Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 09.02.2010, 12:26 Uhr

    Aus 8 wurden 19 Millionen Euro

    Mit Blick aufs Spielfeld Bielefeld. Sie sollte "die L?sung aller Probleme" sein, die im Fr?hjahr 2006 vorgestellte neue Osttrib?ne der Alm. Jetzt, vier Jahre sp?ter, ist sie die Ursache aller Probleme ohne L?sung. Das Prestige-Bauwerk mit Edel-Logen und "Sky Office" genannten B?rofl?chen ist der Hauptgrund f?r die Finanznot von Arminia Bielefeld. Die Geschichte dieses letzten Bau-Abschnitts des Stadions begann mit Ausbaupl?nen f?r 15 Millionen Mark im Jahr 2001. Weil Arminia aber sportlich absackte... [mehr auf ]

  • 09.02.2010, 12:18 Uhr

    Friedrich Straetmanns: "Es fehlt der aufrechte Gang"

    Kritischer Armine Bielefeld. Aus der Gruppe der "Kritischen Arminen" hervorgegangen, ist Friedrich Straetmanns (48) seit einiger Zeit co-optiertes Mitglied des Aufsichtsrats von Arminia Bielefeld. Er ber?t mit, darf aber nicht abstimmen. Am Freitagabend stand er mitten unter den Fans. Im Gespr?ch mit Peter Burkamp r?t der Sozialrichter, das Fan-Umfeld ernst zu nehmen, und sieht im Verkauf des Stadions eine Option zur Verbesserung der Finanzen. Herr Straetmanns, die Meldungen ?ber Arminias Finanzkrise haben viele... [mehr auf ]

  • 08.02.2010, 21:03 Uhr

    Bielefeld: Eine virtuelle Sch?co-Arena

    Bielefeld
    Bielefeld. Der erste Schock ?ber das mehr als leere Portemonnaie der Arminia scheint bei den Fans ?berwunden. Der offene Brief von Gesch?ftsf?hrer Heinz Anders und Sportdirektor Detlev Dammeier auf der Arminia- Homepage hat Wirkung erzielt. Im Internet sind zumindest schon zahlreiche Ideen von Fans f?r den "Bielefeld-Pakt" zu finden. Auch die arminia-typische Selbstironie kehrt allm?hlich zur?ck.Internetnutzer "Arminia-Junky" glaubt, dass Spielerversteigerungen f?r einen Abend einen guten Erl?s... [mehr auf ]

  • 08.02.2010, 10:48 Uhr

    Konkurrenzf?hig durch den Verkauf der Sch?co-Arena

     Sucht einen K?ufer Bielefeld. Die exorbitant ?ber den ersten Planungen gelegenen Kosten f?r die Osttrib?ne haben erheblichen Anteil an Arminias Krise. Jetzt k?nnte das Stadion selbst die L?sung der finanziellen Probleme liefern. Es ist mehr als ein Denkmodell: Arminia arbeitet am Verkauf der Arena. Rund elf Millionen Euro k?nnten in die Kassen der Profiabteilung flie?en, sollte die Abwicklung des Gesch?fts gelingen. "Die Kosten f?r das Stadion belasten uns enorm. Wenn wir es verkaufen... [mehr auf ]

  • 07.02.2010, 16:22 Uhr

    Arminia Bielefeld - Greuther F?rth: Noten und Statistik

    SpVgg Greuther F?rth: Loboué - Falkenberg, Biliskov, Karaslawow, Rahn - Caligiuri, Pekovic - Nehrig, M?ller - Allagui, N?the. Tore: 0:1 Allagui (12.), Rechtsschuss nach flacher Hereingabe von M?ller; 1:1 Fort (58.), Abstauber nach Fehler von Loboué; 2:1 Guela (71.), Linksschuss aus spitzem WinkelEckb?lle: 5:6Zuschauer: 11.100Schiedsrichter: Marco Fritz (Korb; Note 2), sehr souver?ne LeistungGelbe Karten: Federico (2), Kauf (4) - Pekovic (2), Haas (3)Einwechselungen Arminia: 72... [mehr auf ]

