung irritiert und kn?pft ihre Hilfe an Bedingungen. Doch die Zeit dr?ngt: Stichtag f?r die Lizenzvergabe ist der 2. Juni."Die Stadt will ja helfen", sagt Oberb?rgermeister Pit Clausen... [mehr auf ]

  • 01.05.2010, 02:44 Uhr

    Steuergelder sollen Arminia retten

    Wegweiser Bielefeld.F?r den von Lizenzverlust und Insolvenz bedrohten Fu?ballklub DSC Arminia Bielefeld liegt ein Rettungskonzept auf dem Tisch. Die Hauptlast soll die Stadt Bielefeld tragen. Sechs Millionen Euro braucht der Zweitligist aus dem Stadts?ckel. Die ostwestf?lische Wirtschaft will offenbar drei Millionen Euro geben. Drei Millionen Euro will der Verein selbst aufbringen. Das Konzept legte Aufsichtsratsmitglied Wolfgang Brinkmann (65) vor, der neuer Pr?sident der Arminen werden soll... [mehr auf ]

  • 30.04.2010, 19:10 Uhr

    Brinkmann stellt Finanz- und Personalkonzept f?r Arminia vor

    Noch-Pr?sident und Bald-Pr?sident? Bielefeld. Am 3. Mai kommender Woche feiert der DSC Arminia Bielefeld e. V. seinen 105. Geburtstag. Doch statt Feierstimmung ist rund um die Sch?co Arena harte Arbeit angesagt. Es geht um die Zukunft des Fu?ball-Zweitligisten, der eine Deckungsl?cke von bis zu 7 Millionen Euro im Etat schlie?en und ein personelles Zukunftskonzept vorlegen muss. Zur Schl?sselfigur wird dabei heute Wolfgang Brinkmann. Der Gesch?ftsf?hrer der Stadtwerke Bielefeld, die im Sponsorenpool als Premium Partner engagiert... [mehr auf ]

  • 30.04.2010, 16:20 Uhr

    Fernandez im vorl?ufigen WM-Kader

    Trost Johannesburg/Bielefeld (dpa). Carlos Alberto Parreira hat 29 Spieler in den vorl?ufigen Kader von WM-Gastgeber S?dafrika berufen. Dies gab der brasilianische Coach am Freitag in Johannesburg nach der R?ckkehr aus dem Trainingslager in Deutschland bekannt. Parreira nominierte auch Torh?ter Rowen Fernandez vom Fu?ball-Zweitligisten Arminia Bielefeld f?r das am kommenden Dienstag beginnende Abschluss- Trainingslager in der Heimat."Ich freue mich nat?rlich riesig, dass ich erst einmal dabei bin"... [mehr auf ]

  • 30.04.2010, 13:48 Uhr

    MIT VIDEO: Arminia fehlen 12 Millionen Euro f?r Profi-Lizenz

    Will ans Steuer MIT VIDEO
    Bielefeld. Bielefelds Stadtwerke-Chef Wolfgang Brinkmann kandidiert als Pr?sident des DSC Arminia Bielefeld. In diesem Amt m?sste er allerdings noch gr??ere finanzielle Probleme l?sen, als zuletzt bef?rchtet wurde. Laut Deutscher Fu?ball-Liga (DFL) hat der Zweitligist f?r kommende Saison eine Finanzierungsloch von 12 Millionen Euro. Die H?lfte davon soll die Stadt Bielefeld stopfen.Bei einer Pressekonferenz am Freitagmittag bei den Stadtwerken wurde die Dimension von Arminias finanziellen... [mehr auf ]