Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 22.12.2009, 15:24 Uhr

    Anzeige gegen Eulberg noch vor Weihnachten

    Eulberg und Gerstner Bielefeld (faa). Noch vor Weihnachten wird Schiedsrichter Georg Schalk bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf Anzeige gegen Arminias Co-Trainer Frank Eulberg wegen einer "grob beleidigenden und homophoben Äußerung" einreichen. Das teilte Jürgen Langer, der Anwalt des Augsburger Schiedsrichters, am Dienstag mit. Nach dem 2:3 gegen Fortuna Düsseldorf soll Eulberg den Schiedsrichter als "schwule Sau" bezeichnet haben. Danach hatte der Co-Trainer öffentlich um Entschuldigung gebeten und angekündigt... [mehr auf ]

  • 21.12.2009, 14:15 Uhr

    700 Arminenfans sa?en in Oberhausen fest

    Oberhausen (nw). Nach der Zweitliga-Begegnung zwischen Rot-Weiß Oberhausen und Arminia Bielefeld am Sonntag verließen über 700 Bielefelder Fußballanhänger mit Bussen in Richtung Hauptbahnhof das Niederrheinstadion in Oberhausen.Wegen der winterlichen Verhältnisse brach der Zugverkehr im Umfeld zusammen, so dass der Sonderzug der Bielefelder Fußballfans nicht in den Bahnhof Oberhausen einfahren konnte. Die  Wartezeit auf den Bahnsteigen verkürzten sich die Fußballfans durch lautstarkes... [mehr auf ]

  • 21.12.2009, 11:13 Uhr

    Oberhausen - Arminia: Noten und Statistik

    Rot-Weiß Oberhausen: Pirson (3) - Petersch (4+), Schlieter (3-), Uster (3-), Embers (4+) - Landers (4+), Stoppelkamp (3-), Gordon (4+), Schmidtgal (3) - König (3), Terranova (3-)Eckbälle: 4:6Zuschauer: 4.629Schiedsrichter: Michael Weiner (Giesen; Note 5), hätte gar nicht erst anpfeifen dürfen und versagte Oberhausen in der zweiten Halbzeit einen FoulelfmeterGelbe Karten: Stoppelkamp (3) - Bollmann (3)Einwechselungen Oberhausen: 77. Heppke für Landers; 90. Pappas für PeterschEinwechselungen... [mehr auf ]

  • 21.12.2009, 10:22 Uhr

    Noch immer in Schlagweite

    Hart am Mann Oberhausen. Ein Spiel unter irregulären Bedingungen, wieder nicht gewonnen – trotzdem vermochte Thomas Gerstner der Partie in Oberhausen etwas Gutes abzugewinnen. "Wir sind so etwas wie der Gewinner des Spieltags. Die Mannschaften unmittelbar hinter und vor uns haben verloren, wir dagegen konnten ein wenig Boden gut machen."Arminia überwintert zur Halbserie auf dem Relegationsrang. "Vor der Saison wäre das sicherlich für die meisten in Ordnung gewesen. Für mich ist es jetzt nicht mehr als eine... [mehr auf ]

  • 21.12.2009, 10:21 Uhr

    M?hlmann nach Talfahrt entlassen

    Fürth (nw). Einen Tag nach der bitteren Bescherung folgte die erwartete Entlassung: Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat auf die sportliche Talfahrt mit zuletzt fünf Heimpleiten in Folge reagiert und sich vier Tage vor Weihnachten von Trainer Benno Möhlmann getrennt. Bereits unmittelbar nach dem 1:4 (0:2) gegen den Karlsruher SC und dem Abrutschen auf den viertletzten Tabellenplatz hatte sich der Schritt angedeutet. "Die Mannschaft ist tot", sagte Stürmer Sami Allagui... [mehr auf ]

  • 21.12.2009, 07:34 Uhr

    Arminias Konter gegen Schalk

    Bielefeld (pep). Thomas Gerstner kündigte gestern nach dem Spiel in Oberhausen an, dass Trainer und Mannschaft erwägen, Schiedsrichter Georg Schalk zivilrechtlich zu verklagen. "Ich werde das am Montag zur Sprache bringen. Wenn Schalk meinen Assistenten Frank Eulberg zivilrechtlich verklagen will, überlegen wir uns das auch." Durch die Entscheidungen von Schalk beim 2:3 in Düsseldorf seien den Arminen Punktprämien verloren gegangen. Schalk hatte auf Elfmeter für Fortuna entschieden und ein zuvor... [mehr auf ]

  • 21.12.2009, 06:45 Uhr

    Lang nach vorn und hinterher

    Nichts f?r Techniker Oberhausen. Den Kindern und Wintersportlern mögen die Schneemassen über Nordrhein-Westfalen Spaß gemacht haben, Fußballern und Autofahrern definitiv nicht. "Wir hatten ganz klar irreguläre Verhältnisse", polterte Arminias Mannschaftskapitän Rüdiger Kauf nach dem 0:0 bei Rot-Weiß Oberhausen. Und die angefrorenen Haare aus dem Gesicht schüttelnd, schickte er hinterher: "Das Spiel hätte nie und nimmer angepfiffen werden dürfen." Wurde es aber doch. Für Schiedsrichter Michael Weiner war nur wichtig... [mehr auf ]

  • 20.12.2009, 15:23 Uhr

    Arminia ?berwintert auf Relegationsplatz

    Torlos in die Winterpause Oberhausen (nw). Arminia Bielefeld überwintert in der 2. Fußball-Bundesliga auf dem Relegationsplatz. Der Erstliga-Absteiger musste sich zum Abschluss der Hinrunde mit einem 0:0 bei Rot-Weiß Oberhausen zufrieden geben, kletterte aufgrund der besseren Tordifferenz gegenüber Aufsteiger Fortuna Düsseldorf aber wieder auf den dritten Platz. Sowohl RWO als auch Bielefeld sind bereits seit sechs Spieltagen in Folge ohne Sieg. Vor 4.629 Zuschauern im Niederrheinstadion taten sich beide Teams auf der... [mehr auf ]

  • 19.12.2009, 18:31 Uhr

    Noch einmal Daumen hoch

    Dank an die Fans Bielefeld. Auch die Bielefelder Profis waren dieser Tage unterwegs, um Weihnachtspräsente für ihre Lieben zu besorgen. Nun haben sie am Sonntag die Chance, sich kurz vor den Feiertagen selbst zu beschenken. Ein Sieg in Oberhausen zum Abschluss des Jahres und zum Ende einer "turbulenten Saisonhälfte" (Trainer Thomas Gerstner) würde die Stimmung innerhalb des Teams und im Umfeld spürbar heben. Mit einem Erfolg und den damit verbundenen 32 Punkten vor der Rückrunde wähnt Thomas Gerstner seine... [mehr auf ]

  • 19.12.2009, 18:29 Uhr

    RWO gehen die Spieler aus

    Rot-Weiß Oberhausen muss im Heimspiel gegen Arminia auf Mittelfeldspieler Tim Kruse verzichten. Wie RWO mitteilte, ist auch der Einsatz des grippeerkrankten Verteidigers Dimitrios Pappas fraglich. Kruse fällt wegen einer Achillessehnenentzündung aus. Hinzu kommen die verletzten oder kranken Defensivspieler Benjamin Reichert, Marinko Miletic und Dominik Borutzki, der gesperrte Markus Kaya sowie die Rekonvaleszenten Felix Luz und Christoph Semmler. Stürmer Jamal weilt in Trinidad & Tobago... [mehr auf ]