  • 06.02.2010, 23:36 Uhr

    Der richtige Siegtorsch?tze

    Voller Einsatz Bielefeld. Am Ende musste man fast Angst um Diddy Guela bekommen: alle wollten sich bei dem Siegtorsch?tzen bedanken, ihn dr?cken, ihn begl?ckw?nschen, ihn k?ssen. Arminias Au?enst?rmer bescherte dem DSC ein wichtiges Tor zum 2:1 ?ber Greuther F?rth und damit auch einen ganz wichtigen Sieg."Dass er ein guter Fu?baller ist, haben wir im Training schon oft gesehen. Ich glaube, jetzt ist er bei uns angekommen", sagte R?diger Kauf. Der Kapit?n war vorsichtshalber vom Platz genommen worden... [mehr auf ]

  • 06.02.2010, 21:36 Uhr

    Bielefeld: Wie geht?s weiter, Arminia? Fans in gro?er Sorge

    Hat auch kein Geld Bielefeld
    Bielefeld. "Die ganze Stadt ist wie verhext und schaut mal wie das Punktekonto w?chst." So lautet eine beliebte Zeile in einem Arminia-Fanlied. Das Punktekonto w?chst zwar in regelm??igen Abst?nden in der 2. Fu?ball-Bundesliga, doch verhext ist die Stadt schon lange nicht mehr. Die Zahl der Fans wird anscheinend eher weniger als mehr, die Grundstimmung ist nicht immer nur pro DSC Arminia. Das spiegelt sich auch in den Reaktionen der NW-Internet-Nutzer und der Fans wider... [mehr auf ]

  • 06.02.2010, 21:35 Uhr

    OWL-Wirtschaft macht Druck auf Arminia

    Bielefeld. Die ostwestf?lische Wirtschaft ist nicht bereit, kurzfristig die Millionenl?cher bei Arminia Bielefeld zu stopfen. Das hat Dirk U. Hindrichs, gesch?ftsf?hrender und pers?nlich haftender Gesellschafter der Sch?co International KG, im Interview mit dieser Zeitung best?tigt. "W?rden Sie in ein schwarzes Loch investieren?", fragt er stattdessen provokativ. Jetzt m?ssten sich alle zusammensetzen und daf?r sorgen, dass es ein belastbares Zahlenwerk ?ber die finanzielle Situation von Arminia... [mehr auf ]

  • 06.02.2010, 19:16 Uhr

    Bielefeld: Klinikum steht zum Arminia-Deal

    Bielefeld
    Bielefeld. Die Kooperation zwischen St?dtischem Klinikum und Arminia ist angesichts der bekannt gewordenen DSC-Verbindlichkeiten fast zum Nebenkriegsschauplatz geworden. F?r direkt Beteiligte jedoch nicht. So bleibt das Klinikum trotz der Finanzsorgen des DSC Arminia gelassen. "Wir stehen zu dem Darlehens-Vertrag, Arminia ist weiterhin ein Aush?ngeschild der Stadt", erkl?rt Kliniksprecher Axel Dittmar. Und auch der Betriebsrat des Klinikums meldete sich nur mit moderater Kritik - Rolf Tubbesing... [mehr auf ]

  • 06.02.2010, 11:02 Uhr

    Arminia denkt ?ber Stadion-Verkauf nach

    Angedacht Bielefeld (brm). Der DSC Arminia Bielefeld denkt jetzt auch ?ber den Verkauf der Sch?co Arena nach, um das 2,5 Millionen Euro Loch im Etat zu stopfen, meldete Radio Bielefeld. DSC-Gesch?ftsf?hrer Heinz Anders sagte, dass es sinnvoller w?re sich vom Stadion zu trennen, als von Spielern. "Es ist ein denkenswertes Szenario", sagte er im Radio-Bielefeld-Interview. Nach dem gewonnenen Spiel gegen Greuther F?rth am Freitagabend zeigte sich Anders allerdings zuversichtlich die Lage in den Griff zu... [mehr auf ]