Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 15.10.2009, 16:46 Uhr

    Aachen in Bielefeld ohne Daun

    Aachen/Bielefeld (lnw). Ohne Fußballprofi Markus Daun muss Alemannia Aachen an diesem Freitag (18 Uhr) das Zweitligaspiel bei Tabellenführer Arminia Bielefeld bestreiten. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, sind bei dem 29-Jährigen wieder Probleme am Knie aufgetreten. Er werde sich nun weiteren Untersuchungen unterziehen müssen.[mehr auf ]

  • 15.10.2009, 15:39 Uhr

    Arminia-Vorstand Willmann tritt zur?ck

    Tritt zur?ck Bielefeld (pep). Überraschend hat Jochen Willmann (63) gestern seinen Rücktritt vom Vorstand des DSC Arminia Bielefeld erklärt. Er bedauere, dem Klub in dieser Phase nicht weiterhelfen zu können, doch von ärztlicher Seite sei ihm geraten worden, kürzer zu treten, so Willmanns Begründung.Willmann war während der turbulenten Jahreshauptversammlung am 22. Juni gewählt worden. Er war als Kandidat der "Kritischen Arminen" angetreten, hatte sich dieser Gruppierung allerdings nie zugehörig gefühlt: ... [mehr auf ]

  • 14.10.2009, 16:25 Uhr

    Franck Manga Guela: Arminas gro?e Unbekannte

    Immer besser Bielefeld (pep). Er hat etwas von Zé Roberto. Sein Gang erinnert an den früheren Bayern-und aktuellen HSV-Star. Auch Gesicht und Haare verraten gewisse Ähnlichkeiten. Gemeinsam haben sie zudem ihre Position auf dem Spielfeld. Links oder halblinks aufgestellt, fühlen sie sich wohl. Offensiv ist ihre Ausrichtung. Der große Unterschied zwischen dem früheren brasilianischen Nationalspieler und Arminias jüngstem Neuzugang ist allerdings: Franck Manga Guela (23) wartet noch auf seinen... [mehr auf ]

  • 14.10.2009, 14:32 Uhr

    Rapolder holt Skela nach Koblenz

    Ex-Armine Koblenz (dpa) - Fußball-Zweitligist TuS Koblenz hat Ervin Skela verpflichtet. Nach Club-Angaben vom Mittwoch unterzeichnete der 32- Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2012. Skela war mit Energie Cottbus aus der Bundesliga abgestiegen und seitdem arbeitslos. Eine Ablöse wurde deshalb nicht fällig. Der Kapitän der albanischen Nationalmannschaft spielte für Eintracht Frankfurt, Arminia Bielefeld und Cottbus insgesamt 168 Mal in der Bundesliga und erzielte 21 Tore. Zudem kommt er auf 75 Einsätze... [mehr auf ]

  • 13.10.2009, 19:15 Uhr

    Arminias Torj?ger Federico f?llt gegen Aachen aus

    Abschied f?r acht Tage Bielefeld (pep). So schnell kann es gehen: Noch am Sonntag sah es so aus, als würde Thomas Gerstner im Freitag-Heimspiel gegen Alemannia Aachen (18.00 Uhr) aus dem Vollen schöpfen können, da ereilte den Arminen-Trainer gestern die Hiobsbotschaft, dass Torjäger Giovanni Federico mindestens acht Tage ausfällt. Die bittere Diagnose stellte Vereinsarzt Dr. Günter Neundorf nach einer Untersuchung des Offensivspielers am frühen Nachmittag. Federico hatte sich beim ersten Training nicht wohl gefühlt... [mehr auf ]

  • 12.10.2009, 15:27 Uhr

    Federico fehlt Arminia wegen G?rtelrose

    Trost Bielefeld (lnw). Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld muss in der Partie gegen Alemannia Aachen am Freitag (18 Uhr) auf Mittelfeldspieler Giovanni Federico verzichten. Der siebenmalige Torschütze kann wegen einer Gürtelrose sieben Tage lang nicht trainieren. Das teilte der Spitzenreiter am Montag mit. "Wir werden diese Virusinfektion eine Woche lang intensiv behandeln und gehen davon aus, dass er anschließend wieder ins Training einsteigen kann", sagte Arminias Mannschaftsarzt Günter... [mehr auf ]

  • 12.10.2009, 12:00 Uhr

    Tresorknacker tr?ben Schwaneys Feierlaune

    Ein Loch ist im Stahlschrank Altenbeken/Dringenberg (FB). Es war ein toller Fußballabend, der beim TuS Egge Schwaney unvergessen bleiben wird. Im Dringenberger Burgstadion hatte der Paderborner A-Ligist am Freitag ein Testspiel gegen Zweitligist Arminia Bielefeld bestritten. Beim 1:18 kassierte Schwaney nicht nur reichlich Gegentore, sondern auch eine stattliche Einnahme. Schließlich waren 1.300 Zuschauer ins Burgstadion geströmt. Doch ein Teil dieser Einnahme wurde dem TuS in der Nacht zum Samstag geklaut... [mehr auf ]

  • 12.10.2009, 10:11 Uhr

    Verl?ngerte Pause f?r die Routiniers

    Bielefeld (pep). 18 Tore wollen auch gegen einen A-Ligisten erst einmal geschossen werden. Gegen den TuS Egge Schwaney gelang dies den DSC-Profis am Freitag, und spätestens nach diesem Resultat hatten sich die Schützlinge von Trainer Thomas Gerstner ein freies Wochenende verdient.Heute beginnen die Arminen ihre Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Aachen am Freitag, Anstoß 18 Uhr, mit zwei Trainingseinheiten. Bestens ausgeruht sollten vor allem die Leistungsträger Andre Mijatovic... [mehr auf ]

  • 10.10.2009, 13:08 Uhr

    Uli Stein: "Sch?tzenhilfe w?re eine Genugtuung"

    Respekt, Miro St. Gallen/Bielefeld. Wenn am Samstag die wichtigen Entscheidungen im Kampf um die Tickets zur Fußball-WM 2010 auf dem Plan stehen, kann sich Uli Stein einigermaßen beruhigt zurück lehnen. Der Ex-Nationalspieler hat als Torwarttrainer Aserbaidschans angeheuert und tritt mit seiner Mannschaft als Letzter der Deutschland-Gruppe E gegen den Vorletzten Liechtenstein an. Der Bielefelder, lange für  Arminia aktiv, hatte als Aktiver während der WM 1986 Teamchef Franz Beckenbauer als "Suppenkasper"... [mehr auf ]

  • 09.10.2009, 21:37 Uhr

    Eineinhalb Dutzend Arminia-Tore

    Technisch perfekt Dringenberg (nw/red). Es war der erwartete Test gegen den TuS Egge Schwaney: Mit 18:1 besiegte Zweitligist Arminia Bielefeld den Kreisligisten am Freitagabend in Dringenberg (Kreis Höxter). 1.300 Zuschauer sahen Einbahnstraßenfußball in Richtung des Schwaneyer Tores. Trotz des einseitigen sportlichen Ausgangs hatten beide Seiten Spaß an der Partie, bei der der Zweitligaspitzenreiter aus Bielefeld im Spiel-Rhythmus bleiben und die Altenbekener Amateurkicker das Aufeinandertreffen mit den Profis... [mehr auf ]