Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 10.08.2011, 19:09 Uhr

    Arminia-Gesch?ftsf?hrer Schnitzmeier hat ?rger mit der Justiz

    Hat ?rger: Arminias Gesch?ftsf?hrer Ralf Schnitzmeier. Bielefeld (g?r). Der Gesch?ftsf?hrer des Fu?ball-Drittligisten Arminia Bielefeld, Ralf Schnitzmeier, hat ?rger mit der Justiz. Wie er auf Anfrage selbst einr?umte, wurde gegen ihn ein Strafbefehl in H?he von 60 Tagess?tzen wegen K?rperverletzung, Betruges und Beleidigung erlassen. Nach eigener Darstellung war Schnitzmeier am 21. Dezember 2010 nach dem Pokalspiel des FC Augsburg gegen Schalke 04 in einer Augsburger Lokalit?t zusammen mit seinem Bruder "in ein Handgemenge geraten"... [mehr auf ]

  • 10.08.2011, 18:32 Uhr

    Arminia stellt sich hinter Schnitzmeier

    R?ckendeckung: Der Aufsichtsrat von Arminia Bielefeld unterst?tzt Ralf Schnitzmeier weiterhin als Gesch?ftsf?hrer. Bielefeld. Der Aufsichtsrat des Fu?ball-Drittligisten Arminia Bielefeld stellt sich hinter Gesch?ftsf?hrer Ralf Schnitzmeier. Wie die Neue Westf?lische am Mittwoch exklusiv berichtete, war gegen Schnitzmeier ein Strafbefehl in H?he von 60 Tagess?tzen wegen K?rperverletzung, Betruges und Beleidigung erlassen worden. Der Gesch?ftsf?hrer hat einger?umt, am 21. Dezember 2010 in einem Augsburger Club in "ein Handgemenge" geraten zu sein. Man habe das Lokal dann "vor Begleichung der Rechnung" in ... [mehr auf ]

  • 10.08.2011, 11:47 Uhr

    BIELEFELD: Wieder ge?ffnet: Empfang der Arminia-Gesch?ftsstelle

    BIELEFELD
    Bielefeld. Der Empfangsbereich der Gesch?ftsstelle des DSC Arminia ist wieder ge?ffnet. Von 9 bis 12 Uhr k?nnen sich Besucher und Mieter dort wieder melden, um in die B?ror?ume zu gelangen. Bei Besuchen au?erhalb dieses Zeitraumes erfolgt die Anmeldung wie gewohnt ?ber den Hintereingang der Gesch?ftsstelle. Telefonnummer und E-Mail-Adresse sind unver?ndert. Der Fan- und Eintrittskartenladen in der Osttrib?ne der Sch?coArena ist weiterhin montags, dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 17... [mehr auf ]

  • 10.08.2011, 10:33 Uhr

    Finanzierung f?r Neue ist bei Arminia nur extern m?glich

    Bielefeld (frz). Ist es die Ruhe vor dem Sturm? Beim Fu?ball-Drittligisten Arminia Bielefeld wird die Arbeit hinter den Kulissen intensiv fortgesetzt. Meldungen zur aktuellen Situation dringen nur sp?rlich nach au?en. Die Suche nach einer Verst?rkung f?r den offensiven Bereich des schlecht in die Saison gestarteten Klubs wird fortgesetzt. "Aktuell haben wir noch keine Einigung mit einem Spieler erzielen k?nnen", sagt Finanz-Gesch?ftsf?hrer Ralf Schnitzmeier. Die Finanzierung k?nne nur extern... [mehr auf ]

  • 09.08.2011, 19:46 Uhr

    Arminia-Trainer von Ahlen: "Wer viel investiert, wird irgendwann belohnt"

    So geht?s aufw?rts: Markus von Ahlen gibt die beim DSC Arminia erw?nschte Richtung vor. Bielefeld. Nach nur drei Spieltagen liegt Zweitliga-Absteiger DSC Arminia eine Klasse tiefer schon wieder auf einem Abstiegsplatz. Rainer Klusmeyer sprach mit Trainer Markus von Ahlen ?ber den misslungenen Saisonstart. Herr von Ahlen, erkl?ren Sie doch bitte mal den Arminia-Anh?ngern, die nach zwei Wochen Sommerurlaub in die Heimat zur?ckgekehrt sind, warum Ihr Team trotz vorheriger guter Testspielresultate in der Zwischenzeit in vier Pflichtspielen keinen einzigen Sieg errungen hat... [mehr auf ]

