Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 08.12.2009, 15:32 Uhr

    DFB ermittelt gegen Gerstner und Eulberg

    Schiedsrichter kritisiert Bielefeld (uwe). Die katastrophale Schiedsrichterleistung des zeitweise unparteiischen Georg Schalk wird neben der 2:3-Niederlage bei Fortuna Düsseldorf weitere Konsequenzen für Arminia Bielefeld haben. Trainer Thomas Gerstner und sein Assistent Frank Eulberg wurden gestern vom Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes aufgefordert, bis Donnerstagmittag ihre Stellungnahmen zu Aussagen über Schalk einzureichen. Da beide wenig freundlich über den 42-jährigen Referee sprachen... [mehr auf ]

  • 07.12.2009, 17:05 Uhr

    Arminias zwei Gesichter

    K?mpferisch Bielefeld. So sehr sich die Arminen als Gastgeber auch bemühten, die Atmosphäre bei der Weihnachtsfeier mit Gönnern, Angestellten und Profis am Samstagvormittag litt noch spürbar unter den bitteren Ereignissen des Vorabends. Nach Feiern war vor allem Trainern und Spielern wegen des 2:3 in Düsseldorf nicht zu Mute. Und die Laune dürfte sich später noch verschlechtert haben, als die Siege von Kaiserslautern und St. Pauli bekannt wurden. Noch vor wenigen Wochen hatte Arminia diesen beiden Klubs... [mehr auf ]

  • 07.12.2009, 13:56 Uhr

    DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Jovanovic

    Frankfurt/Main (lnw). Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat ein Ermittlungsverfahren gegen Ranisav Jovanovic vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf eingeleitet. Der Spieler steht nach DFB-Angaben vom Montag unter dringendem Verdacht, am Freitag im Spiel gegen Arminia Bielefeld (3:2) seinem Gegenspieler André Mijatovic in der 80. Minute mit dem rechten Arm ins Gesicht geschlagen und damit eine Tätlichkeit begangen zu haben.Schiedsrichter Georg Schalk hat dem... [mehr auf ]

  • 05.12.2009, 21:35 Uhr

    Unberechtigter Elfer besiegelt Pleite

    Die Entscheidung Düsseldorf. Erst komplett versagt, dann bravourös aufgeholt und am Schluss um einen verdienten Punkt betrogen. Spieler, Funktionäre und Fans von Arminia Bielefeld mussten beim 2:3 in Düsseldorf durch ein Wechselbad der Gefühle gehen, an dessen Ende stand purer Frust. "Wenn du nach diesem Spielverlauf ganz mit leeren Händen dastehst, ist das schon sehr, sehr bitter", bilanzierte Sport-Geschäftsführer Detlev Dammeier. "Ich will die Niederlage nicht durch die Leistung der Unparteiischen... [mehr auf ]

  • 05.12.2009, 12:46 Uhr

    D?sseldorf - Arminia: Noten und Statistik

    Fortuna Düsseldorf - Arminia Bielefeld 3:2 (2:0) Arminia BielefeldEilhoff (4), Lamey (5), Feick (4), Kucera (5), Mijatovic (4+), Kauf (4),  Guela (4), Fort (3-), Katongo (5-), Risgaard (4), Federico (4-)   Fortuna Düsseldorf: Ratajczak (3) - Weber (4+), Yuki (4), Langeneke (3-), van den Bergh (4-) - Costa (4) - Zoundi (3), Fink (4) - Lambertz (3+) - Jovanovic (2-), Harnik (3)Tore: 1:0 Harnik (16.), Kopfball; 2:0 Jovanovic (22.), Linksschuss; 2:1 Fort (49... [mehr auf ]

  • 04.12.2009, 19:10 Uhr

    Guela dr?ngt auf die B?hne

    Zielstrebig Bielefeld. Wenn das Sprichwort stimmt, dass auf eine verpatzte Generalprobe eine gelungene Premiere folgt, dürfte Thomas Gerstner am Freitagabend mal wieder zufrieden nach einem Auftritt seines Teams sein. Das Stück, das die Arminen - im wahren Wortsinn - spielen wollen, heißt Auswärtssieg. Die Entlehnung aus dem Theaterbereich mit Generalprobe und Premiere passt insofern, da die Partien in Kaiserslautern und in Düsseldorf aus Sicht des Bielefelder Trainers fast identische Voraussetzungen haben... [mehr auf ]

  • 04.12.2009, 19:03 Uhr

    Arminia schlittert in die Krise

    Das darf nicht wahr sein Düsseldorf (dpa/jov). Arminia schlittert nach der dritten Niederlage in Folge in die Krise. Zwar bewiesen die Bielefelder beim bitteren 2:3 gegen Düsseldorf zwischenzeitlich Moral, als sie einen 0:2-Rückstand wettmachen konnten. Am Ende reichte es aber nicht einmal für einen Punkt. Der DSC hat die Herbstmeisterschaft in der 2. Fußball-Bundesliga damit so gut wie verspielt. In der guten und abwechslungsreichen Partie der ehemaligen Bundesligisten erwischten die Landeshauptstädter den besseren... [mehr auf ]

  • 03.12.2009, 14:06 Uhr

    Arminia will besser ins Spiel kommen

    Getunnelt Bielefeld (pep). Die für Bielefelder Verhältnisse vergleichsweise große Euphorie, die die Rekord-Siegesserie ausgelöst hatte, ist erst einmal dahin. Ein Punkt aus den drei vergangenen Spielen hat für Ernüchterung rund um die Alm gesorgt. Dabei ist es weniger die am Montag erlittene 0:1-Niederlage in Kaiserslautern, die wurmt, sondern vielmehr die unnötigen Punktverluste unmittelbar vor dem Spitzenspiel. "In Kaiserslautern kannst du verlieren. Das war ein Gegner auf höchstem Liganiveau"... [mehr auf ]

  • 03.12.2009, 11:21 Uhr

    Fan- und Ticketshop schlie?t am Freitag fr?her

    Bielefeld (faa). Sowohl die Geschäftsstelle als auch der Fan- und Ticketshop von Arminia schließen am Freitag bereits um 14 Uhr. Die Mitarbeiter des DSC Arminia Bielefeld reisen geschlossen in die Landeshauptstadt, um die Mannschaft im Spiel bei Fortuna Düsseldorf vor Ort zu unterstützen, teilte der Verein mit. Um eine rechtzeigite Anreise zu garantieren, ist bereits früher Feierabend. Der Verein ruft Fans auf, nicht erledigte Nikolauseinkäufe bis Freitagmittag zu erledigen.[mehr auf ]

  • 02.12.2009, 19:10 Uhr

    Arminia 292 Minuten ohne eigenes Tor

    Ende des umk?mpften Spitzenspiels Kaiserslautern/Bielefeld. Von einem Duell "auf Augenhöhe" war nachher oft die Rede. Wohl, weil "auf Augenhöhe" derzeit sprachlich so trendy ist wie "nicht wirklich" oder "Der Spieler hat Vertrag". Aber auch, weil es den Arminen suggeriert, ebenso gut zu sein wie der FCK und den Kaiserslauterern suggeriert, gegen eine wirklich gute Mannschaft gewonnen zu haben. Beides war nach den 90 Minuten vom Betzenberg und dem 1:0-Sieg der Roten Teufel nicht ganz zutreffend. Die Statistik belegte tatsächlich... [mehr auf ]