Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 05.12.2009, 12:46 Uhr

    D?sseldorf - Arminia: Noten und Statistik

    Fortuna Düsseldorf - Arminia Bielefeld 3:2 (2:0) Arminia BielefeldEilhoff (4), Lamey (5), Feick (4), Kucera (5), Mijatovic (4+), Kauf (4),  Guela (4), Fort (3-), Katongo (5-), Risgaard (4), Federico (4-)   Fortuna Düsseldorf: Ratajczak (3) - Weber (4+), Yuki (4), Langeneke (3-), van den Bergh (4-) - Costa (4) - Zoundi (3), Fink (4) - Lambertz (3+) - Jovanovic (2-), Harnik (3)Tore: 1:0 Harnik (16.), Kopfball; 2:0 Jovanovic (22.), Linksschuss; 2:1 Fort (49... [mehr auf ]

  • 04.12.2009, 19:10 Uhr

    Guela dr?ngt auf die B?hne

    Zielstrebig Bielefeld. Wenn das Sprichwort stimmt, dass auf eine verpatzte Generalprobe eine gelungene Premiere folgt, dürfte Thomas Gerstner am Freitagabend mal wieder zufrieden nach einem Auftritt seines Teams sein. Das Stück, das die Arminen - im wahren Wortsinn - spielen wollen, heißt Auswärtssieg. Die Entlehnung aus dem Theaterbereich mit Generalprobe und Premiere passt insofern, da die Partien in Kaiserslautern und in Düsseldorf aus Sicht des Bielefelder Trainers fast identische Voraussetzungen haben... [mehr auf ]

  • 04.12.2009, 19:03 Uhr

    Arminia schlittert in die Krise

    Das darf nicht wahr sein Düsseldorf (dpa/jov). Arminia schlittert nach der dritten Niederlage in Folge in die Krise. Zwar bewiesen die Bielefelder beim bitteren 2:3 gegen Düsseldorf zwischenzeitlich Moral, als sie einen 0:2-Rückstand wettmachen konnten. Am Ende reichte es aber nicht einmal für einen Punkt. Der DSC hat die Herbstmeisterschaft in der 2. Fußball-Bundesliga damit so gut wie verspielt. In der guten und abwechslungsreichen Partie der ehemaligen Bundesligisten erwischten die Landeshauptstädter den besseren... [mehr auf ]

  • 03.12.2009, 14:06 Uhr

    Arminia will besser ins Spiel kommen

    Getunnelt Bielefeld (pep). Die für Bielefelder Verhältnisse vergleichsweise große Euphorie, die die Rekord-Siegesserie ausgelöst hatte, ist erst einmal dahin. Ein Punkt aus den drei vergangenen Spielen hat für Ernüchterung rund um die Alm gesorgt. Dabei ist es weniger die am Montag erlittene 0:1-Niederlage in Kaiserslautern, die wurmt, sondern vielmehr die unnötigen Punktverluste unmittelbar vor dem Spitzenspiel. "In Kaiserslautern kannst du verlieren. Das war ein Gegner auf höchstem Liganiveau"... [mehr auf ]

  • 03.12.2009, 11:21 Uhr

    Fan- und Ticketshop schlie?t am Freitag fr?her

    Bielefeld (faa). Sowohl die Geschäftsstelle als auch der Fan- und Ticketshop von Arminia schließen am Freitag bereits um 14 Uhr. Die Mitarbeiter des DSC Arminia Bielefeld reisen geschlossen in die Landeshauptstadt, um die Mannschaft im Spiel bei Fortuna Düsseldorf vor Ort zu unterstützen, teilte der Verein mit. Um eine rechtzeigite Anreise zu garantieren, ist bereits früher Feierabend. Der Verein ruft Fans auf, nicht erledigte Nikolauseinkäufe bis Freitagmittag zu erledigen.[mehr auf ]

  • 02.12.2009, 19:10 Uhr

    Arminia 292 Minuten ohne eigenes Tor

    Ende des umk?mpften Spitzenspiels Kaiserslautern/Bielefeld. Von einem Duell "auf Augenhöhe" war nachher oft die Rede. Wohl, weil "auf Augenhöhe" derzeit sprachlich so trendy ist wie "nicht wirklich" oder "Der Spieler hat Vertrag". Aber auch, weil es den Arminen suggeriert, ebenso gut zu sein wie der FCK und den Kaiserslauterern suggeriert, gegen eine wirklich gute Mannschaft gewonnen zu haben. Beides war nach den 90 Minuten vom Betzenberg und dem 1:0-Sieg der Roten Teufel nicht ganz zutreffend. Die Statistik belegte tatsächlich... [mehr auf ]

  • 02.12.2009, 13:00 Uhr

    Fan-Idee umgesetzt

    Ab sofort informiert www.arminia-bielefeld.de mit einem Countdownzähler direkt auf der Startseite über den aktuellen Vorverkaufsstand für das jeweils kommende Heimspiel. So erfährt jeder Fan bequem und einfach, wie viele Stehplatz- sowie günstige Sitzplatztickets bis 20 Euro aktuell noch erhältlich sind. Heinz Anders, kaufmännischer Geschäftsführer der DSC Arminia Bielefeld GmbH & Co. KGaA: "Mit der Installierung dieses Counters haben wir die Anregung vieler Fans aufgegriffen und umgesetzt... [mehr auf ]

  • 01.12.2009, 23:30 Uhr

    Aus der Traum von der Tabellenspitze

    Volle Pulle Kaiserslautern. Wegen einer nur kämpferisch ansprechenden, spielerisch aber zu uninspirierten Vorstellung unterlag Arminia Bielefeld im Spitzenspiel der Zweiten Liga dem Primus 1. FC Kaiserslautern mit 0:1 (0:0) und bleibt Dritter. Der erhoffte Befreiungsschlag der Bielefelder blieb weitgehend aus, der Rückstand auf die Spitze beträgt fünf Punkte. Die "geheime" Aufstellung, die sich im Vorfeld und im Training angedeutet hatte, hatte Gerstner dann auch ins Spitzenspiel geschickt... [mehr auf ]

  • 01.12.2009, 11:13 Uhr

    Kaiserslautern - Arminia: Noten und Statistik

    1. FC Kaiserslautern: Sippel (2-) - Dick (4), Amedick (2-), Rodnei (3), Bugera (3-) - Ilicevic (3+), Bilek (4), Mandjeck (4), Sam (3+) - Jendrisek (3-), Nemec (3-)Tor: 1:0 Sam (73.), Kopfball nach Flanke von Ilicevic Eckbälle: 4:7Zuschauer: 35.042Schiedsrichter: Peter Sippel (München; Note 3), legte bei der Verteilung der Gelben Karten zweierlei Maß an, machte allerdings in der harten, aber fairen Partie keine entscheidenden FehlerGelbe Karten: Nemec (4, Bilek) - Lamey (4)Einwechselungen... [mehr auf ]

  • 30.11.2009, 22:24 Uhr

    Sippel: "Jetzt unangefochten die Nummer eins"

    Thomas Gerstner (Trainer Arminia Bielefeld): "Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Wir haben uns weitaus besser präsentiert als gegen 1860 München. Wer das Tor macht, gewinnt das Spiel. Darum hat Kaiserslautern verdient gewonnen."Daniel Halfar (Arminia Bielefeld): "Wir haben eine ordentliche Leistung abgeliefert und nur eine echte Chance zugelassen. Darum ist es am Ende blöd gelaufen. Trotzdem können wir mit unserer Leistung zufrieden sein."Dennis Eilhoff (Arminia Bielefeld): "Wir hatten in der... [mehr auf ]