  • 08.08.2011, 17:39 Uhr

    Arminia fehlt die letzte Konsequenz gegen den VfR Aalen

    Und wieder eine vergebene Chance: Arminias St?rmer Fabian Klos (r.) scheitert am Abwehrbein des Aalener Gegenspielers. Bielefeld. Die Fans von Fu?ball-Drittligist Arminia Bielefeld m?ssen sich weiter gedulden und auf den ersten Saisonsieg warten. Das 0:1 (0:1) gegen den VfR Aalen war bereits die zweite Niederlage im zweiten Spiel vor eigener Kulisse, f?r Markus von Ahlen steht die Mannschaft vor einem langen Lernprozess. "Wir sind alle sehr entt?uscht, aber auch diese Niederlage war ein weiterer Lernschritt", sagte der DSC-Trainer. Von Ahlen hatte auch gleich drei Punkte gefunden, die sich in den kommenden... [mehr auf ]

  • 06.08.2011, 18:03 Uhr

    ARMINIA: Zerrei?probe f?r junge Arminen gegen Aalen

    Will den Dreier: DSC-Angreifer Patrick Sch?nfeld, Sch?tze zum 1:1-Ausgleich in Osnabr?ck, sieht das Pflichtspiel optimistisch. ARMINIA
    Bielefeld (blue). Niederlage, Unentschieden ? jetzt kann eigentlich nur ein Sieg folgen. Im zweiten Saisonheimspiel will Fu?ball-Drittligist DSC Arminia endlich den ersten Dreier einfahren. Gegner ist der VfR Aalen, Ansto? in der Sch?co-Arena ist Samstag um 14 Uhr. Beide Mannschaften treffen zum ersten Mal in einem Pflichtspiel aufeinander. "Den Gegner kennen wir ?berhaupt nicht", sagt DSC-Mittelfeldspieler Diego Demme, der nach seinem B?nderriss wieder fit ist und einen Platz in der Startelf... [mehr auf ]

  • 06.08.2011, 13:51 Uhr

    Arminia entt?uscht die Fans

    Bielefeld (nw). Niederlage, Unentschieden, Niederlage - Arminia Bielefeld hat nach drei Partien der 3. Liga nur einen Punkt auf dem Konto und damit einen klassischen Fehlstart hingelegt. Im zweiten Saisonheimspiel unterlag der DSC gegen den VfR Aalen nach einer entt?uschenden Leistung mit 0:1. F?r die Aalener war es der erste Saisonsieg. Das Tor des Tages vor rund 7.000 Zuschauern erzielte der Aalener Robert Lechleiter mit einem Freisto? in der 36. Minute. Arminia schaffte es zu keinem Zeitpunkt... [mehr auf ]

  • 04.08.2011, 18:30 Uhr

    Arminias Comeback in Osnabr?ck

    Kampfgeist: Arminias Rechtsverteidiger Maximilian Ahlschwede (vorne) blockiert den Schuss den Osnabr?ckers Fouad Idabdelhay. Im Hintergrund beobachtet Marcel Appiah die Szene. Bielefeld. Hitzig, intensiv und aufregend. Die letzten zehn Minuten des Drittliga-Spiels zwischen dem VfL Osnabr?ck und dem DSC Arminia hatten alles, was ein Derby ausmacht. Die Reaktionen fielen nach dem Schlusspfiff unterschiedlich aus. "Wir haben v?llig unn?tig den Sieg verschenkt", sagte Osnabr?cks Trainer Uwe Fuchs, w?hrend der starke Arminia-Torwart Patrick Platins meinte: "Ich bin stolz auf meine Mannschaft." Mit neun Spielern feierte der DSC ein unglaubliches Comeback: Patrick Sch?nfeld... [mehr auf ]

  • 04.08.2011, 12:44 Uhr

    Armine Burmeister ist f?r vier Spiele gesperrt

    Gesperrt: Felix Burmeister (hier beim DFB-Pokalspiel gegen den 1. FC N?rnberg) wird die n?chsten vier Spiele aussetzen m?ssen. Bielefeld (nw). Das DFB-Sportgericht in Frankfurt hat beschlossen, Arminias Abwehrspieler Felix Burmeister nach der Roten Karte im Spiel gegen Osnabr?ck f?r vier Meisterschaftsspiele zu sperren. Das Sportgericht sah in der glatten Roten Karte eine "T?tlichkeit gegen den Gegner in einem leichteren Fall". Somit wird der 21-J?hrige bei den kommenden vier Spielen von der Trib?ne aus verfolgen. Arminia sowie Burmeister haben nach Angaben Arminias das Strafma? akzeptiert.[mehr auf ]